Zur mobilen Seite wechseln
10.09.2015 | 13:39 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Queens Of The Stone Age, Soundgarden, Noel Gallagher u.a.)

News 23628Neuigkeiten von Queens Of The Stone Age, Iron And Wine, Death Cab For Cutie, Noel Gallagher, Modest Mouse, Soldiers Of Fortune, El Vy, R.E.M., Windhand., Thurston Moore, Soundgarden und Polizei-Posts mit Foo Fighters Titeln.

+++ Die Queens Of The Stone Age haben ihren ersten Auftritt für 2015 angekündigt. Am heutigen Abend treten die Stoner-Rocker im Teragram Ballroon in Los Angeles auf. Damit unterbricht die Band um Mastermind Josh Homme zumindest kurzzeitig ihre im März dieses Jahres angekündigte Bandpause. Ende des Monats tritt die Band außerdem auf dem Rock In Rio Festival in Brasilien auf. Ihre bislang letzte Show hatten die Queens Of The Stone Age an Halloween vergangenen Jahres ebenfalls in Los Angeles gespielt. Für die Zugabe war Ex-Bassist und -Sänger Nick Oliveri dazugestoßen. Gemeinsam mit ihm hatte die Band sechs Songs gespielt, die lange nicht mehr live zu hören gewesen waren, darunter beispielsweise "Auto Pilot" oder "Another Love Song". Das aktuelle Album "...Like Clockwork" war im März 2013 erschienen. Mit seiner Zweitband Eagles Of Death Metal bringt Homme am 2. Oktober das neue Album "Zipper Down" auf den Markt, was er zusammen mit Band-Kollege Jesse Hughes mit einigen enorm witzigen Clips humorvoll promotet.

+++ Iron And Wine hat Neil Young gecovert. "Albuquerque" in der Iron-&-Wine-Version erscheint auf der Seven-Inch "Archive Series Volume No. 2", die wie der Name schon vermuten lässt, der Nachfolger zu dem im Februar erschienenen "Archive Series Volume No. 1" ist. Auf der EP sind allerdings nur zwei Songs enthalten. Neben dem Neil-Young-Cover, was man via Soundcloud bereits streamen kann, ist außerdem das Four-Tops-Cover "It's The Same Old Song" auf der Seven-Inch zu finden. Im Juli hatte Iron-And-Wine-Kopf Sam Beam gemeinsam mit Band Of Horses-Frontmann Ben Bridwell das Cover-Album "Sing Into My Mouth" veröffentlicht.

Iron & Wine - "Albuquerque" (Cover)

+++ Tycho hat die Indierocker Death Cab For Cutie geremixt. Der Ambient-Musiker unterlegte "The Ghost Of Beverly Drive" mit zurückhaltenden Beats, Electronica-Elementen und sphärischen Klangflächen. Das Original ist auf dem aktuellen Album "Kintsugi" zu finden, das die Band im März dieses Jahres auf den Markt gebracht hatte.

Audio: Death Cab For Cutie - "The Ghost Of Beverly Drive (Tycho Remix)

+++ Noel Gallagher hat sich zur Flüchtlingsdebatte geäußert. In einem Interview kritisierte er vor allem die mangelnde Einsatzbereitschaft der Vereinten Nationen. "Was ich faszinierend finde ist, dass die UN einfach nur abwartet, nichts tut und niemand irgendetwas dazu sagt. Warum zur Hölle wurde diese Vereinigugn gegründet, wenn nicht für Sachen wie diese? Es ist eine Schande, dass die UN nichtmal eine Versammlung einberuft und fragt 'Wie sollte die Welt auf diese Situation reagieren?'", so der ehemalige Oasis-Frontmann. Gallagher ging sogar noch einen Schritt weiter und prophezeite das Zusammenbrechen der Europäischen Union. "Die einzige Person, die davon profitiert, ist Putin. Er möchte, dass die Europäische Union zerfällt, sodass er die Sowjetunion wiederbekommt. Genau das wird passieren." In der deutschen Musiklandschaft setzen sich derzeit viele Künstler für Flüchtlinge ein. Neben der Aktion Arschloch, die mittlerweile weltweite Aufmerksamkeit genießt, bringt beispielsweise das Label Unter Schafen einen Benefiz-Sampler auf den Markt.

