Zur mobilen Seite wechseln
17.02.2015 | 14:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Smashing Pumpkins, Black Sabbath, Noel Gallagher u.a.)

News 22181Neuigkeiten von Smashing Pumpkins, Cancer Bats, Stone Temple Pilots, Black Sabbath, Slave To The Grind, The Decemberists, All That Remains, Less Than Jake, My Morning Jacket,Screaming Females, Lamb Of God und Noel Gallagher.

+++ Die Smashing Pumpkins haben ihre Besetzung für die kommende Australien-Tour bekannt gegeben. Mit Frontmann Billy Corgan, Gitarrist Jeff Schroeder, Rage Against The Machine-Schlagzeuger Brad Wilk und The Killers-Bassist Mark Stoermer entspricht diese der Zusammensetzung, die auch die Konzerte im vergangenen Jahr bestritt. Kürzlich hatte Corgan angekündigt, dem kommenden Pumpkins-Album "Day For Night" einen neuen Namen gegeben zu haben. Verraten wollte er diesen noch nicht.

Bild: Besetzung der Smashing Pumpkins für kommende Shows

smashingpumpkinslineup2015

+++ Cancer Bats haben ein weiteres Behind-The-Scenes-Video zu den Aufnahmen ihres aktuellen Albums "Searching For Zero" veröffentlicht. In der aktuellen Episode spricht die Posthardcore-Band unter anderem über ihre Freizeitgestaltung während der Aufnahmen und ihre Herangehensweise an das Songwriting. Den ersten Teil veröffentlichten die Cancer Bats in der vergangenen Woche. "Searching For Zero" erscheint am 6. März, im April geht die Band auf Tour durch Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Cancer Bats - "The Making Of Searching For Zero" (Episode 2)

Live: Cancer Bats + While She Sleeps

02.04. Köln - Essigfabrik
04.04. Hamburg - Grünspan
09.04. Berlin - Lido
13.04. Wien - Arena
14.04. München - Backstage
15.04. Zürich - Komplex Klub
16.04. Frankfurt - Batschkapp
17.04. Karlsruhe - Substage

+++ Das zuständige Gericht in Los Angeles hat die Beilegung des Rechtsstreits zwischen den Stone Temple Pilots und ihrem ehemaligen Sänger Scott Weiland bestätigt. Dem nun veröffentlichten Verlauf der Verhandlungen nach zu urteilen, haben beide Parteien im Herbst 2014 eine Einigung erzielt. Zuvor hatten die Stone Temple Pilots Weiland verklagt, da er zu spät bei Konzerten der Band aufgetaucht sei und seine eigene Musik mit dem Bandnamen bewarb. Weiland startete eine Gegenklage. Der Sänger hatte in der vergangenen Woche in einem Interview mit Ultimate Guitar bekannt gegeben, der Rechtsstreit zwischen ihm und seiner ehemaligen Band liege in der Vergangeneheit. Der Verlauf des Verfahrens kann auf LACourt.org nachvollzogen werden. Derzeit arbeiten die Stone Temple Pilots mit Linkin Park-Sänger Chester Bennington an neuem Material. Scott Weiland veröffentlicht am März das Album "Blaster" mit seiner Band The Wildabouts.

+++ Black Sabbath haben den Mitschnitt eines Konzertes in Paris aus dem Jahr 1970 veröffentlicht. Die Doom-Metal-Pioniere spielten bei der Show Songs ihrer ersten beiden Alben "Black Sabbath" und "Paranoid". Dazu kommen zu Beginn Szenen eines mit einem Besen herumscherzenden Ozzy Osbourne. Zuletzt hatte sich die Band an die Aufnahmen zu ihrem Debüt-Album erinnert, das in diesem Jahr vor 45 Jahren erschienen ist.

Video: Black Sabbath - "Live in Paris 1970"

+++ Regisseur Doug Brown hat eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung einer Dokumentation über Grindcore gestartet. Wenn die Kickstarter-Kampagne die anvisierten 12.000 Dollar sammelt, soll der Film 2017 erscheinen. Ein erster Trailer gibt Einblick in die Ausrichtung des Films und wartet mit Aufnahmen von Konzerten sowie Interviews mit Protagonisten der Szene auf. Unter anderem kommen Fuck The Facts-Frontfrau Mel Mongeon und Municipal Waste-Schlagzeuger Dave Witte in dem Video zu Wort. Die Kampagne läuft noch 51 Tage lang.

