Zur mobilen Seite wechseln
20.09.2016 | 13:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Faith No More, Balance And Composure, White Lung u.a.)

News 25615Neuigkeiten von Faith No More, Balance And Composure, White Lung, Dave Grohl mit Prophets Of Rage, Opeth, Morrissey, Jim James, Every Time I Die, Animals As Leaders, Cheap Girls, Fatherson und einer Übernachtung bei Rough Trade.

+++ Faith No More haben ein Musikvideo angeteasert. Im 40-sekündigen Ausschnitt zu "Cone Of Shame" vom aktuellen Album "Sol Invictus" ist ein einsamer Motorradfahrer zu sehen, der eine gewundene Straße entlangfährt. Das Ziel seiner Reise scheint eine Bar zu sein, in der drei düstere Männer auf ihn warten. Das "Coming Soon" am Ende des von Goce Cvetanovski produzierten Clips verspricht ein baldiges Erscheinen des kompletten Videos. Zuletzt hatten die fünf Musiker eine Deluxe Band Edition von "We Care A Lot" veröffentlicht und haben auch vor wenigen Tagen Reissues ihrer Alben "King For A Day, Fool For A Lifetime" und "Album Of The Year" herausgebracht.

Faith No More - "Cone Of Shame (Preview)"

+++ Balance And Composure haben einen weiteren Song von ihrem neuen Album vorab zum Streamen angeboten. "Spinning" ist bereits der dritte Song, der vom kommenden dritten Release "Light We Made" zu hören ist. Die Indierock-Band hatte vergangenen Monat ein Musikvideo zum Song "Postcard" veröffentlicht, in dem die Mitglieder in psychedelischen Sequenzen mit ihrer Umgebung zu verschmelzen scheinen. Das Album "Light We Made" wird digital bereits am 7. Oktober auf Big Scary Monsters erscheinen, der CD- und Vinyl-Release wurde allerdings auf den 4. November verschoben.

Stream: Balance And Composure - Spinning

+++ White Lung haben ein Video zum Song "Sister" veröffentlicht. Der Clip dreht sich um einen Mann, der bei einer dubiosen Telefonhotline anruft und sich in die Frau am anderen Ende der Leitung verliebt, die bei ihrer Arbeit ihr Zimmer wie im Wahn zerstört. Der Track stammt vom aktuellen Album der Punks, "Paradise", das im Mai via Domino erschien. Zuvor hatte das Trio bereits Videos zu den Albumtracks "Dead Weight", "Below" und "Hungry" herausgebracht.

Video: White Lung - "Sister"

+++ Dave Grohl ist erneut zusammen mit den Prophets Of Rage aufgetreten. Bei einem Konzert in Los Angeles betrat der Foo Fighters-Frontmann die Bühne, um zusammen mit den Crossover-Musikern den Song "Kick Out The Jams" von MC5 zu spielen. Nach dem ausgedehnten Gitarrensolo im Mittelteil wurde ein kurzes Medley von Songs der anderen Musiker eingefügt, so wurde zum Beispiel "Black Steel In The Hour Of Chaos" von Public Enemy gespielt. Bereits vor einem Monat spielte Grohl zusammen mit der Supergroup. Diese hatte ihre erste EP "The Party´s Over" am 26. August veröffentlicht.

Prophets Of Rage und Dave Grohl - "Kick Out The Jams"

+++ Die Progressive-Band Opeth hat ein weiteres Video zum Entstehungsprozess ihres kommenden Albums veröffentlicht. Es ist bereits das neunte Video ihres Studio-Reports, in dem sie detailliert die Arbeiten an den Aufnahmen zu "Sorceress" dokumentieren. Diesmal geht es um den Produzenten Tom Dalgety; das vorherige Video handelte von den Keyboardaufnahmen. "Sorceress" erscheint am 30. September. Anschließend gehen die Schweden auf Tour, im November machen sie auch Halt im deutschsprachigen Raum. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video-Playlist: Opeth dokumentieren Aufnahmen zu neuem Album

Live: Opeth

08.11. Hamburg - Docks
10.11. Wien - Arena
12.11. München - Theaterfabrik
13.11. Zürich - Volkshaus
16.11. Köln - E-Werk
24.11. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Eine Fanseite hat angeblich Teile aus Morrisseys aktuellem Technical Rider veröffentlicht. Über "Morrissey Solo" leakten die Bilder der Dokumente, die die Anforderungen von Künstler und Crew für Catering und Backstage-Ausstattung bei Shows und Festivals zeigen sollen; so verlange das Management von Morrissey, der seit seinem elften Lebensjahr überzeugter Vegetarier ist, dass das gesamte angebotene Essen in der Konzertlocation während seines Aufenthaltes dort fleischlos bleibe. Auch das Sicherheitspersonal soll Fleisch - genau wie Waffen, Taschenlampen und ähnliche Dinge - als "verbotene Gegenstände" betrachten. Bei Festivals sollen die Organisatoren auch dafür sorgen, dass Morrisseys Umkleidekabine möglichst weit von etwaigen Imbissständen mit Fleischangeboten entfernt sein sollen. Ebenfalls seien für die Garderobe des Sängers unter anderem ein Set zum Servieren von Tee, sowie zwei Blumensträuße und Vanillekerzen vorgesehen. Die Echtheit der Dokumente ist von offizieller Seite bisher noch nicht bestätigt. Mitte August hatte der Musiker verraten, dass er bereits ein neues Album fertig geschrieben hätte.

