Zur mobilen Seite wechseln
25.10.2016 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Iggy Pop, Nada Surf, Muncie Girls u.a.)

News 25801Neuigkeiten von Iggy Pop, Nada Surf, Messer, East Cameron Folklore, Metallica, The Chemical Brothers, Muncie Girls, Die Negation, Tegan & Sara, Run The Jewels, Iron Maiden als Schlaflieder und vom mordenden Gojira-Schlagzeuger.

+++ Iggy Pop hat ein Video aus seiner kommenden Live-DVD veröffentlicht. Daraus hatte die Punkikone bereits den Song "The Passenger" vorgestellt und legt nun mit "China Girl" nach. In dem sechsminütigem Clip zeigt sich der Musiker sehr publikumsnah und liefert eine die Musik unterstützende Performance ab. Die Live-Version besticht auch durch einen ausgedehnten Instrumental-Part am Ende. Zuletzt hatte der ehemalige The Stooges-Sänger über seine Akt-Zeichnungen gesprochen. Das Livealbum zur aktuellen Veröffentlichung "Post Pop Depression" erscheint am 28. Oktober auf DVD und Blu-ray.

Video: Iggy Pop - "China Girl" (Live)

+++ Nada Surf haben zusammen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg ein Live-Album aufgenommen. Frontmann Matthew Caws und seine Band waren vom Berliner Sender Radio Eins zu der Kooperation eingeladen worden. Auf "Peaceful Ghosts (Live With Deutsches Filmorchester Babelsberg)" sind insgesamt 13 Titel aus der der Diskografie von Nada Surf vertreten, die mit zusätzlichen Arrangements des Filmorchesters versehen eine ganz neue Klangqualität bekommen, ohne dabei das Gefühl der ursprünglichen Songs zu verlieren. Einige der Aufnahmen waren schon vorher in Wien mit dem ORF Radio-Sinfonieorchester entstanden. Das Album erscheint offiziell am 28. Oktober bei City Slang. Auf der Website Noisetrade sind vier Stücke als Stream und gegen Anmeldung auch zum Gratis-Download verfügbar. Außerdem spielen Nada Surf am 5. November in Potsdam erneut live mit dem Filmorchester Babelsberg. Anschließend gehen sie auf eine von VISIONS präsentierte Deutschlandtour. Karten gibt es bei Eventim.

Stream & Download: Auswahl aus Nada Surf - "Peaceful Ghosts (Live With Deutsches Filmorchester Babelsberg"

Cover & Tracklist: Nada Surf - "Peaceful Ghosts (Live With Deutsches Filmorchester Babelsberg"

nada peace

01. "Comes A Time"
02. "Believe You're Mine"
03. "Beautiful Beat"
04. "Blizzard of '77"
05. "Rushing"
06. "The Fox"
07. "Blonde On Blonde"
08. "80 Windows"
09. "Inside Of Love"
10. "Out Of The Dark"
11. "When I Was Young"
12. "Animal"
13. "Are You Lightning?"

VISIONS empfiehlt:
Nada Surf

06.11. Wiesbaden - Schlachthof
09.11. Krefeld - Kulturfabrik
10.11. Bremen - Modernes
11.11. Osnabrück - Rosenhof

Live: Nada Surf

05.11. Potsdam - Nikolaisaal

+++ Messer haben ein Musikvideo zum Song "Die Hölle" veröffentlicht. Der fünfmnütige Clip ist komplett in Schwarz-Weiß gedreht und zeigt die Bandmitglieder beim Spielen des Songs. Dabei bleiben sie völlig ruhig und fast bewegungslos und unterstützen dadurch den gleichbleibenden Synthie-Beat des Titels. Auch die immer wieder verwischten und sich übereinander legenden Bilder passen gut zu dem atmosphärischen Gesang von Frontmann Hendrik Otremba. Der Song ist auf dem aktuellen Studioalbum "Jalousie" enthalten, welches am 19. August erschien. Mit diesem kommen die Postpunker ab Oktober auch auf ausgedehnte Deutschlandtour. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Messer - "Die Hölle"

