Zur mobilen Seite wechseln
13.05.2016 | 18:13 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Volbeat, Iggy Pop, Rock am Ring/Rock im Park u.a.)

News 24967Neuigkeiten von Volbeat, Iggy Pop, Rock am Ring/Rock im Park, Kyle Gass Band, Donots, White Zombie, Ozzfest Meets Knotfest, Mstrkrft, Minsk, Overkill, Scorpion Child und The 69 Eyes.

+++ Volbeat haben ihren neuen Bassisten vorgestellt. Kaspar Boye Larsen wird die Greaser-Metaller ab sofort als festes Mitglied bereichern, nachdem er bereits in den vergangenen Wochen mit Volbeat auf US-Tour gewesen war. Laut Aussage der Band "lieben unsere Fans ihn sehr. Wir können es nicht abwarten, auch mit allen anderen von euch wieder als vollwertige Band zusammen abzuhängen." Kaspar Larsen war schon zuvor bei The Hitchcocks und The Kandidate aktiv gewesen. Seinen europäischen Einstand als Nachfolger von Anders Kjolholm, der die Band im November 2015 verlassen hatte, wird der Bassist am 3. Juni bei Rock am Ring feiern. Am selben Tag erscheint mit "Seal The Deal & Let's Boogie" auch das neue Album von Volbeat. Zum heute morgen angeteaserten "The Devil's Bleeding Crown" hat die Band nun das vollwertige Musikvideo präsentiert - darin ist auch Kaspar Larsen zu sehen. Zuletzt hatten die Dänen ihrer kommenden Platte zudem schon ein Lyric-Video zu "For Evigt" vorausgeschickt. Wenige Tage nach der Album-Veröffentlichung geben Volbeat auch ein Konzert in Berlin. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Volbeat - "The Devil's Bleeding Crown"

Live: Volbeat

03.06. Mendig - Rock Am Ring
07.06. Berlin - Zitadelle
11.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Der Fernsehsender Arte hat den "Summer Of Scandals" ausgerufen. Zum zehnten Jubiläum der "Summer Of"-Reihe widmet sich der Sender von Juli bis August in mehreren Episoden den Skandalen der Popwelt. Egal ob medienwirksam inszenierte Fehltritte oder tatsächlich ungewollte Verfehlungen - Skandale sind ein wichtiger Bestandteil der Popkultur und fungieren oftmals als Wegbereiter für Neues. Durch die das Programm führt kein geringerer als die Punkrock-Legende Iggy Pop.

+++ Die Schwesterfestivals Rock am Ring und Rock im Park haben die Timetables veröffentlicht. Rock am Ring auf dem Flugplatz Mendig wird von We Came As Romans eröffnet, während auf dem Zeppelinfeld Trümmer den Startschuss für das Rock im Park geben. Auf der diesjährigen Ausgabe der beiden Festivals spielen unter anderem Red Hot Chili Peppers, Black Sabbath, Puscifer, Biffy Cliro, Tenacious D und die Deftones. In einer Pressemitteilung hatte das Rock am Ring auf die veränderdeten Anreisebedingungen hingewiesen. Das Festival in Mendig ist mittlerweile ausverkauft. Karten für das Rock im Park gibt es bei Eventim. Das komplette Line-up sowie den genauen Spielplan findet ihr auf den Webseiten von Rock am Ring und Rock im Park.

+++ Die Kyle Gass Band hat eine Europatour angekündigt. Im September kommen die Spaßrocker um den Tenacious D-Musiker in mehrere europäische Länder, darunter auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Karten für die ausgedehnte Tour sind bei Eventim erhältlich.

Live: Kyle Gass Band

02.09. Hamburg - Fabrik
03.09. Rostock - Mau Club
04.09. Berlin - Lido
06.09. Jena - F-Haus
07.09. Dresden - Beatpol
08.09. Nürnberg - Hirsch
09.09. München - Strom
10.09. Wien - Szene
11.09. Dornbirn - Conrad Sohm
13.09. Winterthur - Salzhaus
14.09. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
15.09. Saarbrücken - Garage
16.09. Frankfurt - Batschkapp
17.09. Stuttgart - Cann
18.09. Köln - Luxor
20.09. Haarlem - Patronaat
21.09. Eindhoven - De Effenar
23.09. Hengelo - Metropool

