Zur mobilen Seite wechseln
07.03.2018 | 19:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Subways, Liam Gallagher, Monster Magnet u.a.)

News 28202Neuigkeiten von The Subways, Liam Gallagher, Monster Magnet, Madsen, Calexico, den Broilers, A Wilhelm Scream, Matt Bellamy & Graham Coxon, Theresa Wayman, Tesseract, Shinedown und DMA's.

+++ The Subways haben zahlreiche Festival-Auftritte angekündigt. Die Indierocker werden beim Happiness Festival, dem Deichbrand sowie auf dem Highfield Festival und beim von VISIONS präsentierten Green Juice Festival auftreten. Ob die Briten bei den Open-Air-Veranstaltungen neues Material präsentieren werden, ist aktuell nicht bekannt. Das bislang letzte, nach der Band benannte Album war 2015 erschienen.

Live: The Subways

06.-07.07. Straubenhardt - Happiness Festival
19.-22.07. Cuxhaven - Deichbrand
17.-18.08. Bonn - Green Juice Festival
17.-19.08. Großpösna - Highfield Festival

+++ Liam Gallagher hat den Nachholtermin für sein abgesagtes Köln-Konzert bekanntgegeben. Der ehemalige Oasis-Frontmann wird nun am 5. Juli im Kölner Palladium auftreten und Songs aus seinem Solodebüt "As You Were" präsentieren. Alle Karten für die bereits ausverkaufte Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit. Die Britpop-Ikone musste die ursprünglich für den vergangenen Sonntag geplante Show aufgrund einer Nasen-, Ohr- und Nebenhöhlenentzündung absagen.

Live: Liam Gallagher

05.07. Köln - Palladium | ausverkauft

+++ Monster Magnet haben ein Video zum Song "Ejection" veröffentlicht. Dieses lebt von seinen absichtlich schlechten Animationen und erinnert an Abenteuerfilme aus den 80er Jahren. Der Track stammt aus dem kommenden Album "Mindfucker" und feierte kürzlich seine Premiere bei VISIONS. Aus seinem zehnten Album hatte die Stoner-Rock-Formation bereits den Titeltrack veröffentlicht. Im Mai spielen Monster Magnet zahlreiche von VISIONS präsentierte Konzerte. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Monster Magnet - "Ejection"

VISIONS empfiehlt:
Monster Magnet

03.05. Wiesbaden - Schlachthof*
04.-06.05. Berlin - Desertfest
08.05. Köln - Live Music Hall*
09.05. Saarbrücken - Garage*
14.05. Pratteln - Z7 Konzertfabrik*
16.05. Bochum - Zeche*#
18.05. Nürnberg - Hirsch*#
26.05. Bremen - Schlachthof*#

* mit Pendejo
# mit Table Scraps

+++ Madsen haben den Song "Nichts tät ich lieber" von Jennifer Rostock gecovert. Im dazugehörigen Video zeigt sich die Rockband von ihrer humorvollen Seite: Während Frontmann Sebastian Madsen singend durchs Haus streift, trifft er etwa auf Schlagzeuger Sascha Madsen und Bassist Niko Maurer, welche Champagner schlürfend im Whirlpool baden. Zudem sitzt Maurer in sein Handy vertieft auf der Toilette und Gitarrist Johannes Madsen spielt ein leidenschaftliches E-Gitarren-Solo auf einer Akustik-Gitarre. "Nichts tät ich lieber" ist der erste von mehreren Jennifer-Rostock-Coversongs, die in den nächsten Tagen veröffentlicht werden sollen. Die Band um Frontfrau Jennifer Weist feiert zehnjähriges Bandbestehen und hat deshalb befreundete Bands dazu eingeladen, ihre Songs neu zu interpretieren. Madsen hatten vergangenes Jahr den Protestsong "Bumm Bumm" veröffentlicht, ihr aktuelles Album "Kompass" war im August 2015 erschienen. Im Mai kommt die Band für zwei Clubshows nach Österreich. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Madsen - Nichts tät ich lieber

