Zur mobilen Seite wechseln
04.11.2015 | 16:00 0 Autor: Niklas Hanke RSS Feed

The Grindmother: Rentnerin feiert mit 67 Jahren Grindcore-Debüt

News 23939Extreme Musik war schon immer Mittel zur Abgrenzung, sei es von Normen, Konventionen oder dem Spießbürgertum. Doch nicht nur in Pubertät und Midlife-Crisis strebt man danach, aus den engen Fesseln der Gesellschaft auszubrechen - wie nun die 67-jährige Grindcore-Debütantin The Grindmother zeigt.

Im Vergleich zu den Eltern sind die Großeltern meist toleranter. Da kann man dann auch schon mal seine Lieblingsmusik hören, auch wenn das gerade nun mal Napalm Death ist. Und abgesehen von einem lieb gemeinten: "Du sag mal, hängt die Kasette?", wird diese auch nicht weiter kommentiert. The Grindmother allerdings ist keine normale Omi: Sie steigt mit ein und macht Barney Greenway Konkurrenz.

Als der Sänger der Grindcore Band Corrupt Leaders seiner Mutter das Mikrofon hinhielt und sagte: "Probier doch auch mal", hatte er wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass sie wirklich Spaß daran hat und es auch noch gut klingt. Okay, ganz ehrlich: An die Grunts von Whitechapels Phil Bozeman oder die High-Pitched Screams von Suicide Silence- und All Shall Perish-Shouter Eddie Hermida kommt The Grindmother noch nicht ganz heran, aber trotzdem ist die stimmliche Leistung der 67-Jährigen beeindruckend.

Für die musikalische Untermalung steht ihr Sohn Rain Forest mit Rat und Tat zur Seite. Seine Band hatte nicht nur die Instrumentals für ihre ersten Versuch geschrieben, sondern auch über ihre Facebook-Präsenz für mediale Aufmerksamkeit gegenüber der Rentnerin gesorgt. Im Oktober wurde ihr Clip in der US-amerikanischen Talkshow "The Maury Show" gezeigt und sogar Heavy-Metal-Legende Ozzy Osbourne twitterte über die Grindcore-Omi.

Die Seven-Inch "Grindmother" von Corrupt Leaders, mitsamt Gastauftritt von The Grindmother selbst, wird noch dieses Jahr veröffentlicht. Bleibt nur eine Frage: Wann gehts auf Tour?

Video: The Grindmother - "Any Cost"

Video: The Grindmother - Die ersten Versuche

Video: The Grindmother bei The Maury Show

Tweet: Ozzy Osbourne teilt The Grindmothers Video

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.