Zur mobilen Seite wechseln
24.06.2015 | 12:01 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Schlagzeuger Jimmy Chamberlin kehrt zu Smashing Pumpkins zurück

News 23102

Foto: Jimmy Chamberlin's Personal Archive

Damit hätten sicher auch alte Fans zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gerechnet: Jimmy Chamberlin wird für die US-Sommertour der Smashing Pumpkins den Schlagzeuger-Posten übernehmen. Ob er auch darüber hinaus Teil der Band bleiben wird, ist noch ungewiss.

Ursprünglich hatten die Smashing Pumpkins angekündigt, die gemeinsamen US-Termine mit Marilyn Manson neben der neuen Bassistin Katie Cole auch mit Schlagzeuger Robin Diaz zu bestreiten.

Offenbar zerschlug sich diese Zusammenarbeit nun aber kurzfristig, sodass Frontmann Billy Corgan keine Alternative dazu sah, seinen langjährigen Weggefährten Jimmy Chamberlin als Ersatz anzufragen. "Wir standen plötzlich vor der Situation, keinen geeigneten Ersatz zu haben", sagte Corgan der US-Tageszeitung USA Today. "Wir können nicht einfach jemand packen und sagen: 'Spiel Schlagzeug bei diesem Smashing-Pumpkins-Song!' Jimmys Schlagzeug-Parts sind so unglaublich technisch versiert und nuanciert, dass nur sehr wenige Leute einspringen und sie spielen können."

Chamberlin war den größten Teil der Karriere der Smashing Pumpkins deren Schlagzeuger gewesen. 2009 hatte er seinen Abschied von der Band verkündet, um sich musikalisch und kreativ stärker verwirklichen zu können. Derzeit betreibt er die Crowdsurfing-Plattform LiveOne, die Live-Streaming-Events in soziale Netzwerke integriert. Chamberlin habe sich nach eigener Aussage durch die Anfrage geehrt gefühlt. "Es ist nicht nur eine großartige Gelegenheit, die Musik zu zelebrieren, sondern auch eine, unsere Freundschaft und unser Erbe zu feiern", sagte der Schlagzeuger über sein Engagement.

Pläne über die 24 Termine umfassende Tour hinaus zusammenzuarbeiten gäbe es aber noch nicht. "Ich bin an LiveOne gebunden; das ist momentan meine Priorität", sagte Chamberlin.

Derzeit spielen die Smashing Pumpkins gerade die letzten Termine einer Akustiktour. In deren Rahmen hatte Billy Corgan bei einem VIP-Pre-Show-Auftritt in Des Moines, Iowa auch den Beatles-Klassiker "Something" am Klavier gecovert. Eine Videoaufnahme der Performance findet ihr unten. Kürzlich hatte Corgan bei einem Termin der Tour das gesamte "Gish"-Album seiner Band als Akustikmedley angespielt.

Video: Billy Corgan - "Something"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.