Zur mobilen Seite wechseln
31.08.2015 | 13:44 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Royal Blood, The Gaslight Anthem, Chris Cornell u.a.)

News 23556Neuigkeiten von Royal Blood, Slayer, Chris Cornell, Arcade Fire, The Gaslight Anthem, The Prosecution, Salad Boys, H2O, Amazon und Vinyl, Foo Fighters, Yo La Tengo und Frank Carter.

+++ Royal Blood haben einen neuen Song live gespielt. Bei ihrem Auftritt auf dem britischen Reading Festival am vergangenen Wochenende feierte das Stonerrock-Duo das Live-Debüt des neuen Songs "Hook, Line And Sinker". Mit "Royal Blood" hatten die beiden Briten im August vergangenen Jahres ihr Debütalbum auf den Markt gebracht.

Video: Royal Blood - "Hook, Line And Sinker" (Live At Reading Festival 2015)

+++ Slayer haben Details zum Video zu "Repentless" bekannt gegeben. Der Clip zum Titeltrack der kommenden Slayer-Platte wurde in einem Gefängnis in Los Angeles gedreht. Die Inhaftierten wurden von namhaften Horrorfilm-Schauspielern wie beispielsweise Danny Trejo ("Machete") oder Derek Mears ("Predators", "Freitag der 13.") verkörpert. "Repentless" erscheint am 11. September. Außerdem kündigten die Thrash-Metaller eine limitierte Single an, die allerdings nur bei der US-Elektronikmarkt-Kette Best Buy erhältlich ist. Neben dem Titeltrack enthält die auf 4500 Stück limitierte CD eine Live-Version von "War Ensemble". Ab Oktober sind Slayer dann hierzulande unterwegs, um ihre neue Platte auch live vorzustellen. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Slayer

27.10. Zürich - Komplex 457
07.11. Wien - Gasometer
08.11. Leipzig - Haus Auensee
10.11. München - Zenith
12.11. Berlin - Columbiahalle
13.11. Bochum - RuhrCongress
14.11. Ludwigsburg - MHP Arena
16.11. Frankfurt - Jahrhunderthalle

Bilder: Videodreh zu "Repentless"

slayer
slayer1

+++ Chris Cornell hat sich zur Mad Season-Reunion Anfang des Jahres geäußert. "Wir haben da vorher nicht wirklich drüber geredet, aber es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit diesen Menschen auf der Bühne zu stehen und irgendwie war es auch ein Schock. Ich habe versucht, mich an die Songs zu erinnern und sie richtig zu singen und der Geschichte gerecht zu werden und als ich dann auf der Bühne stand, hat es mich umgehauen [...] Es war wirklich großartig und bewegend", so Cornell, der den Part des verstorbenen Sängers Layne Staley übernommen hatte. Anfang des Jahres hatten die verbliebenden Bandmitglieder gemeinsam mit einem Sinfonie-Ensemble und einigen Gastmusikern Songs aus dem Repertoire von Mad Season in Seattle aufgeführt. Mit "Sonic Evolution" war Ende August ein Live-Mitschnitt des Konzertes erschienen.

+++ Arcade Fire-Bassist Tim Kingsbury hat einen ersten Auftritt mit seinem Projekt Sam Patch gespielt. Unterstützung erhielt Kingsbury von Arcade-Fire-Kollege Jeremy Gara und Basia Bulat. Außerdem bestätigte er die Arbeiten an einem Album. "Der Sound hat sich ein bisschen verändert, aber es fühlt sich definitiv nach Rock Musik an - sowas wie seltsame Rockmusik. Ich habe angefangen eine Gitarre mit Nylon-Seiten zu benutzen, ein altes Keyboard, einen Synthesizer [...] und einen Drum-Computer. Ich habe mit diesen Sachen ein bisschen rumgespielt und Ideen komponiert, die oft auf gebrochenen Dreiklängen basieren", so Kingsbury über den Sound seines Projekts.

Video: Kurze Ausschnitte von Sam Patchs Live-Auftritt

+++ The Gaslight Anthem haben zusammen mit Frank Turner performt. Gemeinsam spielten sie auf einer Show in London eine entschleunigte Version des Songs "Great Expectations". Ende Juli hatte die Band nach Beendigung ihrer derzeitigen Tour eine Pause auf unbestimmte Zeit angekündigt.

Video: The Gaslight Anthem feat. Frank Turner - "Great Expectations"

+++ Die Skacore-Band The Prosecution hat einen Song gestreamt. "Sofa Spuds" war auf dem 2013 veröffentlichten Album "At The Edge Of The End" erschienen. Im August ist die Band noch auf zwei Festival-Auftritten live zu erleben. Ihr bislang letztes Album "Words With Destiny" hatten The Prosecution im Februar dieses Jahres auf den Markt gebracht.

