Zur mobilen Seite wechseln
21.06.2016 | 14:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Black Sabbath kündigen letztes Deutschland-Konzert in Köln an

News 25152Eigentlich war die kürzlich absolvierte Show in der Berliner Waldbühne als letztes Deutschland-Konzert von Black Sabbath angekündigt gewesen, nun lassen sich die Heavy-Metal-Gründerväter doch noch einmal sehen: Anfang 2017 spielen sie ein Konzert in Köln .

Am 17. Januar 2017 werden damit drei Viertel von Black Sabbath - Frontmann Ozzy Osbourne, Gitarrist Tony Iommi und Bassist Geezer Butler - noch einmal in der Kölner Lanxess Arena auf deutschem Boden zu sehen sein. Originalmitglied Bill Ward ist wegen Streitigkeiten mit der Band nicht dabei, am Schlagzeug saß zuletzt Tommy Clufetos. Der Vorverkauf startet am Freitag, 24. Juni um 10 Uhr.

Nachdem Black Sabbaths Headliner-Auftritt bei Rock am Ring wegen schwerer Unwetter ausgefallen war, bietet sich damit auch für die Fans in Westdeutschland noch einmal die Gelegenheit, sich von den Heavy- und Doom-Metal-Urvätern zu verabschieden. Ob die Showankündigung eine direkte Reaktion auf die Rock-am-Ring-Absage ist, ist nicht bekannt.

Vorher werden Black Sabbath noch in Wien eine Show spielen. Für Großbritannien sind zudem noch für Januar 2017 acht Shows angekündigt, die mit zwei Auftritten im heimischen Birmingham die Karriere der Band krönen sollen.

Live: Black Sabbath

28.06. Wien - Stadthalle Wien
17.01. Köln - Lanxess Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.