Zur mobilen Seite wechseln
12.08.2016 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Serj Tankian, Beginner, Way Back When u.a.)

News 25417Neuigkeiten von Serj Tankian, den Beginnern, dem Way Back When Festival, Slaves, Florence + The Machine, Unknown Mortal Orchestra, Tegan And Saras, den Rolling Stones, Sahg, Pfarmers, Brett Newski und einem Lamb-Of-God-Dudelsack-Medley.

+++ Serj Tankian hat den Soundtrack zu einem Videospiel geschrieben. Der Frontmann von System Of A Down steuerte die Musik zu "Midnight Star: Renegade" bei, das man auf dem Handy spielen kann. Einen ersten Einblick ins Spiel gibt ein Trailer, den ihr unten findet. Tankian ist damit bereits der zweite Künstler innerhalb kürzester Zeit, der den Score zu einem Spiel entwickelte: Vor kurzem veröffentlichten die Postrocker 65daysofstatic ihre Vertonung von "No Mans Sky". Vergangenen Monat hatte Tankian sich zur aktuellen Weltlage geäußert.

Video: Trailer zu "Midnight Star: Renegade"

+++ Die Beginner haben ein Video zu "Es war einmal" veröffentlicht. Im Song lassen die Hamburger HipHopper ihren Werdegang, von den ersten Demos bis zur Reunion dieses Jahr, Revue passieren. Das Video ist im Stil verschiedener Fernsehsendungen aus den 90ern gehalten. Passend dazu sind mit Jan Böhmermann, Klaas Heufer-Umlauf, Oliver Kalkhofe, Palina Rojinski, Tim Mälzer, Olli Dittrich und vielen anderen auch etliche TV-Stars zu sehen, zum Schluss hat zudem H.P. Baxxter von Scooter einen Auftritt. Das neue Beginner-Album "Advanced Chemistry" erscheint am 26. August auf Universal, also in genau zwei Wochen. Im Anschluss daran ist das Trio auf großer Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Beginner - "Es war einmal"

Live: Beginner

11.09. Berlin - Lollapalooza Festival
08.11. Hannover - Swiss Life Hall
09.11. Münster - Skaters Palace
10.11. Mannheim - Maimarktclub
11.11. Bielefeld - Seidenstickerhalle
12.11. Bremen - Pier 2
14.11. Offenbach - Stadthalle
15.11. Fürth - Stadthalle
18.11. Linz - Posthof
19.11. Wiesbaden - Schlachthof
21.11. Würzburg - Posthalle
22.11. Augsburg - Kongress am Park
23.11. Stuttgart - Porsche Arena
26.11. Ulm - Donauhalle
27.11. Freiburg - Zäpfle Club in der Rothaus Arena
28.11. Oberhausen - Turbinenhalle
02.12. Mönchengladbach - Sparkassenpark Mönchengladbach
03.12. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
05.12. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle

+++ Das Way Back When Festival hat fünf weitere Acts bestätigt. Unter anderem werden die Psychedelic-Rocker Pauw auftreten, die Anfang des Jahres ihr neues Album "Macrocosm Microcosm" veröffentlichten. Desweiteren sind seit neuestem die deutschsprachigen Indiepopper Von Wegen Lisbeth und die norwegischen Gundelach gebucht. Das diesjährige Way Back When findet vom 29. September bis 1. Oktober in Dortmund statt. Das komplette Lineup kann auf der offiziellen Homepage eingesehen werden. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Way Back When Festival

29.09.-01.10. Dortmund - Innenstadt

+++ Slaves haben den Erscheinungstermin, die Trackliste und den Namen ihrer kommenden Platte bekannt gegeben und einen ersten Song veröffentlicht. Nachdem die Aufnahmen zu "Take Control" bereits vergangene Woche beendet wurden, gaben die britischen Punkrocker nun weitere Details bekannt. Das neue Album erscheint am 30. September auf Virgin EMI und beinhaltet auch eine Kollaboration mit Mike D von den Beastie Boys. Mit "Spit It Out" gibt es den Opener bereits im Stream. Die komplette Tracklist ist ebenfalls bekannt.

Stream: Slaves - "Spit It Out"

Trackliste: Slaves - "Take Control"

01. "Spit It Out"
02. "Hypnotised"
03. "Consume Or Be Consumed" (feat. Mike D) 04. "Take Control"
05. "Mr. Industry" (Skit) 06. "Rich Man"
07. "Play Dead" 08. "Lies"
09. "Fuck The Hi-Hat"
10. "Gary" (Skit)
11. "People That You Meet"
12. "Steer Clear" (feat. Baxter Dury)
13. "Cold Hard Floor"
14. "STD's/PHD's"
15. "Angelica"
16. "Same Again"

+++ Florence + The Machine haben drei Lieder zum Soundtrack des aktuellen Final-Fantasy-Videospiels beigesteuert. Neben zwei eigenen Songs ist dabei auch ein Cover von Ben E. Kings "Stand By Me" entstanden. Die "Songs From Final Fantasy XV" sind als Stream verfügbar. Die Band um Singer/Songwriterin Florence Leontine Mary Welch reiht sich damit zusammen mit Serj Tankian und 65daysofstatic in eine Liste von Künstlern ein, die in letzter Zeit die Musik zu Videospielen schrieben.

