Zur mobilen Seite wechseln
05.11.2014 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Smashing Pumpkins, Muse, Machine Head u.a.)

News 21660Neuigkeiten von Smashing Pumpkins, Die Antwoord, Machine Head, Terrorgruppe, Pulled Apart By Horses, Circa Survive, Soil, Static-X, dem Lollapalooza Festival, Muse, Scott Weiland und dem Punktendo.

+++ Smashing Pumpkins haben einen weiteren Song aus ihrem kommenden Album als Stream veröffentlicht. "One And All" ist der zweite Song, den die Alternative-Rocker ihrem am 5. Dezember erscheinenden Album "Monuments To An Elegy" vorausschicken. "Being Beige" hatte die Band bereits vor zwei Wochen als Stream veröffentlicht.

Stream: Smashing Pumpkins - "One And All"

+++ Das südafrikanische Hip-Hop-Duo Die Antwoord hat ein Video mit zahlreichen Cameos aus dem VISIONS-Kosmos veröffentlicht. Unter anderem treten Flea von den "Red Hot Chili Peppers", "Marilyn Manson" und Schauspieler sowie "Tenacious D"-Mitglied Jack Black im Clip zu "Ugly Boy" auf. Am vergangenen Wochenende" standen Ninja von Die Antwoord und Marilyn Manson bereits gemeinsam auf einer Bühne und performten gemeinsam mit Johnny Depp den Manson Klassiker "The Beautiful People".

Video: Die Antwoord - "Ugly Boy"

+++ "Machine Head" haben einen weiteren Teaser zu ihrem "Bloodstone & Diamonds" ins Netz gestellt. In dem einminütigen Clip kann man den Song "Beneath The Silt" in Auszügen hören. Zu Beginn der Woche hatten die Thrash Metaller bereits das blutige Video zur Single "Night Of Long Knives" veröffentlicht. "Bloodstone & Diamonds" erscheint am kommenden Freitag, Ende November geht die Band auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Teaser: Machine Head - "Beneath The Silt"

Live: Machine Head

20.11. Lausanne - Les Docks
21.11. Zürich - Komplex Klub
22.11. München - Kesselhaus
23.11. Wien - Gasometer
25.11. Köln - Palladium
26.11. Oberhausen - Turbinenhalle
27.11. Wiesbaden - Schlachthof
03.12. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Die Terrorgruppe geht nach einer fast zehn Jahre währenden Pause im Dezember wieder auf Tour. Wir präsentieren euch die Konzerte der Deutsch-Punks und verlosen 3x die aktuelle EP "Inzest im Familiengrab" als handsignierte Ten-Inch. Tickets für die Konzerte gibt's bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Terrorgruppe

06.12. Hamburg - Uebel & Gefährlich
10.12. Leipzig - Conne Island
11.12. Wien - Arena
12.12. München - Backstage
13.12. Wiesbaden - Schlachthof
20.12. Berlin - Atomtest Weihnachtsfest
27.12. Oberhausen - Punk im Pott-Festival
28.12. Bern - Dachstock

+++ Pulled Apart By Horses haben ein Video zu ihrem Song "Medium Rare" online gestellt. Derzeit kann man das Video leider nur bei den Kollegen von Kerrang sehen. Zu den Klängen des Tracks vom aktuellen Album "Blood" windet sich darin ein Poledancer mit Totenkopfmaske akrobatisch um eine Tanzstange. "Medium Rare" wird am 17. November auf einer gleichnamigen EP zusammen mit den drei neuen Tracks "Run Boy Run", "Beat Up" und "I Wanna Be Your Dog" erneut veröffentlicht.

Pulled Apart By Horses - "Medium Rare"

+++ Circa Survive haben einen neuen Song vorab veröffentlicht: "Only The Sun" erscheint am 24. November auf dem Album "Descensus, dessen Coverartwork die Progrocker kürzlich enthüllt hatten. Der Track wird von einem Video begleitet - dem zweiten innerhalb kurzer Zeit: Vor wenigen Tagen hatten Circa Survive bereits den Track "Schema" mit zugehörigem Kampfsport-Clip veröffentlicht.

Video: Circa Survive - "Only The Sun"

+++ Soil-Frontmann Ryan McCombs hat einen Schlaganfall erlitten und befindet sich zur Zeit im Krankenhaus. Auf seiner Facebook-Seite schreibt er: "Ja, ich hatte am Sonntag im Schlaf einen Schlaganfall und wurde eingeliefert. Dank meiner Frau Izzy, die mich Montagmorgen ins Krankenhaus geschickt hat, haben wir es rechtzeitig bemerkt, bevor mein Gehirn mich völlig zermatschen konnte. Es geht mir schon besser, aber man hat mir gesagt, dass es ein langer Weg werden kann. Wegen meiner tauben rechten Hand habe ich nur schlappe 15 Minuten für diesen Text gebraucht. Ich bin hier in guten Händen und Izzy passt gut auf mich auf."