+++ Jim James hat ein neues Soloalbum angekündigt. Der Nachfolger zum 2013er "Regions Of Light And Sound Of God" soll "Eternally Even" heißen und am 4. November via ATO/Capitol erscheinen. Der Musiker erklärte zur bald erscheinenden Platte: "Ich wollte ein Album machen, das über derzeitige Probleme spricht - viele davon existieren schon seit Anbeginn der Zeit. Werden wir das jemals überwinden? Werden wir das lösen können, bevor es zu spät ist? Ich versuche nur Teil der Diskussion zu sein und Leute dazu zu ermutigen, sich für Gleichberechtigung, Frieden und Liebe auszusprechen." Zuletzt hatte James im Mai vergangenen Jahres mit seiner Band My Morning Jacket die Platte "The Waterfall" veröffentlicht.

Facebook-Post: Jim James kündigt ein neues Solo-Album an

+++ Every Time I Die haben bei einem Konzert in ihrer Heimatstadt Buffalo ihr komplettes neues Album "Low Teens" performt. Dabei spielten sie viele der Songs überhaupt das erste Mal live. Ein Konzertbesucher hatte Teile der Show gefilmt und anschließend den neuen Song "I Didn't Want To Join Your Stupid Cult Anyway" bei YouTube hochgeladen. "Low Teens" ist Every Time I Dies achtes Studioalbum und erscheint am 23. September auf Epitaph. Vorab waren schon ein paar Songs via Stream zu hören, so unter anderem der Song "Glitches", der sich mit den Terroranschlägen von Paris beschäftigt. Anfang Dezember kommt die Band für drei Clubshows nach Köln, Berlin und Hamburg. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Live-Video: Every Time I Die - I Didn't Want To Join Your Stupid Cult Anyway

Live: Every Time I Die

02.12. Köln - Luxor
03.12. Berlin - Cassiopeia
04.12. Hamburg - Hafenklang

+++ Auch Animals As Leaders haben den baldigen Release eines neuen Albums bekanntgegeben. "The Madness Of Many" erscheint am 11. November über Sumerian; die aktuelle Platte der Instrumental-Mathcore-Band, "The Joy Of Motion", war 2014 herausgekommen.

Facebook-Post: Animals As Leaders zeigen das Artwork von "The Madness Of Many"

+++ Die Cheap Girls haben ihr neues Album gestreamt. "God’s Ex-Wife Collection" war bereits am vergangenen Freitag über Asian Man erschienen und enthält zwölf Songs, die vor allem von der Rockmusik der 90er Jahre beeinflusst wurden und sich aus unveröffentlichten Songs, B-Seiten und Raritäten zusammensetzen. Das bislang letzte Album der drei Indierocker, "Famous Graves", erschien bereits im Mai 2014.

Album-Stream: Cheap Girls - "God´s Ex-Wife Collection""

+++ Die schottischen Indie-Rocker Fatherson supporten die Augustines auf ihrer Abschiedstour. Vor zwei Wochen hatten die New Yorker das Ende der Band verkündet. Bei der Abschiedstournee werden sie bei vier Deutschlandkonzerten von den Fathersons unterstützt. Diese haben außerdem ein Musikvideo zu dem Song "Wondrous Heart" vom aktuellen Album "Open Book" veröffentlicht. Darin sind vorallem verschiedenste Momente und Szenen der vergangenen Tour zu sehen. Tickets für die gemeinsamen Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Augustines

27.09. München - Backstage
28.09. Heidelberg - Kulturhaus Karlstorbahnhof
30.09. Dortmund - Way Back When Festival
01.10. Leipzig - UT Connewitz*
02.10. Erlangen - E-Werk*
04.10. Hamburg - Uebel & Gefährlich*
05.10. Berlin - Huxley's Neue Welt*

* mit Fatherson

Video: Fatherson - "Wondrous Heart"

+++ Im Plattenladen übernachten? Durch Airbnb ist das jetzt möglich. Der "Rough Trade" Plattenladen in New York hat einen neuen Listening Room und das Bett darin wurde noch nicht eingeweiht. Die zwei Gewinner eines Wettbewerbs, der auf der offiziellen airbnb-Website stattfindet, haben so nicht nur die Möglichkeit, inmitten ihrer Lieblingsplatten zu übernachten, sondern gleichzeitig auch Zugang zu den Platten inklusive Plattenspieler und einem Minikühlschrank. Am nächsten morgen erwartet die Glücklichen außerdem eine private Shoppingtour durch den Laden. Wenn das nicht der Traum eines jeden Schallplattenjunkies ist!

Bild: Bett im Rough Trade Plattenladen

Uebernachtung Plattenladen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.