Zur mobilen Seite wechseln
09.03.2018 | 18:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Turbostaat, Thrice, Arctic Monkeys u.a.)

News 28215Neuigkeiten von Turbostaat, Thrice, den Arctic Monkeys, Frank Carter & The Rattlesnakes, dem Faster & Louder Festival, Beach Rats, Itchy, dem Bergfunk Open Air, Mount Eerie, Smile And Burn, einer neongrünen Gitarre und den ewig streitenden Gallagher-Brüdern.

+++ Turbostaat haben für April drei weitere, reguläre Konzerte angekündigt. Zudem ist für den 6. April ein Konzert mit bisher geheimer Location geplant. Erst gestern hatte die Band einen Zusatztermin für ihre beiden Konzerte in Leipzig bekannt. Bei diesen werden die Punkrocker ihr erstes Livealbum aufnehmen, um damit im Januar ihr 20-jähriges Bandbestehen zu feiern. Das bislang letzte Studioalbum "Abalonia" war im Januar 2016 erschienen. Tickets für die neuen Termine gibt es im Ticketshop der Band.

Facebook-Post: Turbostaat kündigen reguläre Konzerte an

Live: Turbostaat

09.04. Wiesbaden - Kesselhaus
12.04. Münster - Gleis 22
15.04. Hannover - Cafe Glocksee
10.05. Leipzig - Conne Island | ausverkauft
11.05. Leipzig - Conne Island | ausverkauft
12.05. Leipzig - Conne Island | ausverkauft

+++ Thrice haben ihr kommendes Konzert in Berlin ins Huxleys hochverlegt. Aufgrund der hohen Nachfrage spielt die Post-Harcore-Band am 21. Juni in der größeren Location. Ihre von VISIONS präsentierte Tour führt sie darüber hinaus nach Köln, Wiesbade und München. Außerdem arbeitet die Band gerade an neuem Material. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Thrice

12.06. Köln - Live Music Hall
20.06. Wiesbaden - Schlachthof
21.06. Berlin - Huxleys
26.06. München - Backstage

+++ Die Arctic Monkeys haben ein Zusatzkonzert in Berlin angekündigt. Da die für den 22. Mai geplante Show in der Columbiahalle bereits ausverkauft ist, werden die britischen Indierocker am 23. Mai ein weiteres Konzert in der Hauptstadt spielen. Karten für das neu angekündigte Konzert sowie für die Show in Düsseldorf Ende Juni gibt es bei Eventim. Die Chancen, dann schon neues Material zu hören, stehen gut: Kürzlich hatte Frontmann Alex Turner einem Fan verraten, dass seine Band zeitnah einen neuen Song veröffentlichen werde. Auch ein neues Album in diesem Jahr ist wahrscheinlich: Ende September hatte Bassist Nick O'Malley die Arbeiten an einem neuen Album bestätigt und ein Veröffentlichungsdatum in diesem Jahr in Aussicht gestellt. Das bislang letzte Album "AM" war 2013 erschienen.

Live: Arctic Monkeys

22.05. Berlin - Columbiahalle | ausverkauft*
23.05. Berlin - Columbiahalle*
22.-24.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.-24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
26.06. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle*

* Support: Cameron Avery

+++ Frank Carter hat ein Livevideo zum Song "I Hate You" veröffentlicht. Dieses wurde bei der ausverkauften Show in der Londoner Brixton Academy aufgenommen und zeigt den Hardcore-Sänger mit seiner Begleitband The Rattlesnakes bei einer lässigen Performance des Songs, während sich das Publikum dazu die Seele aus dem Leib schreit. Außerdem hat Carter heute zwölf der 23 aufgezeichneten Songs als Livealbum veröffentlicht. Seine Livequalitäten stellt der Brite noch diesen Monat in Deutschland unter Beweis: Zusammen mit Demob Happy und Woes spielt er fünf von VISIONS präsentierte Konzerte. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Frank Carter & The Rattlesnakes - "I Hate You" (live in London)

Album-Stream: Frank Carter & The Rattlesnakes - "23 Live At Brixton Academy"

VISIONS empfiehlt:
Frank Carter & The Rattlesnakes + Demob Happy + Woes

16.03. Hamburg - Headcrash | ausverkauft
25.03. Köln - Luxor | ausverkauft
26.03. Berlin - Bi Nuu
27.03. München - Strom
28.03. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Die Veranstalter des Faster & Louder Festivals haben den Zeitplan für die diesjährige Ausgabe veröffentlicht. Im niederländischen Eindhoven werden unter anderem High On Fire, The Exploited, Entombed A.D. und Slapshot auftreten. Die genauen Auftrittszeiten und das vollständige Line-up findet ihr weiter unten. In diesem Jahr findet das Faster & Louder am 17. März im Klokgebouw statt. Tickets gibt es im Webshop des Events.

