Zur mobilen Seite wechseln
11.09.2014 | 17:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21372Neuigkeiten von Fantômas, Black Moth, Megadeth, Nick Cave, Greys, Old Lines, Kyng, Hark, Paula & Karol, Nachtmystium, Rx Bandits und Fan-Merch.

+++ Fantômas kehren auf die Bühne zurück. Die Experimental-Metal-Supergroup um Faith No More-Frontmann Mike Patton wird am 6. Dezember beim Rockout-Open-Air-Festival in Santiago de Chile spielen. Regelmäßig aufgetreten war die Band zuletzt 2009, in den vergangenen Jahren hatte sie nur vereinzelt Gigs gespielt. Pattons Hauptband Faith No More hatte kürzlich mit der Ankündigung eines neuen Albums für 2015 ebenfalls ein Lebenszeichen gesendet.

+++ Black Moth gehen im November und Dezember auf Europatournee. Begleitet werden die Alternative-Retro-Rocker von der Noise-Hardcore-Truppe Antlered Man; im Gepäck haben sie ihr kommendes Album "Condemned To Hope", das am 15. September erscheint und bereits jetzt in voller Länge gestreamt werden kann. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Black Moth + Antlered Man

28.11 Kiel - Schaubude
30.11 Köln - Underground
01.12 Hamburg - Rock Café
02.12 Aachen - Musikbunker
03.12 Wiesbaden - Schlachthof
05.12 Berlin - Cassiopeia
08.12 Zürich - Kinski
09.12 Wien - Arena
10.12 München - Backstage Club

+++ Megadeth haben alle Livetermine in den kommenden acht Wochen abgesagt. Frontmann Dave Mustaine hatte von seinem Arzt strikte Ruhe verordnet bekommen. 2011 war Mustaine an der Wirbelsäule operiert worden - wegen Schäden, die durch jahrelanges Headbanging entstanden waren. Er leidet nun offenbar unter Spätfolgen der OP, soll aber bald wieder auftreten können. Unter den abgesagten Gigs ist auch das von Motörhead veranstaltete Kreuzfahrt-Festival "Motörboat", für das nun die Supergroup Metal Allegiance einspringt. Metal Allegiance bestehen unter anderem aus David Ellefson und Chris Broderick von Megadeth, Phil Anselmo von Down und Mike Portnoy, ehemals Dream Theater, der jetzt bei Bigelf spielt.

+++ Zur Pseudo-Dokumentation "20,000 Days On Earth" über Rock-Ikone Nick Cave wurde ein Video veröffentlicht, das einen Blick hinter die Kulissen des Films wirft. Die Regisseure Iain Forsyth und Jane Pollard sprechen darin unter anderem über ihren Versuch, dem Mythos "Nick Cave" auf die Spur zu kommen. Kürzlich war bereits ein Trailer zu dem im November in deutschen Kinos anlaufenden Film erschienen.

Video: Behind The Scenes of "20,000 Days On Earth"

+++ Greys haben ein Cover des Stereolab-Songs "The Noise Of Carpet" aus dem Jahr 1996 als Stream veröffentlicht. Erwartungsgemäß schrauben die Noise-Rocker dabei Schlagzahl und Härtegrad deutlich nach oben. Im Oktober supporten die Kanadier Death From Above 1979 auf ihrer Europatournee, deren Deutschlandkonzerte bereits vollständig ausverkauft sind. Für die Konzerte in Wien und Zürich gibt es jedoch noch Karten bei Eventim. Im November kommen Greys dann für zwei Headliner-Konzerte in Berlin und München erneut zu uns.

Stream: Greys - "The Noise Of Carpet (Stereolab-Cover)"

VISIONS empfiehlt:
Death From Above 1979 + Greys

07.10. Köln - Luxor | ausverkauft
12.10. Hamburg - Hafenklang | ausverkauft
13.10. Berlin - Cassiopeia | ausverkauft
15.10. Wien - Flex
16.10. München - Hansa 39 | ausverkauft
18.10. Zürich - Mascotte

Live: Greys

05.11. München - Cafe Kult
06.11. Berlin - Schokoladen

+++ Die Hardcore-Band Old Lines hat den Song "The Hunt(ed)" aus ihrem kommendem Album "No Child Left Behind" via Alternative Press als Stream veröffentlicht. Zudem kann man die Single "Traps" vorab hören. Das Debüt-Album der Band aus Baltimore/Maryland erscheint am 14. Oktober via No Sleep und kann bei kingsroadmerch.com vorbestellt werden.