Live: Messer

28.10. Essen - Zeche Carl
29.10. Bremen - Kulturzentrum Lagerhaus
30.10. Bielefeld - Forum
31.10. Kaiserslautern - Kammgarn
01.11. Wiesbaden - Schlachthof
02.11. Köln - Gebäude 9
03.11. Berlin - Frannz Club
04.11. Gießen - MUK
05.11. Stuttgart - Club Zwölfzehn
06.11. Wien - B72
07.11. München - Kranhalle
08.11. Dresden - Groovestation
09.11. Leipzig - Felsenkeller
10.11. Jena - Kassablanca
11.11. Hannover - Cafe Glocksee
12.11. Hamburg - Molotow
03.12. Münster - Gleis 22

+++ East Cameron Folkcore haben einen Trailer zu ihrer bereits angekündigten Tour veröffentlicht. Dieser beinhaltet Ausschnitte aus vergangenen Touren, welche die Folkpunks backstage und auf der Bühne zeigen. Diese sind gespickt mit den lobenden Zitaten aus unterschiedlichen Musikmagazinen und Zeitungen. "Folk, Soul und Psychedelia, der Kopf und Beine gleichermaßen anvisiert" wird dabei VISIONS im Video zitiert. Dass diese Kombination besonders live einschlägt, beweist die Band ab November, wenn sie mit ihrem aktuellen Album "Better Off" auf Tour geht. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: East Cameron Folkcore - Tour-Trailer

Live: East Cameron Folkcore

03.11. Trier - Lucky`s Luke
04.11. Reutlingen - Franz K
05.11. Zug - Galvanik
06.11. Bern - Marta
08.11. Salzburg - Rockhouse
09.11. Nürnberg - Z-Bau
10.11. Dresden - Groove Station
11.11. Bremen - Tower
12.11. Hamburg - Kleiner Donner
14.11. Berlin - Musik & Frieden
15.11. Weinheim - Cafe Central
16.11. Köln - Underground
17.11. Lingen - Alter Schlachthof
18.11. Braunschweig - Eulenglück
19.11. Essen - Zeche Carl

+++ Weitere Aufnahmen von Metallicas Akustik-Show bei einer Benefizveranstaltung sind aufgetaucht. Die Thrash-Metal-Ikonen hatten bei dem Event zusammen mit Neil Young den Titel "Mr. Soul" gecovert. In dem Video zum kompletten Auftritt sind unter anderem auch Aufnahmen von "Enter Sandman", "Nothing Else Matters" und "Hardwired" aufgezeichnet - allesamt in einem akustischen Gewand. Robert Trujillo, Bassist der Band, feierte am Tag des Konzerts seinen 52. Geburtstag und bekam dafür von Neil Young eine Torte ins Gesicht. Diese Szenen sind ebenfalls auf dem 47-minütigem Video festgehalten. Metallica veröffentlichen ihr kommendes Studioalbum "Hardwired...To Self-Destruct". Neben dem Titeltrack hatten die vier Musiker zuletzt auch schon den Song "Moth Into Flame" veröffentlicht.

Video: Metallicas Akustik-Auftritt

Instagram-Posts: Robert Trujillo mit Torte im Gesicht

+++ Die Chemical Brothers haben die Neuveröffentlichung ihrer Diskografie auf Vinyl angekündigt. Noch Ende des Jahres erscheinen alle acht Studioalben des Elektro-Duos erneut auf Platte. Außerdem werden alle Alben, die vor dem aktuellen Werk "Born In The Echoes" von 2015 erschienen waren, schon am 9. Dezember als limitierte Auflagen auf buntem Vinyl erhältlich sein. Die normale Neuauflage auf schwarzem Vinyl erscheint dann kurz vor Weihnachten am 23. Dezember. Anfang des Jahres hatten The Chemical Brothers ein Video zum Track "Wide Open" veröffentlicht, für den sie mit Beck zusammen gearbeitet hatten.

Video: The Chemical Brothers feat. Beck - "Wide Open"

+++ Die Muncie Girls haben ein Musikvideo zum Song "Social Side" geteilt. Dieses zeigt das Pop-Punk-Trio abwechselnd auf der Bühne und - passend zum Titel des Tracks - beim Zusammensein mit ihren Freunden. Zu den melancholischen Melodien des Songs zeigen sie dort ihre "soziale Seite" und machen gemeinsam ein Lagerfeuer, an dem sie Bier trinkend den Nachthimmel bestaunen. "Social Side" stammt von Debütalbum "From Caplan To Belsize", das die Briten im März bei Uncle M veröffentlicht hatten.

