Zur mobilen Seite wechseln
05.01.2015 | 15:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Pete Doherty, The Black Keys, Quicksand u. a.)

News 21865Neuigkeiten von Pete Doherty, The Black Keys, Failure, Citizen, Call Of The Void, Megadeth, Quicksand, Broken Social Scene, Cloud Control, Bruce Springsteen, Run The Jewels und Black Sabbath

+++ Pete Doherty hat seinen Drogenentzug offenbar erfolgreich beendet. Der Musiker hatte die vergangenen Monate in einer Entzugsklinik in Thailand verbracht, um seiner Heroinabhängigkeit Herr zu werden. Nun hat er die Klinik verlassen und arbeitet mit den Libertines am Nachfolger zum Album "The Libertines" aus dem Jahr 2004. Simon Mott, der Leiter der Entzugsklinik, teilte unterdessen Details zu Dohertys Entzug mit: Der Brite soll demnach große Mengen Fanpost erhalten haben, die vor der Übergabe durchsucht wurden. Zweimal wurde dabei Heroin gefunden. Doherty hat unterdessen gegenüber dem NME zu Protokoll gegeben, dass er sich clean kreativer fühle: "Clean zu sein ist eine großartige neue Droge. Dabei ist es eigentlich keine Droge - es ist eher, als hätte ich mich selbst gefunden." The Libertines hatten zuletzt ein Foto gepostet, auf dem sie in Thailand einen Plattenvertrag für ihr kommendes drittes Album unterschreiben.

+++ The Black Keys-Schlagzeuger Patrick Carney ist nach einem Badeunfall ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Musiker hatte sich eine Schulter ausgekugelt, nachdem er von einer großen Welle auf den Meeresboden gedrückt worden war. Bei Instagram postete er ein Foto, in dessen Bildunterschrift er die Verletzung bekanntgab. Wie das Boulevardmagazin TMZ mitteilt, soll Carney das Krankenhaus mittlerweile bereits wieder verlassen haben.

Instagram-Post: Patrick Carney über seine ausgekugelte Schulter

Tune into my new lifetime movie. "Dislocated shoulder" airing right now.

Kuva, jonka Patrick Carney (@officerpatrickcarney) julkaisi

+++ Failure werden in diesem Jahr offenbar ein neues Album veröffentlichen. In einer Reihe von Facebook-Posts streute die Alternative-Rockband Hinweise auf eine neue Studioplatte. Das aktuelle Failure-Album Fantastic Planet erschien vor fast 20 Jahren im Jahr 1996. Kürzlich hatte die Band mit Fotos aus dem Studio bereits auf eine neue Veröffentlichung hingewiesen.

Facebook-Posts: Failure kündigen neues Album an

+++ Citizen arbeiten ebenfalls an einem neuen Album. Bei Facebook hat die US-Posthardcore-Band ein Foto aus dem Studio gepostet, das die Musiker im Aufnahmeraum zeigt. Ihr aktuelles Album "Youth" hatten Citizen im Juli 2013 veröffentlicht. Zuletzt hatte die Band ein Video zum Song "Figure You Out" online gestellt.

Facebook-Post: Citizen im Studio

+++ Call Of The Void haben einen neuen Song als Stream veröffentlicht. Der Track mit dem Titel "R.I.S." wird auf dem kommenden Album "Ageless" enthalten sein, das am 6. Februar bei Relapse Records erscheint. Die aktuelle Platte der Sludge-Metaller, "Dragged Down A Dead End Path", erschien 2013.

Stream: Call Of The Void - "R.I.S."

