Zur mobilen Seite wechseln
02.10.2017 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Morrissey, Ghost, The National u.a.)

News 27456Neuigkeiten von Morrissey, Ghost, The National, Paramore, Cavalera Conspiracy, No Warning, The Tallest Man On Earth, Dio, Jett Screams, Stick To Your Guns, Whores und Aerosmith.

+++ Morrissey hat bei BBC Radio 6 Music mehrere neue Songs live gespielt. Der ehemalige The Smiths-Sänger performte bei den Maida Vale Sessions neben Songs aus seiner inzwischen zehn Alben umfassenden Solo-Diskografie den bereits vorab veröffentlichten Track "Spent The Day In Bed". Darüber hinaus präsentierte er aber auch die bisher ungehörten Songs "When You Open Up Your Legs", "I Wish You Lonely", "Home Is A Question Mark" und "Jacky's Only Happy When She's Up on the Stage". Diese und sieben weitere Titel werden am 17. November auf seinem neuen Album "Low In High-School" erscheinen. Die Session gibt es hier zum Nachhören. Sein Set startet etwa bei der 2-Stunden-Marke, die Reihenfolge der Songs findet ihr weiter unten. Zuletzt hatte Morrissey auf sich aufmerksam gemacht, weil er sich scheinbar bei Twitter angemeldet hatte, was sich letztlich aber wieder nur als Marketingstreich seines Managements entpuppte.

Setlist: Morrissey bei den Maida Vale Sessions auf BBC Radio 6 Music

01. "You Have Killed Me"
02. "I Wish You Lonely"
03. "Spent the Day in Bed"
04. "Speedway"
05. "Istanbul"
06. "Ganglord"
07. "Jacky's Only Happy When She's Up on the Stage"
08. "Back on the Chain Gang"
09. "World Peace Is None of Your Business"
10. "The Bullfighter Dies"
11. "When You Open Up Your Legs"
12. "Jack the Ripper"
13. "Home Is a Question Mark"

+++ Ghost-Frontmann Papa Emeritus III hat am vergangenen Wochenende sein letztes Konzert gespielt. Noch während der Show in Göteborg zogen ihn zwei Männer von der Bühne, kurz darauf folgten ihm die restlichen Bandmitglieder. Wenig später hatte ein neuer, weißer "Papst" die Bühne betreten, um eine neue Ära mit Papa Emeritus Zero auszurufen. Die "Auswechslung" des Sängers mit jedem abgeschlossenen Albumzyklus hat Tradition bei der in mystische Anonymität gehüllten Band. Allerdings ist mittlerweile klar, dass hinter allen Sängern der Musiker Tobias Forge steckt, der sich im Zuge eines Rechtsstreits als Frontmann der Band geoutet hatte. Unterdessen hat die Heavy-Metal-Band angekündigt, dass sie an einem neuen Album arbeitet, das im April 2018 erscheinen soll. Das aktuelle Album "Meliora" hatten Ghost 2015 veröffentlicht.

Video: Ghost kündigen neuen Sänger an

+++ The National haben Songs von Queen und Cat Power gecovert. Bei ihren beiden aufeinanderfolgenden Konzerten in London spielten sie den Queen-Klassiker "I Want To Break Free" sowie "Maybe Not" von Cat Power. Bei letzterem wurden sie von der Sängerin Lisa Hanningan unterstützt. Schon bei vorherigen Auftritten hatte die Indierock-Band ihre Tracklist durch Songs anderer Bands erweitert. Ihr aktuelles Album "Sleep Well Beast" war am 8. September erschienen. Die Band spielt diesen Monat Konzerte in Berlin und der Hamburger Elbphilharmonie, die allerdings alle ausverkauft sind.

Video: The National - "I Want To Break Free" (Queen-Cover)

Video: The National - "Maybe Not" (Cat Power-Cover)

Live: The National

21.10. Hamburg - Elbphilharmonie | ausverkauft
23.10. Berlin - Tempodrom | ausverkauft
24.10. Berlin - Tempodrom | ausverkauft

+++ Paramore haben ein Tiny Desk Concert bei NPR Music gespielt. Die Band um Sängerin Hayley Williams performte dort die Songs "Hard Times", "26" und "Fake Happy" von ihrem aktuellen Album "After Laughter". Die Tracks des recht elektronischen und Disco-angehauchten Albums behalten auch in der reduzierten Darbietung im Büroambiente ihren Groove. Das ruhige "26", das auf Platte mit seiner akustischen Instrumentierung schon einen Ausreißer darstellt, wirkt in diesem persönlichen Kreis vor kleinem Publikum aber gut besonders gut platziert. Paramore hatten ihr aktuelles Album im Mai via Fueled By Ramen herausgebracht.

Video: Paramores Tiny Desk Concert bei NPR Music

+++ Cavalera Conspiracy streamen einen neuen Song. "Insane" stürmt von Beginn an mit einem drückenden Schlagzeug und gewohnt rohen Death-Metal-Riffs nach vorne. Dabei sorgen lediglich einsetzende Soli immer wieder für einen melodischen Einschlag. Der Track stammt vom kommenden Album "Psychosis", das am 17. November über Napalm Records erscheint.

Stream: Cavalera Conspiracy - "Insane"

+++ No Warning haben den neuen Song "Hell Realm" samt Video veröffentlicht. Der klassische Hardore-Track wird von einem eingängigen Riff und wütenden Shouts dominiert. Visuell paaren sich Performance-Szenen der Band mit apokalyptischen Bildern. "Hell Realm" ist der dritte Vorbote für das kommende No-Warning-Album "Torture Culture", welches am 13. Oktober erscheinen wird.

