Zur mobilen Seite wechseln
13.11.2015 | 14:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Deftones, Coldplay, Jeff Buckley u.a.)

News 23993Neuigkeiten von Deftones, Pearl Jam, Jonny Greenwood, Arcade Fire, Haybaby, The Pains Of Being Pure At Heart, Old Man Gloom, Ringo Deathstarr, Pretty Vicious, Coldplay, Jeff Buckley und zwei brutalen Videospielen.

+++ Die Deftones haben ihre albumbezogene Siebdruckserie abgeschlossen. Mit dem Druck zu "Koi No Yokan" sind nun alle Alben versammelt. Über das laufende Jahr hinweg wurde der Backkatalog der Alternative-Metaller zum jeweils ursprünglichen Erscheinungsdatum mit einem exklusiven, nur an diesem Tag erhältlichen Gedenkdruck geehrt. Zuletzt war das Debüt "Adrenaline" an der Reihe gewesen. Außerdem wurde bekannt, dass die Band die Aufnahmen zum neuen Album abgeschlossen hat und momentan letzte Hand anlegt. Dieses Jahr hat man nur noch einmal Gelegenheit, Chino Morino und Co. live zu sehen. Tickets gibt es bei Eventim.

Bild: Der gerahmte Siebdruck zu "Koi No Yokan"

Deftoneskoinoyokanserigraph

Live: Deftones

18.11. Berlin - Columbiahalle | ausverkauft
19.11. Köln - Palladium

+++ Pearl Jam haben Pink Floyd gecovert. Beim Konzert im brasilianischen Porto Alegre spielten die Grunge-Urväter nicht wie üblich "Mother", sondern "Confortably Numb", ebenfalls vom 1979er-Referenzwerk "The Wall". Während des Songs regnete es Bindfäden. Beim selben Konzert interpretierten Pearl Jam auch "Interstellar Overdrive" vom Floyd-Debüt "The Piper At The Gates Of Dawn" und "Fuckin' Up" von Neil Young.

Video: Pearl Jam - "Comfortably Numb" (Pink-Floyd-Cover)

+++ Jonny Greenwood hat sein neues Album im Stream bereitgestellt. Das heute erschienene "Junun" wurde im Sommer in Indien aufgenommen und. Begleitet wurde der Radiohead-Gitarrist dabei von Hausproduzent Nigel Godrich und Regisseur Paul Thomas Anderson, der eine Dokumentation über die Reise drehte. Der Trailer zu "Junun" mit dem Song "Roked" wurde im vergangenen Monat veröffentlicht.

Album-Stream: Shye Ben Tzur, Jonny Greenwood and the Rajasthan Express - "Junun"

+++ Arcade Fire-Mitglied Will Butler hat eine Rezension zum neuen Album von Grimes geschrieben. Darin lobt er verschiedene Tracks, vergleicht aber auch manche Passagen mit dem Eiffel65-Song "Blue": "Das war der Song, dem man während meiner Teenager-Zeit nicht enkommen konnte", so Butler. "Ich habe ihn gehasst, und tue es noch immer." Trotzdem mag Butler "Art Angels". "Es ist, wie dem Urknall aus einer anderen Dimension zuzusehen - die Hitze und die herumfliegenden Partikel, das ganze zukünftige Leben ballt sich zusammen und erweitert die Sphäre der Realität." "Art Angels" ist digital bereits erhältlich und erscheint hierzulande am 11. Dezember.

+++ Haybaby haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Im Clip zu "Doored" bahnt sich eine Frau mit gebrochenen Bein den Weg durch die verschneiten Straßen Brooklyns. Im vergangenen Monat hatte das Indie-Rock-Trio den Track als erste Auskopplung aus ihrem Debütalbum "Sleepy Kids" präsentiert.

Video: Haybaby - "Doored"

+++ The Pains Of Being Pure At Heart haben einen neuen Song veröffentlicht. "Hell" erscheint heute auf der gleichnamigen EP bei Painbow. "Der Song transportiert das unerträgliche Verlangen, wenn man ein Lied hört und unbedingt mit jemanden dazu tanzen möchte", erklärt Frontman Kip Berman den Kontext. Zuletzt hatten die Indie-Popper ihr James-Cover von "Laid" präsentiert, welcher ebenfalls auf dem heutigen Release enthalten ist.

Stream: The Pains Of Being Pure At Heart - "Hell"

+++ Old Man Gloom haben ein Live-Album geplant. Am 22. Februar erscheint "Old Man Gloom: Mickey Rookey Live At London" bei Elektro Records. Die Isis-Converge-Cave In-Allstar-Band veröffentlichte vorab schon die Tracklist und mit "Hot Salvation" einen ersten Track des kommenden Releases. Zudem klärte die Band in einem Statement über den Titel der Platte auf: Ihr Drummer Santos Montano soll an einem Abend der Europa-Tour so betrunken gewesen sein, dass er versucht habe die Namen Mickey Rooney und Mickey Rourke in einem zu sagen. Die restlichen Bandmitglieder haben sich so über diese Konstellation amüsiert, dass sie es zum Namen der Platte kürten. Sein bislang letztes Album "The Ape Of God" hatte das Quartett im vergangenen Jahr veröffentlicht.