+++ Der Modest Mouse-Ableger Ugly Casanova hat eine Reissue seines Albums "Sharpen Your Teeth" angekündigt. Modest Mouse-Frontmann Isaac Brock hatte die Band 2002 mit Mitgliedern von Holopaw, Califone und The Black Heart Procession gegründet. "Sharpen Your Teeth", das einzige Album der Band, wird am 30. Oktober als Doppel-LP über Sub Pop erscheinen und neben dem regulären Album vier Bonustracks beinhalten, darunter den bisher unveröffentlichten Song "They Devised A Plan To Fuck Forever".

Cover & Tracklist: Ugly Casanova - "Sharpen Your Teeth (Reissue)"

UGLY

01. "Barnacles"
02. "Spilled Milk Factory"
03. "Parasites"
04. "Hotcha Girls"
05. "(no song)"
06. "Diamonds On The Face Of Evil"
07. "Cat Faces"
08. "Ice On The Sheets"
09. "Bee Sting"
10. "Pacifico"
11. "Smoke Like Ribbons"
12. "Things I Don't Remember"
13. "So Long To The Holidays"
14. "Babies Clean Conscience"
15. "Diggin Holes"
16. "They Devised A Plan To Fuck Forever"
17. "Roads To Go To Roads To Go To..."

+++ Die Supergroup Soldiers Of Fortune um Matt Sweeney (Zwan) und Brad Tuay (Interpol) hat ihr zweites Album angekündigt. "Early Risers" erscheint am 6. November auf Mexican Summer und wird unter anderem Beiträge von Stephen Malkmus und Cass McCombs enthalten. Den Song "Nails" kann man bereits streamen.

Stream: Soldiers Of Fortune - "Nails"

Cover & Tracklist: Soldiers Of Fortune - "Early Risers"

fbsbnet

01. "Nails"
02. "Cinnamon Man"
03. "Campus Swagger"
04. "Old Roman Wall"
05. "Dog Tooth Down"
06. "Pure Shame"
07. "Santa Monica"
08. "Fatigues"
09. "Kall Mi Kaos"
10. "Which"

+++ El Vy, das gemeinsame Projekt von The National-Sänger Matt Berninger und Brent Knopf von Menomena, haben ein Outtake-Video aus ihrem Clip zu "I'm The Man To Be" online gestellt. Darin sieht man Berninger und Knopf ausgelassen in Venice Beach und Santa Monica herumalbern. Das eigentliche Video ist in Deutschland auf Youtube leider gesperrt. Den Song, der vom kommenden Album "Return To The Moon" stammt, kann man seit vergangener Woche streamen, ebenso den Titeltrack. Zudem kommt die Band im Dezember nach Deutschland, Karten gibt es bei Eventim.

Video: El Vy - "I'm The Man To Be (Outtakes)"

Live: El Vy

02.12. Hamburg - Grünspan
04.12. Köln - Kantine
06.12. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ R.E.M. haben Donald Trump kritisiert. Der umstrittene US-Präsidentschaftskandidat hatte ihren Song "It's The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)" während eines Auftritts für seine Wahlkampagne benutzt. Die Band reagierte sofort mit einem Statement: "Während wir den Gebrauch unserer Musik für politische Veranstaltungen weder autorisieren noch billigen und jegliche Kandidaten bitten, davon abzulassen, möchten wir daran erinnern, dass es hier um wichtigere Dinge geht. Die Medien und die amerikanischen Wähler sollten sich auf das größere Ganze fokussieren und nicht zulassen, dass geltungssüchtige Politiker uns von den dringenderen tagesaktuellen Problemen ablenken." Sänger Michael Stipe und Bassist Mike Mills machten ihrer Wut mit mehreren Tweets Luft. Kürzlich hatten sich auch Billy Corgan und Lamb Of God-Sänger Randy Blythe zu Trump geäußert.

