Zur mobilen Seite wechseln
19.07.2016 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Opeth, Slayer, Titus Andronicus u.a.)

News 25295Neuigkeiten von Opeth, Mstrkrft, Slayer, Tame Impala, Titus Andronicus, Antillectual, Phantom Winter, Mischief Brew, Kaiser Chiefs, Korn, Bruce Springsteen über Alan Vega und Jeff Buckley.

+++ Opeth haben weitere Details zu "Sorceress" bekannt gegeben. Neben Cover und Tracklist verrieten die Prog-Metaller auch das Veröffentlichungsdatum: Am 30. September erscheint das zwölfte Studioalbum der Schweden. "Ich finde es schwer, mir vorzustellen, dass wir wirklich schon seit 26 Jahren aktiv sind und ganze zwölf Alben produziert haben", erzählt Frontmann Mikael Åkerfeldt in der Album-Ankündigung. "Das macht mich sehr stolz und 'Sorceress' ist keine Ausnahme. Ich liebe das Album und der Band geht es genauso." Die Band habe sich wieder einmal weiterentwickelt und das Ergebnis sei anders als seine Vorgänger und sehr abwechslungsreich. "Sorceress" ist das erste Album nach der Vertragsunterzeichnung bei Nuclear Blast und wird über das bandeigene Sublabel Moderbolaget veröffentlicht. Im November kommen Opeth für sechs Konzerte in den deutschsprachigen Raum. Karten gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: Opeth - "Sorceress"

Cover Opeth Sorceress

01. "Persephone"
02. "Sorceress"
03. "The Wilde Flowers"
04. "Will O The Wisp"
05. "Chrysalis"
06. "Sorceress 2"
07. "The Seventh Sojourn"
08. "Strange Brew"
09. "A Fleeting Glance"
10. "Era"
11. "Persephone (Slight Return)"

Live: Opeth

08.11. Hamburg - Docks
10.11. Wien - Arena
12.11. München - Theaterfabrik
13.11. Zürich - Volkshaus
16.11. Köln - E-Werk
24.11. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Mstrkrft haben ein Musikvideo zu "Runaway" veröffentlicht. Für den Clip wurde der Tänzer Charlton Diaz engagiert, der beim schlafwandlerischen Tanz durch Toronto, der Heimatstadt der Electro-Punks, zu sehen ist. Gesungen wurde das Lied von Jonathan Bates von Big Black Delta. "Wir haben nach etwas gesucht, das mit einer Pop-Sensibilität flirtet, aber dennoch untypisch klingt", so Al-P von Mstrkrft über "Runaway". Der Track ist ein weiterer Vorbote auf das neue Album der Band aus Chicago, das an diesem Freitag, den 22. Juli erscheint und den Namen "The Operator" trägt. Mit "Party Line" hatten Mstrkrft bereits im Mai einen ersten Song des Albums veröffentlicht.

Video: Mstrkrft - "Runaway"

+++ Slayer haben ein Comic basierend auf ihrer Musik angekündigt. Die dreiteilige Graphic Novel erzählt die Geschichte, die bereits die Grundlage für die beiden Musikvideos zu "Repentless" und "You Against You" war. "Es ist eine Fahrt auf einer Straße - wie ein Horror-Road-Movie - und sie geht über mehrere Staaten", erklärt Schöpfer Jon Schnepp. "Es ist keine mystische oder übernatürliche Geschichte. Es ist eine menschliche Geschichte voller Terror, Bruder gegen Bruder, Menschen die von Hass zehren, die Dummheit und der Horror der Menschheit. Es sind definitiv eine Menge sensibler Themen die erforscht und benannt werden müssen. Und was ist der beste Weg? Durch den Chaos des Metal." Während Schnepp sich für die Story verantwortlich zeigt, wird Guiu Vilanova die gestalterische Verwirklichung übernehmen. Der erste Teil "Slayer: Repentless, Vol. 1" soll noch dieses Jahr via Dark Horse Comics erscheinen und in zwei Cover-Varianten verfügbar sein. Vergangene Woche hatte sich Gitarist Tom Araya in Dublin an irischer Musik auf einer Mandoline versucht. Im August spielen die Thrash-Legenden zwei Deutschland-Konzerte auf dem Summer Breeze und dem Elbriot.

