Zur mobilen Seite wechseln
12.09.2016 | 14:10 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Weezer & Wavves, Billy Corgan, Thrice u.a.)

News 25574Neuigkeiten von Weezer und Wavves, Josh Homme, Billy Corgan, Thrice, Jack White, Sun Kil Moon, Blink-182, dem Way Back When Festival, The Offspring, The Front Bottoms, Godsmack und David Bowie.

+++ Weezer und Wavves haben eine gemeinsame Split-Seven-Inch angekündigt. Die Platte ist auf 2.000 Stück limitiert und enthält sowohl den bisher unveröffentlichten Weezer-Song "Fake Smiles And Nervous Laughter", als auch ein Cover des Weezer-Tracks "You Gave Your Love To Me Softly" von Wavves. Die beiden Alternative-Bands veröffentlichen die Seven-Inch über das Plattenlabel von Wavves-Frontmann Nathan Williams, Ghost Ramp; Vorbestellungen sind bereits möglich, einen genauen Releasetermin gibt es bisher nicht. Zuletzt hatten Weezer ihren Song "I Love The USA" veröffentlicht, den die Band im Auftrag von NASA geschrieben hatte.

Tweet: Weezer veröffentlichen die Artworks der Split mit Wavves

+++ Josh Homme hat Gitarre beim neuen Song "Perfect Illusion" von Lady Gaga gespielt. Die Popsängerin tweetete eine Liste mit Musikern, die an der Produktion beteiligt waren; so sind neben dem Queens Of The Stone Age-Frontmann ebenfalls Mark Ronson und Tame Impala-Kopf Kevin Parker als Studiomusiker und Co-Produzenten aufgeführt. Der Track ist der erste Vorgeschmack auf ein neues Album, das Lady Gaga im nächsten Jahr veröffentlichen wird.

Stream: Lady Gaga - "Perfect Illusion" (mit Josh Homme, Kevin Parker, Mark Ronson)

Tweet: Lady Gagas Liste der Beteiligten an "Perfect Illusion"

+++ Billy Corgan hat die Zusammenarbeit mit Rick Rubin an seinem Soloalbum bestätigt. Nachdem der Musiker zuletzt angekündigt hatte, dass seine akustische Soloplatte fertiggestellt sei, gab Corgan nun in einem Video auf seiner Facebook-Seite weitere Details zum Material bekannt: "Ich habe das Album mit Rick Rubin gemacht, meinem langjährigen Kumpel und dem großartigsten Produzenten in der Geschichte des Rock. Alle Hauptaufnahmen sind beendet. Ich werde noch einige Kleinigkeiten fertig machen, aber größtenteils ist die Platte erledigt. Es gibt aber noch keinen Termin zur Veröffentlichung." In dem Clip sprach der Sänger und Gitarrist ebenfalls über die Zukunft der Smashing Pumpkins; so kommt die Band 2017 wieder auf Tour, und auch auf eine Reunion des klassischen Line-Ups, die er kürzlich noch dementiert hatte, spielte er an: "Es gibt Pläne für nächstes Jahr, und es gibt definitiv Pläne, dass wir unter dem Namen Smashing Pumpkins touren werden. Wer wird da wohl auf der Bühne stehen? Wir werden sehen", so Corgan. "Würde ich ein neues Pumpkins-Album machen, würde es irgendwo zwischen 'Gish' und 'Siamese Dream' landen. Ich denke, ich bin wieder bereit für große Riffs und große Refrains. Also muss ich wohl Jimmy Chamberlin anrufen - und vielleicht einige andere Leute, die mal in der Band waren." Chamberlin ist seit 2015 als Tourschlagzeuger wieder bei der Band, Ex-Gitarrist James Iha hatte mit den Alternative-Rockern ebenfalls einige Shows gespielt. Vor kurzem hatte Corgan ebenfalls bekanntgegeben, dass er sich mit der ehemaligen Bassistin D'Arcy Wretzky versöhnt hatte.

