Zur mobilen Seite wechseln
07.10.2015 | 17:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Morrissey, El Vy, Propagandhi u.a.)

News 23793Neuigkeiten von Morrissey, El Vy, Kowloon Walled City, Maserati, Tom DeLonge, H2O, Metal Allegiance, Freiburg, Banquets, Propagandhi, CJ Ramone und einem Hello-Drumkitty.

+++ Die von Morrissey der sexuellen Belästigung beschuldigten Flughafenbetreiber haben selbige auf Film festgehalten. Der San Francisco International Airport veröffentlichte auf seiner Website ein Überwachungsvideo, auf dem man den Vorfall sieht. An welchen Stellen der ehemalige The Smiths-Sänger vom Personal berührt wird ist bei der Aufnahme jedoch nicht ersichtlich. Im Juli hatte der Brite das Flughafensicherheitspersonals in San Francisco der sexuellen Belästigung beschuldigt - der Beamte hätte "seine Genitalien begrapscht", so Morrissey. Im vergangenen Jahr hatte er sein bislang letztes Album "World Peace Is None Of Your Business" rausgebracht.

+++ El Vy haben eine neue Single veröffentlicht. "Paul Is Alive" ist die vierte Auskopplung aus ihrem aktuellen Album "Return To The Moon", welches am 30. Oktober erscheint. In dem Track geht es um Matt Berningers Jugend in Cincinnati und wie er die Liebe zur Musik und Gleichgesinnte entdeckte. Vorab veröffentlichte das Duo ein Lyric-Video zum Song, welches jedoch in Deutschland gesperrt ist. Im Dezember spielen der The National-Sänger und das Ex-Menomena-Mitglied Brent Knopf drei Shows in Deutschland, Karten gibt es bei Eventim.

Stream: El Vy - "Paul Is Alive"

Live: El Vy

02.12. Hamburg - Grünspan
04.12. Köln - Kantine
06.12. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Kowloon Walled City haben ihr neues Album vorab gestreamt. Am kommenden Freitag veröffentlicht die Band "Grievances" bei Neurot. Die neue Platte des Ouartetts geht mehr in Richtung düsterer Sludge als noch ihr Vorgänger "Container Ships" von 2012. Vorab hatten sie schon den Titeltrack ins Netz gestellt.

Album-Stream: Kowloon Walled City - "Grievances"

+++ Die Space-Rocker von Maserati haben einen neuen Song veröffentlicht. Die zweite Single aus dem neuen Album "Rehumanizer" ist das groovige "End Of Man". Die Synthie-Sounds und verzerrten Stimmen sind ein erster Vorgeschmack auf die Platte, die am 30. Oktober bei Temporary Residence erscheint. Vorab hatte das Quartett schon den Track "Rehumanizer II" veröffentlicht.

Stream: Maserati - End Of Man"

+++ Tom DeLonge hat sein erstes Buch "Poet Anderson ...Of Nightmares" veröffentlicht. Der dystopische Roman ist der erste einer geplanten Trilogie des Ex-Blink-182-Sängers und -Gitarristen in Kooperation mit der Autorin Suzanne Young. "Poet Anderson ...Of Nightmares" spielt in einer fiktiven Welt, in der Träume mit der Wirklichkeit verschmelzen und erzählt die Geschichte zweier Brüder die ihre Eltern bei einem Flugzeugabsturz verloren haben. Eine kleine Leseprobe gewährt der Angels&Airwaves-Sänger auch ohne das Buch zu kaufen: "Poet ging einen Schritt zurück, als der Traumwanderer an seinem Tisch ankam. Zwei Männer und eine Frau standen da in voller Rüstung, mit Helmen in ihren Händen. Sie sahen kampfgezeichnet und grausam aus. Die Frau hatte eine Narbe auf ihrer oberen Lippe, die ihr Gesicht zu einem ewigen höhnischen Lächeln entstellte. Einer der Männer Trug eine Augenklappe, und als er sah, das Poet ihn anschaute lächelte er und offenbarte eine fleischige Lücke wo er seine Zähne verloren hatte."

Bild: Tom DeLonge - "Poet Anderson ...Of Nightmares"

Tom DeLonge -  Poet Anderson ...Of Nightmares

+++ H2O haben ihr neues Album "Use Your Voice" gestreamt. Nachdem die Punk-Band schon die Songs "Skate" und "Use Your Voice" veröffentlicht hatten, ist nun das komplette Album, welches am 9. Oktober via Bridge Nine Records erscheint, zu hören. Live kann man H2O bald auf Deutschland-Tour sehen, Karten dafür gibt es bei Eventim.

