Zur mobilen Seite wechseln
29.01.2018 | 09:49 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Monster Magnet streamen neuen Song "Mindfucker"

News 28012Monster Magnet haben den Titeltrack ihres kommenden Album "Mindfucker" ins Netz gestellt. Der bietet in rund fünf Minuten zwar keine Raketenwissenschaft, dafür aber riffbasierten Space-Rock'n'Roll für die Nackenmuskulatur.

Als Monster Magnet vergangenen Monat ihr offiziell zehntes Album ankündigten, gab es ein Cover und eine Tracklist zu sehen, nur Musik ließ auf sich warten - bis jetzt. Der am Wochenende online gestellte Titeltrack von "Mindfucker" besticht durch ein grooviges Riff und die verhallte Stimme von Frontmann Dave Wyndorf, der im Refrain singt: "Your're a mindfucker, baby/ Why you gotta fuck with my head?"

Zwar ist der Song relativ gradlinig, erinnert aber nicht ganz an die von Wyndorf erwähnten Einflüsse Stooges und MC5, dafür fehlt ihm die punkige Energie und Geschwindigkeit. Macht nichts, er zeigt Monster Magnet auch so von ihrer raueren Seite - fast wie zu Zeiten von "4-Way Diablo".

"Mindfucker" erscheint am 23. März bei Napalm Records, knapp anderthalb Monate darauf schaut die Band sieben Mal für Konzerte im deutschsprachigen Raum vorbei, außerdem tritt sie beim Desertfest in Berlin als einer der Headliner auf. Karten für die von VISIONS präsentierten bandeigenen Shows gibt es bei Eventim

Stream: Monster Magnet - "Mindfucker"

VISIONS empfiehlt:
Monster Magnet

03.05. Wiesbaden - Schlachthof
04.-06.05. Berlin - Desertfest
08.05. Köln - Live Music Hall
09.05. Saarbrücken - Garage
14.05. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
16.05. Bochum - Zeche
18.05. Nürnberg - Hirsch
26.05. Bremen - Schlachthof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.