Zur mobilen Seite wechseln
11.08.2015 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Duff McKagan, Mutoid Man, The Sword u.a.)

News 23425Neuigkeiten von Duff McKagan, The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die, Manchester Orchestra, Youth Lagoon, Trivium, Arrowhead, Saosin, Ash, Maximo Park, The Sword, Portraits von Headbangern und Black Sabbath im McDonalds Outift.

+++ Für eine Iggy And The Stooges-Tributeshow hat sich eine einmalige Supergroup gegründet. Am 23. August spielen auf dem Dach des Seattle Pike Place Market Mudhoney-Frontman Mark Arm, Pearl Jam-Gittarist Mike McCready, Ex-Guns N' Roses-Bassist Duff McKagan und Screaming Trees-Schlagzeuger Barrett Martin Songs der Punk-Ikonen. Die Formation soll nur für diesen einen Auftritt bestehen. Fans können VIP-Pässe und ein Dinner mit den Musikern vor der Show gewinnen.

+++ The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die haben ein Video zu einem neuen Songs namens "January 10th, 2014" vorgestellt. Die Emo-Band veröffentlicht am 29. September ihr zugehöriges zweites Album "Harmlessness" via Epitaph, zu dem es bereits Cover und Tracklist zu sehen gibt. Zuletzt war mit "Death To New Years" vor einem Monat eine EP erschienen.

Video: The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die - "January 10th, 2014"

Cover & Tracklist: "Harmlessness"

Harmlessness
01. "You Can’t Live There Forever"
02. "blank #11?"
03. "January 10th, 2014?"
04. "The Word Lisa"
05. "Rage Against The Dying Of The Light"
06. "Ra Patera Dance"
07. "Mental Health"
08. "Wendover"
09. "We Need More Skulls"
10. "Haircuts For Everybody"
11. "Willie (For Howard)"
12. "I Can Be Afraid Of Anything"
13. "Mount Hum"

+++ Youth Lagoon hat ein Video zum Song "Highway Patrol Stun Gun" online gestellt. Darin streift Trevor Powers - einziges Mitglied der Indie-Pop-Band - mit einem maskierten Kumpanen durch New York City um Golf zu spielen, durch den Park zu flanieren und Passanten zu belästigen. Am 25. September erscheint mit "Savage Hills Ballroom" der Nachfolger zu "Wonderous Bughouse".

Video: Youth Lagoon - "Highway Patrol Stun Gun"

+++ Zwei Liveperformances von Triviums neuem Song "Blind Leading The Blind" sind online aufgetaucht. Die beiden Aufnahmen stammen vom Bloodstock Festival in England und einem Tourkonzert in Luxenburg. Der Song findet sich auf dem kommenden Album "Silence In The Snow", woraus die Metal-Band bereits ein Video zum Titeltrack vorgestellt hatte. Die Platte soll am 2. Oktober via Roadrunner erscheinen.

Video: Trivium - "Blind Leading The Blind" (Live in Luxenburg)

Video: Trivium - "Blind Leading The Blind" (Live vom Bloodstock)

+++ Manchester Orchestra haben angekündigt ihre ersten Platten auf Vinyl pressen zu lassen. Das verkündete das Alternative-Quintett via Twitter. Bei den Alben handelt es sich um "You Brainstorm, I Brainstorm, But Brilliance Needs A Good Editor" und laut der Band gibt es auch eine reelle Chance, dass "Nobody Sings Anymore" ebenso auf Vinyl veröffentlicht wird. Diesen Monat ist die Band hierzulande mit neuem Material vom aktuellen Album "Hope" unterwegs. Tickets für die vier Shows gibt es bei Eventim.

Bild: Manchester Orchestra verkünden die Vinyl-Pressungen via Twitter

Manchester Orchestra

VISIONS empfiehlt:
Manchester Orchestra + The Dear Hunter

21.08. München - Strom
23.08. Köln - Gebäude 9
24.08. Berlin - Magnet Club
25.08. Hamburg - Molotow

+++ Die Post-Hardcore-Band Arrowhead hat einen neuen Track als Stream ins Netz gestellt. "Stay" ist die erste Singleauskopplung aus dem Debüt der Bostoner. Die Platte "A Collection Of What You've Lost" veröffentlicht die Band in Eigenregie am 4. September.