Cover: Die beiden Cover-Varianten von "Slayer: Repentless, Vol. 1"

Cover Slayer Comic

Live: Slayer

19.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival
20.08. Hamburg - Elbriot Festival

+++ Tame Impala haben Details zu einer kommenden Deluxe-Version ihres aktuellen Albums "Currents" veröffentlicht. Genau ein Jahr nach dessen Release eröffnete Bandchef Kevin Parker in einem Instagram-Post, dass die neue Edition der Platte B-Seiten enthalten werde. Außerdem bedankte der Frontmann sich für die Treue seiner Fans: "Ich muss nicht erwähnen, dass ich keine Ahnung hatte, wie sehr das mein Leben ändern würde. Und auch das Leben Anderer, wie es scheint. Danke an alle, die dabei waren." Zuvor hatte Parker angekündigt bereits an neuen Songs zu arbeiten; ob das Material für den Nachfolger von "Currents" bestimmt ist, verriet der Musiker noch nicht.

Instagram-Post: Kevin Parker bedankt sich und kündigt Deluxe-Version von "Currents" an

+++ Titus Andronicus haben eine Livesession eingespielt. Beim kalifornischen Radiosender KXLU performten die Punkrocker in der "A Fistful Of Vinyl"-Session vier Songs ihres aktuellen Albums "The Most Lamentable Tragedy", das im August vergangenen Jahres via Merge/Cargo erschien. Zuletzt hatte die Band das Livealbum S+@dium Rock: Five Nights At The Opera für den 29. Juli angekündigt und einige Vorabsongs veröffentlicht.

Youtube-Playlist: Titus Andronicus - "A Fistful Of Vinyl"-Session

+++ Antillectual haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Im Video zu "I Wrote This Song" ist neben der performenden Band auch Frontmann Willem an einer Schreibmaschine zu sehen, den zwei Männer zum Schreiben eines Songs nötigen. Der Track ist nach "Europe, This Is Your Final Countdown", "Racist Rash" und "Appetite For Construction" bereits der vierte Vorabsong des kommenden Albums "Engage!", das am 29. Juli erscheint. Diesen Sommer spielen die Niederländer einige Shows in Deutschland, unter anderem als Support für Beach Slang. Karten für unser VISIONS In Concert und die weiteren Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Antillectual - "I Wrote This Song"

VISIONS In Concert:
Beach Slang + Antillectual

16.08. Dortmund - FZW

VISIONS empfiehlt:
Beach Slang + Antillectual

08.08. Bremen - Tower
15.08. Trier - Mergener Hof
16.08. Dortmund - FZW
17.08. Osnabrück - Kleine Freiheit

Live: Antillectual

23.07. Hormersdorf - KNRD Fest
07.08. Stuttgart - Club Cann
09.-10.08. Tolmin - Punk Rock Holiday

+++ Phantom Winter haben ein neues Album angekündigt. Insgesamt sechs Songs werden auf "Sundown Pleasures" zu finden sein, das am 16. September via Golden Antenna erscheint. Der Vorgänger "Cult" war im April 2015 erschienen. Phantom Winter hatten sich nach der Auflösung von Omega Massif aus den beiden Mitgliedern Andreas Schmittfull und Christof Rath formiert. Im Spätsommer und Herbst spielt das Doom-/Hardcore-Quintett einige Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Cover & Tracklist: Phantom Winter - "Sundown Pleasures"

Cover Phantom Winter Sundown Pleasures

01. "Sundown Pleasures"
02. "The Darkest Clan"
03. "Bombing The Witches"
04. "Wraith War"
05. "Black Hole Scum"
06. "Black Space"

