Zur mobilen Seite wechseln
23.03.2016 | 17:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Slayer, The Dillinger Escape Plan, Chiemsee Summer u.a.)

News 24696Neuigkeiten von Slayer, The Dillinger Escape Plan, Deftones, Wolfmother, Blink-182, dem Chiemsee Summer, Manic Street Preachers, Diarrhea Planet, Maynard James Keenan, In Flames, Iggy Pop und einem Kraftwerk-Cover.

+++ Slayer haben zwei Headliner-Shows in Deutschland angekündigt. Die Thrash-Metaller werden im Juni zwei Open-Air-Konzerte in Mannheim und Hannover spielen. In Mannheim werden zudem Anthrax als Special Guest auftreten. Der Vorverkauf für die beiden Konzerte startet morgen Vormittag. Zuvor waren nur Festival-Termine der Thrash-Metal-Ikonen bekannt. Dass die harten Kerle aber auch einen weichen Kern haben, bewiesen sie bei einem Fotoshooting mit Hundewelpen für eine Tierschutzorganisation.

Facebook-Post: Slayer spielen Headlineshows in Deutschland

Und hier der Mittwochsknaller! Wir freuen uns zwei Slayer Headline Shows im Juni 2016 in Mannheim und Hannover ankü...

Posted by Wizard Promotions Konzertagentur GmbH on Mittwoch, 23. März 2016

Live: Slayer

28.05. Dortmund - Rock im Revier
06.06. Mannheim - Maimarktgelände
07.06. Hannover - Gilde Park Bühne
27.06. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
01.07. Roitzschjora - With Full Force-Festival
14.07. Balingen - Bang Your Head-Festival
19.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival
20.08. Hamburg - Elbriot Festival

+++ Kurt Ballou ist offenbar am neuen Dillinger Escape Plan-Album beteiligt. Der Converge-Gitarrist und erfahrene Mixer und Produzent postete ein Instagram-Foto, dass ihn bei der Arbeit an einer Tonspur zeigt. Die Datei trägt den Titel "DEP 2016". Zusammen mit der Tatsache, dass die Math-Metaller im Studio sind, um an neuem Material zu arbeiten, lassen auf eine Zusammenarbeit schließen. Dass der Gitarrist der Band Ben Weinmann den Post likte, ist ein weiteres Indiz. Wann der Nachfolger zu "One Of Us Is The Killer" erscheint, ist noch nicht bekannt.

Instagram-Post: Kurt Ballou arbeitet an Tonspur

I don't know what it is, but compression ratios of 6.66 just feel right to me for drums. #fabfilter #666 #compression

Ein von Kurt Ballou (@godcitymusic) gepostetes Foto am

+++ Deftones-Frontmann Chino Moreno hat über Songs gesprochen, die es nicht auf das neue Album geschafft haben. In einem Interview sagte Moreno, dass für das am 8. April erscheinende "Gore" 16 Tracks aufgenommen worden seien, er aber nur 12 Songs eingesunge habe. "In letzter Minute habe ich den Song 'Crest' von der Platte genommen", erklärte Moreno. Es gäbe keine Pläne, die fünf Songs, die es nicht auf "Gore" geschafft haben, anderweitig zu veröffentlichen, wobei sich der Deftones-Sänger diese Möglichkeit offen ließ. "Ich habe mir abgewöhnt für diese Band zu viele Vorhersagen zu treffen", ergänzte er. Im Juni kommen die Deftones für einige Shows nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Deftones

03.-05.06. Mendig - Rock Am Ring
03.-05.06. Nürnberg - Rock im Park
09.06. Nickelsdorf - Nova Rock
14.06. Köln - Palladium
15.06. Berlin - Columbiahalle | ausverkauft

+++ Das Wolfmother-Konzert in Wiesbaden ist ausverkauft. Die Vintage-Hardrocker um Kopf Andrew Stockdale sind im April und Mai mit ihrem neuen Album "Victorious" auf Europatour. Für fünf Termine kommet die Band nach Deutschland. Das Konzert im Schlachthof Wiesbaden ist restlos ausverkauft. Karten für die anderen vier Konzerte der von VISIONS empfohlenen Tour bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Wolfmother

