Zur mobilen Seite wechseln
15.07.2015 | 13:39 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Sleater-Kinney, Noel Gallagher, Death Cab For Cutie u.a.)

News 23247Neuigkeiten von Sleater-Kinney, Billy Corgan, Ghost, Act Of Defiance, The Prodigy, Black Tusk, Noel Gallagher, Death Cab FOr Cutie, Dan Andriano, Black Map, Sharon Van Etten und Ramones.

+++ Sleater-Kinney haben Teenagern in der "Ask A Grown Woman"-Reihe Tipps zu ihren Beziehungsproblemen gegeben. Corin Tucker und Carrie Brownstein verlesen in dem Video die Zuschriften von weiblichen Tennagern und geben dann in "Dr. Sommer"-Manier passende Ratschläge zum Thema Coming-out, erster Kuss und die erste Trennung. Die beiden Riot Grrrls nahmen das Video für den Teen-Blog Rookie Mag auf. Anfang des Jahres war Sleater-Kinneys Comeback-Album "No Cities To Love" erschienen, das wir kürzlich zu einem der Highlights der ersten Jahreshälfte kürten.

Video: Sleater-Kinney beraten Teenager

+++ Billy Corgan hat über den langen Atem der Smashing Pumpkins gesprochen. In einem Q&A in Concord rühmte Corgan neben der Ausdauer seiner eigenen Band auch einige andere, darunter die Foo Fighters. "Was man jetzt sehen kann, ist glaube ich eine 5.0-Version der Pumpkins. Ein musikalischer Lastzug, der in alle Richungen fahren kann und buchstäblich die, wie ich es nenne, 'Cockroach-Phase' überlebte", so der Sänger zu den zahllosen Wiederbelebungen seiner Band, zu der zuletzt auch Schlagzeuger Jimmy Chamberlin mit seinem Wiedereinstieg beitrug. Das komplette Interview gibt es im Videoformat zu sehen.

Video: Q&A mit Billy Corgan

+++ Ein namenloser Ghul der Okkult-Rocker Ghost hat das kommende Album "Meliora" als das vermeintlich Beste bezeichnet. Erst kürzlich hatte ein Mitlgied der Band den Titel der Platte näher erläutert und ihn mit dem "Streben nach etwas Besserem" übersetzt. Darauf nahm ein Interviewer von PitCam.tv jetzt Bezug und fragte, ob das neue Album, das hierzulande am 21. August erscheinen soll, das bislang Beste sei. "Natürlich gehen wir ins Studio mit der Absicht, das beste Album zu machen," so der namenlose Ghul im Videointerview, der außerdem der Ansicht ist, dass jede Band, die nicht diese Intention hätte, das Platten-Aufnehmen besser lassen sollte.

Video: Ein namenloser Ghul über das neue Album

+++ Die von Ex-Mitgliedern von Megadeth und Scar The Martyr gegründete Thrash-Metal-Band Act Of Defiance hat einen neuen Song namens "Refrain And Re-Fracture" gestreamt. Dieser stammt vom kommenden Album "Birth And The Burial", das hierzulande am 21. August erscheinen soll. Daraus war bereits die Nummer "Throwback" im Stream zu hören gewesen.

Stream: Act Of Defiance - "Refrain And Re-Fracture"

Stream: Act Of Defiance - "Throwback"

+++ The Prodigy haben gemutmaßt, nie wieder ein Album zu veröffentlichen. "Es langweilt uns einfach zu Tode", so Liam Howlett. Der Prozess ein ganzes Album aufzunehmen dauere zu lange, weswegen die Band plane, nur noch EPs auf den Markt zu bringen. "Wenn wir ein paar EPs schreiben, dann können wir die schneller veröffentlichen, und das ist besser für alle. Die Zeit hat sich geändert." Mit "The Day Is My Enemy" war im März dieses Jahres das bislang letzte Studioalbum des Rave-Rock-Trios erschienen. Im November sind The Prodigy für einige Konzerte in Deutschland. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Interview mit The Prodigy

Live: The Prodigy + Public Enemy

06.11. Oberhausen - König Pilsener Arena
07.11. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
09.11. München - Zenith
10.11. Frankfurt / Main - Festhalle

+++ Die Sludge-Metaller Black Tusk haben Tourtermine für Europa bekannt gegeben. Neben den Support-Shows für The Dillinger Escape Plan in Wiesbaden und für Soulfly in Augsburg und Berlin, spielen Black Tusk auch einige Festivalauftritte und Soloshows. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Bassisten Jonathan Athon im November vergangenen Jahres, hatte die Band sich entschieden, trotzdem weiterzumachen. Bei Konzerten im Februar und März hatte Ex-Kylesaersetzt. Das nächste Album, auf dem noch das Bassspiel von Athons zu hören sein wird, soll nächstes Jahr via Relapse erscheinen.

