Zur mobilen Seite wechseln
08.08.2014 | 14:01 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21194Neuigkeiten von Bigelf, Meshuggah, Old Man Gloom, Christopher Owens,Run Forever, John Garcia,Minus The Bear, Uncle Acid & The Deadbeats, Mono, Pompeii und Hunderettern.

+++ Auf der kommenden "Into The Maelstrom"-Tour von Bigelf wird Mike Portnoy am Schlagzeug sitzen. Portnoy verließ 2010 die Prog-Metal-Band Dream Theater und hatte im April 2013 bekannt gegeben, dass er sich nun Bigelf angeschlossen habe. VISIONS präsntiert euch die vier Clubkonzerte in Dortmund, Pratteln, Frankfurt und München. Karten sind bei Eventim erhältlich.

VISIONS empfiehlt:
Bigelf

30.10. Dortmund - FZW
01.11. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
02.11. Frankfurt - Nachtleben
03.11. München - Strom

+++ Meshuggah veröffentlichen anlässlich ihres 25-jährigen Bandjubiläums ihre 2004er EP "I" am 30. September erneut. Darauf sollen sich neben dem ursprünglich enthaltenen, remasterten 21-minütigen Titelsong auch zwei Live-Versionen finden, die während der vergangenen Tour der Band entstanden. Den Bonus-Song "Pitch Black" dagegen hatte die schwedischen Metal-Band bereits im Juli 2003 aufgenommen. Gleichzeitig erscheint zu ihrem 25. jährigen Bestehen außerdem eine Live-DVD mit dem Titel "The Ophidian Trek", ebenfalls am 30. September.

Tracklist: Meshuggah - "I" (Reissue)

01. "I"
02. "Bleed" (live)
03. "Dancers To A Discordant System" (live)
04. "Pitch Black"

+++ Old Man Gloom haben einen Trailer namens "Here Is A Gift For You" vorgestellt. Das Video ist ein Teaser sowohl für ein für Herbst angekündigtes Album der Band als auch für eine Dokumentation über das Gespann. Im Trailer sieht man kurze Auschnitte von einem Live-Auftritt der Sludge-Doom-Metal-Band und eine brennende Stroh-Figur. Mit Aufnahmen zu ihrem kommenden Studioalbum hatte die Band um Mitglieder von Converge und Cave In sowie Ex-Isis-Sänger Aaron Turner bereits im vergangenen Jahr begonnen.

Video: Old Man Gloom- "Here Is A Gift for You" (Album- und Film-Trailer)

+++ Christopher Owens, der frühere Sänger der Indie-Rock-Band Girls, hat drei neue Songs geteilt. Die Akustik-Versionen "Brian Deneke", "I Just Can't Live Without You (But I'm Still Alive)" und "Nothing More Than Everything To Me" werden von Owens mit der Gitarre begleitet. Nächsten Monat erscheint sein neues Album "A New Testament", welches das Folgewerk seiner 2013 erschienenen Debüt-Platte "Lysandre" darstellt.

Video: Christopher Owen - "Brian Deneke"

Video: Christopher Owens - "I Just Can’t Live Without You (But I’m Still Alive)"

Video: Christopher Owens - "Nothing More Than Everything To Me"

+++ Die Punk-Band Run Forever aus Pittsburgh nimmt zurzeit eine Doppel-EP zusammen mit Matt Talbott - dem Sänger und Gitarristen der Alternative-Rock-Band Hum - auf. Die Platte erscheint voraussichtlich im Winter dieses Jahres. Außerdem plant die Band ein neues Album, die kommendes Jahr erscheinen soll. Gitarrist und Sänger Anthony Heubel empfand die Aufnahmen nach eigener Aussage als die spannendsten der bisherigen Bandkarriere: "Die Songs der EP und LP sind viel vielfältiger als alles, was wir bisher gemacht haben. Wir wollten den Fokus auf die Produktion jedes einzelnen Songs und Experiments legen, indem wir einige Aufnahmen in einer einheitlichen Atmosphäre und andere in einem mobilen Studio aufnahmen. "Bereits Anfang 2014, hatten Run Forever eine EP mit dem Namen "Slit" zusammen mit der Rockband Adventures veröffentlicht, die man hier streamen kann.

