Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Nr. 276 - 03/2016

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 276

Die CD im Heft: All Areas Vol. 182 - mit Violent Femmes + DMA's The Dirty Nil + Anthrax Nada Surf + The Animen So Pitted + The Scenes The Baboon Show und mehr.

Inhalt der Augabe

Titelstory: Iggy Pop & Josh Homme

Iggy PopAnderthalb Jahre lang haben Iggy Pop und Josh Homme die Welt an der Nase herumgeführt und auf den richtigen Moment gewartet, um ihr gemeinsames Top-Secret-Album zu veröffentlichen. Nun durchbricht es in jeder Hinsicht die Stille: "Post Pop Depression" ist für Mr. Osterberg das perfekte Alterswerk – und Mr. Hommes Beitrag dazu, etwas Mythos und Magie in den Rock’n’Roll zurückzuholen. Im Interview entlockt Dennis Plauk den beiden Heimlichtuern: Viel hätte nicht gefehlt, dann wäre die Sache nie ans Licht gekommen.

VISIONS Nr. 276 durchblättern

Themeninterview: Primal Scream

Primal Scream„Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod“, ließ sich der schottische Trainer Bill Shankly einst zitieren. „Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist.“ Auch sein Landsmann Bobby Gillespie wird schnell emotional, wenn die Rede auf seinen Lieblingsverein Celtic kommt. Weil man als Glasgower Fußballfan dem Tod aber zuweilen näher ist als dem Leben, hat der Sänger von Primal Scream eine ambivalente Haltung zu seinem Club entwickelt.

Brian Fallon

Brian FallonBrian Fallon hat Geburtstag. Die Feier findet allerdings nicht bei ihm zuhause statt, sondern während der Promotage zu seinem Solodebüt "Painkillers". Der Gaslight-Anthem-Sänger beschwert sich weder über die unfamiliäre Atmosphäre noch über die früh anberaumten Termine. Anstatt ausgeblasener Kerzen gibt es ein Gespräch über das Handwerk des Songwriters. Denn das glaubt Fallon auf seiner Platte perfektioniert zu haben. Die hemdsärmeligromantischen Stücke haben ihn nebenbei seinem nächsten Ziel nähergebracht: Autor eines Ratgebers zu werden.

Blinddate: Ton Steine Scherben

Für unser Punk-Special im letzten Heft hatten wir Funky Götzner und Lukas McNally zum Blinddate geladen, um sie die jüngeren deutschen Punk-Jahrgänge kosten zu lassen – schließlich gilt ihre Band Ton Steine Scherbe als der ideologische Wegbereiter des Genres. Mit unserer Playlist sind wir aber nicht weit gekommen. Einerseits weil sich beide Scherben-Generationen etwas schwerhörig bei den Texten zeigten – andererseits weil Funky Götzner die entsprechenden Anekdoten dabei hatte.

Wolfmother

WolfmotherAndrew Stockdale ist Wolfmother, Wolfmother ist Andrew Stockdale. Daran ändert sich erst recht nichts mit "Victorious", dem vierten Album des australischen Retrorockers, das mit großer Hitdichte an die Ursprünge der Band anknüpft. Wir unterhalten uns mit Stockdale über die Aufnahmen mit Brendan O’Brien in Hollywood, über die Hierarchie innerhalb der Band – und inwiefern Ego und Musik miteinander vereinbar sind.

History: Nada Surf

Nada SurfVor 20 Jahren erschien das erste Album von Nada Surf. Zur Feier dieses Jahrestages gibt es auch ein neues. Bevor es darum geht, zunächst ein Blick zurück auf die vorausgegangenen zwei Jahrzehnte. Auf die Innenseite der Liebe, einen wackeligen Steg am Amazonas – und einen Fan aus der Schweiz, der vom Himmel fiel.

Back To ’96: Sepultura

Sepultura1996 herrscht Flaute auf den sieben Weltmeeren des Heavy Metal. Einige Hoffnungsträger wechseln den Kurs und suchen woanders Rückenwind. Sepultura ziehen dafür bis in den Dschungel des Amazonasbeckens. "Roots" überwindet Grenzen und Konventionen, erst in den eigenen Reihen, bald überall. Max Cavalera erinnert sich mit Martin Iordanidis an die Geburtswehen des Groove Metal und eine neue Inkarnation von Weltmusik.

Weitere Themen

Wintersleep, The Dirty Nil, The Baboon Show, Monster Truck, LNZDRF, Animal Collective, Basement, Bombus, Mountain Witch, Violent Femmes, Anthrax, Entombed A.D., New Keepers Of The Water Towers, Motorpsycho, Face To Face, So Pitted, Blackout Problems, Royal Republic, DMA’s

Display

Plattenrezensionen von CD bis Vinyl,außerdem alle wichtigen Reissues und Film-Reviews

Live

Konzertberichte mit Gwlt, Citizen, A Mote Of Dust, Pyogenesis, Steven Wilson, Tribulation, Hard Action, The Dirty Nil.

Beilage: 182 - All Areas CD

Tracklisting

182 - All Areas CD Cover
  1. The Dirty Nil - Zombie Eyed
  2. So Pitted - Pay Attention To Me
  3. The Scenes - Despair Of Zeitgeist
  4. Nada Surf - Friend Hospital
  5. Violent Femmes - Memory
  6. DMA’s - Too Soon
  7. Cold Cold Hearts - Heartware
  8. The Baboon Show - I Will Go On
  9. The Animen - Mami Wata
  10. Drawing Circles - Little Lies
  11. Anthrax - Breathing Lightning