Zur mobilen Seite wechseln
07.04.2017 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (A Perfect Circle, Melvins, Kate Nash u.a.)

News 26548Neuigkeiten von A Perfect Circle, den Melvins, Kate Nash, dem Hurricane- und dem Southside-Festival, Sleep, Bleached, Red City Radio, Pearl Jam, Beck, Into It. Over It., Elliott Smith und einem gemütlichen Fernsehabend der Antilopen Gang.

+++ Billy Howerdel von A Perfect Circle hat Details zum Stand des neuen Albums verraten. Demnach arbeite er isoliert an der Platte. Dies sei der übliche Arbeitsprozess der Band von Tool-Frontman Maynard James Keenan. "Ich war wirklich in meinem Zimmer, mit niemandem sonst, und arbeite an den neuen Songs", sagte Howerdel. "Ich sende Mixes zu Maynard auf einen Server und er arbeitet daran, auch ganz alleine. Dann treffen wir uns im nächsten Monat und tragen zusammen, was für Ideen wir haben, gehen in ein Zimmer mit der Band, spielen es in einem Live-Setting und gucken, was passiert, wenn das menschliche Element dazukommt." Der Gitarrist betonte jedoch, dass dieser nicht der ideale Weg sei: "Eigentlich bevorzuge ich es anders. Maynard und ich haben schon darüber geredet: Irgendwo hinzugehen, weg von zuhause und auf Arbeitsurlaub. Zusammen in völliger Isolation zehn Tage arbeiten und einfach schauen, was passiert." Die Band hatte zuletzt nach der Unterzeichnung eines Plattenvertrags bei BMG neue Musik für 2017 angekündigt und ihr Line-up für kommende Tourtermine bekannt gegeben.

+++ Die Melvins haben das Doppelalbum "A Walk With Love And Death" angekündigt. Es erscheint am 7. Juli über Ipecac und kombiniert die Musik für einen Kurzfilm, beides unter dem Namen "Love", mit dem Album "Death". Ein Trailer mit verstörenden, psychedelischen Aufnahmen und spannungsgeladenem Noiserock im Hintergrund ist bereits im Netz verfügbar. Frontmann Buzz Osborne betonte die Wichtigkeit des Projekts: "Alle drei Aspekte, das Album, der Soundtrack und der Film sind Maßstäbe für uns." Das bislang letzte Album der Melvins, "Basses Loaded", war 2016 erschienen. In der Zwischenzeit hatte ein Teil der Band mit Mitgliedern von The Mars Volta die Supergroup Crystal Fairy gegründet.

Album-Trailer und Tracklist: Melvins - "A Walk With Love And Death"

"Love"
01. "Aim High"
02. "Queen Powder Party"
03. "Street Level St. Paul"
04. "The Hidden Joice"
05. "Give It To Me
06. "Chicken Butt"
07. "Eat Yourself Out"
08. "Scooba"
09. "Halfway To The Bakersfield Mall"
10. "Pacoima Normal"
11. "Park Head"
12. "T-Burg"
13. "Track Star"
14. "The Asshole Bastard"

"Death"
01. "Black Heath"
02. "Sober-Delic (Acid Only)"
03. "Euthanasia"
04. "What's Wrong With You"
05. "Edgar The Elephant"
06. "Christ Hammer"
07. "Flaming Creature"
08. "Cactus Party"
09. "Cardboro Negro"

+++ Kate Nash will ihr neues Album über Crowdfunding finanzieren lassen. Bisher sind 32.000 Dollar zusammen gekommen, die Hälfte ihres Ziels. Den Fans begründete die Singer/Songwriterin diesen Schritt so: "Ihr werdet alle mein Plattenlabel sein." Ihr Vorstellungsvideo könnt ihr euch bei Kickstarter angucken. Als Belohnung für Spenden bietet die Engländerin beispielsweise einen Skype-Chat oder eine Show auf einer Privat-Party an. Nash arbeitete bereits die letzten fünf Jahre als unabhängige Künstlerin, was sie als großartig beschreibt: "Es hat geholfen, eine reale, greifbare Community aufzubauen und gab mir die Freiheit, mich selbst auszudrücken, eigensinnig zu sein und die Musik zu machen, die ich will." Zuletzt hatte die Sängerin eine Tour zum zehnjährigen Jubiläum ihres Debüts "Made Of Bricks" für August angekündigt. Tickets hierfür gibt es bei Eventim.

Live: Kate Nash

16.08. Frankfurt/Main - Zoom
17.08. Düsseldorf - Zaak
18.08. Hamburg - Uebel & Gefährlich
19.08. Berlin - Festsaal Kreuzberg

+++ Bei den beiden Schwesterfestivals Hurricane und Southide wird es wieder eine Warm-up-Party geben. Diese fängt am Donnerstag vor dem jeweiligen Festival an und läuft das ganze Wochenende lang weiter. Unter anderen werden beim Hurricane die Pop-Punks Montreal und Moop Mama auftreten, beim Southside werden es Acts wie Smile And Burn oder Afrob sein. Zuletzt hatten die Macher einen Ticket-Countdown gestartet, weil nur noch verfügbar sind - wer sich beeilt, bekommt jetzt sowohl für das Hurricane als auch für das Southside noch Tickets bei Eventim.

