Zur mobilen Seite wechseln
21.10.2016 | 13:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Jack White, Trent Reznor, Caspian u.a.)

News 25780Neuigkeiten von Jack White, Trent Reznor, Caspian, Soundgarden, Whores, Ian MacKaye, Crowbar, Off With Their Heads, The Flaming Lips, Lamb Of God, Kurt Cobain und einem Wettrennen zwischen Tool und Metallica.

+++ Jack White wird für seine Verdienste als Musikproduzent ausgezeichnet. Wie der Producers & Engineers Wing des Grammy-Komitees bekannt gab, erhält das Blues-Mastermind diese für "Errungenschaften und fortwährende Unterstützung für die Kunst und das Handwerk aufgenommener Musik". Die Auszeichnung, die am 8. Februar zum zehnten Mal verliehen wird, hatten zuvor bereits Ikonen wie Neil Young, Rick Rubin und Quincy Jones erhalten. Der Präsident der Grammy Recording Academy begründete die Wahl des Preisträgers damit, dass die Mitglieder des Komitees Whites außergewöhnliches musikalisches Talent schon seit langem bewundern würden, aber vor allem seine zahlreichen musikalischen Verdienste, hinter den Kulissen berücksichtigt werden sollten. Des Weiteren hob er vor allem die scheinbar grenzenlose Kreativität und Leidenschaft, des Musikers und Inhabers von "Third Man Records" hervor. Das Label hatte zuletzt ein Malbuch zur Entstehung der Schallplatte veröffentlicht, während der Musiker White zuletzt eine Akustikshow zu seinem Anfang September erschienen Album "Acoustic Recordings 1998-2016" gespielt hatte.

+++ Trent Reznor hat bekräftigt, dass ein neues Album der Nine Inch Nails-in Arbeit sei. Nachdem der Musiker bereits gegenüber einem Fan eine Andeutung zu einem möglichen Erscheinungszeitraum gemacht hatte, äußerte er sich nun in einem Interview erneut zur Arbeit an der neuen Platte. So erlärte er, es gäbe neben dem Soundtrack zur Dokumentation "Before The Flood" Pläne für die kommenden Jahre, die auch neues Material der Alternativrocker mit einschließen würden. Fester Bestandteil aller kommenden Projekte ist, wie schon in der Vergangenheit Musiker, Komponist und Produzent Atticus Ross. Nach Reznor stimme bei der gemeinsamen Arbeit sowohl die Energie als auch der Rhythmus. Ende 2015 hatte Trent Reznor eine neues Album der Nine Inch Nails für 2016 in Aussicht gestellt. Das bislang letzte Studioalbum, "Hesitation Marks", war 2013 erschienen.

+++ Caspian haben einen Kurzfilm zusammen mit einem neuen Song veröffentlicht. Das fast zehnminütige Instrumentalstück "Castles High, Marble Bright" dient als Soundtrack zu einem Film, der die Postrock-Band auf verschiedenen Stationen ihrer Europatour zeigt. Dabei sind sowohl die sehr farbenfrohen und hellen Aufnahmen als auch der neue Song episch angelegt und ergänzen sich damit zu einem Gesamtwerk, das Caspian wieder sehr optimistisch klingen lässt. Auf ihrem aktuellen Album "Dust & Disquiet" hatte vor allem nach dem Tod ihres Bassisten im Jahr 2013 die Melancholie dominiert - das stellte auch Gitarrist Philip Jamieson in einem Statement bei Consequence Of Sound klar. Der neue Track sei aber "eine Ode an das Abenteuer" und Produkt ihres "ungebrochenen Gefühls von unbeugsamer Epik und unbeirrtem Optimismus". "Dust & Disquiet" war im September 2015 via Big Scary Monsters erschienen. Der neue Song ist im Online-Shop der Band als limitierte Eight-Inch-Vinyl erhältlich.