Stream: Florence + The Machine - "Songs From Final Fantasy XV"

+++ Unknown Mortal Orchestra haben einen Song zu "Shakedown Street" veröffentlicht. Das Lied stammt ursprünglich von Grateful Death und wurde 1978 veröffentlicht. Unter der Leitung von The National wurde ein Tribute-Album zu Ehren der Rockband aus San Francisco aufgenommen, welches unter dem Namen "Day Of The Dead" im Mai erschien und an dem auch zahlreiche weitere Künstler beteiligt waren. Unknown Mortal Orchestra haben vor kurzem ein eigenes neues Album angekündigt.

Video: Unknown Mortal Orchestra - "Shakedown Street" (Grateful-Dead-Cover)

+++ Tegan And Sara haben ein Video zu "Hang On To The Night" veröffentlicht. Der animierte Clip wurde von Lisa Hanawalt entworfen, die auch für die Netflix-Serie "BoJack Horseman" verantwortlich ist. Das Lied stammt aus "Love You To Death", dem aktuellen Album der Indieband aus Kanada. "Hang On To The Night" ist bereits der sechste Track, der ein Video spendiert bekommt. Zuletzt wurde "Faint Of Heart" veröffentlicht.

Video: Tegan And Sara - "Hang On To The Night"

Tegan and Sara - Hang on to the Night [OFFICIAL MUSIC VIDEO] from Tegan and Sara on Vimeo.

+++ The Rolling Stones haben ein Box-Set mit Mono-Aufnahmen aller Alben aus den 60er Jahren angekündigt. "The Rolling Stones In Mono" beinhaltetet alle Platten vom Debüt "The Rolling Stones" (1964) bis zum 69er-Album "Let It Bleed". Ein in der Box enthaltendes Extra-Album namens "Stray Cats" soll B-Seiten und weitere Raritäten enthalten. Desweiteren zeigt ein 48-seitiges Buch seltene Fotos aus der Bandgeschichte. "The Rolling Stones In Mono" kann entweder auf 16 LPs, 15 CDs oder digital erworben werden und erscheint am 30. September auf ABKCO.

Facebook-Post: Rolling Stones kündigen Reissue an

+++ Sahg haben einen Song aus ihrem kommenden Album gestreamt. "Silence The Machines" ist die zweite Single von "Memento Mori" und "ist für alle, die das Warten satt, beziehungsweise generell ein Problem mit Ungeduld haben". Am 23. September wird das neue Album der Norweger bei Indie Recordings erscheinen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es bereits im Stream.

+++ Pfarmers haben ein Video zum Song "Our Puram" veröffentlicht. Die Band von Danny Seim (Menomena), Schlagzeuger Bryan Devendorf (The National) und Dave Nelson feiert mit dem Vintage-Clip voller alter Aufnahmen von spirituellen Zeremonien aus Indien ihr heute erscheinendes zweites Album gleichen Namens. Zuvor war schon der Song "Red Vermin" im Stream zu hören gewesen. Erst im vergangenen Jahr hatte die Band ihr Debütalbum "Gunnera" veröffentlicht.

Video: Pfarmers - "Our Puram"

+++ Indie-Singer/Songwriter Brett Newski hat um weitere Spenden für sein neues Album "Land Air Sea Garage" gebeten. Die Crowdfunding-Kampagne für die neue Platte des US-Songwriters läuft nur noch heute, noch fehlen rund 8.500 US-Dollar bis zum Spendenziel von 25.000 US-Dollar. In einer Reihe von aktuellen Videos warb Newski um weitere Spenden und dankte allen bisherigen Unterstützern. Vorab hatte Newski schon ein humorvolles Video zum Song "Garage" von seiner kommenden Platte gedreht. 2014 war sein zweites Soloalbum "American Folk Armageddon" erschienen.

Video: Brett Newski - "Garage"

+++ Dass der Dudelsäcke das unterschätze Rock-Instrument schlechthin ist, hat schon Bon Scott von AC/DC vor rund 40 Jahren bewiesen. Da ist es nur folgerichtig, dass nun Dudelsackspielerin Archy Jay ihre Fühler etwas weiter ausgestreckt und ein Medley der Lamb Of God-Songs "Walk With Me In Hell", "Again We Rise", "Laid To Rest", "Broken Hands", "Hourglass" and "Descending" performt hat. Das klingt gar nicht mal schlecht - viereinhalb von fünf möglichen Met-Krügen auf der In Extremo-Skala...

Video: The Snake Charmer - "Lamb Of God Medley"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.