Stream: Arrowhead - "Stay"

+++ Saosin haben weitere Details zum nächsten Album bekannt gegeben. Laut Facebook befindet sich die Band momentan mit Anthony Green im Studio. Vergangene Woche hatte die Post-Hardcore-Band gegenüber Apple Music die Arbeiten an einer neuen Platte bestätigt. Das neue Album soll 2016 erscheinen. Ihr noch aktuelles Album "In Search Of Solid Ground" hatten Saosin 2009 veröffentlicht.

+++ Ash-Frontmann Tim Wheeler hat einen Song zum "Shaun das Schaf"-Soundtrack beigesteuert. Der Titel "Feels Like Summer" bleibt seinem Namen treu und bietet Powerpop der entspannten Sorte. Die aktuelle Platte "Kablammo!" hatten die Indierocker im Mai diesen Jahres veröffentlicht.

Video: Tim Wheeler - "Feels Like Summer"

+++ Maximo Park haben die Arbeit an einem neuen Album bestätigt. "Wir basteln derzeit an sechs Songs und von denen sind vielleicht drei wirklich gut", so Frontmann Paul Smith. Die Band habe diese Tracks in ein paar Wochen geschrieben, weswegen Smith hoffe, dass sie die neue Platte bereits im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt bringen können. Smith vertreibt sich die Zeit derweil mit seinem Solo-Album. "Contradictions" kommt am 21. August auf den Markt. Mit dem Clip zu "Coney Island (4th Of July)" präsentierte Smith bereits einen ersten Vorgeschmack. Das bislang letzte Maximo-Park-Album "Too Much Information" war im Januar 2014 erschienen.

+++ The Sword haben einen weiteren neuen Song vorab veröffentlicht. "Early Snow" wird auf dem kommenden Album "High Country" erscheinen, was am 21. August auf den Markt kommt. Mit "The Dreamthieves", "Mist & Shadow" und "Empty Temples" hatten die Heavy-Rocker in den vergangenen Tagen und Wochen immer wieder Songs vorab vorgestellt. Im August und September ist die Band dann auch hierzulande unterwegs, um ihr neues Album live vorzustellen. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Stream: The Sword - "Early Snow"

Live: The Sword

30.08. Hamburg - Rock Cafe St. Pauli
31.08. Berlin - Magnet Club
03.09. München - Backstage
07.09. Stuttgart - Universum
11.09. Köln - Luxor

+++ Bei exzessivem Headbangen sieht man normalerweise - abgesehen von Kurzhaarfrisur-Metallern - nur wehende Mähnen. Der dänische Fotograph Jacob Ehrbahn hat es sich zur Aufgabe gemacht, Licht in dieses haarige Dunkel zu bringen. In dem Fotoband "Headbangers" vereint Ehrbahn eine Kollektion von intimen Portraits, die die Schönheit und das Chaos der Heavy-Metal-Fans auf dem Höhepunkt ihrer musikalischen Ekstase zeigen. Die Schnappschüsse stammen vom Copenhell Festival in Dänemark, dem Wacken Open Air in Deutschland und dem schwedischen Metaltown. Wer hätte gedacht, dass Headbangen in Slow-Motion so ästhetisch sein kann?

Bilder: "Headbangers" Cover und Auszüge

Cover

Sample

+++ Was entsteht bei einer Kreuzung aus Black Sabbath und der Fast-Food-Kette McDonalds? Richtig: Mac Sabbath. Eine Parodie-Metal Band aus Los Angeles, die sich laut eigener Aussage dem Genre des "Drive Thru Metal" zuordnet. Wie der Name vermuten lässt, covert die Band Black Sabbath Songs, allerdings nicht originalgetreu, sondern textlich leicht verändert. Aus "Iron Man" wird "Frying Pan", aus "Sweet Leaf" "Sweet Beef" und aus "Never Say Die" "Never Say Diet". Bei der Live-Performance trägt die Band Kostüme, die dem McDonaldland entnommen sind: Der Leadsänger sieht aus wie ein verrückter Ronald McDonald und der Gitarrist, der sich Slayer McCheese tauft, ist ein Hybrid aus Burger und Stierhörnern. Vielleicht bekommt McDondalds ja bald auch auf den Black-Sabbath-Geschmack und nehmen Burger aus Fledermausfleisch mit ins Menü auf.

Video: Mac Sabbath Live

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.