Zur mobilen Seite wechseln
28.05.2014 | 16:55 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20830Neuigkeiten von Mother Tongue, Donots, dem Welt-MS-Tag, Kmpfsprt, Arcade Fire, Paper Arms, Trash Talk, Danko Jones, Greys, Wolf People, Opeth und Gwar.

+++ Mother Tongue-Gitarrist Bryan Tulao hat auf Instagram ein Foto der Band im Proberaum gepostet. Darauf sind Drummer Sasha Popovic und der knieende Bassist Davo Gould zu sehen, darunter schreibt Tulao: "Manchmal zwingt dich ein Beat und ein Riff in die Knie." Zuletzt hatte der Gitarrist verraten, dass die Band immer noch gemeinsam Musik mache, auch wenn sich dies aufgrund verschiedener anderer Verpflichtungen manchmal schwierig gestalte.

+++ Als Warm-up vor dem Geburtstags-Konzert in Trier werden die Donots am 11. Juni eine kleine Show in der Räucherkammer in Wiesbaden spielen. Im Vorprogramm wird die Berliner Punkrock-Band Smile And Burn auftreten. Zwei Tage später findet das große Headliner-Konzert auf der Sommerbühne am Ex-Haus statt, bei dem die Donots ein von Ingo Donot selbst gezeichnetes Poster-Sammlerstück verlosen. Der Vorverkauf für die 250 limitierten Karten startet am kommenden Freitag um 12 Uhr im Donots-Webshop. Tickets für die Trierer Show gibt es auch bei Eventim.

Live: Donots

31.05. Zwentendorf - Tomorrow Festival
11.06. Wiesbaden - Räucherkammer | ausverkauft
13.06. Trier - Sommerbühne
21.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.06. Neuhausen - Southside Festival
07.08. Dornbirn - Conrad Sohm
13.12. Münster - Halle Münsterland

+++ Am heutigen Welt-MS-Tag überreichen wir im Dortmunder FZW unseren Blinddate-Honda, in dem wir in zehn Videointerviews mit Musikern aus den unterschiedlichsten Genres über Musik gesprochen haben, an seinen Käufer. Der Erlös kommt der Organisation F.U.MS zugute, die von Billy Talent-Drummer Aaron Solowoniuk gegründet wurde, der selbst an MS erkrankt ist. Auf YouTube verkündet der Musiker seine Wünsche zum Welt MS Tag. Weitere Eindrücke von der Übergabe im FZW folgen am Freitag.

Aaron Solowoniuks erster Wunsch für den Welt-MS-Tag

Aaron Solowoniuks zweiter Wunsch für den Welt-MS-Tag

+++ Mit ihrem aktuellen Debütalbum "Jugend mutiert" sind Kmpfsprt in diesem Sommer auf zahlreichen Club- und Festival-Konzerten live zu erleben. Neu bestätigt sind unter anderem eine Show auf der Becks Bus Stage bei Rock am Ring sowie ein Auftritt beim kostenlosen Bochum Total im Juli. Am 8. Oktober tritt die Kölner Punkrock-Band außerdem im Vorprogramm von Boysetsfire in Berlin auf. An einer ausgedehnten Headliner-Tour im Herbst arbeiten Kmpfsprt ebenfalls.

Live: Kmpfsprt

31.05. Straelen - Komm Na Huus
05.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
07.06. Ellerdorf - Willwarin Festival
04.07. Bochum - Bochum Total
05.07. Bingen - Binger Open Air
11.07. Mönchengladbach - Horst Festival
12.07. Schwann (bei Pforzheim) - Happiness Open Air
08.08. Eschwege - Open Flair-Festival
09.08. Nürnberg - Hirsch
15.08. Moers - Free Fall Festival
16.08. Fischbachtal - Nonstock Festival
17.08. Schloss Holte-Stukenbrock - Serengeti Festival
23.08. Herne - KAZ Open Air
05.09. Bonn - Keinkultur Festival
06.09. Goldenstedt - Afdreiht Un Buten Festival
26.09. Solingen - Cow Club

+++ Arcade Fire waren mit zwei Songs ihres aktuellen Doppelalbums "Reflektor" bei der britischen TV-Sendung "Later... With Jools Holland" zu Gast. Die Performance von "You Already Know" und "Normal Person" seht ihr weiter unten.