Live: Hurricane Festival

23.-25.06. - Scheeßel

Live: Southside Festival

23.-25.06. - Neuhausen Ob Eck

+++ Sleep arbeiten offenbar an einem neuen Album. Die Stoner-Band postete ein Foto von einem Mischpult auf Twitter, offensichtlich ein Hinweis darauf, dass sie zurück im Studio sind. Ihr bislang letztes Album "Dopesmoker" war bereits 2003 erschienen, und die Menge Gras, die auf dem Foto zu sehen ist, gibt eventuell auch einen Hinweis auf den kommenden Albumtitel. Ende diesen Monats sind die Kalifornier auch auf dem von VISIONS präsentierten Desefest in Berlin zu sehen, das so gut wie ausverkauft ist.

Tweet: Sleep sind zurück im Studio

Live: Desertfest Berlin

28.-30.04. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Bleached haben ein Musikvideo für den Song "Flipside" veröffentlicht. Es zeigt die Pop-Punk-Band in 70er-Optik in einem Feld und einem Whirlpool, Regie führten Jennifer Clavin und Zoe Lambert. "Flipside" ist ein optimistischer, poppiger und bewusst kitschiger Rocksong, die dazugehörige EP der Kalifornier, "Can You Deal", war Anfang März erschienen. Begleitet wurde sie von einem gleichnamigen Magazin, welches Essays, Gedichte und Kunst von unterschiedlichen Musikern enthält.

Video: Bleached - "Flipside"

+++ Red City Radio haben den zweiten Teil ihrer Session für die Reihe "Live! from The Rock Room" hochgeladen. Dieses Mal performten die Punkrocker den Song "In The Meantime". Auf beengtem Raum wirkt die energetische Darbietung des Songs noch nahbarer, die Gewalt der geschrammelten Riffs noch größer. Bereits im vergangenen Monat hatte die Band für das Format den Song "Rest Easy" aufgenommen. Wer die US-Amerikaner selbst einmal live erleben will, hat auf der kommenden Deutschlandtour die Gelegenheit dazu. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Red City Radio - "In The Meantime" Session

Live: Red City Radio

22.04. Trier - Lucky's Luke
23.04. München - Backstage
24.04. Hamburg - Hafenklang
25.04. Wiesbaden - Schlachthof
26.04. Berlin - Cassiopeia
27.04. Köln - Luxor

+++ Pearl Jam haben einen Song von der Singer/Songwriterin Brandi Carlile aufgenommen. Die neue Version von "Again Today" verwandelt die eher ruhige und bedächtige Musik des Originals in einen treibenden, aufbäumenden Rocksong. Der Track wird auf dem Album "Cover Stories" erscheinen, auf dem verschiedene Künstler wie Adele, Jim James und Margo Price Lieder von Carlile adaptieren. Die Platte erscheint am 5. Mai und soll einem guten Zweck dienen: Die Einnahmen werden der britischen Hilfsorganisation "War Child" gespendet.

Stream: Pearl Jam - "Again Today"

+++ Beck hat ein Elvis Presley-Cover aufgenommen. Seine neue Version von "Can't Help Falling In Love" setzt dabei auf eine breite Instrumentation mit Streichorchester und erzeugt damit eine sanftmütige, träumerische Stimmung. Der Song ist Teil des Soundtracks der Amazon-Serie "The Man In The High Castle". Zuvor hatten bereits Sharon Van Etten und The Shins Coverversionen von Jazz-Songs zu der Compilation beigetragen.

Stream: Beck - "Can't Help Falling In Love"

+++ Even Weiss alias Into It. Over It. hat einen Song für die "Our First 100 Days"-Compilation aufgenommen. "Bergen Belsen, November 8th 2016" dreht sich thematisch um das, was der Titel vermuten lässt: Der Sänger erzählt, wie er am Tag der Wahl ein Konzantrationslager besuchte. Ein tragischeres Statement gegen Donald Trump scheint es kaum geben zu können. So trifft der Musiker den Kern des Projekts mit erschreckender Genauigkeit. Die Compilation richtet sich gegen die Regierung des US-Präsidenten und begleitet die ersten hundert Tage seiner Amtszeit mit je einem Song. In den vergangenen Tagen hatten sich etwa Iron Reagan, Protomartyr und Minus The Bear daran beteiligt.

Stream: Into It. Over It. - "Bergen Belgen, November 8th 2016"

+++ Zwei Alben von Elliott Smith werden auf Vinyl neu aufgelegt. Dabei handelt es sich um das 1998 erschienene "XO" und um die Platte "Figure 8", die im Jahr 2000 Smiths letztes Werk vor seinem Tod war. Neben den Standardversionen gibt es von beiden Werken auch eine limitierte Edition mit farbigem Vinyl. Diese sind auf je 500 Exemplare begrenzt. Die Neuauflagen der Platten des Singer/Songwriters erscheinen morgen.

+++ Die Antilopen Gang hat sich am Donnerstag vor den Fernseher gesetzt, um "Alarm für Cobra 11" zu gucken. Die HipHop-Gruppe verbrachte einen gemütlichen Abend auf der Couch. Zwei der Bandmitglieder wurden sogar dabei beobachtet, wie sie gemeinsam Popcorn aus einer Tüte verspeisten. Am Ende des Abends plauderte die Band bei einem Bier schließlich noch über alte Zeiten und die noch nicht eingeräumte Spülmaschine. Nebenbei war das Trio auch noch für den an diesem Abend verliehenen Echo nominiert und zur Preisverleihung eingeladen. Wir unterstützen allerdings die Haltung der Antilopen Gang, Prioritäten zu setzen.

Facebook-Post: Die Antilopen Gang schert sich nicht um den Echo

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.