+++ Die Donots haben eine Show auf der Kieler Woche angekündigt. Am 18. Juni werden die Ibbenbürener im Rahmen des Jägermeister Musikzirkus auf der Reventlouwiese auftreten. Anlässlich des Events startet der Spirituosenhersteller auch einige Gewinnspiele, unter anderem könnt ihr Reisen zur vom 18. bis zum 26. Juni stattfindenden Kieler Woche sowie ein Tattoo des Promikünstlers Henk Schiffmacher alias Hanky Pank abstauben, der schon Pop-Superstars wie Lady Gaga Tinte unter die Haut gestochen hat. Wer schon mitmachen will, postet ein Foto mit einem persönlichen Symbol der Freundschaft und versieht es mit den Hashtags "monumentderfreundschaft", "werwennnichtwir", "jaegermeister", "ladygaga", "tattooartists" und "hankypanky". Der glückliche Gewinner darf zusammen mit Henk und drei Freunden zur Kieler Woche reisen, sich von ihm ein Tattoo stechen lassen und eine Nacht auf einem Schiff verbringen. Nähere Informationen findet ihr auch auf der Jägermeister-Webseite. Die Donots sind im Frühjahr und Sommer auf zahlreichen Festivals live zu erleben, am morgigen Samstag wird die Band auch auf dem Dirt Masters Festival in Winterberg auftreten. Zuletzt hatten die Punkrocker ihren Terminkalender um eine Show auf dem Munich Mash in der Olympiahalle am 2. Juli erweitert. Alle Tourdaten findet ihr weiter unten. Im November spielt sich das Quintett darüber hinaus auf seiner "Ich hab' die Donots schon live gesehen, da hatten sie noch nicht mal 1000 Konzerte gespielt"-Tour für den fünften Grand Münster Slam warm, in dessen Rahmen es am 10. Dezember seine (ungefähr) 1000. Liveshow zelebrieren wird. Karten für die Clubshows und das große Konzert in Münster gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Donots (Warm-up-Konzerte)

23.11. Aschaffenburg - Colos Saal
24.11. Bern - ISC
25.11. Zug - Galvanik 26.11. Winterthur - Gaswerk
27.11. Freiburg - Waldsee
29.11. Erlangen - E-Werk
30.11. Salzburg - Rockhouse
01.12. Graz - PPC
02.12. tba
03.12. tba

VISIONS empfiehlt:
Donots (Grand Münster Slam)

10.12. Münster - Halle Münsterland

Live: Donots

14.05. Winterberg - Dirt Masters Festival
16.05. Essen - Pfingst Open Air
28.05. Kronach - Die Festung Rockt
11.06. Rottershausen - Lutzi Fest
02.07. München - Munich Mash
08.07. Ritten - Rock im Ring
09.07. Straubenhardt - Happiness Festival
14.07. Havneby - Cruise van Cleef
16.07. Hofgeismar - Rock in Hog
30.07. Etziken - Etziken Open Air
31.07. Viersen - Eier mit Speck Festival
06.08. Lebach - Love, Peace An Kieh Festival
11.08. Tolmin - Punk Rock Holiday
13.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Open Air
20.08. Bonn - Green Juice Festival
22.08. Wiesen - And There Come The Wolves
27.08. Georgsmarienhütte - Hütte Rockt Festival
10.09. Jever - Jever Brauereihoffest

+++ Das Ozzfest und das Knotfest sind fusioniert. Auf einer Pressekonferenz, bei der Mitglieder mehrerer teilnehmender Bands anwesend waren, gaben die Veranstalter bekannt, dass aus den beiden Festivals in diesem Jahr das "Ozzfest Meets Knotfest" entsteht. Slipknot werden Headliner des Knotfest-Tages sein, Black Sabbath die des Ozzfest-Tages. Letztere ehrte Zakk Wylde bei einem Tribute-Konzert im Rahmen der Pressekonferenz, bei dem ihm Gäste wie Slipknots Corey Taylor unterstützten. Fans filmten das Konzert und stellten Ausschnitte ins Netz.

Video: Zakk Wylde & Corey Taylor - "Fairies Wear Boots"

+++ White Zombie streamen einen bislang unveröffentlichten Song. Das noisig-punkige "Scarecrow #2" nahm die Band ursprünglich im Jahr 1986 auf, nun soll der Song auf einem neuen Box-Set erscheinen: "It Came From N.Y.C" enthält insgesamt 39 Tracks aus nicht mehr erhältlichen Alben und EPs und kommt wahlweise mit fünf Vinyl-Platten oder drei CDs am 3. Juni via Numero auf den Markt. Eine genaue Übersicht findet ihr weiter unten. Alle Songs wurden von Ex-White-Zombie-Gitarrist Jay Noel Yuenger neu gemastert. Dem Boxset liegen auch ein 108 Seiten starkes Hardcover-Buch, ein 20.000 Zeichen langer Aufsatz des US-Autors Grayson Currin, eine Flyer-Gallerie, eine T-Shirt-Ografie von 1985 bis 1990 und 50 bisher unveröffentlichte Fotos bei.

Stream: White Zombie - "Scarecrow #2"

Packshot & Tracklist: White Zombie - "It Came From N.Y.C"

White Zombie Packshot

Seven-Inch "God's On Voodoo Moon" (1985)

01. "Gentleman Junkie"
02. "King Of Souls"
03. "Tales From The Scare Crow Man"
04. "Cat's Eye Resurrection"
05. "Black Friday"*
06. "Dead or Alive"*

Seven-Inch "Pig Heaven" (1986)

01. "Pig Heaven"
02. "Slaughter The Grey"
03. "Scarecrow #2"*
04. "Red River Flow"*
05. "Rain Insane"*
06. "Paradise Fireball"*

Twelve-Inch-EP "Psycho-Head Blowout" (1987)