22.04. Köln - Palladium
23.04. Wiesbaden - Schlachthof | ausverkauft
01.05. Hamburg - Große Freiheit 36
02.05. Berlin - Columbiahalle
10.05. München - Kesselhaus

+++ Blink-182 haben im Studio mit DJ Steve Aoki und Calum Hood von 5 Seconds Of Summer gearbeitet. Ein auf Twitter gepostetes Foto zeigt Bassist Mark Hoppus und Schlagzeuger Travis Barker gemeinsam mit Aoki, Hood und Produzent John Feldmann; die Unterschrift lautet "Studio Session abgeschlossen." Zu einem weiteren Foto schrieb EDM-Produzent Aoki: "Arbeiten im Studio an etwas Epischem." Ob die Aufnahmen für ein neues Projekt entstehen oder auf dem neuen Blink-182-Album zu hören sein werden, ist jedoch nicht bekannt. Der Nachfolger von "Neighborhoods" von 2011 wird von John Feldmann produziert. Die Band muss dabei erstmals ohne die Mithilfe von Tom DeLonge auskommen. Dieser hatte sich im vergangenen Jahr von Blink-182 getrennt und war durch Matt Skiba ersetzt worden. Feldmann hatte sich zuletzt über den Aufnahmeprozess ohne DeLonge geäußert und gesagt, es sei, als hätten die Beatles ohne Paul McCartney oder John Lennon gearbeitet.

Tweet: Blink-182 im Studio mit Steve Aoki, Calum Hood und John Feldmann

+++ Das Chiemsee Summer hat neue Bands bestätigt. Brian Fallon bringt in Übersee im südlichen Bayern erstmals die Songs seines Debüt-Soloalbums "Painkillers" auf die Bühne und wird dabei von der Backing-Band The Crowes begleitet. Auch wenn Fallon mit The Gaslight Anthem schon seit Jahren im Musikbusiness unterwegs ist, kann ihn eine weitere Neuankündigung übertrumpfen. Pennywise zählen mit ihrer mittlerweile über 25-jähriger Bandgeschichte zu den Vorreitern des Melodic Hardcore. Die deutsche Hardcore-Hoffnung Fjørt hat dagegen zwar gerade erst ihr zweites Studioalbum veröffentlicht, mit "Kontakt" und dem Debüt "D'accord" konnte sich das Aachener Trio jedoch bereits zahlreiche Fans in ganz Deutschland sichern. Weitere Bestätigungen sind die Alternative-Rocker Arkells und das Space-Rock-Quartett Steaming Satellites. Dazu kommen die 257ers, Chefboss und die Alex Mofa Gang. Als Headliner waren zuvor The Prodigy, Die Fantastischen Vier und die Sportfreunde Stiller angekündigt worden. Das Chiemsee Summer findet in diesem Jahr vom 24. bis zum 27. August statt. Alle weiteren Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage vom Chiemsee.

Live: Chiemsee Summer

24.-27.08. Übersee - Chiemsee Summer Festival

+++ Die Manic Street Preachers haben die Veröffentlichung eines Fußball-EM-Songs angekündigt. "Together Stronger (C'mon Wales)" ist der walisischen Fußball-Nationalmannschaft gewidmet und soll am 20. Mai veröffentlicht werden. Begleitet wird der Song von einem Video, das die Band gemeinsam mit den Fußballern zeigen soll. Diese posteten nach der offiziellen Bekanntgabe gemeinsame Bilder mit der Band auf Twitter. Zeitgleich zum Release des neuen Tracks veröffentlichen die Manic Street Preachers am 20. Mai auch ihre 20-Jähriges-Geburtstags-Reissue zu "Everything Must Go".

