Zur mobilen Seite wechseln
17.09.2014 | 17:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21399Neuigkeiten von Metallica, Fantômas, In Flames, Isis, King Tuff, Old Wounds, Me, Superheaven, Slipknot, dem Berg-Festival, Senses Fail und Run The Jewels.

+++ Metallica veröffentlichen jedes ihrer im Jahr 2014 gespielten Konzerte als Livealbum. Diese Woche Montag haben die Metal-Urgesteine die ersten drei Konzertmitschnitte als Doppel-CD veröffentlicht, bis zum Jahresende werden jeweils montags die restlichen 24 CDs folgen. Die CDs sind im Online-Shop der Band erhältlich; ein Box-Set mit allen 27 Tonträgern kann bereits vorbestellt werden und wird Mitte Dezember versendet. Anfang 2015 sollen vier ausgewählte Konzerte zudem als Vinyl veröffentlicht werden. Welche Gigs das sein werden, können Fans per Online-Abstimmung selbst bestimmen. Unter den demnächst erhältlichen Shows sind auch die Metallica-Konzerte in der Imtech Arena Hamburg sowie die Festivalauftritte bei Rock Am Ring, Rock Im Park, dem Sonisphere-Festival in Basel und dem Krieau Open Air in Wien.

Cover: Live Metallica By Request (Bogota)

Live Metallica By Request Bogota Cover

+++ Fantômas veröffentlichen dieses Jahr ein limitiertes Box-Set namens "Wunderkammer". Enthalten sind alle Alben der Band auf Vinyl sowie eine Kopie der Demokassette, mit der Mike Patton die anderen Bandmitglieder rekrutierte. "Wunderkammer" erscheint am 28. November bei Pattons Label Ipecac. Die Experimental-Metal-Supergroup hatte zuletzt angekündigt, ihr einziges Konzert dieses Jahr am 6. Dezember auf dem Rockout-Open-Air-Festival in Santiago De Chile zu spielen.

+++ Auch In Flames bringen im Oktober vier ihrer Alben neu auf den Markt. "Lunar Stain" und "Subterranean" werden auf CD, "The Jester Race" und "whoracle" auf CD und Vinyl wiederveröffentlicht. Auf den CD-Versionen aller Reissues sind jeweils unterschiedliche Bonustracks enthalten, die von Liveaufnahmen über Covers bis hin zu einer Commodore-64-Karaokeversion reichen. Alle Reissues erscheinen am 13. Oktober und können im Shop des Labels Century Media bereits vorbestellt werden. Von Ende September bis Anfang November sind In Flames in Deutschland unterwegs. Karten gibt es bei Eventim.

Tracklists: In Flames - CD-Reissue-Bonustracks

"Lunar Strain":
“In Flames” (1993 Promoversion)
“Upon An Oaken Throne” (1993 Promoversion)
“Clad in Shadows” (1993 Promoversion)

“Subterranean”:
“Dead Eternity“
“The Inborn Lifeless“
“Eye Of The Beholder” (Metallica-Cover)
“Murders In The Rue Morgue” (Iron-Maiden-Cover)

“The Jester Race":
“Goliaths Disarm Their David“
“Gyroscope“
“Acoustic Medley (Instrumental)“
“Behind Space” (live)
“Moonshield” (live)
“Artifacts Of The Black Rain” (live)
“Moonshield” (C64-Karaokeversion)

“Whoracle”:
“Jotun” (live)
“Food For The Gods” (live)

Live: In Flames

30.09. Hamburg - Große Freiheit 36
24.10. Frankfurt - Jahrhunderthalle
25.10. Kempten - Big Box
26.10. Leipzig - Haus Auensee
27.10. Wien - Gasometer
29.10. Berlin - Columbiahalle
30.10. Ludwigsburg - MHP Arena
31.10. Köln - Palladium
01.11. Bochum - RuhrCongress

+++ Auch Isis legen eine alte Platte dieses Jahr neu auf. Die seit 2010 aufgelöste Post-Metal-Band veröffentlicht ihr vor zwölf Jahren erstmals erschienenes, zweites Album "Oceanic" am 2. November erneut über Mike Pattons Label Ipecac Recordings. Genaue Details zu der Reissue stehen noch aus.

+++ Eine Woche vor seiner Veröffentlichung streamt die Garage-Rockband King Tuff ihr neues Album "Black Moon" in voller Länge. Zwei Vorabsongs gab es mit dem Titeltrack "Black Moon Spell" und <a href=""Strand Of Oaks" und "Eyes Of The Muse" bereits zu hören, bei NPR steht die Platte jetzt komplett als Stream bereit. "Black Moon Spell" ist das dritte Album der Band um Frontmann Kyle Thomas und erscheint am 26. September über Sub Pop.

Cover & Tracklist: King Tuff - "Black Moon Spell"

King Tuff

01. "Black Moon Spell"
02. "Sick Mind"
03. "Rainbow's Run"
04. "Headbanger"
05. "Beautiful Thing"
06. "I Love You Ugly"
07. "Magic Mirror"
08. "Madness"
09. "Demon From Hell"
10. "Black Holes in Stereo"
11. "Radiation"
12. "Eyes of the Muse"
13. "Staircase of Diamonds"
14. "Eddie's Song"

+++ Die Hardcore-/Metalcore-Band Old Wounds hat ihre neue Vier-Track-EP "Death Projection" ins Netz gestellt. Den darauf enthaltenen Song "Bloodpact" hatte das Quartett aus New Jersey bereits vorab veröffentlicht. "Death Projection" ist am 16. September über Good Fight Music erschienen.

