Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2014 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Amanda Palmer, Slipknot, In Flames u.a.)

News 21552Neuigkeiten von Amanda Palmer, Led Zeppelin, Witchrider, Hanni El Khatib, Slipknot, In Flames, Fantômas, dem Record Store Day, Into It. Over It. , Fink, The Ting Tings und Run The Jewels.

+++ Amanda Palmer hat bei Facebook ihre Gedanken zum Crowdfunding-Dienst Patreon geäußert und ihre Fans zur Diskussion darüber aufgefordert. Patreon ähnelt Websites wie Kickstarter und Pledgemusic, mit denen Projekte aller Art über Spenden finanziert werden, zielt jedoch mit einer Art "Crowdfunding-Grundeinkommen" auf eine dauerhafte und regelmäßige Unterstützung von Künstlern: So kann man sich beispielsweise verpflichten, eine Künstlerin mit einem festgelegten, monatlichen Betrag zu fördern, oder jede ihrer Veröffentlichungen automatisch mit einer Spende honorieren. Palmer denkt nun über einen Account bei dem Dienst nach und hat ihre Pläne dafür in einem längeren Post mitgeteilt, um ihre Fans um Anregungen, Meinungen und Ideen zu bitten. Die The Dresden Dolls-Musikerin ist bereits seit längerer Zeit auf der Suche nach neuen Wegen ihre Musik abseits von Plattenverträgen und Majorlabels zu finanzieren. Ihr aktuelles Soloalbum "Theatre Is Evil" finanzierte Palmer 2012 mit einer Kickstarter-Kampagne, die eine Million Dollar einbrachte.

Facebook-Post: Amanda Palmer über Patreon

+++ Led Zeppelin haben einen alternativen Mix ihres Songs "Rock And Roll" veröffentlicht. Der Track ist auf der am 24. Oktober erscheinenden Reissue des Albums "IV" enthalten, für die das Original aus dem Jahr 1971 von Gitarrist Jimmy Page neu gemastert wurde, und die unter anderem als Boxset mit umfangreichem Bonusmaterial erscheint. Die Reissue von "Houses Of The Holy" erscheint am gleichen Tag.

Stream: Led Zeppelin - "Rock And Roll (Alternate Mix)"

+++ Die Stoner-Rocker Witchrider haben ein neues Video zu ihrem Song "The Fog" veröffentlicht, das bei uns exklusiv zu sehen ist. Der Clip greift mit seinem Collagenstil und den anthromorphen TierenElemente des Artworks des am 14. November erscheinenden Albums "Unmountable Stairs" auf, auf dem der Track zu finden sein wird. Cover und Tracklist der Platte hatten die Österreicher kürzlich bekanntgegeben. Zur Zeit sind Witchrider auf Tour mit ihren Labelkollegen Truckfighters, mit denen sie Ende August auch eine Split-Single veröffentlicht haben. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Witchrider - "The Fog"

Live: Truckfighters + Witchrider

16.10. Osnabrück - Kleine Freiheit
17.10. Dortmund - FZW
18.10. Leipzig - Conne Island
19.10. Augsburg - Kantine
21.10. Stuttgart - Keller Klub
22.10. Frankfurt - Zoom
24.10. Bremen - Kulturzentrum Lagerhaus
29.10. Wien - Szene
30.10. Dornbirn - Conrad Sohm
31.10. Düdingen - Bad Bonn
01.11. Aarau - Kiff
23.10. Hannover - Bei Chez Heinz

+++ Hanni El Khatib hat ein neues Album angekündigt und einen ersten Song daraus vorab veröffentlicht: "Moonlight" erscheint am 23. Januar. Der Opener und Titeltrack, den der Garage-Rocker selbst als "zu gleichen Teilen RZA, Iggy Pop und Tom Waits" beschreibt, kann bereits jetzt via Soundcloud gehört werden.

Stream: Hanni El Khatib - "Moonlight"

Cover & Tracklist: Hanni El Khatib - "Moonlight"

Hanni El Khatib Moonlight Cover

01. "Moonlight"
02. "Melt Me"
03. "The Teeth"
04. "Chasin'"
05. "Worship Song (No. 2)"
06. "Mexico"
07. "Servant"
08. "All Black"
09. "Home"
10. "Dance Hall"
11. "Two Brothers"

+++ Slipknot haben mit "Killpop" einen weiteren Song aus ihrem morgen erscheinenden Album ".5: The Gray Chapter" vorgestellt. Nach den beiden Videos zu "The Negative One" und "The Devil In I" sowie dem Stream des Songs "Custer", ist "Killpop" nach "AOV", "XIX" und "Sarcastrophe" bereits der vierte Song, den die neun Nu-Metaller auf der Website 5thegraychapther.com im Stream bereit gestelt haben. 2015 kann man Slipknot live erleben. Tickets dafür gibt's bei Eventim.

Live: Slipknot

07.02. Berlin - Max-Schmeling-Halle
08.02. Hamburg - O2 World
05.-07.06. Rock Am Ring - Flugplatz Mendig/Vulkkaneifel
05.-07.06. Rock Im Park - Zeppelinfeld/Nürnberg

+++ In Flames haben die Wiederveröffentlichung all ihrer Alben bis zur aktuellen Platte "Siren Charms" angekündigt. Fast alle Alben werden als Digipack und auf 180 Gramm Vinyl erscheinen, nur die Frühwerke "Lunar Strain" und "Subterranean" wird es nicht als Vinyl-Version geben. Die ersten vier Alben sind bereits erhältlich, die übrigen werden im Verlauf des Herbstes erscheinen. Derzeit sind die Melodic-Death-Metaller durch Europa unterwegs. Tickets dafür gibt's bei Eventim.

