Zur mobilen Seite wechseln
11.08.2014 | 14:10 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21201Neuigkeiten von The Gaslight Anthem, Black Map, Arcade Fire, Code Orange, Disturbed, Fall Out Boy, Paws, Trivium, Kings Of Leon, Darkest Hour, Old Man Gloom und Godsmack.

+++ The Gaslight Anthem haben den zweiten Teil ihrer Making-Of-Reihe zum aktuellen Album "Get Hurt" veröffentlicht. Darin dreht sich alles um den Einfluss von Produzent Mike Crossey. Schon vergangene Woche hatte die Band ein erstes Making-Of-Video veröffentlicht, in dem sie über die Arbeiten an "Get Hurt" sprach. Das Album erschien am vergangenen Freitag. Im November kommt die Band auf Tour, Karten gibt es bei Eventim.

Video: The Gaslight Anthem - Making-Of von "Get Hurt" Teil 2

VISIONS empfiehlt:
The Gaslight Anthem

29.10. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
31.10. Berlin - Columbiahalle
01.11. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
03.11. Brüssel - Ancienne Belgique
05.11. Saarbrücken - E-Werk
07.11. München - Zenith
08.11. Wien - Gasometer
12.11. Zürich - Volkshaus
13.11. Stuttgart - Porsche Arena
14.11. Frankfurt - Jahrhunderthalle
15.11. Amsterdam - Heineken Music Hall

+++ Black Map kommen als Support-Act für Chevelle auf Tour nach Deutschland. Dredg-Gitarrist Mark Engles, Chris Robyn und Ben Flanagan sind im November insgesamt vier Mal auf deutschen Bühnen zu sehen. Möglicherweise haben sie dann schon große Teile ihres Debütalbums fertig, das bei Minus Head Records erscheinen soll. Karten für die Tour gibt es bei Eventim

VISIONS empfiehlt:
Chevelle (Support: Black Map)

03.11. München - Backstage
04.11. Berlin – C-Club
05.11. Köln – Bürgerhaus Stollwerk
06.11. Hamburg – Knust

+++ Arcade Fire haben ihre Serie mit Coversongs fortgesetzt. Während ihres Auftritts in George nahe Seattle haben Win Butler und Co. einen kurzen Ausschnitt aus "Smells Like Teen Spirit" von Nirvana gecovert. In den vergangenen Wochen hatten Arcade Fire immer wieder Songs mit lokalem Bezug gespielt, darunter den Dead-Kennedys-Klassiker "California Über Alles" oder "Welcome To The Jungle" von Guns N' Roses

Video: Arcade Fire - "Smells Like Teen Spirit" (Nirvana-Cover)

+++ Code Orange haben zum neuen Song "Dreams In Inertia" ein kurzes Teaservideo veröffentlicht. Das komplette Video gibt es ab dem 13. August zu sehen. Der Song ist damit bereits der dritte nach "I Am King" und "My World", den die Band aus ihrem neuen Album "I Am King" vorstellt.

Facebook-Post: Code Orange - Videoteaser zu "Dreams In Inertia"

+++ Disturbed-Frontmann David Draiman hat sich via Twitter zum aktuellen Israel-Palästina-Konflikt geäußert. In seinem Post drückte er deutlich seine Solidarität für Israel aus: "Die Mainstream-Medien präsentieren voreingenommene, verleumderische und oft fehlerhafte Darstellungen von Israel im aktuellen Konflikt und haben eine Welle von Antisemitismus erzeugt, die ich so noch nie erlebt habe." Weiter verurteilte Draiman Medien- und Nachrichtenagenturen wie CNN, BBC, Reuters und MSNBC für ihre Berichterstattung und beschuldigte diese, "den Boden für einen neuen Holocaust zu bereiten". In den folgenden hitzigen Dikussionen mit anderen Nutzern - die auch seine als einseitig empfundene Sichtweise kritisierten - blieb Draiman bei seinem Standpunkt.