Live: Madsen

04.05. Wien - Arena Wien
05.05. Salzburg - Rockhouse

+++Calexico haben neue Tourtermine angekündigt. Die Crossover-Band, die in ihrer Musik unterschiedlichste Genre wie Latin, Jazz und Americana vereint, kommt nach ihrer gerade noch laufenden Tour im Juli erneut nach Deutschland. Ihr neues Album "The Thread That Keeps Us" war Anfang des Jahres erschienen. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Calexico

09.03. Hamburg - Große Freiheit 36
10.03. Berlin - Tempodrom
11.03. München - Muffathalle
21.03. Stuttgart - Im Wizemann
23.03. Köln - E-Werk
06.07. Leipzig - Parkbühne
18.07. Karlsruhe - Zeltival
10.08. Hannover - Capitol
14.08. Wiesbaden - Schlachthof
15.08. Erlangen - E-Werk

+++ Die Broilers gehen ab Juni auf Festivaltour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Den Abschluss der Tour feiern sie beim City Riot Fest in Wiesbaden. "Mitten im Sommer, mitten in der Stadt werden wir mit unseren Freunden von Flogging Molly und Booze & Glory steil gehen", verrät die Band. Weitere Vorbands für das Event sollen folgen, Tickets gibt es bei Eventim. Das aktuelle Broilers-Album "Sic!" war im Februar vergangenen Jahres erschienen, nach der Festivalsaison will die Band mit den Arbeiten an einem Nachfolger beginnen.

Live: Broilers

07.–09.06. Interlaken – Greenfield Festival
22.–24.06. Scheessel – Hurricane Festival
22.–24.06. Neuhausen ob Eck – Southside Festival
10.08. Püttlingen-Köllerbach - Rocco Del Schlacko Festival
09.–12.08. Rothenburg o. d. Tauber – Taubertal Festival
16.–19.08. St. Pölten – Frequency Festival
17.–19.08. Grosspösna – Highfield Festival
19.08. Kassel - Open Air Wilhelmshöhe
25.08. Wiesbaden - City Riot Fest

+++ A Wilhelm Scream haben neue Konzerttermine angekündigt. Die Melodycore-Band wird Mitte Juli nicht nur die Descendents bei Konzerten in Hamburg, Berlin und München supporten, sondern über den ganzen Monat verteilt auch eigene Shows im deutschsprachigen Raum spielen. In Wiener Neustadt und Zwiesel wird das Quintett zudem von den österreichischen Punkrockern Astpai unterstützt. Vielleicht gibt es dann auch neues Material zu hören: Das bislang letzte Album "Partycrasher" war schon 2013 erschienen. Tickets für die Auftritte mit den Descendents sowie die eigenen Shows gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: A Wilhelm Scream kündigen Europatour an

Live: Descendents + A Wilhelm Scream

10.07. Hamburg - Markthalle
12.07. Berlin - Astra Kulturhaus
13.07. München - Backstage

Live: A Wilhelm Scream

01.07. Wiesbaden - Schlachthof
05.07. Karlsruhe - Alte Hackerei
06.07. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival
08.07. Kiel - Schaubude
16.07. Wiener Neustadt - Triebwerk*
18.07. Zwiesel - Jugendcafe*
19.07. Zürich - Hafenkneipe
20.07. Hormersdorf - KNRD Fest
21.07. Selters/Lahn - Seepogo

* mit Astpai

+++ Matt Bellamy (Muse) und Graham Coxon (Blur) werden mit ihrer Beatles-Coverband auf der Teenage Cancer Trust Show spielen. Die Dr. Pepper’s Jaded Hearts Club Band um Frontmann Bellamy wird am 22. März Roger Daltrey bei seinem Auftritt supporten. Seit 18 Jahren findet die vom The Who-Sänger ins Leben gerufene Benefizveranstaltung für Krebserkrankte in London statt. "Ich bin immer so dankbar für die Künstler, die kommen um diese Stiftung zu unterstützen", so der Musiker. Daltrey selbst will bei seinem Auftritt selten aufgeführte Stücke wie "How Many Friends" oder "It's Not Enough" performen. Unter den bisher bestätigten Künstlern sind The Courteeners und Kasabian.

