Zur mobilen Seite wechseln
22.03.2016 | 16:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Slayer zeigen sich für Tierschutzorganisation mit Hundewelpen

News 24687

Foto: facebook.com/MotleyZooAnimalRescue

Harte Schale, weicher Kern: Slayer haben bei einem Treffen mit Tierschützern ein Herz für Tiere bewiesen - und sich gemeinsam mit Kollegen von Testament, Carcass und Soundgarden als Unterstützung für die Organisation mit einigen Hundewelpen fotografieren lassen.

"Das war das zweite Mal, dass wir Kerry King und Paul Bostaph getroffen haben, aber dieses Mal kamen auch noch Tom Araya und Gary Holt dazu. Sie alle sind große Fans von Tierrettung und unserer Mission und hatten Spaß mit unseren Welpen", schreibt die Tierschutzorganisation Motley Zoo - natürlich eine Anspielung auf Mötley Crüe - in ihrem Post.

Die Tierschützer hatten Slayer auf ihrer gemeinsamen US-Tour mit Testament und Carcass im Paramount Theatre in Seattle Backstage besucht und den Metallern auch einige Hunde mitgebracht. Slayers Kerry King und Tom Araya sind übrigens beim Schmusen mit einem Hund zu sehen, der ebenfalls Slayer getauft wurde.

Später stieß auch noch Soundgardens Kim Thayil, der die anderen Bands besuchte, hinzu und nahm sich ebenfalls der Hunde an. Eine Galerie mit allen 15 Bildern von dem Treffen findet ihr unten.

Wenn Slayer nicht gerade Hundewelpen in den Händen tragen, veröffentlicht die Band blutrünstige Videos zum aktuellen Album "Repentless" - oder tritt live auf, in Deutschland dann wieder im Rahmen des Festivalsommers 2016.

Facebook-Post: Slayer kuscheln mit Hundewelpen

What's better than puppies and metal?! Nothing!!We were fortunate to spend Saturday night with Slayer, Testament and...

Posted by Motley Zoo Animal Rescue on Montag, 21. März 2016

Live: Slayer

28.05. Dortmund - Rock im Revier
27.06. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
01.07. Roitzschjora - With Full Force-Festival
14.07. Balingen - Bang Your Head-Festival
19.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival
20.08. Hamburg - Elbriot Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.