Tweet: Manic Street Preachers kündigen EM-Song an

Tweet: Fußballer der walisischen Nationalmannschaft mit den Manic Street Preachers

+++ Diarrhea Planet haben "Thunderstruck" von AC/DC gecovert. Die sechsköpfige Band spielte den Kultsong der australischen Metal-Band in der vergangenen Woche beim SXSW. Hilfe bekam sie von Music-Band-Sänger Harry Kagan, der sich mit einem eindrucksvollen Einsatz als Gastsänger für die aufgeschobenen AC/DC-Tour bewarb. Sänger Brian Johnson hatte vor kurzem von seinen Ärzten ein Auftrittsverbot bekommen, da ihm sonst ein vollkommener Gehörverlust drohe.

Diarrhea Planet - Thunderstruck (AC/DC-Cover feat. Harry Kagan)

+++ Tool- und Puscifer-Frontmann Maynard James Keenan hat der professionellen MMA-Kämpferin Cat Zingano ein paar Judo-Griffe gezeigt. Neben seiner musikalischen Karriere ist Keenan passionierter Brazilian-Jiu-Jitsu-Kämpfer und besitzt den lilafarbenen Gürtel. Seine Leidenschaft für Kampfsport fließt immer wieder in seine Bühnenshow oder in Musikvideos ein. Vor einer Show mit Puscifer traf er sich mit der Kämpferin, mit der er zuletzt regelmäßig trainierte, und zeigte ihr ein paar Bodenwürfe. Zingano ist in ihrer Gewichtsklasse auf Platz fünf der Rangliste. Zuletzt hatte sich der Musiker über den nicht vorhandenen Fortschritt des neuen Tool-Albums und den Vorteilen eines Endzeitereignisses geäußert.

Instagram-Post: Maynard James Keenan zeigt Cat Zingano einen Judo-Griff

+++ In Flames haben sich aus dem Studio gemeldet. Offenbar arbeitet die Melodic-Death-Metal an einem neuen Album. Sänger Anders Fridén postete auf Instagram ein Foto, das ihm am Mikrofon zeigt; die Bildunterschrift lautet: "So glücklich sehe ich wegen unseres neuen Materials aus. Ihr solltet hören, was ich höre." Auch Bassist Peter Iwers postete ein Bild, das ihn beim Spielen hinter einem Mischpult zeigt. Das aktuelle Studioalbum der Band, "Siren Charms", erschien im September 2014.

Instagram-Posts: In Flames im Studio

#goodtimes #if2016 #ibanez #ibanezguitars #ebs

Ein von Peter Iwers (@peteriwers) gepostetes Foto am

+++ Iggy Pop und Josh Homme haben über den Song "American Valhalla" gesprochen. In dem Musik-Podcast "Song Exploder" redeten die beiden über den Enstehungsprozess und die Inspiration zu dem Track, der Teil des am 18. März erschienenen Albums "Post Pop Depression" ist. Über das gesamte Gespräch erklären Pop und der Queens Of The Stone Age-Frontmann alle Produktionsdetails, die Handlung der Story und wie der Song auch von der Oper beeinflusst wurde. In VISIONS 276 lest ihr in unserer Titelgeschichte ein ausführliches Interview mit Iggy Pop und Josh Homme. Im Mai kommt die Band für zwei Shows auch nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim aktuell nur noch für die Show in Luxemburg.

Live: Iggy Pop & Josh Homme

07.05. Berlin - Tempodrom
08.05. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
10.05. Amsterdam - Heineken Music Hall
11.07. Luxemburg - Abtei Neumünster

Podcast: Iggy Pop und Josh Homme reden über "American Valhalla"

+++ Kraftwerk gelten nicht gerade als eine häufig gecoverte Band. Umso spannender ist es, wenn sich dann ein erst Sechsjähriger an ein Cover der deutschen Elektro-Pioniere heran wagt. Im dem nun kursierden Video zu dem Klassiker "The Robots" von 1977 bilden Vater Andrew und sein sechs Jahre alter Sohnemann Hudson den Sound von Kraftwerk nahezu originalgetreu nach, inklusive orangefarbenem Hemd und blinkender Krawatte. Wir freuen uns dann schon auf eine Version von "Das Model" mit Andrews Mutter in zahlreichen Rollen.

Video: Hudson & Andrew covern "The Robots" von Kraftwerk

Video: Kraftwerk -"The Robots"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.