Facebook-Post: Zeitplan für das Faster & Louder Festival

Live: Faster & Louder Festival

17.03. Eindhoven - Klokgebouw

+++ Brian Baker, Ari Katz und weitere bekannte Punkrock-Persönlichkeiten haben eine Band gegründet. Diese trägt den Namen Beach Rats und besteht neben dem Lifetime-Sänger Katz und Bad Religion- bzw. Minor Threat-Gitarrist Baker aus den Bouncing Souls-Mitgliedern Pete Steinkopf und Bryan Kienlen sowie Schlagzeuger Dubs. Die Supergroup arbeitet aktuell an einer fünf Songs starken EP. Auf ihrer Instagram-Seite teilt die Band regelmäßig Bilder aus dem Studio. Wann das Debüt erscheinen soll, ist aktuell nicht bekannt.

Instagram-Post: Beach Rats proben zum ersten Mal zusammen

First practice, sept 14 2017

Ein Beitrag geteilt von Beach Rats (@beachratsnj) am

+++ Itchy haben ein neues Video zu ihrem Song "Black" veröffentlicht. "In dem Song geht es darum, dass 90 Prozent aller Katastrophen und Ungerechtigkeiten auf der Welt von uns Menschen selbst verursacht werden", so Sänger und Bassist Daniel Friedl. Das Video besteht aus Live-Aufnahmen, die während der vergangenen Herbsttour der Punkrocker entstanden waren. Auf dieser brachten sie ihr neues Album "All We Know" auf die Bühne. Erschienen war die Platte vergangenen Juli. Im April bricht die Band zur zweiten Hälfte ihrer Deutschlandtour auf, Konzerte in Österreich und der Schweiz folgen im Herbst. Zudem sind die Musiker im Vorprogramm von Jennifer Rostock zu sehen. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Itchy - "Black"

Live: Itchy

14.04. Warendorf - IFAN Musik-Festival
15.04. Karlsruhe - Substage
19.04. Leipzig - Conne Island
20.04. Essen - Weststadthalle
21.04. Neunkirchen - Stummsche Reithalle
27.04. Hannover - Musikzentrum
28.04. Bremen - Tower
29.04. Kiel - Orange Club
30.04. Erfurt - Thüringenhalle *
03.05. Frankfurt/Main - St. Peter
04.05. Erlangen - E-Werk
05.05. Düsseldorf - Zakk
06.05. Freiburg - Jazzhaus
11.05. Berlin - Columbiahalle *
04.10. Linz - Posthof
05.10. Salzburg - Rockhouse
06.10. Graz - PPC
11.10. St. Gallen - Grabenhalle
12.10. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
13.10. Chur - Palazzo

* mit Jennifer Rostock

+++ Die Organisatoren des Bergfunk Open Air haben zahlreiche neue Künstler für die diesjährige Ausgabe bestätigt. Bei der zweitägigen Open-Air-Veranstaltung werden unter anderem die Indiepop-Band Von wegen Lisbeth, Singer/Songwriterin Judith Holofernes, Rapper Maeckes, die Punkrocker The Baboon Show und das Power-Trio Pabst auftreten. Weitere Acts sollen noch folgen. Dieses Jahr findet das Bergfunk Open Air am 10. und 11. August auf dem Funkerberg in Königswusterhausen in der Nähe von Berlin statt. Tickets gibt es im Webshop des Events.