Video: Slave To The Grind (Kickstarter-Video)

+++ Ein Fan der Decemberists hat einen Mitschnitt ihres Konzerts in Dublin veröffentlicht. Die Band spielt in dem Video "The Singer Adresses The Audience", den Opener ihres aktuellen Albums "What A Terrible World, What A Beautiful World". Ende des Monats wird die Indie-Folk-Band auch in Deutschland und der Schweiz auftreten. Karten gibt es bei Eventim.

Video: The Decemberists - "The Singer Adresses The Audience" (Live in Dublin)

VISIONS empfiehlt:
The Decemberists

26.02. Berlin - Astra Kulturhaus
28.02. Zürich - Kaufleuten

+++ All That Remains haben einen Track aus ihrem neuen Album "The Order Of Things" live vorgestellt. "Pernicious" wandelt zwischen harten Growls und melodischen Parts und schließt damit an das kürzlich vorgestellte "Tru Kvlt Metal" an. "The Order Of Things" erscheint am 27. Februar bei Razor & Tie und Rough Trade.

Video: All That Remains - "Pernicious"

+++ Die Ska-Punker Less Than Jake bieten unter dem Namen "Live On Mini-Disc Volumes 1-4" Mitschnitte von vier Konzerten als kostenpflichtigen Download an. Die Aufnahmen entstanden Anfang der 2000er und können im Online-Store der Band für je fünf US-Dollar gekauft werden. Ende Januar hatte die Band ihre Single "American Idle" vom aktuellen Album "See The Light" im Stream angeboten. Im März kommen Less Than Jake als Support für Yellowcard für fünf Konzerte nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Yellowcard + Less Than Jake

17.03. Frankfurt - Batschkapp
18.03. München - Backstage
20.03. Berlin - C-Club
21.03. Hamburg - Markthalle
22.03. Köln - Live Music Hall

+++ My Morning Jacket haben zwei weitere neue Songs live vorgestellt. Auf dem One Big Holiday Festival im mexikanischen Mérida spielten die US-Psychrocker das entspannte "Only Memories" und "Compound"/"Compound Failure", dessen genauer Titel unklar ist. Beide Lieder werden auf einem der beiden neuen Alben zu finden sein, die die Band in diesem Jahr veröffentlichen will. Zuletzt hatte die Band den Song "Big D" live vorgestellt. Ihr aktuelles Album "Circuital" erschien 2011.

Video: My Morning Jacket - "Only Memories"

Video: My Morning Jacket - "Compound"/"Compound Failure"

+++ Screaming Females haben ihr kommendes Album "Rose Mountain" in voller Länge im Stream vorgestellt. Darauf präsentiert das Punkrock-Trio kraftvolle Riff-Rock-Songs mit Grunge-Anleihen. Der Stream steht bei NPR zu Verfügung, das Album erscheint am 24. Februar bei Don Giovanni.

+++ Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe kuratiert eine eigene Foto-Austellung. "Show Me What You're Made Of" zeigt erstmals Bilder des Sängers. Das erste Foto sei im Automatikmodus seiner Kamera entstanden, erklärte Blythe in einem Blabbermouth-Interview; die Entdeckung der Fotografie "war ein totaler Zufall" für den Msiker, der seine Kamera ursprünglich für eine Videodokumentation zu seinem bereits veröffentlichten Buch "Dark Days" erstand. Die Fotoausstellung öffnet am 2. Mai in der Sacred Gallery in New York. Die ausgestellen Bilder stehen auch zum Verkauf.

+++ Noel Gallagher hat von einer betrunkenen Nacht mit Morrissey und Russell Brand berichtet. Gegenüber dem NME erzählte Gallagher, er könne ein ganzes Buch über diese eine Nacht in Los Angeles schreiben, in der der Ex-Oasis-Gitarrist sich mit dem Ex-The Smiths-Sänger und dem Komiker in einer Bar getroffen hatte. Gallagher habe Morrissey - als beide Musiker bereits "himmelschreiend betrunken" waren - unter anderem gefragt, ob er nicht gerade "an der Schwelle zum Tod" stehe, weil er seine Südamerika-Tour abgesagte hatte. Der habe lediglich die Augenbrauen hochgezogen und gesagt: "Und trotzdem bin ich hier." Zuletzt wurde Noel Gallagher für seinen Alkoholkonsum belohnt, indem ihm ein lebenslanger Biertvorrat mitsamt einer Hausbar angeboten wurde. Außerdem verkündete Gallagher in einem Interview mit dem Telegraph, dass Paul Weller sich seinen Songwriting-Tipps verweigere. "Als ich ihm erzählte, der Song sei zu lang, hing er nochmal drei Minuten dran." Die beiden Freunde arbeiten zur Zeit an der neuen Platte des "Modfather" Weller.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.