Arcade Fire - "You Already Know" (Live)

Arcade Fire - "Normal Person" (Live)

+++ Für die am Freitag startende Europa-Tournee von Paper Arms verlost die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd 1x2 Gästelistenplätze. Wer beantworten kann, wie das aktuelle Album der australischen Punkrock-Band heißt, schickt die Antwort unter Angabe des Namens und des Wunschtermins an gewinnspiel@sea-shepherd.de. Einzig die Festivals und die Show in Münster sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird ausgelost und rechtzeitig benachrichtigt.

Live: Paper Arms

30.05. Kiel - Schaubude
31.05. Hamburg - Astra Stuben
04.06. Hasselt - Carpe Diem
05.06. Köln - MTC
06.06. Berlin - Cassiopeia
07.06. Regensburg - Alte Mälzerei
08.06. Wien - BACH
10.06. Wiesbaden - Schlachthof
11.06. Münster - Gleis 22
12.06. Trier - Ex-Haus
13.06. Pforzheim - Kupferdächle
14.06. Saarwellingen - Rockcamp Festival

+++ Trash Talk stellen ihr gestern erschienenes Album "No Peace" bei einer kostenlosen US-Tour im Juni vor. Dabei werden sie von der Alternative/Metal-Band Left Brain begleitet. Die genauen Spielorte werden erst wenige Tagen vor dem Konzert veröffentlicht. Zu dem neuen Song "The Hole" hatte die Band auch ein Musikvideo gedreht, hierzulande ist es aber leider nicht verfügbar. Für zwei Festival-Konzerte auf dem Vainstream Rockfest in Münster und dem Traffic Jam Open Air in Dieburg kommen Trash Talk im Juli auch nach Deutschland.

Live: Trash Talk

05.07. Münster - Vainstream Rockfest
19.07. Dieburg - Traffic Jam Open Air

+++ Danko Jones hat sich über Twitter zu der Transgender-Diskussion um Arcade Fire und Laura Jane Grace geäußert. In einem Tweet weist er darauf hin, dass er für seine 14 Transgender-Tänzerinnen im Video zu "Legs" keine "Hass-Tweets" bekommen habe. Nachdem die Against Me!-Frontfrau Arcade Fires Musikvideo zu "We Exist" via Twitter kritisierte, weil die Indierock-Band keine tatsächlich transsexuelle Person für den Clip engagierten, hatte Grace ihre Vorwürfe als Reaktion auf Arcade Fires verteidigende Worte zunächst bekräftigt, dann aber zurückgezogen.

+++ Die Posthardcore-Band Greys hat ein Musikvideo zu ihrem Song "Use Your Delusion" veröffentlicht. Darin performt die Band den Song in einem leeren Raum mal in Zeitlupe, dann wieder im Zeitraffer. Das Debütalbum der Band "If Anything", dessen Artwork und Tracklist wir schon vorgestellt haben, erscheint in den USA am 24. Juni. Wann es in Deutschland veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Greys - "Use Your Delusion"

+++ Wolf People steuern ihren bisher unveröffentlichten Song "Kitchen" für die Compilation "Music For A Good Home" des Audioscope-Labels bei. Die Erlöse, die durch den Verkauf des Tonträgers eingenommen werden, kommen der britischen Organisation Shelter zugute, die sich gegen Obdachlosigkeit einsetzt. Die Compilation erscheint am 16. Juni, kann aber schon jetzt für umgerechnet neun Euro vorbestellt werden.

+++ Nachdem Opeth vor kurzem bereits die Tracklist ihres kommenden Albums "Pale Communion" veröffentlicht hatten, zeigt die Band nun auch das Artwork der LP, das vom US-amerikanischen Künstler Travis Smith gestaltet wurde. "Pale Communion" erscheint am 22. August, davor sind Opeth auf den Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park zu sehen.

Opeth - "Pale Communion"

opethpale

Live: Opeth

07.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
08.06. Nürnberg - Rock im Park

+++ Nach dem Tod ihres Sängers Oderus Urungus planen Gwar im Spätsommer ihr eigenes Lokal mit dem Namen Gwarbar zu eröffenen. Damit möchten die verbliebenen Mitglieder ihrem ehemaligen Frontmann einen lang ersehnten Traum erfüllen. Das Restaurant soll seinen Sitz in ihrer Heimatstadt in Richmond/Virginia finden. Einen Teil des nötigen Geldes wollen Gwar mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne sammeln, personelle Unterstützung leistet Travis Croxton, seines Zeichens Richmonds Gastronom des Jahres 2014. Einen ersten Eindruck vermittelt die Band mit einem skurrilen Video-Clip, in dem unter anderem auch die ersten Delikatessen namens "Gwar-Beer" und "Gwar-B-Q" vorgestellt werden.

Gwar - Trailer zur Gwarbar

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.