Zur mobilen Seite wechseln
01.09.2014 | 14:30 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21310Neuigkeiten von Mother Tongue, Circa Waves, Minus The Bear, Sportfreunde Stiller, Faith No More, Arcade Fire , Led Zeppelin, Diarrhea Planet, Mastodon, The Smashing Pumpkins, Rob Zombie und Megadeth.

+++ Die Blues-Jam-Rocker Mother Tongue arbeiten an neuen Songs. Über Facebook hat die Band mit den Worten "Neue MT-Musik in Arbeit" ein Foto geteilt, auf dem Gitarrist Christian Leibfried mit seiner Gitarre in der Hand zu sehen ist. Außerdem hat die Band ein kurzes Video veröffentlicht, das einen 15 Sekunden langen Einblick in einen Outro-Jam von Schlagzeuger Sasha Popovic und Bassist David "Davo" Gould gewährt. Nachdem Gitarrist Bryan Tualo vor einigen Monaten verraten hatte, dass Mother Tongue trotz anderer Verpflichtungen der Mitglieder weiterhin gemeinsam Musik machen, hat er via Instagram inzwischen auch ein Foto der Band im Proberaum gepostet.

Facebook-Post: Mother Tongue arbeiten an neuen Songs

+++ Die englischen Indierock-Senkrechtstarter Circa Waves aus Liverpool haben eine neue Single angekündigt und vorab als Stream veröffentlicht. "So Long" ist ein dynamischer Rock-Song, der mit Produzent Dan Grech in den RAK Studios in London aufgenommen wurde. Die Single erscheint als Nachfolger des zuletzt veröffentlichten Songs "Young Chasers" am 20. Oktober.

Stream: Circa Waves - "So Long"

+++ Mit "Cat Calls & Ill Means" steht ein weiterer Song aus dem kommenden Album von Minus The Bear vorab als Stream bereit. Die Raritäten- und B-Seiten-Sammlung "Lost Loves" umfasst zehn unveröffentlichte Songs aus der gesamten Karriere der 2001 gegründeten Indierock-Band aus Seattle. Cover und Tracklist hatten wir euch bereits vorgestellt, den ersten Vorabsong "The Lucky Ones" gab es ebenfalls schon zu hören. "Lost Loves" erscheint am 10. Oktober über Big Scary Monsters.

Stream: Minus The Bear - "Cat Calls & Ill Means"

+++ Die Sportfreunde Stiller haben ein Musikvideo mit den Tatort-Kommissaren Harald Krassnitzer und Adele Neuhaus gedreht. In dem putzigen Clip zu "Es muss was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden)", das auf dem aktuellen Album "New York, Rio, Rosenheim" enthalten ist, liefert sich die Band mit den beiden Tatort-Ermittlern aus Wien eine Verfolgungsjagd, in deren Zentrum eine schräge Fantasy-Studiosequenz steht. Gesungen wird das Stück übrigens von Schlagzeuger Florian Weber, den Schlagzeugpart übernimmt live Frontmann Peter Brugger.

Video: Sportfreunde Stiller - "Es muss was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden)"

+++ In einem Interview mit dem Classic-Rock-Magazin hat Bassist Billy Gould ein neues Faith No More-Album in Aussicht gestellt. Die Band wolle vermutlich schon in naher Zukunft mit den Arbeiten beginnen. "Wir denken darüber nach, ein neues Album aufzunehmen. Aber wir werden uns nicht irgendwelche Songs an die Köpfe werfen, um irgendetwas zu veröffentlichten. Ich denke, dass noch eine Menge Potential in uns steckt, und wir bereit sind, wirklich gute Musik aufzunehmen", kommentierte Gould die Pläne der Band gegenüber dem britischen Musikmagazin. Kürzlich hatte die Band ihre Reunion-Tour über ihren neu eingerichteten Twitter-Account für offiziell für beendet. Schon im Juli hatten Faith No More bei einem Konzert im Vorprogramm von Black Sabbath im Londoner Hyde Park zwei offenbar neue Songs gespielt.

+++ Mit einem Cover von Wolf Parades "I'll Believe In Anything" haben Arcade Fire ihre Reflektor-Welttournee am Wochenende in Montreal beendet. Insgesamt spielten die Kanadier bei 74 Konzerten 35 verschiedene Cover-Songs von unter anderem Neil Young, Feist, Nirvana und Guns N' Roses. Eine Statistik aller gespielten Songs auf der Tour hat Consequence Of Sound zusammengestellt. Darüber hinaus wird Frontmann Win Butler im Rahmen des diesjährigen Pop Montreal Festivals zusammen mit seinem Bruder Will ein Basketball-Spiel für den guten Zweck organisieren. Gemeinsam mit The Strokes-Bassist Nikolai Fraiture und Justin Vernon alias Bon Iver werden die Butler-Brüder im "The Pop"-Team antreten, das vom US-amerikanischen Basketballspieler Matt Bonner von NBA-Meister San Antonio Spurs trainiert wird, und am 20. September auf das Auswahlteam der McGill- und der Concordia-Universität in Montreal trifft.

