Zur mobilen Seite wechseln
25.09.2014 | 17:53 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Melvins, Bruce Springsteen, Metallica u. a.)

News 21441Neuigkeiten von Melvins, Madsen, Deftones, Tweedy, Madball, Machine Head, Lsd On Cia, The Intersphere, Bruce Springsteen, Metallica, Into It. Over It. und Josh Homme.

+++ Mit "Brass Cupcake" streamen die Melvins einen ersten Song aus ihrem kommenden Album. "Hold It In" enstand in Zusammenarbeit mit den Butthole Surfers-Mitgliedern Jeff Pinkus und Paul Leary. Cover und Tracklist hatten die Melvins bereits enthüllt. "Hold It In" erscheint am 14. Oktober über Ipecac.

Stream: Melvins - "Brass Cupcake"

+++ Madsen haben einen Trailer zu ihrer kommenden "10 Jahre Live"-Tour veröffentlicht. Im Oktober wird die Band ihr zehnjähriges Bestehen bei einer Reihe von Konzerten in Clubs und kleinen Hallen in Deutschland feiern. Die Shows in Düsseldorf und Braunschweig sind bereits ausverkauft, Karten für die anderen Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Madsen - "10 Jahre Live"-Tour (Trailer)

VISIONS empfiehlt:
Madsen

11.10. Heidelberg - Halle 02
12.10. Ulm - Roxy
14.10. Düsseldorf - Zakk | ausverkauft
15.10. Kassel - Musiktheater
16.10. Rostock - MAU-Club
18.10. Rheda-Wiedenbrück - Reethus
19.10. Braunschweig - Meier Music Hall | ausverkauft
21.10. Erlangen - E-Werk
22.10. Wilhelmshaven - Pumpwerk
23.10. Erfurt - Stadtgarten

+++ Die Deftones arbeiten an neuer Musik. Das verriet Gitarrist Stephen Carpenter via Facebook - und bestätigte damit Ankündigungen für neue Studioaufnahmen, die die Deftones bereits Anfang März gemacht hatten. . Einen "neuen" Song - er stammte aus dem Archiv der Band - veröffentlichte die Alternative-Metal-Band mit "Smile" zuletzt im April. Der Song ist auf einem unveröffentlichten Album namens "Eros" enthalten, an dem die Deftones mit ihrem verstorbenen Bassisten Chi Cheng gearbeitet hatten, bevor dieser nach einem Autounfall ins Koma fiel. Ein neues Album der Band soll vorausichtlich 2015 erscheinen. Ob es sich dabei um eine Weiterentwicklung von "Eros" oder gänzlich neues Material handeln wird, ist noch nicht bekannt.

Facebook-Post: Deftones arbeiten an neuer Musik

+++ Tweedy, das gemeinsame Vater-Sohn-Projekt von Jeff und Spencer Tweedy, haben ein Release-Konzert in der Academy Of Music in Brooklyn/New York gespielt. Dabei präsentierte das Duo sein Debütalbum "Sukierae", das am 19. September über Anti erschienen ist. Das Konzert kann in voller Länge in einem Video-Mitschnitt angesehen werden. Im November werden Tweedy auch drei Konzerte in Deutschland spielen. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Tweedy - Live in der Academy Of Music in Broolyn/New York

Live: Tweedy

06.11. Berlin - Apostel Paulus Kirche
08.11. Weißenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender
13.11. Köln - Theater am Tanzbrunnen

+++ Die New Yorker Hardcore-Veteranen Madball haben ein Video zum Song "Doc Marten Stomp" veröffentlicht. Der Clip pendelt zwischen Konzert-Mitschnitt, Hardcore-Posen und einer glücklich gröhlenden Bar-Belegschaft - erfüllt also wunderbar die üblichen Genre-Kriterien. Madballs aktuelles Album Hardcore Lives, das auch "Doc Marten Stomp" enthält, ist bereits im Juni erschienen.

Video: Madball - "Doc Marten Stomp"

+++ Die Thrash-Metal-Band Machine Head hat einen weiteren Vlog zu den Arbeiten an ihrem kommenden Album Bloodstone & Diamonds veröffentlicht. In dem fünften Video der Serie geht es um die Gitarrenarbeit. Mit den Vlogs aus dem Studio hatte die Band bereits im März begonnen. Alle Vlogs kann man auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Machine Head sehen. Vor einer Woche hatte die Neo-Thrash-Band ihre USA-Tour abgesagt, um das Album pünktlich fertig stellen zu können, das weiterhin am 7. November erscheinen soll. Für ihre Tour durch Deutschland und die Schweiz kann man Karten bei Eventim kaufen.

Machine Head - Production Blog #5

Live: Machine Head

20.11. Lausanne - Les Docks
21.11. Zürich - Komplex Klub
22.11. München - Kesselhaus
23.11. Wien - Gasometer
25.11. Köln - Palladium
26.11. Oberhausen - Turbinenhalle
27.11. Wiesbaden - Schlachthof
03.12. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Die zwischen Muse und wuchtigem Garage-Punk pendelnden LSD On CIA haben ein Video zu ihrer Single "Dive Into The Dark" veröffentlicht. Darin sieht man einen Mann immer weiter dem Wahnsinn verfallen. "Dive Into The Dark" stammt von dem selbstbetitelten Debüt des dänischen Trios.