Cover & Tracklist: Call Of The Void - "Ageless"

Ageless Cover

01. "Old Hate"
02. "Truth In Bone"
03. "The Sun Chaser"
04. "R.I.S."
05. "Black Ice"
06. "I"
07. "The Hive"
08. "Cold Hands"
09. "Long Knives"
10. "Honor Among Thieves"
11. "II"
12. "Ageless"

+++ Dave Mustaine hat "großartige Neuigkeiten" für dieses Jahr angekündigt. Via Facebook wünschte der Megadeth-Frontmann seinen Fans außerdem ein gutes neues Jahr, ging hinsichtlich der Neuigkeiten aber nicht weiter ins Detail. Es ist jedoch zu vermuten, dass Megadeth bald wieder vollständig besetzt sein werden, nachdem Mustaine kürzlich den Ausstieg gleich zweier Bandmitglieder hatte verkraften müssen: Gitarrist Chris Broderick und Schlagzeuger Shawn Drover hatten die Thrash-Metal-Band Ende November verlassen, um sich eigenen Projekten widmen zu können. Im Dezember hatten beide bekanntgegeben, gemeinsam eine neue Band gegründet zu haben.

Facebook-Post: Dave Mustaines Silvesterbotschaft

+++ Quicksand haben einen Mitschnitt ihrer Silvester-Show in Brooklyn veröffentlicht. Seit 2012 tourt die mehrmals aufgelöste Hardcore-Legende wieder, neues Material gibt es bisher nicht. Zuletzt gab es zwar Gerüchte um ein neues Album, bestätigt wurden sie bisher jedoch nicht.

Video: Quicksand - "Live at Saint Vitus, Brooklyn"

+++ Broken Social Scene haben ein Video zu ihrem Song "Golden Facelift" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Collage aus unter anderem Naturaufnahmen, Bildern von Protesten und Schönheitsoperationen. Den Song hatte das kanadische Indie-Kollektiv im Dezember als Teil einer Gratis-Compilation veröffentlicht. "Golden Facelift" ist ein Outtake aus den Sessions zu "Forgiveness Rock Record", das Broken Social Scene 2010 veröffentlicht hatten.

Video: Broken Social Scene - "Golden Facelift"

+++ Jeremy Kelshaw hat seinen Ausstieg bei Cloud Control bekannt gegeben. In einem Facebook-Post verabschiedete sich der Bassist von den Fans der Indie-Band in ein "Zivilistenleben". Gleichzeitig bestätigte er, dass Cloud Control weiterhin am Nachfolger des 2013er Albums "Dream Cave" arbeiten.

Facebook-Post: Bassist Jeremy Kelshaw verlässt Cloud Control

+++ Bruce Springsteen hat den Sting-Song "I Hung My Head" auf einer Gala gecovert. Das Kennedy Center zeichnete Sting auf der Gala dafür aus, die US-amerikanische Kultur durch seine Musik geprägt zu haben. Springsteens Auftritt ist als Mitschnitt auf Youtube verfügbar.

Video: Bruce Springsteen - "I Hung My Head" (Sting Cover)

+++ Run The Jewels haben einen ihrer Songs für einen Werbespot des US-amerikanischen Sportsenders ESPN bereitgestellt. Die Verwendung des Songs "Run The Jewels" in einem Werbespot für die Football Playoffs ist ein Zeichen für die gesteigerte Bekanntheit des HipHop-Duos. Im letzten Jahr hatten Run The Jewels ihr zweites Album "RTJ2" veröffentlicht.

Video: "Run The Jewels" in Werbung für Playoffs

+++ Black Sabbath haben schon mit der US-Krimi-Serie CSI kollaboriert, wieso also nicht mit McDonalds? Wie diese Zusammenarbeit aussehen könnte zeigt die Band Mac Sabbath. Verkleidet als Werbefiguren der Fast-Food-Kette covern sie Songs der Doom-Metal-Band, jedoch mit veränderten Texten. So wird aus "Iron Man" zum Beispiel "Frying Pan" (deutsch: Bratpfanne) und statt eines einsamen Androiden geht es um die Zubereitung von Burgern. Von Ozzy Osbourne würden wir uns in einem Werbsepot für McDonalds aber mindestens ein Rezept für Fledermaus-Burger wünschen.

Video: Mac Sabbath - "Frying Pan" (Black-Sabbath-Parodie)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.