Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2015 | 14:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Green Day, Motörhead, Mumford & Sons u.a.)

News 22731Neuigkeiten von Green Day, Sepultura, Metz, Megadeth, Mumford & Sons, Rockaue, Faith No More, Motörhead, Megadeth, Cave In, Citizen, Less Than Jake und Deftones.

+++ Green Day arbeiten an neuem Material. Laut Produzent Rob Cavallo hat die Punkband bereits fünf neue Stücke aufgenommen. "Die neuen Songs sind fantastisch. Er (Billy Joe, Anm. d. Red.) ist auf dem Höhepunkt. Die Fans können sich sicher sein, die Musik wird unglaublich, wenn die Band zurückkommt", sagte Cavallo, der seit "Dookie" jede Platte der Band produziert hatte. Ein offizielles Statement der Band zu einem neuen Album gibt es jedoch noch nicht. Dass die Band mittlerweile einen großen Einfluss auf jüngere Musiker hat, zeigte sich erst kürzlich wieder: Bei der Rock-And-Roll-Hall-Of-Fame-Zeremonie hielten die Fall Out Boy-Mitglieder Pete Wentz und Patrick Stump eine Lobesrede auf die Punkband. "Niemand kann das, was Green Day können", erzählte Wentz dem Publikum und erinnerte sich an das erste Mal als die Band mit Green Day in Berührung kam. Auch Green Day hielten eine Rede und bedankten sich bei allen Menschen, die sie all die Jahre während ihrer Karriere begleitet haben. "Musik ist der Grund, wieso wir jeden Morgen aufstehen", so Schlagzeuger Tre Cool. Vergangene Woche tauchte ein Mitschnitt eines High-School-Auftritts der Band von 1990 auf.

+++ Sepultura haben den neuen Song "Darkside" veröffentlicht. Mit dem Stück unterstützt die brasilianische Metal-Band den ebenfalls aus Brasilien stammenden Buchverlag Darksiede Books. Daneben hat die Band auch das Artwork und den Veröffentlichungstermin für ihre neue Single "Under My Skin" angekündigt. Das Stück, das die Band anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens aufgenommen hatte, erscheint am 5. Juni in den USA via Nuclear Blast. Als B-Seite wird die Single zudem eine Live-Version des Songs "Kairos" enthalten. Das Artwork von "Under My Skin" besteht aus Fan-Tattoos, die die Band über einen Aufruf Aufruf auf ihrer Facebook-Seite im vergangenen Monat gesammelt hatte.

Stream: Sepultura - "Darkside"

Cover: Sepultura - "Under My Skin"

Sepultura

+++ Metz haben ihre Platte "Metz II" als Stream ins Netz gestellt. Das aktuelle Album der kanadischen Noise-Punk-Band kann man sich ab sofort auf Npr.org anhören. Physisch erscheint "Metz II" am 4. Mai via Sub Pop. Wer die neuen Songs live erleben möchte, hat im Juni Gelegenheit dazu. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Metz

22.06. Leipzig - Täubchenthal
24.06. Berlin - Cassiopeia
25.06. Köln - MTC

+++ Megadeth haben ein erstes Foto der aktuellen Studio-Besetzung gepostet. Neben Gründungsmitglied und Frontmann Dave Mustaine sind auf dem Bild auch Gitarristen-Neuzugang Kiko Loureiro sowie Lamb Of God-Schlagzeuger Chris Adler zu sehen. Adler ist jedoch nur für die Studioaufnahmen Teil der Band. Wann mit dem Nachfolger von "Super Collider" zu rechnen ist, ist noch nicht bekannt, immerhin hat die Thrash-Metal-Band aber nach eigener Aussage schon 15 neue Songs geschrieben.

Facebook-Post: Megadeth in aktueller Studio-Besetzung

The first photo of everyone together.... Dave Mustaine, Kiko Loureiro, David Ellefson and Chris Adler.

Posted by Megadeth on Freitag, 24. April 2015

+++ Marcus Mumford von Mumford & Sons hat sich kritisch zum Namen seiner Band geäußert. "Hätte ich gewusst, welchen Weg wir mit der Band gehen, hätte ich mit Sicherheit nicht meinen Nachnamen verwendet", so Mumford. In bestem britischen Slang fügte er hinzu, dass ihm der Name wirklich "auf den Sack" ginge und die Band mehrmals darüber nachgedacht habe, ihn zu ändern. Ben Lovett äußerte sich derweil zur Outfit-Veränderung der Band, die in jüngster Vergangenheit ihre Cord-Westen und Karo-Hemden zusammen mit dem Banjo an den Nagel gehangen und gegen maßgeschneiderte Anzüge und Lederjacken getauscht hatte: "Uns ist aufgefallen, dass wir auf alten Fotos wie absolute Idioten aussehen. Da waren so viele Unfälle dabei. Wir sehen jetzt aus wie wir." "Wilder Minds", das neue Album der Ex-Folk-Rocker, erscheint am 1. Mai. Mit Snake Eyes, "The Wolf" und "Believe" waren zuvor bereits drei Songs des Albums vorab zu hören. Im Sommer kommen Mumford & Sons für zwei Deutschlandkonzerte nach Berlin. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Mumford & Sons

17.07. Berlin - Waldbühne
18.07. Berlin - Waldbühne

+++ Nach dreijähriger Pause gibt es mit Rockaue dieses Jahr einen Festival-Nachfolger für die Bonner Rheinkultur. Am 11. Juli findet auf dem ehemaligen Rheinkultur-Areal in der Bonner Rheinaue erneut ein großes Open-Air Festival statt. Auf der Hauptbühne spielen unter anderem The Intersphere, Maxim und Jennifer Rostock, während auf der Rock-'n-Heavy-Stage Schandmaul, Motorjesus und Freedom Call mit von der Partie sind. Auch Elektro-Sympathisanten kommen dank der Electronic Stage auf ihre Kosten. Im Gegensatz zur Rheinkultur ist das Festival allerdings nicht völlig kostenlos, Karten gibt es für 9,90 Euro zuzüglich Gebühren bei Eventim erhältlich.

