Zur mobilen Seite wechseln
29.03.2017 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Mando Diao, Hurricane & Southside, Explosions In The Sky)

News 26488

Foto: youtube.com/watch?v=4eVdPR8LI-w

Neuigkeiten von Mando Diao, dem Hurricane & Southside Festival, Explosions In The Sky, Spoon, Gwar, Megadeth, Face To Face, Sons Of Morpheus, einer freien Stelle als DJ, The Moth Gatherer, Real Friends und Insekten essenden Papa Roach.

+++ Mando Diao haben beim Neo Magazin Royale ihren Hit "Down In The Past" gespielt. Die Besonderheit des Gigs war dabei der Gastauftritt von Moderator Jan Böhmermann. Dieser bereicherte in rosa Pullunder gekleidet den Bandsound mit seinem aus Computerschrott zusammengebauten "Geekchester". So unterbricht Böhmermann Sänger Björn Dixgård in der Mitte des Songs, um ein "Game-Boy-Guitar-Hero-Gitarren-Solo" anzukündigen. Das kommende Album der schwedischen Musiker, "Good Times", erscheint am 12. Mai. Einen Tag zuvor spielt die Band, die sich nach 19 Jahren freundschaftlich von Gitarrist Gustaf Nóren getrennt hatte, eine Record-Release-Show in Berlin. Im Juni treten Mando Diao dann unter anderem bei den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside auf.

Mando Diao feat. Geekchester - "Down In The Past"

Live: Mando Diao

11.05. Berlin - Säälchen
23.-25.06. - Scheeßel - Hurricane Festival
23.-25.06. - Neuhausen Ob Eck - Southside Festival
26.08. Burg - Pilatus On The Rocks
16.12. Schruns - FIS Snowboard World Cup

+++ Die Tickets für die beiden Schwesterfestivals Hurricane und Southside werden knapp. Für das Hurricane sind seit heute keine 10.000 Karten mehr verfügbar, das Southside steht sogar kurz vor dem Ausverkauf. Die beiden Festivals warten in diesem Jahr mit Green Day, Linkin Park und Indie-Rapper Casper als Headliner auf. Außerdem sind Acts wie die Pop-Punks Blink-182, das Alternative-Powerduo Royal Blood und die australischen Vintage-Hardrocker Wolfmother bestätigt. Wer bei einem der Events dabei sein will, sollte sich nun also beeilen. Karten gibt es sowohl für das Hurricane als auch für das Southside bei Eventim.

Facebook-Post: Hurricane & Southside fast ausverkauft

Live: Hurricane Festival

23.-25.06. - Scheeßel

Live: Southside Festival

23.-25.06. - Neuhausen Ob Eck

+++ Explosions In The Sky haben ein Musikvideo zu ihrem Song "The Ecstatics" veröffentlicht. Der psychedelische Clip von Hayley Morris verwebt animierte, abstrakte Formen und Figuren mit dem epischen, von Synthies angefütterten Postrock der Band zu einem audiovisuellen Ganzen. Das dazugehörige aktuelle Album der Postrocker, "The Wilderness", war schon 2016 erschienen. Es ist das siebte Studioalbum der Texaner.

Video: Explosions In The Sky - "The Ecstatics"

+++ Spoon haben über ihre noch unveröffentlichte Kollaboration mit Jack Ü gesprochen. Das aus den Elektronik-Stars Skrillex und Diplo bestehende Duo sollte ursprünglich nur den Spoon-Song "Can I Sit Next to You" vom aktuellen Album "Hot Thoughts" verbessern, das am 17. März erschien. Am Ende jammten die Indierocker jedoch 20 Minuten lang mit Skrillex. "Er arbeitet so schnell!", sagte Spoon-Keyboarder Alex Fischel über den Electro-Star. "Einmal ist der Computer abgestürzt und er hat einfach das Audio-Interface rausgerissen und auf einem anderen Gerät weitergemacht. Auf einmal machte er 'Bah! Bah!', sampelte seine Stimme in sein Laptop-Mikrofon und machte eine Melodie daraus. Es war, als hätte er Tourette oder so etwas." Letztlich hatte auch der Produzent Dave Sitek den Titeltrack "Hot Thoughts" geremixt.

+++ Gwar haben die Veröffentlichung ihrer Comic-Reihe "Orgasmageddon" angekündigt. Das erste Heft der vierteiligen Serie soll im Juni erscheinen. Laut der Band, die neben Matt Miner als Co-Autor auftritt, sind die Hefte "[...] ein Liebesbrief an Comics, Grindhouse-Filme und Heavy Metal." Miner erklärte weiter: "Leute, die lustige Comics mögen, werden sich durch diese verrückte Geschichte schmökern, die in die Vergangenheit eintaucht und nicht nur zeigt, wie Gwar die Menschheit erschaffen, sondern auch die Geschichte zu dem formen, was wir heute Realität nennen." Die zugehörigen Bilder stammen von Illustrator Jonathan Brandon Sawyer.

