Zur mobilen Seite wechseln
05.03.2018 | 18:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Casper & Drangsal, Eurosonic Festival, Groezrock Festival u.a.)

News 28191Neuigkeiten von Casper & Drangsal, dem Eurosonic Festival, dem Groezrock Festival, dem Stockrock, Sunflower Bean, Birth Of Joy, Phoebe Bridgers, Bon Scott, Filter, Phoenix, einem Songexperiment der Foo Fighters und Two Minutes To Late Night.

+++ Casper und Drangsal haben einen gemeinsamen Podcast gestartet. Dieser trägt den Titel "Mit Verachtung" und erscheint alle zwei Wochen auf dem Youtube-Kanal des Diffus Magazins. Während sich beide Musiker in der ersten Folge vom 18. Februar über Videodrehs in Kanada und im eiskalten Wasser in Berlin, die größten Ängste und gehasste Nahrungsmittel austauschen, geht es in der gestern erschienenen zweiten Folge vor allem um Anglizismen und aktuelle Musikempfehlungen, die die beiden in einer Spotify-Playlist festhalten. Während Drangsal am 27. April sein neues Album "Zores" veröffentlicht und kürzlich den ersten Vorboten "Turmbau zu Babel" geteilt hatte, spielt Casper diese Woche Konzerte in Würzburg und Erfurt. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: "Mit Verachtung" - Folge 1 | Der Podcast von Drangsal & Casper

Stream: "Mit Verachtung" - Folge 2 | Der Podcast von Drangsal & Casper

"Der Grill" - Die Playlist zum "Mit Verachtung"-Podcast

Live: Casper

09.03. Würzburg - S.Oliver Arena
10.03. Erfurt - Messehalle
30.06. Münster - Vainstream Rockfest

+++ Das Eurosonic/Noorderslag-Festival hat seinen Schwerpunkt für die nächstjährige Veranstaltung festgelegt. Das niederländische Showcase-Event wird sich 2019 auf Tschechien und die Slowakei fokussieren, nachdem dieses Jahr Künstler aus Dänemark besonders im Vordergrund standen. Damit teilen sich zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals zwei Länder die Aufmerksamkeit. "Wir möchten die einzigartige, hochwertige Musik dieser beiden Nachbarn präsentieren", hat sich Festivalagent Robert Meijerink zu der Ankündigung geäußert. "Obwohl sie zwei der jüngsten Länder in Europa sind, haben sie beide unterschiedliche und wachsende Musikszenen, eine großartige Geschichte und es gibt viel erstaunliche Musik zu entdecken." Vom 1. Mai bis 1. September können sich Künstler, die beim Eurosonic/Noorderslag auftreten wollen, online bewerben. Im kommenden Jahr findet die Veranstaltung vom 16. bis 19. Januar in Groningen statt. Aktuell gibt es im Webshop des Festivals Early-Bird-Tickets zum Preis von 260 Euro.

Live: Eurosonic/Noorderslag-Festival

16.-19.01. Groningen - Innenstadt

+++ Die Veranstalter des Groezrock haben ein Indoor-Event angekündigt. Nachdem die diesjährige Ausgabe des Punkrock-Festivals abgesagt werden musste, wird es am 27. Oktober eine neue Veranstaltung geben, die auf drei Bühnen und im Muziekodroom im belgischen Hasselt ausgetragen wird und Platz für 1300 Besucher bietet. Der Ticketverkauf soll in Kürze starten. Gleichzeitig gaben die Organisatoren bekannt, dass das Groezrock am 26. und 27. April 2019 wie gewohnt in Meerhout stattfinden werde. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen sollen in Kürze folgen.

Facebook-Post: Groezrock gibt Lebenszeichen

Live: Groezrock

27.10. Hasselt - Muziekodroom
26.-27.04.19 Meerhout - Gestel

+++ Auch dieses Jahr wird es wieder eine Ausgabe des Stockrocks geben. Am 27. und 28. April werden insgesamt zehn Künstler in der Hagener Gaststätte Stock auftreten, darunter Zeke, Erik Cohen, Space Chaser, Boozed und Rocketchief. Das komplette Line-up findet ihr weiter unten. Tickets gibt es im Vorverkauf bei ADticket, weitere Informationen findet ihr auf der Webseite der Veranstaltung.

