Zur mobilen Seite wechseln
29.09.2017 | 18:20 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Reeperbahn Festival, Salz Fest, The XX u.a.)

News 27450Neuigkeiten vom Reeperbahn Festival, dem Salz Fest, The XX, The Mountain Goats, The Fratellis, Peaches, Can't Swim, Pantera, Aerosmith , The Beatles, Josh Homme und Liam Gallagher, der keine Reue kennt.

+++ Die Veranstalter des Reeperbahn Festivals haben ein Aftermovie veröffentlicht. Es zeigt zahlreiche Szenen und Impressionen des Hamburger Events, bei dem vergangene Woche hunderte Konzerte und Kulturveranstaltungen in über 70 Locations stattgefunden hatten. Auch VISIONS hatte am Samstag einen eigenen Konzertabend im Molotow veranstaltet. Im Video auch zu sehen ist Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher, der erst am Tag seines Auftritts als Special Guest für den Freitagabend angekündigt worden war. Das Reeperbahn Festival fand in diesem Jahr vom 20. bis 23. statt.

Video: Reeperbahn Festival Aftermovie

+++ Am kommenden Montag findet in Osnabrück das Salz Fest statt. Das von VISIONS präsentierte Ein-Tages-Festival wartet am Feiertagsvorabend unter anderem mit Bands wie den Kieler Indiepunks Matula, Forkupines mit ihrem frisch veröffentlichten Debütalbum "Here Away From" und den Alternative-Senkrechtstartern Van Holzen auf. Die Shows finden in der Kleinen Freiheit in Osnabrück statt. Karten bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Salz Fest

02.10. Osnabrück - Kleine Freiheit

+++ The xx sind bei Jimmy Kimmel Live aufgetreten. Auf der großen Außenbühne der US-amerikanischen Late Night Show performte die Band die ersten beiden Tracks ihres aktuellen Albums "I See You": Das auf einen elektronischen Minimal-Beat tanzbare Stück "Dangerous" und die ruhige Indiepop-Ballade "Say Something Loving". Das Album war im Januar erschienen, zuletzt hatten die Briten daraus einen Remix zum Track "On Hold" gezeigt.

Video: The xx - "Dangerous" (Jimmy Kimmel Live)

Video: The xx - "Say Something Loving" (Jimmy Kimmel Live)

+++ Ein neues Podcast-Format widmet sich gänzlich der Musik von The Mountain Goats. Die Sendung "I Only Listen To The Mountain Goats" beschäftigt sich in jeder Staffel mit einem Album der Indie-Folk-Band. Den Anfang macht die Platte "All Hail West Texas". In jeder Episode, an der neben Mountain-Goats-Frontmann John Darnielle und Moderator Joseph Fink ein Gast mit einem Coversong teilnimmt, wird ein Track des Albums genauer beleuchtet. Als Erstes performte Against Me!-Frontfrau Laura Jane Grace den Track "The Best Ever Death Metal Band in Denton". Alle Coversongs des Podcasts werden auf einem am 8. April erscheinendem Tribut-Album veröffentlicht. Das aktuelle Album von The Mountain Goats heißt "Goaths" und war im Mai erschienen.

Laura Jane Grace- "The Best Ever Death Metal Band in Denton" (Mountain Goats-Cover)

+++ The Fratellis haben ein neues Album angekündigt. In einem Tweet hatten die Indierock-Band neben dem Titel "In Your Own Sweet Time" das Cover sowie das Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben. Das neue Album von The Fratellis wird am 9. März erscheinen.

Tweet: The Fratellis kündigen neues Album an

+++ Peaches hat ein neues Video zum Song "Dumb Fuck" veröffentlicht. Darin sind gewohnt provokante Bilder zu sehen: Während die Künstlerin mit einer Jacke aus Brüsten zu ihrem Eletropop-Hit durch die kalifornische Wüste wandert, tragen ihre beiden Begleiter eine Maske, die eine Vagina darstellt. Der Track stammt vom aktuellen Album "Rub", das 2015 erschienen war.

Video: Peaches - "Dumb Fuck"

+++ Can't Swim streamen einen neuen Song. "God Awful" beginnt dabei zunächst sehr rhythmisch, mit vorantreibenem Schlagzeug und kraftvollem Gesang. Noch in der ersten Strophe steigern sich die Indierocker immer weiter, bis sich die Musik im energievollen Refrain entlädt. Der Track sollte ursprünglich auf dem im Frühjahr veröffentlichten Album "Fail You Again" enthalten sein, schaffte es bei der endgültigen Auswahl allerdings doch nicht in die Trackliste. Laut Chris LoPorto hatten die US-Amerikaner es aber vermisst, den Song bei Proben und Auftritten zu spielen. Daher habe man sich jetzt zu der Veröffentlichung entschieden.