Video: Gwar kündigen Comic-Reihe an

Bild: Comic-Cover - "Orgasmageddon"

gwarcomic

+++ Megadeth haben eine Auszeichnung für ihr Bier bekommen. Das Craft-Bier, das den Namen "À Tout le Monde" trägt, wird seit einem Jahr in Zusammenarbeit mit der kanadischen Brauerei Unibroue hergestellt. Nun gewann das Gebräu die Goldmedaille eines Chicagoer Testinstitutes für seinen überdurchschnittlichen Geschmack. Via Facebook gratulierte die Band sowohl Braumeister Jerry Vietz als auch Frontmann Dave Mustaine zu der gelungenen Zusammenarbeit.

Facebook-Post: Megadeth über ihr preisgekröntes Bier

+++ Face To Face haben vier weitere Live-Termine bekannt gegeben. Nachdem die Punkrocker bereits eine erste Headliner-Show in München bestätigt hatten, folgen nun weitere Konzertankündigungen. Ende Juli spielt die Band vier Auftritte und kommt dafür in Clubs nach Berlin, Hamburg, Hanover und Köln. Supportet werden Face To Face von der britischen Band Spoilers. Tickets sind via Eventim erhältlich.

Live: Face To Face + Spoilers

23.07. Berlin - Clash
25.07. Hamburg - Monkeys Music Club
26.07. Hannover - Kulturzentrum Faust
27.07. Köln - Underground

Live: Face To Face + Good Riddance + Pears

08.08. München - Backstage

Live: Face To Face

27.-29.07. Bausendorf - Riez Open Air
08.-11.08. Tolmin - Punk Rock Holiday
11.-12.08. Villmar, Tells Bells Festival

+++ Die Stoner-Rock-Band Sons Of Morpheus veröffentlichen am Freitag ihr neues Album "Nemesis" und geht auf Tour. Es ist nach dem selbstbetitelten Debüt das Zweitwerk der Schweizer und erscheint über Deepdive. Musikalisch widmet sich das Trio darauf erneut einem aufgeputschten High-Energy-Mix aus Stoner, Psychedelic und Heavy Blues. Vergangene Woche erschien bereits das neue Musikvideo zum Song "Monotone". Im April spielen Sons Of Morpheus dann mehrere Auftritte in Deutschland und Österreich, Tickets hierfür gibt es bei Eventim.

Live: Sons Of Morpheus

06.04. St. Georgen im Attergau - Fümreif
08.04. Gaildorf - Carty
20.04. Bad Friedrichshall - Lemmys
27.04. Berlin - Sage Club
28.04. Oldenburg - Charlys
29.04. Annaberg-Bucholz - Alte Brauerei (+ Wolvespirit)
30.04. Hamburg - Pooca Bar

Video: Sons of Morpheus - "Monotone"

+++ Die Bochumer Kneipe Freibeuter sucht DJ-Nachwuchs. Dabei geht es laut den Betreibern eher darum, mit viel Musikwissen persönliche Lieblingslieder unter die Leute zu bringen, als um das Aneinanderreihen von Standardhits. Die Kneipe besitzt eine enge Verbindung zu unserem Magazin: In den vergangenen Jahren stand immer wieder VISIONS-Personal an den Reglern. Wer seinen Musikgeschmack also für würdig genug hält, kann eine formlose Bewerbung per Mail an flaschenpost@freibeuter-bochum.de schicken oder einfach vorbekommen und direkt an der Theke sein Interesse äußern.

+++ The Moth Gatherer haben ihre neue EP "The Comfortable Low" per Streaming zur Verfügung gestellt. Die zwei Songs der Platte kombinieren wilden Hardcore mit Elementen des Prog, die sie mit leichten elektronischen Elementen subtil untermalen. Die Klangwände der Schweden bauen sich dabei erst allmählich auf, und können sich so in ihrem ganzen Facettenreichtum entfalten. Die EP erscheint offiziell am Freitag. 2015 hatte die Band ihr zweites Album "The Earth Is The Sky" veröffentlicht.

Stream: The Moth Gatherer - "The Comfortable Low"

+++ Real Friends haben ein Musikvideo zu "Empty Picture Frames" veröffentlicht. Der gutgelaunte Alternative-Rock-Song paart einen eingängig-melodischen Refrain mit klaren und schnellen Gitarren. Das Video zeigt die Geschichte einiger High-School-Absolventen, die nach ihren Schuljahren allesamt unterschiedliche Wege einschlagen. Energetische Performance-Aufnahmen der Band ergänzen das Bild. Das Album zum Song, "The Home Inside My Head", war im vergangenen Jahr erschienen. Außerdem ist die Band gerade auf Tour. Karten für die drei Deutschland-Shows gibt es bei Eventim.

Video: Real Friends - "Empty Picture Frames"

Live: Real Friends

01.04. Köln - MTC
02.04. Stuttgart - Keller Klub
03.04. Hamburg - Hafenklang

+++ Es wäre die vielleicht dankbarste Meldung aller Zeiten geworden: Ein Youtube-Video zeigt Papa Roach beim Essen zahlreicher Insekten. Diese Nachricht scheint prädestiniert für Witze mit dem Bandnamen und Kakerlaken zu sein - wenn nicht ausgerechnet diese Tiere auf der Speisekarte fehlen würden. So bleibt einem nur, der Band zu wünschen, dass die Chitin-Panzer der Skorpione, Heuschrecken und Mehlwürmer nicht zu hart waren. Ansonsten würde das nämlich bestimmt für "Crooked Teeth" sorgen.

Video: Papa Roach kosten Insekten

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.