+++ Mitglieder der umstrittenen Westboro Baptist Church haben eine Parodie von Fall Out Boys "Thnks fr th Mmrs" mit dem Titel "Thnk Gd Fr Vrythng" geteilt. Die fundamentalistische und homophobe Sekte nimmt damit nach Panic! At The Disco eine weitere US-Band ins Visier. Der ursprüngliche Text von Fall Out Boy, "Eine Nacht und ein weiteres Mal, danke für die Erinnerungen" wird dabei zu "Ein Gott, eine Wahrheit, ein Weg, Gott sei Dank für alles".

Stream: Parodie der Westboro Baptist Church auf Fall Out Boys "Thnks fr th Mmrs"

+++ Die Indie-Rocker Paws haben den Le Tigre-Klassiker "Deceptacon" gecovert. Das Cover der Schotten ist am letzten Tag der Aufnahmen zum aktuellen Album "Youth Culture Forever" entstanden. "Deceptacon" war einer der Songs, den Paws während der Aufnahmen zum Album immer wieder gehört hatten, wie Phillip Taylor erläuterte: "Wir haben im Studio eine Menge Le Tigre und Bikini Kill gehört und als das 'Deceptacon'-Riff am letzten Tag umherschwebte, klang es stark genug, um es aufzunehmen. Wir hatten noch etwas Band übrig und spielten den Song in einem Live-Take ein." Der Gesang des ziemlich originalgetreuen Covers wurde nachträglich von der US-amerikanischen Sängerin Michelle Zauner aufgenommen, die unter dem Namen Japanese Breakfast Musik macht.

Stream: Paws (feat. Japanese Breakfast) - "Deceptacon" (Le-Tigre-Cover)

+++ Trivium-Frontmann Matt Heafy hat mit "The Wretchedness Inside" einen neuen Song auf Youtube veröffentlicht. Ursprünglich war der eine Auftragsarbeit für eine andere Band, wie Heafy einräumte: "Ich bin vor kurzem gebeten worden, einen Song für eine aktuell erfolgreiche Band zu schreiben. Das Lied ist am Ende aber nicht verwendet worden. Also dachte ich, dass er vielleicht meine Fans gefallen würde."

Stream: Matt Heafy - "The Wretchedess Inside"

+++ Kings Of Leon-Schlagzeuger Nathan Followill hat sich bei einem Busunfall verletzt. Die Band befand sich nach einem Konzert in Mansfield/Massachusetts mit ihrem Tourbus auf dem Weg ins Hotel, als ein auf die Fahrbahn laufender Fußgänger für eine Vollbremsung des Busses sorgte. Dabei brach sich Drummer Nathan gleich mehrere Rippen. In einem Facebook-Post der Band, der für viel Anteilnahme sorgte, hieß es aber, dem Drummer gehe es gut. Trotzdem müssen die Kings Of Leon einige Termine ihrer laufenden US-Tour verschieben.

Facebook-Post: Kings Of Leon berichten von Busunfall

+++ Darkest Hour haben ein Proberaum-Video zu ihrem Song "Rapture In Exile" veröffentlicht. Das Lied wird auf dem kommenden, selbstbetitelten Album der Band zu hören sein, das an diesem Freitag erscheinen wird. Zuvor hatte das Metalcore-Quintett bereits ein Musikvideo zum Song "The Misery We Make" veröffentlicht.

Video: Darkest Hour - "Rapture In Exile" (im Proberaum)

+++ Old Man Glooms neues Album "Ape Of God" wird in den USA am 11. November erscheinen. Vor kurzem gewährte die Band um Ex-Isis-Sänger Aaron Turner mit einem Album-Teaser einen ersten Einblick ins neue Album. Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland steht noch nicht fest.

+++ Metal-Musiker sind harte Typen, die schon morgens ihr Müsli anschreien - so ungefähr das Klischee. Was passiert, wenn Inhalt und Artikulation in Kontrast zueinander stehen, haben die Leute von Iheartradio mit Godsmack ausprobiert: Die Musiker sollten Sätze wie "Es hat mir große Freude bereitet, gemeinsam mit dir diesen Pullover zu stricken" in ihrer aggressiven Art und Weise in die Kamera brüllen. Das Ergebnis ist ebenso laut wie freundlich.

Video: Godsmack schreien Nettes

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.