Zur mobilen Seite wechseln
26.08.2016 | 13:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Fjørt, R.E.M., Feine Sahne Fischfilet u.a.)

News 25492Neuigkeiten von Fjørt, Dinosaur Pile-Up, R.E.M., Andrew Bird und Matt Berninger, Balance And Composure, Faith No More, Metallica, Radiohead, Ozzy Osbourne, Motörhead, Feine Sahne Fischfilet und dem größten Boxset der Welt.

+++ Fjørt haben die Supportacts ihrere kommenden Tour angekündigt. Den kompletten Oktober über wird die Posthardcore-Band von ihren Genre-Kollegen Ashes Of Pompeii begleitet, im November stehen die Bonner Punkrocker Lygo im Vorprogramm. Im Verlauf dieses Sommers treten Fjørt außerdem noch auf zwei Festivals auf. Tickets für die Shows beim Reload gibt es bei Eventim, fürs Trossekult Ticketscript und für die Tour im Herbst auch bei Eventim.

VISIONS In Concert:
Fjørt

24.10. Dortmund - FZW

VISIONS empfiehlt:
Fjørt

21.10. Koblenz - Circus Maximus
22.10. Aachen - Musikbunker
23.10. Bonn - Bla
25.10. Bielefeld - Forum
26.10. Bremen - Tower
27.10. Rostock - Peter Weiss Haus
28.10. Potsdam - Waschhaus
29.10. Leipzig - Naumann's
30.10. Wiesbaden - Schlachthof
31.10. Karlsruhe - Dudefest
01.11. Zürich - Dynamo
02.11. Augsburg - Kantine
03.11. Wien - Arena
04.11. Würzburg - Cafe Kairo
05.11. Ravensburg - Jugendhaus
21.01. Stuttgart - LKA Longhorn

Live: Fjørt

26.08. Sulingen - Reload Festival
03.09. Rheine - Trossekult Open Air

+++ Pünktlich zum Erscheinen ihrer neuen Platte "Eleven Eleven" in Deutschland verlosen Dinosaur Pile-Up CDs, Vinyl und Konzertkarten. Frontmann Matt Bigland kündigte die Aktion in einer Videobotschaft an die visions.de-Leser an, die in unserer Verlosungsrubrik teilnehmen können. Die Platte war vergangenes Jahr bereits in der Heimat des Trios aus dem britischen Yorkshire erschienen, nun ist sie auch hierzulande erhältlich. Die Band koppelte vorab bereits den Song "Nothing Personal" aus.

Dinosaur Pile-Up kündigen Gewinnspiel an

Dinosaur Pile-Up kündigen "Eleven Eleven" an

Live: Dinosaur Pile-Up

14.10. Zürich - Dynamo
15.10. Bern - Bierhübli
17.10. Salzburg - Rockhouse
18.10. Wien - Arena
24.10. Luxemburg - Den Atelier
18.11. Stuttgart - LKA Longhorn
21.11. Wiesbaden - Schlachthof
23.11. München - Backstage
24.11. Dresden - Alter Schlachthof
25.11. Berlin - Columbiahalle
26.11. Köln - Palladium
27.11. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ R.E.M. haben eine Reissue von "Out Of Time" angekündigt. Die US-amerikanischen Alternative-Rocker nahmen den 25. Geburtstag des Albums zum Anlass, die Platte zu remastern und werden die Neuauflage am 18. November in verschiedenen Versionen veröfentlichen. Als Extras dienen unter anderem Demoversionen, B-Seiten, und ein unveröffentlichter Song. Einen genauen Überblick aller Ausgaben mit Tracklist und der Möglichkeit zum vorbestellen gibt es auf der Bandhomepage. Mit Liedern wie "Losing My Religion" schaffte die Band damals den internationalen Durchbruch. Zuletzt machte der Bassist von R.E.M., Mike Millis, mit einem Klassik-Stück auf sich aufmerksam.

+++ Andrew Bird und The National-Frontmann Matt Berninger haben zusammen Lou Reed gecovert. Bei der neuen Edition der Session-Reihe "Live From The Great Room" performten die beiden Künstler neben Material von Bird und The National ebenfalls Reeds "Perfect Day" in einer akustischen, reduzierten Version. Für die Session lädt Bird regelmäßig befreundete Gastmusiker in sein Wohnzimmer ein, um mit ihnen Songs für einen Livestream einzuspielen. In einer früheren Folge war etwa My Morning Jacket-Frontmann Jim James bei "Live From The Great Room" zu Gast.

