Zur mobilen Seite wechseln
19.08.2014 | 13:10 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21243Neuigkeiten von Bush, Coheed And Cambria, Tame Impala, Johnny Marr, Boardroom Heroes, Cavalera Conspiracy, Caribou, Arcade Fire, Soundgarden, Aphex Twin und Heavy Metal an der Universität.

+++ Bush haben bei PledgeMusic eine Kampagne gestartet, um ihr kommendes Album "Man On The Run" zu finanzieren. In einem Video erklärt Frontmann Gavin Rossdale, dass die Vorbestellung des Albums oder der Erwerb eines der zahlreichen anderen Produkte rund um das Album, zum kostenlosen Download der Platte berechtigt, sobald sie fertiggestellt ist. An anderer Stelle gibt Rossdale den Albumtitel "Man On The Run" bekannt. Bereits im März berichteten wir, dass Bush an einem Nachfolger für ihr 2011er Comeback-Album "The Sea Of Memories" arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits fest, dass das Album zusammen mit Produzent Nick Raskulinecz (Deftones, Foo Fighters und Alice In Chains) in Dave Grohls Studio 606 entstehen soll.

+++ Die Progressive-Rock-Band Coheed And Cambria wird ihr zweites Studioalbum "In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3" in einer remasterten Version wiederveröffentlichen. Das Reissue wird als 180 Gramm-Doppel-Vinyl ab dem 17. Oktober erhältlich sein. Eine grau-marmorierte Variante der Doppel-LP kann bereits auf der Band-Webseite vorbestellt werden, während die pfirsichfarben-marmorierte Version nur auf der kommenden US-Tour der Band erhältlich sein wird. Der remasterte Song "A Favor House Atlantic" von der ursprünglich 2003 erschienenen Platte kann bereits gestreamt werden. Zuletzt berichteten wir, dass Sänger Claudio Sanchez mit Evil Ink Records ein eigenes Label gegründet hat.

Stream: Coheed And Cambria - "A Favor House Atlantic"

+++ Den Psychedelic-Rockern Tame Impala wird vorgeworfen, die Melodie ihres Songs "It Feels Like We Only Go Backwards" aus dem Album "Lonerism" einem Song des argentinischen Sängers Pablo Ruiz entnommen zu haben. Zur Unterstützung ihres Vorwurfs hat die chilenische News-Webseite Rata den Song der Australier und Ruiz' "Oceano" in einem Video gegenübergestellt. Tatsächlich fängt die Melodie ähnlich an, nimmt dann aber einen anderen Verlauf. Überzeugt euch unten selbst von der Ähnlichkeit der beiden Songs.

Video: Song-Gegenüberstellung Tame Impala/Pablo Ruiz

+++ Johnny Marr hat ein Musikvideo zum Song "Easy Money" von seinem kommenden Album "Playland" veröffentlicht. Optisch ist das neue Video des ehemaligen The Smiths-Gitarristen eher gewöhnlich, der Song dafür umso eingängiger. "Playland" erscheint am 3. Oktober, gerade einmal ein Jahr nach Marrs aktueller Platte "The Messenger". Zuletzt hatten wir Artwork und Tracklist des Albums vorgestellt.

Video: Johnny Marr - "Easy Money"

+++ Die Punk-Band Boardroom Heroes aus Maryland stellt ihre neue Fünf-Track-EP in voller Länge als Stream zur Verfügung. "New Wage", dessen Cover und Tracklist wir euch bereits vorgestellt hatten, erscheint heute über Sinking Ship Records.

+++ Die Arbeiten am dritten Album der brasilianischen Metal-Band Cavalera Conspiracy stehen kurz vor dem Abschluss. "Mit "Bonzai Kamikaze" könnt ihr euch den ersten Song aus "Pandemonium" schon jetzt im Stream anhören. Wie Sänger und Gitarrist Max Cavalera verriet, handelt der Track von japanischen Kampfpiloten und ihrer Leidenschaft, freiwillig für ihr eigenes Land zu sterben. Vor einigen Monaten hatte der Frontmann bereits berichtet, dass die neue Platte schneller und thrashiger als die beiden Vorgänger "Blunt Force Trauma" und "Inflikted" klingen soll. "Pandemonium" erscheint am 4. November über Napalm Records.