Facebook-Post: Line-up des Stockrock

Live: Stockrock

27.04. Hagen - Stock
28.04. Hagen - Stock

+++ Sunflower Bean haben ein neues Video zur Single "Twentytwo" veröffentlicht. Das Video komplementiert den sonnigen, vom Gitarrenspiel an The Smiths erinnernden Pop-Sound des Tracks mit Pastellfarben und warmen Blautönen. Der Clip zeigt Sängerin Julia Cumming zunächst als leicht angeschlagene Geburtstagsprinzessin, bevor sie im Rahmen eines Wohnzimmerkonzertes in einer Badewanne versinkt, um am Ende im Garten ihren Bass von sich zu schleudern. Zuletzt hatte die Band die Singles "I Was A Fool" und "Crisis Fest" veröffentlicht, um auf das am 23. März erscheinende Album "Twentytwo In Blue" einzustimmen.

Video: Sunflower Bean - "Twentytwo"

+++ Birth of Joy haben ein Video zu ihrer neuen Single "Let It Slide" veröffentlicht. Darin präsentiert die Band einen Mix aus Punk, Grunge und Stoner Rock. "Es ist Zeit aufzustehen und seinen Kopf von allem was einen herunterzieht frei zu kriegen", meint die Band über das Lied. Der dazugehörige Clip besteht hauptsächlich aus Performance-Aufnahmen und Videos aus dem Backstagebereich. Birth Of Joys neues Album "Hyper Focus" war am 16. Februar erschienen. Das stellen sieauf insgesamt 18 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Birth Of Joy - "Let It Slide"

Live: Birth of Joy

10.04. Münster - Cafe Sputnik
11.04. Hamburg - Hafenklang
12.04. Bremen - Tower Musikclub
13.04. Berlin - Musik & Frieden
14.04. Nürnberg - Club Stereo
15.04. Leipzig - Naumann's
17.04. Wien - Viper Room
18.04. München - Ampere
19.04. Lausanne - Bleu Lezard
20.04. Düdingen - Bad Bonn
21.04. Zürich - Papiersaal
22.04. Lustenau - Carini-Saal
23.04. Konstanz - Kulturladen
24.04. Stuttgart - Goldmarks
25.04. Heidelberg - Halle 02
26.04. Wiesbaden - Schlachthof
28.04. Köln - Blue Shell
20.05. Beverungen - Orange Blossom Festival

+++ Phoebe Bridgers war in der US-Fernsehsendung "CBS This Morning" zu Gast. Die Singer/Songwriterin kam dabei auf ihre musikalische Herkunft zu sprechen und wie sie ihren Sound gefunden hatte. Zudem trug sie die Songs "Motion Sickness", "Smoke Signals" und "Scott Street" mit ihrer vierköpfigen Band vor. Alle Songs stammen aus dem Debütalbum "Stranger In The Alps", das im September erschienen war. Erst kürzlich hatte Bridgers mit Soccer Mommy und Conor Oberst den Sheryl-Crow-Song "If It Makes You Happy" gecovert.

Video: Phoebe Bridgers im Gespräch bei "CBS This Morning"

Video: Phoebe Bridgers - "Motion Sickness" (live bei CBS This Morning)

Video: Phoebe Bridgers - "Smoke Signals" (live bei CBS This Morning)

Video: Phoebe Bridgers - "Scott Street" (live bei CBS This Morning)

+++ Morgen wird eine Skulptur des ehemaligen AC/DC-Frontmanns Bon Scott enthüllt. Diese soll laut der australischen Webseite The Music drei Meter groß sein und auf der "AC/DC Lane" in Melbourne stehen. Für das Design zeichnet sich der lokale Street-Art-Künstler Mike Makatron zuständig, der seit fünf Jahren jährlich diese Gasse streicht. Scott war von 1974 bis zu seinem Tod 1980 Frontmann der Hardrock-Ikonen und veröffentlichte mit diesen unter anderem den Genre-Meilenstein "Highway To Hell".