Facebook-Video: "Live From The Great Room" mit Andrew Bird und Matt Berninger

+++ Balance And Composure streamen einen neuen Song. "Afterparty" ist bereits der zweite Vorabtrack des kommenden Albums "Light We Made"; zuvor hatten die Indierocker bereits "Postcard" inklusive Musikvideo veröffentlicht. "Light We Made" erscheint am 7. Oktober via Vagrant.

Stream: Balance And Composure - "Afterparty"

+++ Faith No More haben ein Video eines Konzerts von 1986 veröffentlicht. Der Clip zeigt die Performance der Crossover-Pioniere in San Francisco, Kalifornien, bei der noch Gründungsmitglied Chuck Mosley als Sänger bei der Band ist, der 1988 vom bis heute aktuellen Frontmann Mike Patton ersetzt wurde. Die Band hatte zuvor mit "The Jungle" bereits einen ersten Clip aus dem Konzert präsentiert, der auf der Deluxe Band Edition des Debütalbums "We Care A Lot" enthalten ist. Die Wiederveröffentlichung erschien vergangene Woche über Koolarrow/Pias Coop/Rough Trade.

Video: Faith No More - live, 1986

+++ Radiohead haben Wiederveröffentlichungen ihrer Alben "Kid A" (2000) und "Amnesiac" (2001) angekündigt. Die beiden Reissues erscheinen am 14. Oktober via XL auf Twelve-Inch-Doppelvinyl; Fans hatten zuvor spekuliert, dass die Alben - wie zum ursprünglichen Release - möglicherweise auf einfachen Ten-Inches erscheinen würden. Damit schließen die Artrocker die Wiederveröffentlichung ihrer kompletten Diskografie ab, die im Vorfeld zum Release ihres aktuellen Albums "A Moon Shaped Pool" im Frühling begann. Mitte September spielen Radiohead ein Deutschlandkonzert beim Lollapalooza Festival in Berlin.

+++ Metallica haben in einem Video über die Bedeutung ihres "Master Of Puppets"-Albums gesprochen. Anlass war das Coffee-Table-Book "Back To The Front", welches am 13. September erscheint und ausführliche und bislang unbekannte Einblicke rund um die 1986 veröffentlichte Platte gewähren wird. James Hetfield bezeichnete "Master Of Puppets" in dem Video als "Höhepunkt von Metallicas Cliff-Burton-Ära". Aktuell bewerben die Metaller bereits ihr kommendes Album "Hardwired...To Self-Destruct", dessen Titelsong bereits zu hören war und das am 18. November erscheinen soll, jedoch noch nicht fertig aufgenommen ist.

Video: Metallica über "Master Of Puppets"

+++ Adam Wakeman hat ein mögliches neues Ozzy Osbourne-Soloalbum ins Spiel gebracht. Der Keyboarder verriet einem britischen Musikmagazin, dass es nach der finalen Black Sabbath-Tour soweit sein könnte. "Nun, Black Sabbath beenden ihre Abschiedstour am 4. Februar und dann werden wir sehen, was mit Ozzy passiert", so Wakeman, der seit 2004 an Osbournes Soloalben mitgewirkt hatte. "Ich meine, er möchte eine weitere Tour machen, ein weiteres Album, aber es wird einen Zeitraum geben, an dem er sich ausruhen muss. Aber ja, hoffentlich werden wir bald wieder raus sein." Das bislang letzte Soloalbum des "Godfather of Metal" war 2010 unter dem Titel "Scream" erschienen. Zuletzt hatte Osbourne eine Klage von seinem ehemaligen Bassisten Bob Daisley erhalten. Daisley behauptet, dass ihm zustehende Tantiemen aus Osbournes Debütsingle "Crazy Train" unterschlagen wurden. Der letzte Auftritt des Sängers mit Black Sabbath in Deutschland findet Anfang des Jahres in Köln statt. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Black Sabbath