Stream: Old Man Gloom - "Hot Salvation" (Live)

Tracklist: Old Man Gloom - "Old Man Gloom: Mickey Rookey Live At London"

01. "Shadowed Hand"/"Gift"
02. "Flood II"
03. "Branch Breaker"
04. "Accord-o-Matic"
05. "Common Species"
06. "Regain/Rejoin"
07. "The Lash"
08. "Christmas Eve Pt. III"
09. "Hot Salvation"
10. "Jaws Of The Lion"
11. "Skullstorm"
12. "Sleeping With Snakes"
13. "Rape Athena"
14. "To Carry The Flame"
15. "Scraps Theatre Presents: Confusion In Five Movements"
16. "Zozobra Pt.’s I–III"
17. "Afraid Of"
18. "Bells Dark Above Our Heads"

+++ Ringo Deathstarr haben sich für einen neuen Song Verstärkung bei den Smashing Pumpkins geholt. Bei dem neuen Track "Guilt" der Shoegazer spielt Gitarrist Jeff Schroeder das Solo. Ende des Monats will das Trio einen Nachfolger für "Mauve" in den Handel bringen.

Stream: Ringo Deathstarr - "Guilt"

+++ Pretty Vicious haben einen neuen Song gestreamt. Die Indie-Grunge-Band hatte "Are You Ready For Me" diese Woche in Annie Mac's Radio 1 Show vorgestellt. Veröffentlicht wird die Single am 15. Januar über Virgin. Vor "Are You Ready For Me" hatten die Waliser schon zwei weitere Singles releast. Ende diesen Monats werden sie The Vaccines supporten und danach ihre eigene Headliner Tour spielen. Termine für Deutschland sind noch nicht bekannt.

Stream: Pretty Vicious - "Are You Ready For Me"

+++ Coldplay haben das Video zu ihrer neuen Single angeteasert. Letzte Woche hatten sie ihr am 4. Dezember über Parlophone erscheinendes Album "A Head Full Of Dreams" angekündigt. Nun haben sie einen kurzen Videoausschnitt zur ersten Auskopplung "Adventure Of A Lifetime" gezeigt. Zu sehen ist die Band in elektrosensorischen Anzügen, die ihre Bewegungen visuell in die der Affen im Video umwandeln. Das komplette Video wird am 27. November veröffentlicht. Weitere Songs von der neuen Platte spielt die Band vielleicht bei ihrem Konzert in der St-John-At-Hackney Kirche in Ost-London welches am 7. Dezember live bei BBC Radio One zu hören sein wird.

Video: Coldplay - "Adventure Of A Lifetime"

+++ Sony Music wird am 11. März nächsten Jahres ein Album mit bisher unbekannten Jeff Buckley-Songs veröffentlichen. "You And I" enthällt neben den ersten Studioaufnahmen von "Grace" und "Dream of You and I" auch acht Cover-Versionen, unter anderem The Smiths "The Boy With The Thorn In His Side" und "I Know It's Over", sowie Led Zeppelins "Night Flight". Zum Record Store Day wird auch Buckleys Version von "Everyday People" zusammen mit dem Original von Sly And The Family Stone auf einer limitierten Seven-Inch veröffentlicht.

Cover & Tracklist: Jeff Buckley - "You And I"

Jeff Buckley -

01. "Just Like A Woman (Bob Dylan cover)"
02. "Everyday People (Sly & The Family Stone cover)"
03. "Don't Let The Sun Catch You Cryin' (First recorded by Louis Jordan)"
04. "Grace"
05. "Calling You (Jevetta Steele cover)"
06. "Dream Of You And I"
07. "The Boy With The Thorn In His Side (The Smiths cover)"
08. "Poor Boy Long Way From Home (traditional blues song, Bukka White cover)"
09. "Night Flight (Led Zeppelin cover)"
10. "I Know It's Over (The Smiths cover)"

Video: Jeff Buckley - Everyday People

+++ Wenn der Wecker zum Freitag morgen klingelt ist es fast geschafft. Noch ein paar Stunden die Torturen der echten Welt ertragen, bevor man die wohl verdiente Freizeit genießen kann. Zum Beispiel mit zocken. Um so besser wenn just zum Freitag gleich ein Game erscheint und ein weiteres angekündigt wird, die beide so brütal sind wie die einzig wahre Grindmother. Mit "Metal Tales: Fury Of The Guitar Gods" begibt sich der Spieler in ein langhaariges Abenteuer zum Kampf gegen die Götter. Deine Waffen: eine Flying-V und der Verstärker im Backpacker-Style. Oder doch lieber einen riesigen "fu**king" Hammer? Dann ist man mit "Metal Hammer: Roadkill" besser bedient. Dieses lädt zum fröhlichen Dämonenhorden metzeln, zum erfrischenden Soundtrack von Sabaton, Suicide Silence und Epica ein. Wohl bekomms.

Video: Metal Tales: Fury Of The Guitar Gods (Trailer)

Video: Metal Hammer: Roadkill (Trailer)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.