Live: Black Tusk

31.07. Köln - Underground
04.08. Berlin - SO 36
05.08. Münster - Sputnikhalle
06.08. Augsburg - Kantine
07.08. Döbriach - Sauzipf Rocks Open Air
13.08. Wiesbaden - Schlachthof
14.08. Ieper - Ieper Hardcore Fest ´

+++ Noel Gallagher hat sich zu seinem kommenden Album geäußert. "Ich werde in ungefähr fünf Wochen für mein neues Album ins Studio gehen", so Gallagher. Weiterhin erläuterte der ehemalige Oasis-Sänger, dass er hoffe, das Album bis Ende des Jahres fertig gestellt zu haben. "Zu dem was ich in letzter Zeit gemacht habe wird es sich klanglich ein bisschen unterscheiden. Aber es wird trotzdem sehr melodisch und all das sein." Am vergangenen Tag hatte Gallagher ein Video zu seinem Song "Lock All The Doors" veröffentlicht.

+++ Death Cab For Cutie haben einen Song bei Conan O'Briens Late-Night-Show performt. "The Ghost Of Beverly Drive" ist auf dem aktuellen Album "Kintsugi" zu finden. Im November sind die Indierocker für einige Shows auch hierzulande zu Gast. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim

Video: Death Cab For Cutie - "The Ghost Of Beverly Drive"


VISIONS empfiehlt:
Death Cab For Cutie

09.11. Berlin - Huxley's Neue Welt
11.11. Köln - Live Music Hall
16.11. München - Tonhalle
17.11. Wien - Gasometer

+++ Dan Andriano hat sein neues Album als Stream ins Netz gestellt. Offiziell erscheint "Party Adjacent" Ende dieser Woche, zu hören gibt es die zweite Soloplatte des Alkaline Trio-Bassisten und -Sängers schon jetzt. Mit den Tracks "Wait" und "Lost" hatte Andriano bereits erste Kostproben zur Platte geliefert.

Album-Stream: Dan Andriano - "Party Adjacent"

+++ Black Map haben ein weiteres Live-Video zu "Eyes On The Prize" veröffentlicht. Der Clip wurde während der Show in Hamburg im November vergangenen Jahres aufgenommen. Zuletzt hatte die Band um Dredg-Gitarrist Mark Engles ein Live-Video zu ihrem Song "Gemini" präsentiert. Im April hatte die Band die Arbeiten an einem Nachfolger zu "...And We Explode" mit Fotos auf ihrer Facebook-Seite verkündet.

Video: Black Map - "Eyes On The Prize" (live)

+++ Sharon Van Etten hat den neuen Track "Words" veröffentlicht. Der Song wurde für die Netflix-Dokumentation "Tig" geschrieben, die diesen Freitag Premiere feiert. Zuletzt hatte die Singer/Songwriterin vergangenen Monat die EP "I Don't Want To Let You Down" herausgebracht.

Stream: Sharon Van Etten - "Words"

+++ Amerikanischer als die Ramones sind eigentlich nur die Archie-Comics, mit denen in den USA wohl jedes Kind groß wurde. Hierzulande eher unbekannt, kennt man aus dem Archie-Umfeld am ehesten die Ninja Turtles, die aus dem selben Comic-Verlag stammen. Jetzt wird zusammengeführt was zusammengehört, denn im kommenden Jahr publiziert Archie-Comics eine neue Auflage mit den Ramones als Protagonisten. In den Comics geht es meist um die Titelfigur Archie, einen typischen amerikanischen Teenager: Immer auf Spaß aus, immer knapp bei Kasse, immer hinter den Mädchen her und immer in so manchen Schwierigkeiten steckend. In "Archie Meets The Ramones" trifft der hippe Teenager aus Riverdale die legendäre Punk-Band. Wenn die notorisch partywütige Pop-Punk-Band Archie da mal nicht Mädchen streitig machen....

Bild: Ramones als Archie-Comic

Ramones

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von johnbo johnbo 15.07.2015 | 15:58

Die November-Termine von The Prodigy haben übrigends die alten Hip-Hop-Recken Public Enemy als Support dabei!

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 15.07.2015 | 17:32

Stimmt, haben wir ergänzt.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.