VÖ-Termine: In Flames - Re-Issues

17. Oktober:
"Come Clarity"
"A Sense Of Purpose"
"Sounds Of A Playground Fading"

21.November:
"Colony"
"Clayman"
"Reroute To Remain"
"Soundtrack To Your Escape"

Live: In Flames

24.10. Frankfurt - Jahrhunderthalle
25.10. Kempten - Big Box
26.10. Leipzig - Haus Auensee
27.10. Wien - Gasometer
29.10. Berlin - Columbiahalle
30.10. Ludwigsburg - MHP Arena
31.10. Köln - Palladium
01.11. Bochum - RuhrCongress

+++ Fantômas haben nähere Details zum Box-Set "Wunderkammer" bekannt gegeben. 100 US-Dollar wird die Werkschau kosten und vorrangig am diesjährigen Black Friday Record Store Day verkauft werden, der am 28. November stattfindet - dem Tag nach dem US-amerikanischen Erntedankfest. Ein kleines Kontingent wird jedoch gegen Ende des Jahres per Mail-Order bestellbar sein. Die Experimental-Metal-Supergroup hatte "Wunderkammer" letzten Monat angekündigt, die Box enthält neben allen Alben der Band auf Vinyl auch ein Demo auf Kassette. Dieses Demo hatte Frontmann Mike Patton eingespielt, um die anderen Mitglieder von der Teilnahme an seinem Projekt zu überzeugen. Fantômas werden dieses Jahr außerdem ein Konzert in Santiago de Chile spielen.

Cover: Fantômas - "Wunderkammer"

Fantômas - Wunderkammer Cover

+++ Die Macher des Record Store Days haben heute zudem weitere Platten bekannt gegeben, die am "Black Friday Record Store Day" am 28. November erscheinen werden. Die "The Motherload" Twelve-Inch von Mastodon hatten wir bereits heute Vormittag angekündigt, nun gibt es einen ganzen Rutsch weiterer Veröffentlichung. Mit dabei ist eine Conor Oberst-Seven-Inch, die zwei unveröffentlichte Songs enthält, sowie ein Weihnachtsalbum auf rotem Vinyl von The Flaming Lips unter dem Pseudonym Imagene Peise. Eine komplette Liste der Veröffentlichungen wird am 20. Oktober auf der Webseite des Record Store Days zur Verfügung gestellt. Ob die Releases auch in Deutschland erhältlich sein werden, ist eher unwahrscheinlich.

+++ Into It. Over It. haben einen weiteren Song ihrer Session für den Videokanal "Little Elephant" veröffentlicht. Evan Weiss' Emo-Singer/Songwriter-Projekt performte im Little Elephant Studio in Toledo/Ohio den Song "No Amout Of Sound" vom aktuellen Album Intersections in heimeliger Athmosphäre. Ende September hatten Into It. Over It. bereits eine erste Aufnahme der Session veröffentlicht.

Video: Into It. Over It. - "No Amount Of Sound"

+++ Das britische Folk-Trio Fink hat ein Video zur aktuellen Single "Shakespeare" veröffentlicht. In dem Video geht es um ein Paar, das trotz Trennung seelisch verbunden bleibt. "Shakespeare" findet sich auf "Hard Believer", dem aktuellen Album der Band um Sänger Fin Greenall. Im November sind Fink auf Tour, einige Konzerte sind bereits ausverkauft. Karten für die verbleibenden Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Fink - "Shakespeare"

Live: Fink

09.11. München - Muffathalle
12.11. Frankfurt - Batschkapp
13.11. Dresden - Alter Schlachthof
15.11. Berlin - Heimathafen | ausverkauft
17.11. Berlin - Heimathafen | ausverkauft
18.11. Berlin - Heimathafen | ausverkauft
19.11. Hamburg - Fabrik | ausverkauft
21.11. Köln - Gloria | ausverkauft

+++ The Ting Tings haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zum funkigen "Do It Again" vom kommenden Album "Super Critical" wird dominiert von visuellen Effekten und dem Zusammenschnitten verschiedener Blinkwinkel auf ein Bild. Das neue Album des Indie-Pop Duos aus Manchester erscheint am 24. Oktober. Für die Shows am 17. und 18. Oktober in Köln und Berlin sind noch Karten bei Eventim erhältlich.

Video: The Ting Tings - "Do It Again"

Live: The Ting Tings

17.11. Köln - Gebäude 9
18.11. Berlin - Bi Nuu

+++ Ein ganzes Album basierend auf Katzengeräuschen? Diese Form des Katzenjammers könnte Realität werden, wenn das Hip-Hop Duo Run The Jewels Wort hält. Eine Kickstarter Kampagne, die sich zum Ziel gesetzt hatte, die Produktion einer Remixplatte zum kommenden Run The Jewels-Album "RTJ2" basierend auf Katzengeräuschen zu finanzieren, hat mehr als die nötigen 40.000 US-Dollar eingesammelt. Ein Fan hatte die Kampagne gestartet, nachdem das Rap-Duo ein scherzhaftes Pre-Order-Paket des kommenden Albums "RTJ2" zum Verkauf angeboten hatte. El-P, eine Hälfte des Duos, verlieh auf Twitter seiner Freude über das ungewöhnliche Projekt Ausdruck: "Wir haben es geschafft! Ihr verrückten Motherfucker!" Einige Musikern wie Geoff Barrow von Portishead haben bereits signalisiert, das Projekt musikalisch zu unterstützen. Wir warten derweil auf das Snoop Dogg-Album aus Hundegeräuschen. Wuff!

Tweet: Miau Miau

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.