Album-Stream: H2O - "Use Your Voice"

Live: H2O

17.10. Aachen - Musikbunker
27.10. Marburg - KFZ
14.01. Berlin - Astra Kulturhaus
15.01. Hamburg - Große Freiheit 36
16.01. Oberhausen - Turbinenhalle
17.01. Torhout - De Mast
19.01. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
20.01. Saarbrücken - Garage
21.01. München - Backstage
22.01. Wiesbaden - Schlachthof
23.01. Dresden - Eventwerk
24.01. Utrecht - Tivoli

+++ Metal Allegiance haben ein neues Lyric-Video veröffentlicht. "Pledge Of Allegiance" ist die zweite Videoauskopplung ihres selbstbetitelten Debütalbums welches letzten Monat über Nuclear Blast erschienen war. Die Metal-Supergroup, bestehend aus Alex Skolnick (Testament), David Ellefson (Megadeth), Mike Portnoy (Ex-Dream Theater), Charlie Benante (Anthrax), Gary Holt (Slayer) und Andreas Kisser (Sepultura) holte sich, wie bereits in den zuvor veröffentlichten Songs gesangliche Unterstützung. Mark Osegueda von Death Angel sei, so äußerte Mark Menghi in einem Zeitungsinterview, für den von ihnen angestrebten klassischen Metal-Sound bei "Pledge Of Allegiance" die beste Wahl gewesen.

Video: Metal Allegiance - "Pledge Of Allegiance"

+++ Freiburg haben einen Song als Gratis-Download veröffentlicht. "Tote Herzen" ist letzte Woche auf ihrem aktuellen Album Brief & Siegel erschienen. Passend dazu kommt die Band im Oktober auf Tour.

Download: Freiburg - "Tote Herzen"

Live: Freiburg

09.10. Münster - TCM Fest
10.10. Hannover - LKA
16.10. Weißenburg - AJZ
17.10. Nürnberg - TCM Fest
30.10. Rotenburg - Villa Rotenburg
20.11. Essen - Hotel Shanghai
21.11. Berlin - Cassiopeia

+++ Banquets haben ihr finales Album "Spit At The Sun" im Stream bereitgestellt. Zuvor hatten die Pop-Punker schon drei Songs und einen Trailer veröffentlicht. "Spit At The Sun" erscheint am kommenden Freitag auf Black Numbers.

Album-Stream: Banquets - "Spit At The Sun"

+++ Propagandhi haben ein neues Mitglied. In einem nun geposteten Video sieht man die Audition der Gitarristin Sulynn zum Song "A Speculative Fiction", bei der sie sich ziemlich gut schlägt. Zuletzt hatten die Politpunker ein Cover aufgenommen. Zurzeit arbeitet die Band jedoch an einem Nachfolger zum 2012er-Album "Failed States".

Video: Sulynn spielt bei Propagandhi vor

+++ CJ Ramone hat Tourdaten für Europa bekanntgegeben. Für fünf Termine wird der ehemalige Ramones-Bassist dabei auch im deutschsprachigen Raum zu Gast sein. Im Gepäck hat er sein aktuelles Album "Last Chance To Dance", auf dem er sich endgültig als fähiger Bandleader etablieren konnte. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: CJ Ramone

30.11. Berlin - Bi Nuu
01.12. Köln - Underground
02.12. Stuttgart - Universum
03.12. Zug - Galvanik
07.12. Genf - Kalvingrad - Usine

+++ Eine Schande. Da geht der offenbar für jeden Spaß zu habende Mike Portnoy (Ex-Dream Theater, Ex-O.S.I., Ex-Avenged Sevenfold) schon auf die dubiose Challenge ein, an einem rudimentären Drumkit für Kinder zu spielen. Und was passiert? Er bekommt nicht einmal das von ihm ausdrücklich gewünschte Pokémon-Kit, sondern muss sich mit Hello Kitty anfreunden. Da der Drum-Oktopus aber selbst mit nur einer Mausefalle, einem Umzugskarton und einem Flohhalsband das Safri Duo alt aussehen lassen würde, lässt er mal Fünfe gerade sein und spielt einige Rock- und Metalklassiker durchaus wiedererkennbar an. Das einzige, was ihm dabei bei der Tour de Force durch Slayers "Reign In Blood" im Wege steht, ist die fehlende Stabilität der Bassdrum. Dies provoziert natürlich Gedankenspiele: Hätte das simple Drumkit bei den Aufnahmen zum durchwachsenen Debüt der Winery Dogs der Konzentration auf die Songdienlichkeit behilflich sein können? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Video: Mike Portnoy gerbt Hello Kitty das Fell

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.