Stream: Old Wounds - "Death Projection"

+++ Die australische Rock-Band Me ist derzeit auf Deutschland-Tour. neben einem Auftritt beim ReperbahFestival spielt die Band dreimal in Berlin. Im Oktober kommen ME dann in die Schweiz und nach Österreich, als Support-Band haben sie dann die Schweizer Indie-Rock-Band Neckless dabei. Ihre Single mit den neuen Songs "Shoot" und "Day At The Zoo" erscheint am 29. September auf Vinyl und als Download. Vorab können die beiden Songs bereits hier gehört werden.

Stream: Me - "Shoot"/ "Day At The Zoo"

Live: Me

19.09. Hamburg - Reeperbahn Festival
21.09. Berlin - Flux Bau
27.09. Berlin - Urban Spree Galerie
28.09. Berlin - White Trash
03.10. Zürich - Kulturkeller Höngg
04.10. Zürich - Bar Rossi
07.10. Bern - Rössli Bar
10.10. St. Gallen - Grabenhalle
11.10. Langnau - Elite

+++ Die Alternative-Rocker Superheaven sind gerade auf Tour. Die Band aus Pennsylvania, die sich bis vor kurzem noch Daylight nannte, spielt zusammen mit der Punk-Band Nai Harvest einige Konzerte in Deutschland. Ihre 25 musikalischen „Alltime Favourites“ kann man bis dahin auf Spotify hören. Ihr Debütalbum "Jar" ist letztes Jahr im April erschienen und wird kommenden Freitag unter dem neuen Namen Superheaven erneut veröffentlicht, wir verlosen das Album dreimal auf Vinyl.

Playlist: Superheaven - "Alltime Favourites"

Live: Superheaven

17.09. Dessau - Beat Club
19.09. Luzern - Treibhaus
20.09. Stuttgart - Juha West
21.09. Frankfurt - Elfer

+++ Corey Taylor, Sänger von Slipknot, hat sich in einem Interview zum Split mit dem ehemaligen Slipknot-Schlagzeuger Joey Jordison geäußert. Gegenüber der britischen Ausgabe des Metal Hammer sagte Taylor, er könne nicht viel über den Weggang erzählen, weil es noch Gesetzliches zu klären gebe. Slipknot seien damals jedoch an einen Punkt gekommen, an dem die Band in eine andere Richtung wollte als Jordison. Das sei eine der schwersten Entscheidungen gewesen, die sie jemals getroffen hätten. Gerüchte, der Weggang des Drummers habe mit einer Drogensucht zu tun, wurden von Taylor weder dementiert noch bestätigt. Er sagte jedoch: "Ich habe schon seit einer Weile nicht mehr mit Joey geredet, um ehrlich zu sein. Und das ist schmerzhaft; wir reden die ganze Zeit über ihn, aber zur selben Zeit stellt sich die Frage: Vermissen wir ihn, oder den alten Joey? Es ist einfach eine verfluchte Schande!" Jordison und die Band hatten sich im vergangenen Dezember ohne nähere Begründung getrennt. "5: The Gray Chapter", das neue Album der Alternative-Metal-Band, erscheint am 17. Oktober. Im gleichen Monat wird auch der Horrorfilm "Fear Clinic" veröffentlicht, in dem Corey Taylor eine Gastrolle hat.

+++ Vom 5. bis zum 7. Dezember findet zum zweiten Mal das Berg-Festival in Saalbach-Hinterglemm in den Österreicher Alpen statt. In diesem Jahr sind unter anderem The Hives, Wizo und SDP mit von der Partie. An drei Tagen verspricht das Festival eine Mischung aus Wintersport, Hütten-Gaudi und Live-Musik. Karten kann man bei Eventim kaufen.

Berg-Festival

5.-7.12. Saalbach-Hinterglemm

+++ Senses Fail haben einen Plattenvertrag bei Pure Noise Records unterschrieben. Die Post-Hardcore-Band ist derzeit auf „Let It Enfold You“-Tour durch die USA, um ihr zehnjähriges Bestehen zu feiern. Außerdem gab die Band bekannt, dass sie im kommenden November mit den neuen Aufnahmen eines neuen Albums starten werde. Das neue Platte erscheint voraussichtlich im Sommer 2015, ihr aktuelles Album „Renancer“ ist im April 2013 erschienen.

+++ Run The Jewels sind Katzenfreunde. Das Duo bietet ein Pre-Order-Paket zu ihrem kommenden Album "RTJ2" an, bei dem man für 40.000$ das Album als Remix mit Katzengeräuschen kaufen kann. Dadurch fühlte sich ein Fan angespornt, eine Kickstarter Kampagne ins Leben zu rufen, um das für die Katzenversion von "Run The Jewels 2" nötige Geld zu sammeln. Rapper El-P, eine Hälfte des Duos, tweetete daraufhin: "Wenn das finanziert wird, mache ich das Album." Außerdem versprach er, alle Einnahmen für wohltätige Zwecke zu spenden.

Tweets: El-P und die Katzen-LP

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.