Facebook-Video: Billy Corgan spricht über sein Soloalbum und Zukunftspläne der Smashing Pumpkins

+++ Thrice haben eine Studio-Session performt. Für die BBC Radio 1 Rock Show stoppte die Posthardcore-Band auf ihrer Tour zum aktuellen Album "To Be Everywhere Is To Be Nowhere" im Maida Vale Studio in London, um die Songs "Hurricane", "Stay With Me", "Black Honey" und "The Long Defeat" live einzuspielen. Ihre Reise hatte Thrice vor einigen Wochen auch für ein exklusives Deutschland-Konzert in die Kölner Live Music Hall geführt. Wie VISIONS die Show erlebte, lest ihr in der kommenden Ausgabe 283, die am 28. Oktober erscheint. Sänger Dustin Kensrue und Gitarrist Teppei Teranishi hatten zuletzt beim US-amerikanischen Radiosender SiriusXM auch den Smashing Pumpkins-Song "1979" gecovert.

Stream: Thrice - "Hurricane", "Stay With Me", "Black Honey" und "The Long Defeat" (Studiosession)

+++ Jack White ist zum ersten Mal seit knapp anderthalb Jahren öffentlich aufgetreten. Der Sänger war zu Gast bei der Late-Night-Show von Jimmy Fallon und performte dort ein akustisches Medley aus den Songs "Love Is The Truth" und "You've Got Her In Your Pocket". Die beiden Songs befinden sich auf der Compilation "Acoustic Recordings 1998-2016", die vergangene Woche über Whites Label Third Man erschien und Akustikaufnahmen aus seiner Musikkarriere enthält. Ebenfalls sprach der Musiker über seine Zusammenarbeit mit der Popsängerin Beyoncé, mit der er am Song "Don't Hurt Yourself" für ihr aktuelles Album "Lemonade" geschrieben hatte: "Sie sagte mir, dass sie mit mir in einer Band sein will. Ich liebe ihre Stimme. Ich finde, sie hat die Art Soul-Stimme, die mich an Betty Davis oder Aretha Franklin erinnert. Sie nahm einfach eine Skizze eines Songtexts und machte daraus einen aufregenden, bissigen, unglaublichen Song", so der Sänger. "Ich weiß gar nicht, wie man ihn einordnen soll - Soul, Rock'n'Roll, keine Ahnung. Es ist unglaublich, was sie damit gemacht hat."

Video: Jack White - "Love Is The Truth/You've Got Her In Your Pocket" (live)

Stream: Interview mit Jack White

+++ Sun Kil Moon haben weitere Details zu ihrem kommenden Doppelalbum "Common As Light And Love Are Red Valleys Of Blood" verraten. So nahm Mark Kozelek die Platte zusammen mit Ex-Sonic Youth-Drummer auf, die Arbeiten im Studio ging vom Februar bis zum August. Zuvor hatte Kozelek mit "God Bless Ohio" bereits einen ersten Vorabsong des Albums über seine Website veröffentlicht. "Common As Light And Love Are Red Valleys Of Blood" erscheint am 27. Februar über Caldo Verde.

Tracklist: Sun Kil Moon - "Common As Light And Love Are Red Valleys Of Blood"

CD 1:
01. God Bless Ohio
02. Chili Lemon Peanuts
03. Philadelphia Cop
04. The Highway Song
05. Lone Star
06. Window Sash Weights
07. Sarah Lawrence College Song
08. Butch Lullaby

CD 2:
01. Stranger Than Paradise
02. Early June Blues
03. Bergen To Trondheim
04. I Love Portugal
05. Bastille Day
06. Vague Rock Song
07. Seventies TV Show Theme Song
08. I Love You Forever And Beyond Eternity

+++ Blink-182 haben ein Video zu ihrer derzeitigen Nordamerika-Tour veröffentlicht. Der Clip zeigt neben Szenen von Konzerten der Band ebenfalls Ausschnitte aus dem Touralltag des Trios. Auf der Tour stellt die Band ihr aktuelles Album "California" vor, das im Juli via BMG erschien und die erste Platte darstellt, die Blink-182 nach der Trennung von Tom DeLonge und mit Alkaline Trios Matt Skiba als neuen Sänger und Gitarristen aufgenommen hatten.