Video: Caspian - "Castles High, Marble Bright"

+++ Soundgarden haben eine alte Liveaufnahme von "Searching With My Good Eye Closed" veröffentlicht. Das vierminütige Video wurde 1992 aufgenommen und zeigt die Grunge-Band um Chris Cornell bei einer intensiven Performance des Songs. Der Titel stammt vom Album "Badmotorfinger", welches der Band 1991 zu ihrem Durchbruch verhalf. Der ursprünglich sechseinhalbminütige Song wurde für die Liveversion stark gekürzt, sowohl das atmosphärische Intro als auch das Ende wurden nicht übernommen. Der Clip wird auf der Reissue des Albums erhältlich sein, welche am 18. November erscheint. Momentan arbeiten die vier Musiker an einem neuen Album.

Video: Soundgarden - "Searching With My Good Eye Closed"

+++ Die Noiserocker Whores haben einen neuen Song vorgestellt. In "Mental Illness As A Mating Ritual" präsentiert das Trio treibend-dissonante Gitarrenriffs, über die sich der verzerrte Gesang von Frontmann Christian Lembach legt. Der dreiminütige Song punktet durch seine Rhythmik und seinen persönlichen Text, der davon handelt, dass manche Menschen so viel Schmerz erleiden, bis ein gesundes und erfüllendes Leben gar nicht mehr möglich erscheint. Nach "Baby Teeth" ist es schon der zweite Song, den die drei Musiker ihrem kommenden Album "Gold" vorausschicken. Dieses erscheint am 28. Oktober über eOne Music.

Stream: Whores - "Mental Illness As A Mating Ritual"

+++ Ian MacKaye hat den Bad Brains zur Nominierung für die Rock And Roll Hall Of Fame gratuliert. Der Fugazi-Frontmann sagte, die Bad Brains seien die "großartigste Band der Welt" und derjenige, der sie für die Ehrung vorgeschlagen habe, sei entweder ein Visionär oder klug genug endlich eine Band zu nominieren, die der "Rock And Roll Hall Of Fame" wirklich gerecht werde. Bad-Brains-Sänger H.R. dagegen gab sich überrascht und erklärte, er habe nicht damit gerechnet, bedanke sich aber für das Privileg der Nominierung. Vor einigen Tagen war die gesamte Liste der Nominierten bekannt gegeben worden.

+++ Crowbar haben mit "The Serpent Only Lies" den Titeltrack ihres kommenden Albums als Stream veröffentlicht. Während die Strophe des Songs sehr nach Hardcore klingt, tritt die Sludge-Band im Refrain wieder auf die Bremse und liefert ihren typisch langsamen, tief brummenden Metal-Sound. Crowbar hatten zuvor mit "Falling While Rising" und "Plasmic And Pure" bereits zwei Tracks ihres Albums vorab veröffentlicht. "The Serpent Only Lies" erscheint am 28. Oktober bei Steamhammer. Anschließend kommen Crowbar auf Tour nach Deutschland, Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Stream: Crowbar - "The Serpent Only Lies"

Live: Crowbar

06.11. Stuttgart - LKA Longhorn
07.11. München - Backstage
08.11. Frankfurt/Main - Batschkapp
09.11. Köln - Essigfabrik
10.11. Erfurt - HSD
11.11. Osnabrück - Hyde Park
12.11. Weissenhäuser Strand - Metal Hammer Paradise
13.11. Berlin - SO36

+++ Off With Their Heads haben ihr Akustikalbum "Won't Be Missed" als Stream veröffentlicht. Darauf wagt sich die Punkrock-Band erstmals an Unplugged-Versionen ihrer bisherigen Songs. Vor kurzem hatten sie bereits den Titel "Old Man" als Akustik-Version veröffentlicht, der ursprünglich auf ihrem Album "In Desolation" erschienen war. "Won't Be Missed" ist ab dem 25. Oktober via Anxious & Angry digital und als limitierte Vinylausgabe erhältlich.