Video: Arcade Fire - "I'll Believe In Anything (Wolf-Parade-Cover)

+++ Led Zeppelin-SängerRobert Plant hat die Klangqualität von Spotify kritisiert. Plant bedauerte in einem Interview mit dem Entertainment-Portal Vulture, dass die Alben von Led Zeppelin auch beim Streaming-Dienst Spotify gehört werden können - in unzureichender Qualität: "Ich nehme nicht viele Sachen ernst, aber den Klang von Musik schon. Es zerreißt mir das Herz, wenn Menschen denken, man könnte auf einen Großteil des ursprünglichen Klangs einer Aufnahme verzichten."

+++ Die Indierock-Band Diarrhea Planet hat ein Video zu ihrer Single "Platinum Girls" veröffentlicht. Der Clip wurde nicht nur von der 90er-Jahre Fernsehserie "Die Abenteuer von Pete & Pete", die auf dem Sender Nickelodeon gezeigt wurde, inspiriert - er wurde auch im Original-Haus der Serie gedreht und featured einige ihrer Charaktere. "Platinum Girls" stammt von der kommenden EP "Aliens In The Outfield", die am 18. November über das Label Infinity Cat erscheinen wird.

Video: Diarrhea Planet - "Platinum Girls"

+++ The Dillinger Escape Plan-Gitarrist Ben Weinman hat ein Interview mit Mastodon-Frontmann Brent Hinds geführt. Hinds spricht darin unter anderem über die neue Super-Group Giraffe Tongue Orchestra, in der er zusammen mit Weinman spielt. Unabhängig davon haben Mastodon auf Twitter erste Bilder der Arbeiten am Video zum Song "The Motherload" gepostet. Der Song ist auf dem aktuellen Album "Once More 'Round The Sun" enthalten, das im Juni diesen Jahres veröffentlicht wurde.

Video: "Brent Hinds vs. Ben Weinman"

Twitter: Mastodon über die Arbeit am Video zu "The Motherland"

+++ The Smashing Pumpkins-Sänger Billy Corgan ist am vergangenen Samstag im Rahmen des Ravinia Festivals in Highland Park/Illinois aufgetreten. Sein Akustik-Set umfasste 28 Songs, darunter Songs von The Smashing Pumpkins, seiner Band Zwan sowie Solo-Material. Zwei Videos zeigen Corgan bei der Generalprobe für das Konzert, bei der er im kleinen Rahmen unter anderem "Ravinia Purr Snickety" und "Of A Broken Heart" gespielt hat. Zu letzterem Song gibt es auch ein Video von dem eigentlichen Auftritt beim Festival.

Video: Billy Corgan - "Of A Broken Heart" (Generalprobe des Ravinia Festival)

Video: Billy Corgan - Ravinia Purr Snickety (Generalprobe des Ravinia Festival)

Video: Billy Corgan - "Of A Broken Heart" (Live beim Ravinia Festival)

Setlist: Billy Corgan auf dem Ravinia Festival

01. "Chicago"
02. "Today"
03. "Disarm"
04. "Turn Your Way"
05. "As Time Draws Near"
06. "For Your Love"
07. "The Rose March"
08. "Perfect"
09. "Let Me Give The World To You"
10. "Follow Me"
11. "Mellon Collie And The Infinite Sadness"
12. "To Forgive"
13. "Muzzle"
14. "Tonight"
15. "Galapogos"
16. "Methuselah"
17. "Thirty-Three"
18. "1979"
19. "Now"
20. "The Beginning Is The End Is The Beginning"
21. "The Crying Tree Of Mercury"
22. "Ava Adore"
23. "Pinwheels"
24. "Stand Inside Your Love"
25. "(Unknown)"
26. "Burnt Orange-Black"

+++ Der US-amerikanische Horror-Rocker und Regisseur Rob Zombie hat den Ramones-Klassiker "Blitzkrieg Bop" gecovert. Zombie spielte vergangene Woche ein Konzert im Hollywood Forever Cemetery in Los Angeles/Kalifornien und baute den Song als Tribute an die Ramones, deren letztes verbliebenes Gründungsmitglied Tommy Ramone im Juli verstorben war, in sein Set ein. Wie wir bereits berichtet hatten, soll Oscar-Preisträger Martin Scorsese bei einer Dokumentation über die New Yorker Punks Regie führen.

Video: Rob Zombie - "Blitzkrieg Bop" (The-Ramones-Cover)

+++ Die Thrash-Metal-Band Megadeth versteigert einen Stuhl aus ihrem Studio. Die Sitzgelegenheit wurde von Sänger Dave Mustaine höchstpersönlich zusammengebaut und 2007 bei den Aufnahmen zum Album "United Abominations" eingesessen. Einen Tag vor Ende der Auktion auf Ebay steht das Höchstgebot für den Stuhl bei 77 Britischen Pfund, umgerechnet knapp 100 Euro. Der Erlös der Auktion der etwas fragwürdigen Memorabile soll gleich an mehrere Wohltätigkeits-Organisationen gehen.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Hitparaden_Joe Hitparaden_Joe 01.09.2014 | 15:10

Die Studioversion von Rob Zombies 'Blitzkrieg Bop'-Cover ist übrigens auf dem 2003er Tribute Album "We're A Happy Family - A Tribute To The Ramones" zu finden, welches von Johnny Ramone und Rob Zombie produziert wurde.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.