Stream: Old Lines - "The Hunt(ed)"

Stream: Old Lines - "Traps"

+++ Die südkalifornischen Rocker Kyng kommen zusammen mit der Southern-Rock-/Heavy-Metal-Band Anti-Mortem auf Doppel-Headliner-Tour. Kyng hatten zuletzt ein Lyric-Video zu ihrem Song "Electric Halo" aus ihrem aktuellen Album "Burn The Serum" veröffentlicht. Karten für die fünf Konzerte gibt es über Eventim

Live: Kyng + Anti-Mortem

18.11. Köln - Underground
19.11. Hamburg - Logo
20.11. Berlin - Frannz Club
21.11. München - Strom
25.11. Frankfurt - Nachtleben

+++ Die Riffrocker Hark kommen zusammen mit der Noise-Metal-Band Ken Mode für vier Konzerte im September und Oktober nach Deutschland und Österreich. Einen Tourtrailer und das Lyric-Video zum Song "Black Hole South West" hatten wir euch bereits vorgestellt. Wir verlosen für jedes der Konzerte in Deutschland 1x2 Karten.

VISIONS empfiehlt:
Hark + Ken Mode

28.09. Flensburg - Volksbad
09.10. Innsbruck - PMK
10.10. Chemnitz - AC17
11.10. Leipzig Zero

+++ Das Indie-Folk-Duo Paula & Karol streamt sein Debüt "Heartwash" in voller Länge. Das Album erscheint am 12. September bei Delikatess Tonträger. Mitte September kommen die beiden Polen auch nach Deutschland auf Tour. Karten für alle Termine gibt es bei Eventim.

Stream: Paula & Karol - "Heartwash"

Live: Paula & Karol

19.09. Hamburg - Reeperbahn Festival
26.09. Dresden - Beatpol
27.09. Nürnberg - Club Stereo
28.09. Düsseldorf - Zakk
29.09. Köln - Blue Shell
01.10. München - Milla
02.10. Mannheim - Alte Feuerwache
03.10. Wiesbaden - Schlachthof
04.10. Berlin - Badehaus Szimpla

+++ Neill Jameson, Frontmann der Black-Metal-Band Krieg, hat sich auf Noisey über angebliche Betrügereien seines ehemaligen Bandkollegen Blake Judd von Nachtmystium geäußert. Judd wird seit längerem von Fans beschuldigt, sie um bereits bezahltes Merchandise betrogen zu haben. Jameson schildert in dem Artikel nun Vorfälle, bei denen Judd auch Bandkollegen, Labels und Freunde betrogen haben soll. So habe Judd Rechte an Platten verkauft, die er nie besessen habe, und andere um ihren Anteil betrogen. Auch auf Judds Drogenexzesse kommt Jameson zu sprechen: "Er hat mich um drei Uhr morgens geweckt, indem er auf meiner Brust saß und mich festhielt. Mir war klar, dass er sich in der Fehlannahme, es werde ihm mit der Musik helfen, mit Heroin vollpumpte." Den betrogenen Fans hat Judds ehemaliges Label Century Media Records eine Entschädigung zugesichert.

+++ Die Alternative-Rocker Rx Bandits haben ein Video zu ihrem Song "Wide Open" vorgestellt. Die Ex-Ska-Punk-Band hat sich dabei für ein klassisches Performance-Video entschieden. "Wide Open" ist ein Song des aktuellen Albums "Gemini, Her Majesty".

Video: Rx Bandits - "Wide Open"

+++ Welche Fans kaufen nach einem Konzert am meisten Merchandise-Artikel? Diese Frage hat sich der Merchandise-Spezialist Atvenu gestellt und in einer Studie ergründet. Demnach sorgen Alternative- und Rock-Fans für mehr als 50 Prozent der Verkäufe. Metalfans und Punks kommen hingegen zusammen auf nur rund acht Prozent. Das beliebteste Produkt am Merchstand ist dabei das T-Shirt, gefolgt vom Tank-Top. Ob das beliebteste Produkt der Klassik-Liebhaber die Mozartkugel oder doch eher die Sektflöte in der Pause ist, lässt sich den Zahlen leider nicht entnehmen.

Grafik: Merch-Verkäufe nach Genre

Grafik: Merchverkaeufe nach Genre

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.