Video: LSD On CIA - "Dive Into The Dark"

+++ In einem Post bei Facebook haben The Intersphere erklärt, dass ihre Show am 3. Oktober im Keller Klub in Stuttgart kein gewöhnliches Konzert sein wird. Stattdessen würden an diesem Abend gleich drei Vorbands auftreten, die sich im S4TP Online-Voting gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt haben. The Intersphere werden nicht nur ein Konzert spielen, sondern auch Teil einer Jury sein und ihre drei Vorbands bewerten. Auch am Abend danach geben die Alternative-Prog-Rocker aus Mannheim ein besonderes Konzert. Im Vorprogramm von Antemasque spielen sie bei der VISIONS 25th Anniversary Club Edition, für die man Karten bei Eventim kaufen kann. Auch für die Headliner-Tour von The Intersphere kann man Karten bei Eventim erwerben.

Facebook-Post: Das außergewöhnliche Konzert von The Intersphere

Live: The Intersphere

03.10. Stuttgart - Keller Klub

VISIONS 25th Anniversary Club Edition:
Antemasque + The Intersphere + Flood Of Red

04.10. Dortmund - FZW

VISIONS empfiehlt:
The Intersphere

09.10. Erfurt - Centrum
10.10. Wolfsburg - Hallenbad
11.10. Hamburg - Logo
13.10. Magdeburg - Feuerwache
14.10. Berlin - Magnet Club
15.10. Frankfurt - Nachtleben
16.10. Dresden - Groove Station
17.10. Hannover - Musikzentrum
18.10. Münster - Cafe Sputnik
20.10. Düsseldorf - Zakk
21.10. Trier - Ex-Haus
22.10. Koblenz - Circus Maximus
23.10. Konstanz - Kulturladen
24.10. Oberentfelden - Böröm Pöm Pöm
25.10. Laufen - Biomill
30.10. Mannheim - Alte Feuerwache
31.10. Augsburg - Kantine

+++ Bruce Springsteen veröffentlicht seine ersten sieben Alben in einem umfangreichen Boxset erneut. "Bruce Springsteen: The Album Collection Vol. 1 1973-1984" enthält neben remasterten Versionen der Studioalben "Greetings From Asbury Park, N.J.", "The Wild, The Innocent and The E Street Shuffle", "Born To Run", "Darkness On The Edge Of Town", "The River", "Nebraska" und "Born In The U.S.A." ein 60-seitiges Buch mit seltenen Fotos, Zeitungsausschnitten und anderen Memorabilia. Das Boss-Boxset wird auf CD, Vinyl und als Download erhältlich sein und erscheint am 17. November. Springsteen hatte vorgestern seinen 65. Geburtstag gefeiert.

Foto: "Bruce Springsteen: The Album Collection Vol. 1 1973-1984"

Bruce Springsteen - The Album Collection Vol. 1 1973-1984

+++ Und noch eine Wiederveröffentlichung: Metallica bringen ihre Doku "Metallica: Some Kind Of Monster" zum zehnten Jahrestag seines Erscheinens neu auf den Markt. Am 24. November wird der Film, der während der Aufnahmen zum Album "St. Anger" gedreht wurde und den Kampf der Band gegen Alkoholsucht und interne Spannungen zeigt, als Doppel-Blu-ray-Set und Download zusammen mit der 25-minütigen Kurzdoku "Metallica: The Monster Lives" veröffentlicht. Der Bonusfilm beleuchtet die vergangenen zehn Jahre Bandgeschichte seit "Some Kind Of Monster". Am 28. November werden Metallica außerdem eine limitierte Vinyledition ihrer aktuellen Single "Lords Of Summer" veröffentlichen, auf der auch eine bisher unveröffentlichte Liveaufnahme vom Rock In Rome Sonisphere Festival 2014 zu finden sein wird. Zuletzt hatten Metallica den Release von 27 Livealben bis Ende des Jahres angekündigt.

+++ Into It. Over It. haben ein neues Livevideo veröffentlicht, in dem die Band ihre Songs "Embracing Facts" und "No Good Before Noon" vom Album "Proper" spielt. Evan Weiss und sein Emo-Singer/Songwriter-Projekt standen für den Konzertvideo-Kanal "Little Elephant" vor der Kamera, der unter dem Slogan "high quality live videos from our living room to yours" Liveaufnahmen im gemütlichen Wohnzimmersetting veröffentlicht. Zuletzt hatten Into It. Over It. ein animiertes Video zu "The Shaking Of Leaves" online gestellt.

Video: Into It. Over It. - "Embracing Facts"/"No Good Before Noon" live

+++ Wenn es um die Musikauswahl seiner Kinder geht, scheint Josh Homme ein strenges Regiment zu führen. In einem Interview mit dem britischen Moderator Zane Lowe in dessen Show "Relentless Ultra Presents Soundchain" auf MTV sprach der Queens Of The Stone Age-Frontmann mit Lowe über die Rolle, die Musik bei ihm zuhause spielt und dabei unter anderem über die Boygroup One Direction. Lowe sagte: "Ich will gegenüber meinen Kindern kein musikalischer Snob sein. Wenn sie im Auto One Direction hören wollen, meinetwegen." Homme entgegnete: "Ich versuche es zu vermeiden, One Direction zu hören, denn ich muss ja auch noch fahren." Mit Einwänden seiner Tochter gegen die musikalische Bevormundung ist Homme entsprechend schnell fertig: "Ich antworte ihr: Willst du, dass ich das Auto über eine Klippe fahre oder soll ich dich zur Schule fahren? Du entscheidest, du bist schon acht."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.