Zur mobilen Seite wechseln
27.02.2013 | 17:26 3 Autor: Philipp Lichtmess RSS Feed

Stone Temple Pilots - Ohne Weiland

News 18099Die Stone Temple Pilots haben ihren Sänger Scott Weiland rausgeschmissen. Genaue Gründe für die Trennung sind bisher nicht bekannt.

Wie die Stone Temple Pilots schreiben, haben sie ihrem Sänger "offiziell gekündigt". Eine Sprecherin der Band, sagte, die Stone Temple Pilots seien momentan nicht dran interessiert, den Vorfall näher zu kommentieren.

Dass Scott Weiland kein Kind von Traurigkeit ist, weiß man spätestens seit seiner Heroinabhängigkeit, die in Verbindung mit gelegentlichen Wutausbrüchen daherkam. Sein Rausschmiss bei Velvet Revolver wurde von der Band damals mit der Drogenabhhängigkeit Weilands begründet. Dass es dieses Mal ähnliche Gründe für die Trennung von Weiland gibt, ist reine Spekulation, doch nicht sehr abwegig - seit längerer Zeit kursieren im Internet Gerüchte, die besagen, dass Weiland nach seiner Heroinsucht anfing, Pillen zu nehmen und exzessiv Kokain konsumierte.

Weiland plant momentan eine Solo-Tour, auf der er Songs der Stone Temple Pilots-Alben "Core" und "Purple" spielen will. Als Idee für ein Stone Temple Pilots-Jubiläum gedacht, waren die anderen Bandmitglieder eher abgeneigt.

Mehr zu...

Kommentare (3)

Avatar von DANNYDEVITO DANNYDEVITO 27.02.2013 | 20:11

Sind die Pilots heute überhaupt noch relevant...?

Avatar von Indo Indo 28.02.2013 | 17:45

ich glaube, diese frage stellt sich in den usa nicht, denn da zieht man alleine durch einen namen ein grosses publikum.

ich habe ihn mal im rahmen eines interviews mit vr kennenlernen dürfen - eines der grössten arschlöcher, was auf diesem planeten rumläuft.

Avatar von johnbo johnbo 01.03.2013 | 10:39

werter indo
ich glaube das du diesen typ falsch bewertest - und kennenlernen bei einem interview ist ja wohl auch sehr relativ... ich schätze eher, das sein drogenkonsum indikator dafür ist, das scott eben in gewisser weise sensibel und unbeholfen mit den einflüssen dieser (pop)welt umgeht. und chris goss lädt sich vermutlich auch eher selten grosse arschlöcher auf "seine" bühne, wie auf einer der masters of reality live-cds geschehen! ich mag die stp und ihren verdrehten frontmann (noch immer) und wenn der fakt und die art der pseudo-kündigung so stimmt, spricht das nicht gerade für das klima in der kapelle. und bitte verrate mir/uns bitte noch, wofür deine erwähnte abkürzung vr steht. denn nach kurzem googeln peil ich es noch immer nich, aber wohl hoffentlich nicht hierfür: "Das vr medienportal richtet sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Genossenschaftsbanken." (siehe www.vr-medienportal.de)

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.