Video: Muncie Girls - "Social Side"

+++ Die Negation haben eine Seven-Inch angekündigt und ein neues Video veröffentlicht. Die Platte enthält die Titel "Das Versteck" und "Schalen des Zorns" und wird nur im Rahmen der Plattenladenwoche in einer limiterten Auflage von 500 Stück erhältlich sein. Bereits im August veröffentlichte die Band, deren Sound sich zwischen Punk und Hardcore verorten lässt, ein Video zu "Das Versteck", nun folgt der Clip zu "Schalen des Zorns". Darin sieht man die Musiker performen, während ein Mann sich durch einen Biss in einen sündigen roten Apfel in eine Bestie des Zorns verwandelt. Teil der Band sind unter Anderem Heaven Shall Burn-Schlagzeuger Christian Bass und Alan Kassab von Zero Mentality.

Video: Die Negation - "Schalen des Zorns"

Cover & Tracklist: Die Negation - "Das Versteck/Schalen des Zorns"

Die Negation

01. "Das Versteck"
02. "Schalen des Zorns"

+++ Tegan And Sara haben eine Deutschlandtour angekündigt. Die kanadischen Zwillingsschwestern verzaubern im Februar mit ihrem Indierock die vier deutschen Städte Berlin, München, Köln und Hamburg. Im Juni diesen Jahres war mit "Love You To Death" das aktuelle Album der Band erschienen. Seitdem hatten die Musikerinnen mehrere Songs der Platte mit dazugehörigen Videos veröffentlicht. Tickets für die Tour sind ab dem 26. Oktober bei Eventim erhältlich.

Live: Tegan And Sara

01.02. Berlin - Huxley's Neue Welt
06.02. München - Muffathalle
09.02. Köln - Live Music Hall
10.02. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Das HipHop-Duo Run The Jewels hat die erste Single seines kommenden Albums RTJ3 veröffentlicht. Zum zweijährigen Jubiläum des Vorgängers RTJ2 wurde der Track "Talk To Me" auf der Soundcloud-Seite von Adult Swim Singles hochgeladen. Bisher hatten Run The Jewels immer wieder mit Ausschnitten in Tweets und Instagram-Posts geteasert und dem Trailer eines Videospiels den Song "Panther Like A Panther (I'm The Shit)" geliehen, der auch zur Tracklist des nächsten Albums gehören soll. Einen Veröffentlichungstermin gibt es aber bisher noch nicht. "RTJ2" war 2014 erschienen.

Stream: Run The Jewels - "Talk To Me"

+++ "No longer shall you fear the dark" - mit diesem Versprechen wird der neueste Sampler des Schlafliedprojekts "Rockabye Baby!" angekündigt. Dieser vertont unter dem Titel "Lullaby Renditions Of Iron Maiden" zwölf Hits der Metal-Veteranen. Dass Iron Maiden das Gespür für große Melodien im Metal haben, ist eher unbestritten, dass diese so zuckersüß wie Nektar in instrumentaler Spieluhrversion in die Ohren perlen, dürfte neu sein. Hoffentlich verknüpfen die Kleinen "Run To The Hills" und Co. nicht allzusehr mit flauschigen Kopfkissen und weichen Decken, nicht, dass sie in 16 Jahren auf ihrer ersten Metalparty einschlafen, wenn Maiden laufen.

Stream: Rockabye Baby - "Run To The Hills"

+++ Tollwütige Schlagzeuger soll es des Öfteren geben - Mario Duplantier von Gojira treibt es jetzt allerdings auf die Spitze. Im Rahmen seiner "Evil-Mario"-Videoreihe, veröffentlichte der Drummer zwei Clips, in denen er nicht nur Tesseract dezimiert, in dem er deren Frontmann stranguliert, sondern auch seine eigene Band um ein paar Köpfe kürzer hackt. Diese explosionsartigen Wutausbrüche regen zum Denken an. Wenn dem Musiker schon auf Tour so langweilig ist, wie überlebt er dann überhaupt seine freie Zeit - ohne dabei mordend umherzustreifen.

Instagram-Post: Mario Duplantier dezimiert Tesseract

#evilmario @tesseractband

Ein von Gojira Official (@gojiraofficial) gepostetes Video am

Instagram-Post: Mario Duplantier geht auf seine Bandmitglieder los

#evilmario #grandfinale @carbombofficial @lucasbanker @fiazfarrelly

Ein von Gojira Official (@gojiraofficial) gepostetes Video am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.