Zur mobilen Seite wechseln
31.07.2015 | 18:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Trivium kündigen neues Album "Silence In The Snow" an und zeigen Video zum Titeltrack

Das Ende des Countdown-Timers auf der Homepage von Trivium bestätigte das, was viele Fans schon ahnten: Die Metal-Band hat ihr neues Album angekündigt. Zur Einstimmung schicken Matt Heafy und Co. der Platte den Titeltrack im Video-Format voraus - und dürften alte Fans damit durchaus vor den Kopf stoßen.

Was schon auf "In Waves" und "Vengeance Falls" begann, ziehen Trivium auf ihrer frisch angekündigten Platte "Silence In The Snow" anscheinend komplett durch: Bandchef Matt Heafy hat sich des Geschreis entledigt und sich endgültig dem cleanen Gesang verschrieben - zumindest wenn man den Titeltrack als Indikator für den Rest des Albums nehmen kann.

Denn in "Silence In The Snow" bedienen Trivium eher die Schnittstelle zwischen klassischerem Heavy und theatralischem Power Metal anstatt sich in Thrash-Riffs zu verlieren. Der Clip zum Song zeigt sich aber angriffslustig wie eh und je: In Schwarz-Weiß-Optik sieht man neben der immer stärker aus allen Körperöffnungen blutenden Band bei der Performance des Songs auch düstere Naturaufnahmen und Figuren in dämonischen Masken. Optisches Highlight ist wohl das Gitarrensolo gegen Ende des Clips, das durch eine blutende Hand auf einer schneeweißen Gitarre gespielt wird.

"Silence In The Snow" erscheint am 2. Oktober via Roadrunner.

Video: Trivium - "Silence In The Snow"

Cover & Tracklist: Trivium - "Silence In The Snow"

Trivium - Silence In The Snow

01. "Snøfall"
02. "Silence In The Snow"
03. "Blind Leading The Blind"
04. "Dead And Gone"
05. "The Ghost That's Haunting You"
06. "Pull Me From The Void"
07. "Until The World Goes Cold"
08. "Rise Above The Tides"
09. "The Thing That's Killing Me"
10. "Beneath The Sun"
11. "Breathe In The Flames"
12. "Cease All Your Fire"
13. "The Darkness Of My Mind"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.