+++ Filter arbeiten an einem neuen Album. Frontmann Richard Patrick teilte auf Instagram einige Clips aus dem Studio des ehemaligen Filter-Gitarristen und -Keyboarders Brian Liesegang, in der neue Musik zu hören ist. Das damalige Gründungsmitglied der Industrial-Rock-Band scheint also erstmals seit 1997 wieder mit von der Partie zu sein. Die kurzen Soundschnipsel bestehen aus tiefen Gitarrenriffs mit knallendem, stampfenden Schlagzeugbeat im Hintergrund. Patrick verwies in den Postings mehrfach auf das Debütalbum "Short Bus", möglicherweise soll sich das neue Werk diesem also klanglich annähern. Filters aktuelles Album "Crazy Eyes" war 2016 erschienen.

Instagram-Post: Richard Patrick teilt neue Filter-Musik

+++ Phoenix haben eine elektronische Cover-Version von Whitneys "No Woman" vorgestellt. Beim australischen Radiosender Triple J performte die französische Band um Sänger Thomas Mars den Track live. Dabei ersetzten sie das warme, akustische Gitarrenspiel und die melodische Lead-Gitarre der Vorlage durch atmosphärische Synthesizer und programmierte Beats, dabei büßt ihre Version jedoch nicht die melancholische Grundstimmung des Originals ein. Phoenix hatten im Juni vergangenen Jahres das Album "Ti Amo" veröffentlicht, kürzlich nahmen sie für Spotify eine Session auf.

Video: Phoenix - "No Woman (Whitney Cover)"

+++ Die Foo Figthers haben ein Mash-up aus Liedern von John Lennon und Van Halen gespielt. Auf Twitter veröffentlichte die Band ein Video, in dem sie Van Halens "Jump" und Lennons "Imagine" miteinander verbindet. Laut Frontmann Dave Grohl habe sich "das Üben für die Sommertour noch nie so gut angefühlt". Im Zuge dieser kommen die Foo Fighers im Juni für zwei Konzerte nach Deutschland und in die Schweiz. Als Support wurden bereits The Kills und Wolf Alice bekannt gegeben. Karten für das von VISIONS präsentierte Konzert in Hamburg sowie das Konzert in Bern gibt es bei Eventim. Erst kürzlich hatten die US-Amerikaner den BRIT Award für die beste internationale Band gewonnen. Auf der Preisverleihung performten sie auf einem Häuserdach "The Sky Is A Neighbourhood" aus ihrem aktuellen Album "Concrete and Gold" in Anlehnung an das dazugehörige Musikvideo.

VISIONS empfiehlt:
Foo Fighters

10.06. Hamburg - Trabrennbahn
13.06. Bern - Stade de Suisse

+++ Eine gute Nachricht für Fans der besten Metal-Late-Night-Show der Welt: Two Minutes To Late Night wird nun zu einer regelmäßigen Serie. Über die unterhaltsame Talkshow-Parodie haben wir hier immer wieder berichtet: Sei es das anarchische Interview mit Baroness-Frontmann John Baizley, das Business-Meeting mit Gwar oder die zuletzt vollendete Chaos-Metal-Cover-Trilogie - das Format hat sich mit seiner Mutoid Man-Hausband als das perfekte Musik-Pendant zur US-amerikansichen Late-Night-Landschaft erwiesen. Nur die von solchen Sendungen gewohnte Regelmäßigkeit gab es bislang nicht. Mit der Unterstützung von spendenden Fans wird es zumindest eine erste Staffel der Serie über das Jahr verteilt geben. Wer Geld in den Topf wirft darf unter anderem dabei mitreden, welche Coversongs die Gastmusiker in der Sendung zum Besten geben sollen. "Das würde uns echt helfen, all die Goblins zu bezahlen, die wir ständig anstellen müssen."

Trailer: Two Minutes To Late Night Staffel 1

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.