Video: Tourvideo von Blink-182

+++ Das Way Back When Festival hat seinen Timetable veröffentlicht. Die kürzlich angekündigten Tocotronic treten am Freitag als erster Headliner auf, während am Samstag mit Bands wie We Are Scientists, We Were Promised Jetpacks und den Augustines der Indierock dominiert. Letztere werden dann eines ihrer letzten Konzerte vor ihrer Auflösung spielen. Am Sonntagabend beenden die Norwegischen Indie-Popper Kakkmaddafakka und die niederländischen Psych-Popper Pauw das Festival im FZW. An allen drei Abenden bieten euch die Veranstalter darüber hinaus die Möglichkeit, nach den Konzerten in ausgewählten Clubs weiter zu feiern. Das Way Back When findet vom 29. September bis zum 1. Oktober in Dortmund statt. Auf der offiziellen Webseite könnt ihr alle wichtigen Informationen einsehen und euch den Timetable ausdrucken.

Facebook-Post: Way Back When Festival veröffentlicht Timetable für 2016

+++ The Offspring haben erneut Hoffnung auf ein neues Album geschürt. In einem Interview sagte Gitarrist Noodles, die Band habe bereits fünf bis sechs Songs für einen Nachfolger zur 2012er Platte "Days Go By" fertig aufgenommen. Die Cali-Punks wollen die Arbeit am neuen Album noch in diesem Jahr abschließen. Dem vierten Teil der "Sharknado"-Reihe, "Sharknado: The 4th Awakens", hatten The Offspring zuletzt schon einen neuen Song beigesteuert.

Video: Gitarrist Noodles spricht im Interview über neues Album von The Offspring

+++ The Front Bottoms haben den Vorverkauf für ihre neue Seven-Inch "Needy When I'm Needy" gestartet. Das Kleinformat enthält mit "Tighten Up" und "Joanie" zwei bislang unveröffentlichte Songs aus den Aufnahmen zum aktuellen Album "Back On Top", das 2015 erschienen war. Die Seven-Inch könnt ihr in verschiedenen Bundles im Webshop der Band vorbestellen. Zuletzt hatten The Front Bottoms ein Video zu "2YL" veröffentlicht. Am 2. Dezember kommen die Indierocker auch für ein Konzert nach Köln. Karten gibt es bei Eventim.

Live: The Front Bottoms

02.12. Köln - Kantine

+++ Godsmack haben ein neues Label gefunden. Nachdem die Hardrocker sich im Dezember von ihrer Plattenfirma Spinefarm getrennt hatten, unterschrieben sie nun einen Vertrag bei BMG. In dem unten stehenden Video erklärt Frontmann Sully Erna, warum sich Godsmack für das Label mit Hauptsitz in Berlin entschieden haben: Unter anderem sehe die Band in der Plattenfirma eine gute Möglichkeit, etwas neues auszuprobieren und wieder in die Lage zu kommen, sich auf ihre eigene Musik und die Karriere zu konzentrieren. Bevor Godsmack eine neue Platte veröffentlichen, bringt Erna am 30. September sein neues Soloalbum "Hometown Life" über BMG heraus.

Video: Silly Erna erklärt Labelwechsel zu BMG

+++ David Bowies Patenkind hat seine Asche beim Burning Man Festival verstreut. Laut einem Boulevardmagazin erteilte Bowies Witwe Iman die Urlaubnis für die Aktion; Bowie soll mit seinem Patenkind "lange Gespräche über Burning Man" geführt haben, "und David mochte die Botschaft dahinter". Bei der Zeremonie im Rahmen des Kunst- und Avantgarde-Festivals in der Black Rock Desert im US-Bundesstaat Nevada waren angeblich insgesamt 70 Personen anwesend. Die Aktion fand in einem Tempel statt, in dem Besucher Toten gedenken können, und der am Ende des Festivals abgebrannt wird. David Bowie starb im Januar im Alter von 69 Jahren an Krebs.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.