01. "Eighty-Eight"
02. "Fast Jungle"
03. "Gun Crazy"
04. "Kick"
05. "Memphis"
06. "Magdalene"
07. "True Crime"

"Soul-Crusher" (1987)

01. "Ratmouth"
02. "Shack Of Hate"
03. "Drowning The Colossus"
04. "Crow III"
05. "Die Zombie Die"
06. "Skin"
07. "Truck On Fire"
08. "Future Shock"
09. "Scum Kill"
10. "Diamond Ass"

"Make Them Die Slowly" (1989)

01. "Demonspeed"
02. "Disaster Blaster"
03. "Murderworld"
04. "Revenge"
05. "Acid Flesh"
06. "Power Hungry"
07. "Godslayer"

Twelve-Inch-EP "God Of Thunder" (1989)

01. "God Of Thunder"
02. "Love Razor"
03. "Disaster Blaster-2"

*bislang unveröffentlicht

+++ Mstrkrft haben ein neues Album angekündigt und daraus einen Song als Stream veröffentlicht. Operator markiert die erste Platte des kanadischen Electro-House-Duos seit 2009 und erscheint am 22. Juli via Last Gang. Die Vorabsingle "Party Line" liefert schon jetzt einen ersten Vorgeschmack auf den Nachfolger von "Fist Of God": Verzerrte Elektro-Klänge treffen auf Gastvocals des US-amerikanischen Künstlers Ian F Svenonius, den man unter anderem von Nation Of Ulysses kennt.

Stream: Mstrkrft - "Party Line"

+++ Minsk haben eine Europa-Tour mit Kowloon Walled City bekannt geben. Unter den bisher bestätigten Terminen sind zwei Konzerte in Deutschland und eines in der Schweiz. Aktuell sind nur Karten für die Show in Berlin bei Eventim erhältlich. Anfang April vergangenen Jahres hatten die Stoner-Metaller Minsk ihr aktuelles Album "The Crash & The Draw" veröffentlicht. Das Sludge-Quartett Kowloon Walled City hatte ihre letze Platte mit dem Namen Grievances knapp ein halbes Jahr später auf den Markt gebracht.

Live: Minsk
mit Kowloon Walled City

26.08. Winterthur - Gaswerk
29.08. Berlin - Musik & Frieden
30.08. Hamburg - Hafenklang

+++ Overkill haben ebenfalls Europa-Termine angekündigt. Neben ihren beiden Festivalterminen im Sommer kommen die Thrash-Metaller im November für Headliner-Shows nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Supportet werden sie bei den Konzerten von Crowbar, Shredhead und Desecrator. Sänger Bobby "Blitz" Ellsworth zeigt sich bereits höchst motiviert: "Lasst das Töten beginnen, ja, ja, ja, da sind wir wieder." Karten gibt es bei Eventim. Die Tour scheint im Vorzeichen eines neuen Albums zu stehen. "Mit einem Bleifuss und Geschwindigkeit, und einer hämmernden Stampede, werden unsere Ohren bluten... wir bereiten uns darauf vor, unser nächstes Projekt aufzunehmen", so Elssworth. "Die Riffs und Ideen fliegen herum und explodieren, alle Systeme sind an und die 'Räder' rollen." Das bisher letzte Album, White Devil Armory, war 2014 erschienen.

Live: Overkill

18.06. Gardelegen - Metal Frenzy Open Air
13.07. Balingen - Bang Your Head-Festival
02.11. Zürich - Dynamo
05.11. Graz - Explosiv
06.11. Stuttgart - LKA Longhorn
07.11. München - Backstage
08.11. Frankfurt - Batschkapp
09.11. Köln - Essigfabrik
10.11. Erfurt - HSD
11.11. Osnabrück - Hyde Park
12.11. Weissenhäuser Strand - Metal Hammer Paradise
13.11. Berlin - SO 36
18.11. Wien - Szene

+++ Scorpion Child haben einen neuen Song veröffentlicht. "Moon Tension" ist auf dem Album "Acid Roulette" zu finden, das am 10. Juni via Nuclear Blast erscheint. Der Song ist bereits der zweite Vorabsong vom Album der Psych-Rocker nach dem Lyric-Video zur ersten Single "My Woman In Black".

Stream: Scorpion Child - "Moon Tension"

+++ Auch The 69 Eyes haben einen neuen Song mit Musikvideo herausgebracht. Im Schwarz-Weiß-Clip zur Single "Jerusalem" sind Szenerien aus der namensgebenden Stadt zu sehen, genauer Bilder von alten Stadtteilen und religiösen Symbolen. Sänger Jyrki 69, der das Video produzierte, sagte zum geschichtsträchtigen Ort, der den Song inspirierte: "Es ist die schönste, mystischste und heiligste Stadt - oft auch das 'Zentrum der Erde' genannt. Nach all den Jahren, in denen ich um die Welt reiste, ist Jerusalem die großartigste Stadt in meinem Herzen." "Jerusalem" stammt vom Album Universal Monster, das im April via Nuclear Blast erschien.

Video: The 69 Eyes - "Jerusalem"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.