Facebook-Post: Ryan McCombs von Soil im Krankenhaus

+++ Tera Wray, die Witwe des kürzlich verstorbenen Static-X-Frontmanns Wayne Static, hat Gerüchte zurückgewiesen, nach denen ihr Mann an einer Drogenüberdosis gestorben sei. "Wayne hat keine Drogen genommen", so Wray. "Er hat zwar getrunken, aber er hat nicht überdosiert. Die Autopsie wird frühestens dieses Wochenende durchgeführt. Manche Testergebnisse werden aber erst in bis zu sechs Monaten feststehen. Wir wissen alle, dass Wayne und ich in der Vergangenheit Missbrauch mit Betäubungsmitteln und Alkohol betrieben haben, was sicherlich einen Einfluss auf seinen Körper, sein Herz und seine Psyche hatte." Wray bedankte sich ferner für die Anteilnahme, bemerkte aber auch: "Es ist widerlich, wenn sich Musikerkollegen von Wayne über uns äußern, die nicht Teil unseres täglichen Lebens sind und uns nur durch die Musik und gemeinsame Touren kennen, um einen Platz in den Klatschspalten zu bekommen." Vermutlich bezieht sie sich dabei auf einen Kommentar von Papa Roach-Sänger Jacoby Shaddix, der in seiner Beileidsbekundung von einem Drogentod des Musikers ausgegangen war. Wayne Static wäre gestern 49 Jahre alt geworden.

+++ Das Lollapalooza-Festival wird im nächsten Jahr auch in Berlin stattfinden. Damit erhält das Erfolgsfestival aus den USA einen europäischen Ableger, nachdem es in den letzten Jahren nach Südamerika expandiert ist. In einem Interview mit der Berliner Zeitung äußerte sich Festivalgründer und Jane's Addiction-Sänger Perry Farrell zur Location des europäischen Ablegers: "Es gab mal den Gedanken, nach London zu gehen. Aber irgendwie kam das nie zustande. Im letzten Jahr schlug uns der Promoter, mit dem wir seit vielen Jahren beim Mutterfestival in Chicago zusammenarbeiten, dann Berlin vor. Ich fand die Idee großartig." Das Festival wird im September 2015 auf dem Gelände des Flughafen Tempelhof stattfinden, auf dem bis zu diesem Jahr auch das Berlin Festival stattfand. Über das Line-Up ist noch nichts bekannt.

+++ Muse befinden sich erneut im Studio. Auf Facebook postete das Alternative-Prog-Trio ein Bild aus dem Studio mit dem Titel: "Back In Action". Anfang Oktober war die Band bereits ein ersten Mal ins Studio zurückgekehrt, um an einem neuen Album zu arbeiten. Produziert wird die Platte von Robert John Lange, der unter anderem bei den ikonischen AC/DC-Alben "Highway To Hell" und "Back In Black" am Mischpult saß. Das letzte Album von Muse, "The 2nd Law", ist 2012 erschienen.

Bild: Muse zurück im Studio

+++ Bei einem Aufritt in Los Angeles hat Scott Weiland neue Songs gespielt. Die Lieder stammen vom kommenden Album "Blaster", das Anfang März erscheinen soll. Im Februar 2013 war Weiland von seiner Ex-Band Stone Temle Pilots wegen anhaltender Alkoholeskapaden gefeuert worden.

Ausschnitt: Scott Weiland - "Amethyst Song"

#scottweiland #troubadour #teenagedream

Ein von @musicmishen gepostetes Video am

+++ Spätestens seit dem Pixelvideo von Masked Intruder ist klar, wie gut sich Punkrock und Videospiele vertragen. Jetzt wird das Ganze im wahrsten Sinne des Wortes auf ein neues Level gebracht - mit Punktendo! Auf der Website kann man verschiedene, Punk affine Videospiele zocken, zum Beispiel mit Fat Mike Golfen gehen oder mit Milo Karate machen. Und mit Spielen wie "Gay Popeye" oder "Racist Alley" kommt bei allem Spaß auch die Punkethik nicht zu kurz. Entwickelt wurden die Spiele von Jeff Hong aus Brooklyn, der laut eigener Angabe im Moment an Spielen mit The Flatliners und Chumped arbeitet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.