Video: Roger Daltrey spricht über die Teenage Cancer Trust Show

+++Warpaint-Gitarristin Theresa Wayman hat ihr erstes Soloalbum angekündigt. "Lovelaws" erscheint am 18. Mai über. Das Album beschrieb sie als "emotional und ziemlich sexy", es soll von "hingebungsvoller Liebe, romantischen Höhen und Tiefen und Mutterschaft" handeln. Als Vorgeschmack veröffentlichte sie die Single "Love Leaks", einen ruhigen Popsong mit zurückhaltendem Klavier, groovendem Beat und mysteriöser Melodie. Für das Projekt benutzt die Sängerin und Gitarristin ihren Künstlernamen TT. Wayman habe das Album fast vollständig selbst eingespielt und mit ihrem Bruder zusammen produziert, es gebe aber auch Gastauftritte ihrer Warpaint-Kolleginnen. Warpaints aktuelles Album "Heads Up" war 2016 erschienen.

Video: TT - "Love Leaks"

+++ Tesseract haben eine Europatour angekündigt. Diese führt sie im November auch für acht Konzerte in den deutschsprachigen Raum. Bis dahin hat die Progressive-Metal-Band auch ihr neues Album veröffentlicht: "Sonder" erscheint am 20. April über Kscope. Aus ihrem fünften Album hatten Tesseract bereits die Songs "Smile" und "Luminary" geteilt. Unterstützt werden die Briten von Between The Buried And Me, die kommenden Freitag ihr neues Album "Automata I" veröffentlichen, und Plini. Tickets für alle Shows gibt es bei Eventim.

Live: Tesseract + Between The Buried And Me + Plini

09.11. Köln - Live Music Hall
13.11. Aschaffenburg - Colos Saal
14.11. Hamburg - Gruenspan
19.11. Berlin - Lido
20.11. Stuttgart - Im Wizemann
21.11. Wien - Flex
22.11. München - Backstage
23.11. Aarau - Kiff

+++ Shinedown haben ihr sechstes Album angekündigt. "Attention Attention" erscheint am 4. Mai über Atlantic. Mit der Ankündigung enthüllten sie außerdem die erste Single "Devil", begleitet von einem Video. Der Post-Metal-Song erinnert mit schneidenden Riffs, präzisem Schlagzeug und Glamrock-Anleihen an das aktuelle Muse-Album "Drones". Im Videoclip durchlebt ein gefangener Protagonist bizarre Szenarien, kombiniert mit Aufnahmen der Band bei der Performance des Songs. Das Album soll ein Konzeptalbum über die Reise eines Menschen von Selbstzweifel und innerer Zerissenheit zum Glück und innerer Stabilität sein. Im Sommer kommen die US-Amerikaner für einige Festivalshows nach Europa.

Cover & Tracklist: Shinedown - "Attention Attention"

Attention Attention

01. "The Entrance"
02. "Devil"
03. "Black Soul"
04. "Attention Attention"
05. "Kill Your Conscience"
06. "Pyro"
07. "Monsters"
08. "Darkside"
09. "Creatures"
10. "Evolve"
11. "Get Up"
12. "Special"
13. "The Human Radio"
14. "Brilliant"

Live: Shinedown

02.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
03.06. Nürnberg - Rock im Park
07.06. Interlaken - Greenfield Festival
14.06. Nickelsdorf - Nova Rock

Video: Shinedown - "Devil"

+++ DMA's haben drei Deutschlandkonzerte angekündigt. Die Indierocker werden Mitte Mai in Hamburg, Berlin und Köln auftreten und ihr neues Album "For Now" präsentieren, das am 27. April via Infectious erscheint. Daraus hatten die Australier bereits die Songs "In The Air" und "Dawning" veröffentlicht. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: DMA's

14.05. Hamburg - Molotow
15.05. Berlin - SO36
16.05. Köln - Gloria

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.