Live: Bergfunk Open Air

10.-11.08. Königswusterhausen - Funkerberg

+++ Mount Eerie streamt sein neues Album "Now Only" vorab. Die neue Platte erscheint offiziell erst am 16. März. Wie schon sein voriges Album "A Crow Looked At Me" hat es den Verlust seiner Frau Geneviève Elverum zum Thema. Sie war 2016 im Alter von 35 Jahren an Krebs gestorben. Die Songs auf dem Album präsentieren sich ruhig und nachdenklich, die Aufnahmen roh und ungeschönt. Unaufgeregte aber ausgeklügelte Kompositionen bilden die Grundlage für Phil Elverums brüchige Stimme, die Texte sind direkt und persönlich, oft scheinbar autobiographisch. Das Album könnt ihr euch bei NPR anhören. Zuvor hatte Mount Eerie bereits die Single "Tintin In Tibet" veröffentlicht.

+++ Smile And Burn haben den Song "Alles Cool" von Jennifer Rostock gecovert. Das schlicht gehaltene Video zeigt die Band beim Musizieren im Proberaum. Das Besondere: Im Clip sind auch die ehemaligen Bandmitglieder Chris und Saschi zu sehen. Der Bassist und der Gitarrist hatten die Band erst kürzlich verlassen. Der Song ist Teil einer Cover-Reihe, in der befreundete Musiker Songs von Jennifer Rostock neu interpretieren. Vor zwei Tagen machten Madsen mit ihrem Cover zu "Nichts tät ich lieber" den Anfang. Das aktuelle Smile-And-Burn-Album "Get Worse, Get Better" war am 3. Februar 2017 erschienen. Im April wird die Band im Vorprogramm von Jennifer Rostock zu sehen sein. Auch erste Festivaltermine stehen bereits fest. Letzte Tickets für die Tour mit Jennifer Rostock gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Smile And Burn - "Alles Cool"

Live: "Smile And Burn"

12.04. Rostock - Moya | ausverkauft *
13.04. Hannover - Swiss Life Hall *
14.04. Mannheim - Maimarktclub | ausverkauft *
27.04. Münster - Uncle M Fest
28.04. Oldenburg - Jever Live Hafenkonzerte
26.05. Kronach - Die Festung Rockt
08.06. Rottershausen - Und ab geht die Lutzi Festival
19.-22.07. Cuxhaven - Deichbrand
26.-28.07. Bausendorf - Riez Open Air
24.-25.08. Wirges - Spack! Festival
07.09. Obergünzburg - Willofs End of Summer

* mit Jennifer Rostock

+++ Der Gitarrenhersteller Gibson steht vor seiner Insolvenz. Ob die neue Akustikgitarren-Edition "J-45 Neon Green" dabei hilft? Ganz richtig: Dieses blendende Ungetüm ist aufdringlich neongrün, und damit nicht nur wahnsinnig hässlich, sondern auch noch wahnsinnig teuer: 3299 US-Dollar kostet das Stück. Wahrscheinlich leuchtet die Klampfe auch im Dunkeln - die Bilanz bei Gibson bleibt trotzdem blutrot.

Bild: Neongrünes Gibson-Modell

Gibson Neon Green

+++ Neues bei den Gallagher-Brüdern: Nach einer Reihe von Schlagzeilen bei denen man im Boden versinken möchte, geht die öffentliche Schlammschlacht schon wieder in die nächste Runde. Diesmal geht es um den britischen Ort Hull. Der kam schlecht weg, als Noel Gallagher auf einem Konzert die Gunst der Stunde nutzte, um ihn unter anderem als "Drecksloch" zu bezeichnen, und konstatierte: "Der Ort hat eine Brücke. Dafür ist er bekannt". Die Hull Venue, ein Zentrum für kulturelle Veranstaltungen, witterte die Gunst der Stunde und fragte auf Twitter Noels ungefähr genauso schlechte Hälfte Liam Gallagher, ob er nicht bei Ihnen auftreten wolle. Liam, natürlich schon immer von ganzem Herzen Hull-Fan, schluckte den Marketing-Trick wie ein dicker Fisch den Köder zeigte sich mehr als bereit, in dem Ort zu spielen. Ob Liam im Herzen tatsächlich schon immer Huller war, oder ob er einfach seinem Bruder mal wieder eins auswischen wollte, sei jetzt mal dahin gestellt.

Video: Noel Gallagher hat etwas gegen Hull

Tweets: Hull wirft die Angel aus, Liam beißt an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.