Live: Rockaue

11.07. Bonn - Rheinaue

+++ Faith No More haben bei einem Auftritt in Portland erstmals den neuen Song "Separation Anxiety" live gespielt. Der Track ist auf dem neuen Album "Sol Invictus" zu finden, das hierzulande am 15. Mai erscheint. Bei ihrem Tourstart in Vancouver hatten Faith No More vor Kurzem bereits zwei Songs ihrer kommenden Platte performt. Im Sommer kann man sich dann auch in Deutschland von den Live-Qualitäten des neuen Materials überzeugen: Faith No More kommen für einige Shows nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Faith No More - "Separation Anxiety + We Care A Lot" (Live in Portland)

Video: Faith No More - "Separation Anxiety" (Live in Portland)

VISIONS empfiehlt:
Faith No More

06.06. Berlin - Zitadelle
23.06. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle

Live: Faith No More

29.05. Gelsenkirchen - Rock im Revier
31.05. München - Rockavaria
04.06. Wien - Rock In Vienna

+++ "Motörhead" haben erneut einen Gig aufgrund von Frontmann Lemmy Kilmisters Gesundheit abgesagt. Am vergangenen Wochenende musste das Trio seinen Auftritt auf dem Monsters Of Rock Festival in Brasilien ausfallen lassen, da Kilmister nur wenige Stunden vor der Show über Magenbeschwerden und Dehydration klagte. Damit setzt sich eine 2013 begonnene Reihe von Konzertausfällen der Metal-Band fort, die in den vergangenen Jahren immer Shows wegen der gesundheitlichen Probleme von Kilmister hatten absagen müssen, unter anderem einen Auftritt beim Wacken Open Air. Sofern die Band im Juni von Krankheitsfällen verschont bleibt, spielt sie dann Festivalshows auf dem Nova Rock und den Geschwisterfestival Rock im Ring und Rock im Park. Tickets gibt es bei Eventim. Derzeit arbeiten das Heavy-Metal-Trio an einem Nachfolger zu dem 2013 erschienenen "Aftershock".

Live: Motörhead

05.06 Nürnberg - Rock im Park
07.06 Mendig - Rock am Ring
14.06.Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Cave In haben die Veröffentlichung einer Live-Kassette geplant. Der Mitschnitt einer Show in Montreal von 2010 soll unter dem Titel "Live At Club Soda" erscheinen. Die US-Rockband hatte kürzlich auch ihre EP "Creative Eclipse" neu aufgelegt. Allein ein Nachfolger zum letzten regulären Studioalbum "White Silence" von 2011 lässt weiter auf sich warten.

Bild: Cave In - "Live At Club Soda"

caveincasette

Tracklist: Cave In - "Live At Club Soda"

01. "Serpents"
02. "Air Escapes"
03. "Centered"
04. "Summer Fever"
05. "Big Riff"
06. "Vicious Circles"
07. "Inflatable Dream"
08. "Sing My Loves"
09. "Retina Sees Rewind"
10. "Luminance"

+++ Citizen haben ein neues Album für Juni angekündigt. Anfang des Jahres war bekannt geworden, dass sich die Posthardcore-Band im Studio befindet um einen Nachfolger zum 2013er Debütalbum "Youth" aufzunehmen. Ende Juni soll nun das Zweitwerk mit dem Titel "Everybody Is Going To Heaven" erscheinen. Auf der Homepage der Band kann man bereits einen kurzen Teaser zur Platte hören.

+++ Less Than Jake haben eine Europa-Tour angekündigt. Im Sommer sind die Ska-Punker auf hiesigen Club- und Festival-Bühnen zu sehen. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim. Im März hatten Less Than Jake gerade erst Yellowcard auf deren Deutschland-Tour als Support begleitet.

Live: Less Than Jake

14.07. Köln - Underground
15.07. Berlin - Magnet Club
16.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
17.07. Dieburg - Traffic Jam Open Air
25.07. Bausendorf-Olkenbach - Riez Open Air
18.08. Essen - Zeche Carl
19.08. Stuttgart - Universum
20.08. Übersee - Chiemsee Summer Festival

+++ Wenn die kommende, mittlerweile vermutlich fertige Deftones-Platte so klingt wie ein Stück aus der aktuellen Merch-Kollektion aussieht, dann könnte das interessant werden: Für die anstehende Tour mit Incubus war kurzzeitig auch ein T-Shirt-Design zu haben, das zwar nach einem Scherz aussieht, aber irgendwie dann doch sämtliche Deftones-Plattencover in sich aufgreift: Flammen, Totenkopf, ein "White Pony" und Brüste, leider auch garniert mit einer typografischen Entgleisung übelster Façon. Der Power Metal lässt grüßen...

Bild: Deftones-Merchandise

deftones-merch

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.