+++ Der kanadische Electro-Musiker Caribou hat den Titeltrack seines kommenden Albums "Our Love" veröffentlicht. Den Song könnt ihr euch zusammen mit dem ersten Track "Can't Do Without You" weiter unten im Stream anhören. "Our Love" ist der Nachfolger des 2010 erschienenen Albums "Swim" und kommt am 3. Oktober über City Slang auf den Markt.

Stream: Caribou - "Our Love"

Stream: Caribou - "Can't Do Without You"

Cover & Tracklist: Caribou - "Our Love"

Caribou Our Love

01. "Can't Do Without You"
02. "Silver"
03. "All I Ever Need"
04. "Our Love"
05. "Dive"
06. "Second Chance"
07. "Julia Brightly"
08. "Mars"
09. "Back Home"
10. "Your Love Will Set You Free"

+++ Arcade Fire haben bei ihrem Konzert in Washington, D.C. die Post-Hardcore-Pioniere Fugazi gecovert. Ihre Performance von "Waiting Room" seht ihr in einem von einem Konzertbesucher gefilmten Mitschnitt weiter unten. Am Abend zuvor hat Win Butlers Bruder Will im Vorprogramm der Allstar-Hardcore-Band United Nations zudem seine erste Solo-Show überhaupt im Rock'n'Roll-Hotel der US-Hauptstadt gespielt. Zuvor ist der Multiinstrumentalist noch nie ohne seine Bandkollegen aufgetreten. Erst gestern stellten wir euch Arcade Fires Cover von Neil Youngs "Come On Baby Let's Go Downtown" vor, das die Indierock-Band bei ihrem dritten Kanada-Konzert in Winnipeg/Manitoba gespielt hatte.

Video: Arcade Fire - "Waiting Room" (Fugazi-Cover)

+++ Soundgarden-Gitarrist Kim Thayil hat einen alten Streit mit Billy Corgan wieder angefacht. In einem kürzlich veröffentlichten Interview greift er den Sänger der Smashing Pumkins und seine musikalische Alleinherrrschaft an: "Wenn wir vier gemeinsam ein Album gut finden, an dem wir arbeiten, sind wir zuversichtlich, dass es auch gut wird. Wir haben nicht ein Mitglied, das über alles entscheidet und das Album im Alleingang schreibt. Du solltest wissen, auf wen ich anspiele, aber ich werde hier bestimmt keinen Namen nennen.(...) Es gibt viele Bands da draußen die nur von einem Typ geleitet werden. Der mag sich vielleicht auf eine religiöse Offenbarung oder psychedelische Erlebnisse berufen, er kann aber trotzdem leicht beschissenes Material schreiben. Der Rest der Band hat dann das Gefühl, mitspielen zu müssen. So funktionieren Soundgarden aber nicht und konsequenterweise haben wir noch nie ein schlechtes Album herausgebracht". Der Streit zwischen den Bands hat seinen Ursprung in den 90er Jahren, fand seinen Höhepunkt aber während der Reunion von Soundgarden im Jahr 2010. Corgan warf der Band vor, ausschließlich aus finanziellen Gründen wieder zusammen zu spielen. Ihr aktuelles Album "King Animal" haben Soundgarden zwei Jahre nach der Reunion veröffentlicht.

+++ Techno-Pionier Richard David James, besser bekannt als Aphex Twin, hat ein neues Album angekündigt. Auf Twitter postete er einen Link zu seiner Homepage auf der eine Tracklist sowie der Name "Syro" zu finden sind. Das Platte ist die erste LP von Aphex Twin seit der Veröffentlichung von "drukqs" im Jahr 2001.

Bild: Ankündigung von "Syro"

aphex

+++ Vielen war es schon lange bewusst: Metal ist eine Wissenschaft für sich. An der Universität in Dayton, Ohio wird es deswegen im November eine Konferenz zum Thema "Metal & Cultural Impact: Metal's Role in the 21st Century" geben. Einer der Gastdozenten wird Alex Skolnick von der Thrash-Metal-Band Testament sein. Darüber hinaus wird es Ausstellungen und Konzerte geben. Mehr Infos zum Programm gibt es auf der Facebook-Seite der Konferenz.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.