Tweets: R.E.M. äußern sich zu Donald Trump

+++ Windhand streamen ihr neues Album "Grief's Infernal Flower". Die Doom-Metal-Band hatte zuvor schon drei Tracks der neuen am 18. September erscheinenden Platte online gestellt. Das dritte Werk der US-Amerikaner hatte Jack Endino produziert, der ebenfalls für Platten wie Nirvana's "Bleach" und Soundgardens "Screaming Life" verantwortlich ist. Auf "Grief's Infernal Flower" verfeinert die Band ihren Doom-Sound mit Sludge und einer Prise Psychedelic, außerdem finden sich auf der Platte auch die zwei Akkustiksongs "Sparrow" und "Aition", die aus den sonst mit harten Riffs bepackten Tracks herausstechen.

Album-Stream: Windhand - "Grief's Infernal Flower's"

+++ Thurston Moore hat ein Buch angekündigt. "Stereo Sanctity" ist eine Zusammenfassung von Gedichten und Songetexten des früheren Kopfes von Sonic Youth. Die Aufzeichnungen dazu hatte Moore zwischen 1981 und 2014 gemacht, als er Mitglied der Bands Sonic Youth und Chelsea Light Moving war. Erscheinen wird der Band auf seinem eigenen Label Ecstatic Peace Library, kaufen kann man das auf 700-Stück-limitierte Werk allerdings nur bei Moores Lesungen in den englischen Shops des Labels Rough Trade. Das bislang letzte Soloalbum des Musikers, "The Best Day", war 2014 erschienen.

+++ Soundgarden haben offenbar bereits einige neue Songs geschrieben. Das sagte Frontmann Chris Cornell in einem Interview mit dem Gitarrenhersteller Gibson. "Alle sind bis jetzt total motiviert. Es ist eine tolle Erfahrung daran zu arbeiten", so der Grunge-Musiker. "Wir bewegen uns definitiv auf ein neues Soundgarden-Album zu." Außerdem sprach er auch über seine Solo-Platte "Higher Truth", die am 18. September erscheint. Soundgarden arbeiten derzeit an einem Nachfolger zu "King Animal", welches die Band 2012 veröffentlicht hatte. Zuletzt hatte die Band auf Facebook ein Bild gepostet, welches Frontmann Chris Cornell und Schlagzeuger Matt Cameron im Studio zeigte.

+++ Mit einigen Tweets hat die schottische Polizei nicht nur Humor, sondern auch gute Kenntnis des Foo Fighters-Backkatalogs bewiesen. Mit Meldungen, in die mit rhetorischem Talent Titel der Foo Fighters eingebaut waren, machte die Polzeit die Besucher des Konzertes auf eventuelle Probleme rund um das Konzert aufmerksam. "Murrayfield wird heute Abend ein musikalisches Nirvana sein, wenn die Foo Fighters mit ihren Gästen Royal Blood und Honeyblood die Bühne betreten. Die Tore öffenen sich um 16 Uhr und in "Times Like These" gibt es gerne mal Probleme im Straßenverkehr, also wirf keinen "Monkey Wrench" in deinen Abend und plan deine Reise früh genug und so, dass du genug Zeit hast. Es ist eher unwahrscheinlich, dass du "Learn To Fly", also willst du wohl eher nicht im Verkehr festhängen, wenn die Show beginnt", ist der Anfang einer der unterhaltsamen Posts. Na dann, "Over And Out".

Facebook-Posts: Die schottische Polizei postet Nachrichten mit Foo Fighters Songtiteln

WHAT.A.NIGHT!The convoys out and operation Cleanup has begun... Are you thinking about the Colour and The Shape of...

Posted by Edinburgh Police Division on Dienstag, 8. September 2015

This Is A Call from Edinburgh Police Division...The cops you see before you (among many others) will be, One By One,...

Posted by Edinburgh Police Division on Dienstag, 8. September 2015

ATTENTION FOOS FANSMurrayfield will be a musical Nirvana tonight when Foo Fighters and their special guests Royal...

Posted by Edinburgh Police Division on Dienstag, 8. September 2015

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.