Live: Phantom Winter

19.08. Regensburg - tba 20.08. Karlsruhe - New Noise Festival 16.09. Darmstadt - Oettinger Villa 17.09. Würzburg - Cairo 30.09. Winterthur - Gaswerk 01.10. Wien - Das Bach 02.10. München - tba 21.10. Marburg - Cafe Trauma 22.10. Bischofswerda - East Club 04.11. Oldenburg - Alhambra 05.11. Hamburg - Astra Stuben

+++ Mischief Brew-Frontmann Erik Petersen ist tot. Am Sonntag gaben die Anarcho-Punks den Tod von Petersen bekannt, nannten aber aus Rücksicht auf Familie und Freunde keine Ursachen dafür. "Alle von uns, die durch Erik und seine Musik berührt wurden, werden den Einfluss seiner Songs und die Erinnerung an ein Individuum, das gleichbedeutend mit Positivität, Solidarität, Gemeinschaft und Leidenschaft war, in Ehren behalten", heißt es in dem offiziellen Statement der Band. Bereits am 12. Juli hatte die Polizei von Upper Darby, Pennsylvania eine Vermisstenanzeige für den Musiker herausgegeben. Die für Juli geplante Europa-Tour wurde abgesagt. Fistolo, das Label das Petersen gemeinsam mit seiner Frau Denise Ventucci führte, wird von ihr weiter betrieben. Das letzte Studioalbum von Mischief Brew "This Is Not For Children" war im Juni 2015 erschienen.

Facebook-Post: Mischief Brew bestätigen den Tod von Erik Petersen

Tweet: Die Polizei von Upper Darby veröffentlicht die Vermisstenanzeige von Erik Petersen

+++ Die Kaiser Chiefs haben für Oktober eine Tour durch Deutschland angekündigt. Die vier Konzerte stehen im Zeichen des kommenden Albums "Stay Together", das am 7. Oktober erscheinen soll. Noch vor dem Release kommen die Briten zum Lollapalooza Festival in Berlin, Ende Oktober geht es dann auf Hallentour. Einen ersten Song der neuen Platte hatten die Indie-Rocker bereits veröffentlicht. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Kaiser Chiefs

10.09. Berlin - Lollapalooza Festival
26.10. Hamburg - Fabrik
27.10. Köln - Essigfabrik
29.10. Wiesbaden - Schlachthof
30.10. München - Muffathalle

+++ Korn haben eine Vorschau auf ihr Musikvideo zu "Rotting In Vain" präsentiert. Vergangenens Wochenende hatte die Band den Song bereits live beim Chicago Open Air gespielt. Das komplette Video soll diesen Freitag erscheinen. Aktuell arbeiten die Nu-Metaller an einem neuen Album, zu dem es bisher aber noch keine konkreten Details gibt.

+++ Alan Vegas Tod am vergangen Samstag hat für Anteilnahme und Reaktionen seitens vieler Musiker gesorgt. Bruce Springsteen hat auf Facebook einen Lobtext auf Vega veröffentlicht. Der Sänger von Suicide war im Alter von 76 Jahren gestorben. "Seine Alben können auch heute noch schocken und inspirieren", so Springsteen. "Es gab niemanden, der im Entferntesten wie er war." Des Weiteren coverten MGMT seinen Song "Goodbye Darling". In den vergangenen Tagen hatten bereits zahlreiche Künstler ihre Trauer zum Ausdruck gebracht.

Facebook-Post: Bruce Springsteen über Alan Vega

Stream: MGMT - Goodbye Darling (Cover)

+++ Sony hat eine Website über die Vinylsammlung von Jeff Buckley veröffentlicht. Auf der Seite jeffbuckleycollection.com können Nutzer durch die Sammlung Buckleys, die seine Mutter zur Verfügung gestellt hatte, scrollen und so die musikalischen Vorlieben des 1997 verstorbenen Musikers erkunden. Diese waren mit bereits bekannten Vorbildern wie Leonard Cohen und Bob Dylan, aber auch mit Platten von eher unerwarteten Bands und Künstlern wie Metallica, den Descendents und Genesis breit gefächert. Im März erschien das posthume Compilation-Album "You And I" mit bisher unveröffentlichten Songs des Singer/Songwriters, der bei einem tragischen Unfall ums Leben kam.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.