17.01. Köln - Lanxess Arena

+++ Im Rainbow Bar & Grill ist die Statue zu Ehren des verstorbenen Motörhead-Frontmanns Lemmy Kilmister enthüllt worden. Das lebensgroße, in Bronze gegossene Abbild des Musikers wurde in seiner Stammkneipe am Sunset Boulevard in Hollywood aufgestellt. Kilmisters Partnerin Cheryl Keuleman und Motörhead-Manager Todd Singerman waren gemeinsam mit unzähligen Fans bei Zeremonie anwesend, die in der dichtgefüllten Bar stattfand. Für die Realisierung der Statue war der Künstler Travis Moore zuständig, der ein Foto von Lemmy in der typischen Hut-Jacke-Kombo als Vorlage genommen hatte. Fans und Freunde hatten mit einer Petition Geld für die Errichtung der Gedenkstätte gesammelt.

Video: Die Enthüllung der Lemmy-Statue im Rainbow Bar & Grill

Tweet: Die Lemmy-Statue in voller Pracht

+++ Bundesjustizminister Heiko Maas hat Feine Sahne Fischfilet für ihre gelungene Konzert-Aktion in Anklam gelobt und dafür Kritik geerntet. Die Polit-Punks hatten in dem mecklenburg-vorpommerischen Städtchen im Rahmen ihrer "Noch nicht komplett im Arsch"-Kampagne mit einem Konzert ein Zeichen gegen Rechts gesetzt. Neben Marterias einzigem Auftritt dieses Jahr war auch Toten Hosen-Sänger Campino mit dem Rostocker Rapper und Feine Sahne Fischfilet aufgetreten. Maas lobte via Facebook und Twitter die Aktion als "tolles Zeichen gegen Fremdenhass und Rassismus", erhielt dafür aber Kritik von allen Seiten. Während ein Teil die Befürwortung einer von vielen als linksextrem eingestuften Band verurteilten, konterten Feine Sahne Fischfilet den Justizminister und attestierten ihm, sich mit fremden Federn zu schmücken. Angesprochen auf den Eklat, verwies Maas auf sein Social-Media-Team. "Unser Social-Media-Team ist durch die zahlreichen positiven Berichte in diversen Medien auf das Konzert mehrerer Musiker in Anklam aufmerksam geworden," erklärt eine Sprecherin des Justizministeriums. "Es hat sich durch den Verweis bei Twitter und Facebook auf einen Beitrag der Tagesschau selbstverständlich in keiner Weise jede einzelne Textzeile aller jemals gesungenen Lieder der dort aufgetretenen Musiker zu eigen gemacht. Davon sind wir weit entfernt."

Tweet: Bundesjustizminister Heiko Maas lobt die Aktion in Anklam...

Tweet: Eine der vielen Kritiker des Lobes für eine vermeintlich linksextreme Band

Tweet: Feine Sahne Fischfilet kontern Justizminister Maas

Video: Die Tagesschau berichtet über das Konzert in Anklam

+++ Pink Floyd nennen ihr aus 27 CDs bestehendes Box-Set mit dem Frühwerk der Band "umfangreich"? Lächerlich! Der gute alte Wolfgang Amadeus Mozart zeigt den jungen Hüpfern mal, wie man das macht: 200 CDs mit über 240 Stunden Musik - das ist umfangreich. Zum 225. Todestag Mozarts bringen Decca und die Deutsche Grammophon nun in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Mozarteum das Gesamtwerk des klassischen Komponisten heraus. Aufgeteilt auf vier Sektionen (Kammerstücke, orchestrale Stücke, Opern und Fragmente) umfasst die Sammlung insgesamt über 4.000 Stücke, für die man ganze zehn Tage bräuchte, um sie am Stück zu hören. Zu dem Boxset gehören außerdem zwei Bücher, wovon eines eine neue Biografie über das Musikgenie ist. Parallel wird noch eine 33-DVD-Sammlung aller Mozart-Opern erscheinen. Damit kann der aktuelle Rekordhalter Arthur Rubinstein mit seinen läppischen 142 CDs einpacken. 225 Jahre nach seinem Tod ist Mozart damit nicht nur einer der Größten - er hat auch den Größten (Boxset-Release).

Packshot: "Mozart 225: The New Complete Edition"

Packshot Mozart Box

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.