Album-Stream: Off With Their Heads - "Won't Be Missed"

+++ The Flaming Lips haben ein neues Studioalbum angekündigt und einen neuen Song daraus veröffentlicht. "The Castle" ist die erste Single von "Oczy Mlody", was gebrochenes Polnisch ist und so viel bedeutet wie "Augen eines jungen (Kindes)". Zusammen mit den ausgefallenen Songtiteln und dem ein wenig an das Album "The Soft Bulletin" erinnernden, verträumten Sound von "The Castle" klingt es so, als könnten die Flaming Lips hier ein musikalisches Märchen vorbereitet haben. Klarheit darüber verschaffen sie am 13. Januar, dem Geburtstag von Frontmann Wayne Coyne. Dann soll "Ogly Mlody" bei Warner erscheinen. The Flaming Lips' aktuelles Studioalbum "The Terror" war 2013 herausgekommen, dazwischen veröffentlichten sie unter anderem ein komplettes Coveralbum von "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" der Beatles. Am 24. Januar spielen sie außerdem ein Konzert in Berlin, Karten dafür gibt es bei Eventim.

Stream: The Flaming Lips - "The Castle"

Cover & Tracklist: The Flaming Lips - "Oczy Mlody"

oczy mlody

01. "Oczy Mlody"
02. "How??"
03. "There Should Be Unicorns"
04. "Sunrise (Eyes of the Young)"
05. "Nigdy Nie (Never No)"
06. "Galaxy I Sink"
07. "One Night While Hunting for Faeries and Witches and Wizards to Kill"
08. "Do Glowy"
09. "Listening to the Frogs With Demon Eyes"
10. "The Castle"
11. "Almost Home (Blisko Domu)"
12. "We a Famly"

Live: The Flaming Lips

24.01. Berlin - Columbiahalle

+++ Lamb Of God haben den Song "The Duke" veröffentlicht. Dieser erscheint am 2. Dezember auf der gleichnamigen EP und wurde für Wayne Ford geschrieben, einen Fan, der aufgrund seiner Leukämieerkrankung verstorben war. Der viereinhalbminütige Titel verzichtet weitestgehend auf gutturalen Gesang und kommt gerade in den Strophen sehr melodiös daher. Ein herausgeschrienes "I will never die" beendet den Song. Das bislang letzte reguläre Studioalbum der fünf Metaller war mit "VII: Sturm Und Drang" bereits im letzten Jahr erschienen.

Stream: Lamb Of God - "The Duke"

+++ Guy Oseary und Heather Parry werden sich in Zukunft um das Erbe von Kurt Cobain kümmern. Der Manager von Madonna und die Vorsitzende bei Live Nation TV werden Courtney Love und ihrer Tochter Frances Bean Cobain dabei helfen das Merchandise des ehemaligen Nirvana-Frontmanns zu verwalten und die Rechte seines Namens und seiner Werke zu sichern. Oseary sagte in einem Interview, dass er überwältigt sei in einer solchen Rolle fungieren zu dürfen und ein Erbe beschützen zu dürfen, das einen derartigen Stellenwert besitzt.

+++ Selten so gelacht: Während die Fans beim Warten auf ein neues Tool-Album weiter zwischen Hoffen und Bangen pendeln, plaudert Metallica-Bassist Rob Trujillo darüber, dass er sich mit dem Tool-Bassisten Justin Chancellor über die jeweiligen Albumfortschritte ein kleines Rennen geliefert habe. Die beiden seien Nachbarn in Santa Monica und immer wenn man sich sah, hätte der jeweils andere Basser vorsichtig nachgehakt, wie es mit den Aufnahmen so voran gehe. "Ich denke wir haben sie geschlagen", witzelt Trujillo am Ende. Während zwischen Metallicas "Death Magnetic" und dem am 18. November erscheinenden "Hardwired ... To Self-Destruct" nur ein zeitlicher Wimpernschlag von acht Jahren liegt, war das letzte Tool-Album "10 000 Days" bereits vor zehn Jahren erschienen. Fast genauso lang reden die Progressive-Metaller selbst schon über einen Nachfolger, wie ein Youtube-Video mit Timeline zeigt. Der Preis für den längsten Albumteaser geht damit eindeutig an den Tool-Bassisten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.