Stream: The Prosecution - "Sofa Spuds"

Live: The Prosecution

18.09. Schwäbisch Gmünd - Esperanza
19.09. Kassel - Pogomenta Festival

+++ Die Salad Boys haben einen neuen Song gestreamt. Mit "No Taste Bomber" lieferte das neuseeländische Trio einen zweiten Vorgeschmack auf sein kommendes Album "Metalmania", was am 18. September auf den Markt kommt. Mitte August hatten die Indierocker bereits ein Video zu ihrem Song "Dream Date" präsentiert.

Stream: Salad Boys - "No Taste Bomber"

+++ H2O haben einen neuen Song gestreamt. Mit "Use Your Voice" stellte die Hardcore-Band aus New York einen zweiten Track aus ihrem kommenden Album vor. Anfang August hatten H2O bereits "Skate" veröffentlicht. Das zugehörige Album "Use Your Voice" erscheint am 9. Oktober über Bridge Nine Records.

Stream: H2O - "Use Your Voice"

+++ Amazon hat angekündigt, selbst Vinyl zu produzieren. Der Onlineshopping-Riese will zunächst die Soundtracks zu den 80er-Jahre-Filmklassikern "Dirty Dancing", "Top Gun", "Rocky IV", "Footloose" und "Die Goonies" neu auflegen. Erscheinen sollen die ausschließlich über Amazon erhältlichen Vinyls am 9. Oktober. Pläne über weitere Veröffentlichungen sind bislang nicht bekannt.

+++ Die Foo Fighters haben mit Blues Traveler live performt. Bei einem Konzert in Indiana holten Grohl und Co. John Popper, den Frontmann der Blues-Jam-Band, mit seiner Mundharmonika auf die Bühne und improvisierten instrumental auf einem Bluesriff. Popper ist nicht der erste musikalische Gast auf den Konzerten der Foo Fighters auf der aktuellen Tour - auch Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers oder die Bad Brains-Mitgliedern Darryl Jennifer und Dr. Know standen schon mit der Band auf der Bühne. Seine Nahbarkeit bewies Grohl ebenfalls, als er seine Mutter und seine Cousine Tracey Bradford auf die Bühne holte und ihnen ein Geburtstagsständchen singen ließ. Von den Livequalitäten der Band - dann vermutlich aber ohne Stargäste - kann man sich hierzulande im November überzeugen. Die von uns präsentierten Shows ins Berlin und Köln sind allerdings bereits restlos ausverkauft.

Video: Foo Fighters & John Popper - Jamsession (live)

Instagram-Post: Fans singen Dave Grohls Mutter ein Ständchen

Happy birthday to Dave's cousin Trac(e)y and his mom! @foofighters

A video posted by Katie (@devillibrarian) on

VISIONS empfiehlt:
Foo Fighters

06.11. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
08.11. Berlin - Mercedes-Benz Arena | ausverkauft

Live: Foo Fighters

05.11. Amsterdam - Ziggo Dome
11.11. Wien - Stadthalle Wien

+++ Yo La Tengo haben den The Cure-Klassiker "Friday I'm In Love" gecovert. In der US-Fernsehsendung "CBS This Morning: Saturday" spielte die Indieband nicht nur den Song, die Mitglieder sprachen auch über ihre Wurzeln als Coverband. Der Song ist auch auf dem neuen, gerade erschienenen Album "Stuff Like That There" enthalten.

Video: Yo La Tengo covern The Cures "Friday I'm In Love"

+++ Normalerweise kennt man Frank Carter als fieses Bühnenbiest, das mit geschwollener Halsschlagader gallig herumbrüllt. In VISIONS 270 kann man nun auch die sensible Seite des britischen Musikers nachlesen - und in einem aktuellen Video sieht man sogar einen fröhlich lachenden Carter mit seiner Tochter. Wer den grimmigen Carter bevorzugt, bekommt ihn in Kürze live in Deutschland zu sehen; Karten gibt es bei Eventim.

Video: Frank Carter albert mit seiner Tochter herum

Today Myself @andtherattlesnakes are playing at Reading Festival, in The Pit / Lock up tent. We play at 4:20 so don't...

Posted by Frank Carter & The Rattlesnakes on Sonntag, 30. August 2015

VISIONS empfiehlt:
Frank Carter & The Rattlesnakes

21.09. Köln - MTC
22.09. München - Backstage
23.09. Dresden - Chemiefabrik
24.09. Berlin - Cassiopeia
25.09. Hamburg - Reeperbahnfestival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.