Video: Can't Swim - "God Awful"

+++ Metal Blade Records haben ein neues DVD/CD-Set über den ehemaligen Pantera-Gitarristen Dimebag Darrel Abbot angekündigt. "Dimevision Vol. 2: Roll With It Or Get Rolled Over", der Nachfolger des 2006 erschienen ersten Sets, enthält neben fünf unveröffentlichten Demos auch Archivmaterial von Abbot. "Menschen, die Darrel kannten und liebten, werden berührt sein bei dem was er sagt, weil er es es ihnen zum ersten Mal erzählt", so seine langjährige Freundin Rita Haney über das Videomaterial. "Dimevision Vol. 2: Roll With It Or Get Rolled Over" wird am 24. November erscheinen.

Video: "Dimevision Vol. 2: Roll With It Or Get Rolled Over" (Trailer)

+++ Aerosmith haben ihre Südamerika-Tour "aus gesundheitlichen Gründen" abgebrochen. Sänger Steven Tyler sei zur Zeit nicht in der Lage, ein Konzert zu spielen. Dem Boston Globe soll jemand aus dem Umfeld der Band mitgeteilt haben, dass der 69-jährige möglicherweise einen Anfall erlitten haben könnte. Seine Ärzte hätten ihm daraufhin geraten, umgehend zurück in die USA zu fliegen. Auf ihrer Facebook-Seite sind mehrere Statements von der Band und ihrem Management zu sehen, denen zufolge Tyler schon bald wieder gesund sein werde, darüber hinaus werden jedoch keine Details bekannt. "Wenn die 70er Jahre ihn schon nicht dahingerafft haben, dann kann ihm nichts etwas", schrieb seine Tochter Mia Tyler, und veröffentlichte dazu ein Bild von ihrem Vater in jungen Jahren mit einem Samuraischwert. Aerosmith befinden sich zur Zeit auf ihrer letzten Tournee, sie hatten angekündigt, sich noch dieses Jahr auflösen zu wollen.

Facebook-Post: Aerosmith brechen Südamerika-Tour ab

Facebook-Post: Repost via Mia Tyler

+++ Das Berliner Philharmoniker arbeiten an einem Album mit unveröffentlichter Musik von George Martin. Der als "fünfter Beatle" bekannte Produzent und Musiker hatte zahlreiche unveröffentlichte Kompositionen hinterlassen, die nun für ein Album aufgenommen werden sollen. "George Martin: The Film Scores And Original Orchestral Compositions" soll neben diesen Werken auch Musik aus den Filmen der Beatles enthalten. Das Album erscheint im November, ein ausführlicher Trailer gibt einen ersten Einblick von der darauf enthaltenen Musik.

Trailer: "George Martin: The Film Scores and Original Orchestral Compositions"

+++ Der BBC hat einen ersten Clip der "Bedtime Story" mit Josh Homme veröffentlicht. Auf Twitter teilte der Sender einen kurzen Ausschnitt, in welchem der Queen Of The Stone Age-Sänger den jungen Zuschauern gemeinsam mit seinem kleinen Drachenfreund "Snoop-Bob Meatball" eine schöne Nacht wünscht: "Auch Drachen müssen mal eine Pause machen, es ist also Zeit für euch, schlafen zu gehen". Am 6. Oktober wird Homme die ganze Geschichte von "Zog" für den Kinderkanal CBeebies vortragen, zudem sind weitere Storys mit ihm in Planung.

Video: Josh Homme mit seinem ersten Auftritt für "Bedtime Story"

+++ Anfang der Woche hatte der aufsässige Vorzeige-Rockstar Liam Gallagher behauptet, sein Twitter-Account sei zwischenzeitlich gehackt worden. Damit erklärte er sich die bösen Worte, die ein scheinbar Unbekannter unter seinem Namen als Reaktion auf das Wiedereröffnungskonzert der Manchester-Arena durch seinen Bruder Noel übrig hatte. Wir deuteten das gutmütig als einen Versuch von Liam, etwas Reue zu zeigen, ohne dabei seinen Stolz zu verlieren. "Ich muss mich wegen nichts schuldig fühlen", sagte der Musiker jetzt in einem Interview mit The Big Issue, in dem er auf das Ende von Oasis angesprochen wurde. "Das einzige was ich bereue ist, dass Noel so ein Arschloch ist." Offensichtlich müsste ihm das Konzept von Reue überhaupt erst einmal jemand erklären.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.