Stream: Adventures & Run Forever - "Split"

+++ Die HipHop-Legenden Wu-Tang-Clan haben eine neuen Single namens "Ron O'Neal" veröffentlicht. Der Track feierte sein Debüt in einer aktuellen Episode der US-amerikanischen Nachrichtensatire-Sendung "The Daily Show". "Ron O'Neal" erscheint außerdem auf ihrem kommenden Album "A Better Tomorrow". Wann die neue Wu-Tang-Clan-Platte genau erscheint ist bisher noch nicht bekannt.

Stream: Wu-Tang-Clan - "Ron O'Neal"

+++ Stoner-Urgestein John Garcia kommt im Winter auf Europa-Tour. Unter den Tourdaten sind auch einige Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das selbstbetitelte Solodebüt des ehemaligen Kyuss-Sängers erschien am 25. Juli. Tickets für die Tour sind bei Eventim erhältlich.

Live: John Garcia

08.11. Rostock - MAU-Club
09.11. Berlin - Lido
13.11. Bremen - Aladin
14.11. Köln - Werkstatt
15.11. Bochum - Matrix
17.11. München - Strom
18.11. Luzern - Schuur
19.11. Düdingen - Bad Bonn
08.12. Osnabrück - Bastard Club
09.12. Frankfurt - Zoom
10.12. Wien - Viper Room
11.12. Dresden - Beatpol
12.12. Jena - F-Haus

+++ Minus The Bear haben den Song "The Lucky Ones" von ihrem kommenden Raritäten-Album "Lost Loves" als Stream bereitgestellt. Das Album wird zehn bisher unveröffentlicht Lieder der Indierock-Band enthalten und erscheint am 10. Oktober. Artwork und Tracklist hatten wir euch schon vorgestellt.

Stream: Minus The Bear - "The Lucky Ones"

+++ Uncle Acid & The Deadbeats haben ihren neuen Song "Runaway Girls" als Stream bereitgestellt. Der Titel wird in einer limitierten Auflage als Seven-Inch-Single erhältlich sein. Die 2009 gegründete Psychedelic-Rock-Band tourte vergangenes Jahr bereits mit Black Sabbath.

Stream: Uncle Acid & The Deadbeats - "Runaway Girls"

+++ Die japanische Instrumental-Rock-Band Mono hat die Arbeiten an ihrem neuen Album beendet. Der darauf enthaltene Titel "Where We Begin" ist in einem Dokumentations-Trailer des japanischen Bergsteigers Nobukazu Kunki zu hören. Ein Name für die Platte steht noch nicht fest, die Veröffentlichung soll aber im Oktober folgen.

Video: Monos "Where We Begin" in japanischer Bergsteiger-Doku

+++ Die US-amerikanische Indie-Band Pompeii hat mit "Blueprint" einen ersten Song von ihrem kommenden Album "Loom" als Stream bereitgestellt. Das dritte Album der Band erscheint in den USA am 14. Oktober, ein Veröffentlichungstermin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Stream: Pompeii - "Blueprint"

+++ Es gibt Dinge, die sind wichtig und andere, die sind - man kann es nicht anders sagen - weltbewegend. Hunde aus Kriegsgebieten retten zum Beispiel. Die Organisation Puppy Rescue Mission holt die süßen Vierbeiner etwa aus Afghanistan und bringt sie US-amerikanischen Veteranen, die sich während ihrer Auslandseinsätze mit ihnen angefreundet haben. Um die Rettungsaktionen durchzuführen kommen Spendenbeträge von mehr als 3000 US-Dollar zusammen. Rob Zombie hat ein Video von PRM bedeutungsschwer kommentiert: "Würdest du deinen Freund verteidigen? Dein Leben für deinen Freund riskieren? Alles für deinen Freund tun?" Ist das alles Satire? Oder fliegen wirklich Leute aus patriotischen Gefühlen Straßenhunde Tausende von Kilometern von der Dritten in die Erste Welt? Wir rätseln noch immer.

Video: Rob Zombie kommentiert Hunde-Rettung

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von Phreak76 Phreak76 08.08.2014 | 18:26

Alle die von 'Mono' "Hymns to the Immortal Wind" im CD/Plattenregal stehen haben, erkennen in dem vorgestellten Trailer den Song "Ashes in the Snow"- kein neues Lied.

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 08.08.2014 | 18:56

Wir haben gerade beides gegeneinander laufen lassen und behaupten (wie auch die offizielle Presseinfo des Labels): Du hast dich geirrt, es handelt sich um unterschiedliche Songs.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.