No Warning - "Hell Realm"

+++ The Tallest Man On Earth hat "Bird Flew By" von Nick Drake gecovert. Die Version des schwedischen Singer/Songwriters orientiert sich an dem reduzierten Originalsong. Durch den Einsatz einer E-Gitarre und der besseren Aufnahmequalität im Gegensatz zum Original bekommt der Track einen moderneren Einschlag. Passend zum Songtitel zeigt das dazugehörige Video neben dem Musiker zahlreiche Landschaftsaufnahmen. Das Cover von "Birds Flews By" ist Teil der Videoserie "The Light In Demos", in der The Tallest Man On Earth in jeder Episode neben einem kurzem Statement einen neuen Song präsentiert. Sein aktuelles Album "Dark Bird Is Home" war 2015 erschienen.

Video: The Tallest Man On Earth - "Birds Flew By" (Nick Drake-Cover)

+++ Ronnie James Dios Frau Wendy hat in einem Interview über bisher unveröffentlichtes Material des Sängers gesprochen. Sie erläuterte, dass es etwa drei bis fünf Songs gebe, die zwar noch nicht abgeschlossen, aber bereits von Dio eingesungen wurden. Desweiteren plane Wendy, die angefangene Autobiographie des stilprägenden Heavy-Metal-Künstlers zu Ende zu bringen. Dio war 2010 im Alter von 67 Jahren verstorben. Erst vor kurzem hatte Dios Band weitere Auftritte mit einem Hologramm des Sängers angekündigt. Angesprochen auf mögliche Performances der noch unveröffentlichten Songs gab sich Wendy offen: "Alles ist eine Möglichkeit."

Video: Interview mit Wendy Dio

+++ Die Garage-Rock-Band Jett Screams hat ein Video zur Single "Satan It's You" veröffentlicht. Der beschwingte LoFi-Rocker erhält eine ebenso beschwingte visuelle Komponente, die sehr an alte VHS-Urlaubsvideos erinnern würde, wenn das ganze nicht auf einem Spielplatz stattfände. Im August hatten wir euch die Berliner bereits in unserer Rubrik "Vormerken!" ans Herz gelegt, der Song selbst stammt von der am 15. September über Duchess Box neu aufgelegten EP "Say Ten!".

Video: Jet Screams - "Satan It's You"

+++ Stick To Your Guns haben den neuen Track "The Reach For Me: Forgiveness Of Self" veröffentlicht. Darin bewegt sich die Hardcore-Band in eher rockigeren Gefilden, Frontmann Jesse Barnett verzichtet sogar ganz auf Geschrei. Die Kalifornier bleiben sich ihrer Linie somit treu, denn schon die beiden vorab veröffentlichten Songs "The Sun, The Moon, The Truth: Penance of Self" und "Married To The Noise" unterschieden sich voneinander. Das dazugehörige Album "True View" erscheint am 13. Oktober. Das Quintett wird mit dem neuem Material ab November auch durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren. Tickets sind bei Eventim erhältlich.

Video: Stick To Your Guns veröffentlichen neuen Song

Live: Stick To Your Guns

16.11. Hamburg - Grünspan
17.11. Nürnberg - Löwensaal
18.11. Graz - PPC
22.11. Rostock - Alte Zuckerfabrik
23.11. Berlin - Festsaal Kreuzberg
24.11. Münster - Skaters Palace
25.11. Hannover - Faust
03.12. Wiesbaden - Schlachthof
05.12. Stuttgart - Im Wizemann
06.12. Aarau - Kiff
07.12. München - Backstage
08.12. Leipzig - Felsenkeller
09.12. Wien - Flex
10.12. Köln - Essigfabrik

+++ Whores haben eine Gofundme-Kampagne zur Unterstützung ihres Sängers und Gitarristen Christian Lembach gestartet. Lembach muss im Sitzen spielen, weil er unter anderem einen Kreuzbandriss erlitten hat. Damit er wieder richtig laufen respektive perfomen kann, ist eine Operation erforderlich, die aus seiner rückseitigen Oberschenkelmuskulatur ein Band entfernen und damit die Verbindung des Kreuzbandes und eines anderen in Knienähe gelegenen Muskelstrangs wieder herstellen soll. Die Gesamtkosten von etwa 50.000 US-Dollar sollen über das Crowdfunding zusammenkommen. Zuletzt hatte die Noiserock-Band den neuen Song "Flag Day" als Teil einer Festival-Compilation veröffentlicht. Ihr aktuelles Album "Gold" ist seit Oktober vorigen Jahres im Handel.

+++ Aerosmith-Frontmann Steven Tyler hat dementiert, einen Anfall erlitten zu haben. Aufgrund der geschädigten Gesundheit ihres Frontmanns mussten Aerosmith die restlichen vier Konzerte ihrer Südamerika-Tour abbrechen. In seinem Statement erklärte Tyler, dass er sich einem Eingriff unterziehen musste, den nur sein Arzt in den USA durchführen konnte. Ob die Band die ausgefallenen Konzerte nachholen wird, ist noch nicht bekannt. Aerosmith wollen sich zum Ende des Jahres nach 47 Jahren Bandgeschichte auflösen.

Facebook-Post: Steven Tyler dementiert Anfall

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.