Zur mobilen Seite wechseln
11.02.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Kreator, Eyehategod, High On Fire u.a.)

News 22135Neuigkeiten von Kreator, High On Fire, The Vintage Caravan, Eyehategod, David Lynch, Zebrahead, Hollywood Undead, Impericon Festival, Tau Cross, Shining, The Cribs und Judas Priest.

+++ Kreator haben die Veröffentlichung einer Split-Ten-Inch mit Sodom, Destruction und Tankard angekündigt. Unter dem Namen "The Big Teutonic Four" widmen sich die vier Thrash-Metal-Bands je einem NWOBHM-Klassiker. Die Vinyl-Version der EP wird in vier verschiedenen Varianten im Nuclear Blast Webshop erhältlich sein. Schon 2013 hatten sich die vier Bands zusammengetan und je einem Metal-Klassiker Tribut gezollt.

Tracklist: "The Big Teutonic Four - Part II" (Split-Ten-Inch)

Side A: 01. Kreator - "Lambs To The Slaughter" (Raven-Cover)
02. Sodom - "Don't Walk Away" (Tank-Cover)

Side B: 01. Destruction - "Princess Of The Night" (Saxon cover)
02. Tankard - "Iron Maiden" (Iron Maiden cover)

+++ Converge-Gitarrist Kurt Ballou hat neues Fotos von den Aufnahme-Sessions mit High On Fire gepostet. Zu sehen ist die Thrash-Metal-Band bei Aufnahmen, konkrete Informationen zum "De Vermis Mysteriis"-Nachfolger bleiben jedoch wie bei den im Januar veröffentlichten Fotos aus. Bereits im Dezember hatten High On Fire den Beginn der Aufnahmen angekündigt.

Facebook-Post: High On Fire im Studio

+++ The Vintage Caravan haben die Veröffentlichung eines neuen Albums angekündigt. "Arrival" erscheint am 15. Mai via Nuclear Blast. Anfang 2014 hatten die Retro-Rocker ihr aktuelles Album "Voyage" veröffentlicht.

Cover: The Vintage Caravan - "Arrival"

tvc

+++ Eyehategod arbeiten an einem neuen Album. Gitarrist Jimmy Bower sagte in einem Interview: "Wir haben schon drei oder vier Lieder für ein neues Album." Außerdem arbeite man an mehreren Split-7-Inches mit verschiedenen Bands. Ihr aktuelles Album "Eyehategod" - das erste Album des Sludge-Metal-Quintetts seit 14 Jahren - erschien im Mai 2014. Im April kommen Eyehategod auf Europatour und machen auch in Deutschland und der Schweiz Station. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Mike IX Williams und Jimmy Bower von Eyehategod im Interview

Live: Eyehategod

08.04. Hamburg - Hafenklang
12.04. Osnabrück - Bastard Club
13.04. Berlin - Cassiopeia
14.04. Wiesbaden - Schlachthof
20.04. Winterthur - Gaswerk
21.04. Genf - L'usine PTR

+++ Verschiedene Musiker werden am 1. April zu Ehren von Regisseur, Komponist und Künstler David Lynch an einem Konzert im Ace Hotel Theatre in Los Angeles teilnehmen. Unter anderem werden Karen O, Moby und Wayne Coyne von The Flaming Lips Musik aus Lynchs Back-Katalog und Filmen interpretieren. Anlass für das Konzert ist der zehnte Geburtstag der David Lynch Foundation, die sich um Menschen mit psychischen Traumata kümmert.

+++ Zebrahead haben die Veröffenlichung eines Greatest-Hits-Albums angekündigt. Für "Greastest Hits? Volume 1" hat das Pop-Punk-Quintett einige alte Songs neu eingespielt und auch einen neuen Song mit dem Namen "Devil On My Shoulders" aufgenommen. Die Compilation erscheint am 11. März - allerdings nur in Japan.

Video: Zebrahead - "Greastest Hits? Volume 1" (Trailer)

+++ Die Nu-Metal-Band Hollywood Undead hat einen Trailer zu ihrem kommenden Album "Day Of The Dead" veröffentlicht. Darin legt das Sextett seine Masken in einem Sarg ab. Auch auf neuen Pressefotos präsentiert sich die Band zum ersten Mal seit ihrer Gründung maskenlos. Das neue Album "Day Of The Dead" erscheint in den USA am 31. März.

Video: Hollywood Undead - "Day Of The Dead" (Trailer)

Bild: Hollywood Undead - Maskenlos durch die Nacht

Hollywood Undead maskenlos

+++ Das Impericon Festival Leipzig ist ausverkauft. Insgesamt 5000 Tickets wurden für das Indoor-Konzertevent im Agra Club verkauft. Ende Januar war das Line-up vervollständigt worden: Unter anderem sind Caliban als Headliner mit von der Partie; außerdem spielen Thy Art Is Murder in Leipzig ihr einziges Festivalkonzert in diesem Jahr. Für den Ableger der von VISIONS präsentierten Konzert-Tour in Oberhausen gibt es Karten bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Impericon Festivals

25.04. Oberhausen - Turbinenhalle
02.05. Leipzig - Agra Club | ausverkauft

+++ Voivod-Schlagzeuger Michel Langevin hat zusammen mit Musikern anderer Bands eine neue Allstar-Band gegründet: Bei Tau Cross sind neben Langevin Amebix-Bassist/Sänger Rob Miller sowie die Gitarristen Jon Misery von Misery und Andy Lefton von War//Plague beteiligt. Die Band besteht bereits seit 2013 und plant, in diesem Frühjahr ihr Debütalbum zu veröffentlichen, das 2014 aufgenommen wurde. Die Platte wird beim Label Relapse Records erscheinen, bei dem Tau Cross einen Plattenvertrag unterschrieben haben.

+++ Die schwedischen Suicidal-Black-Metaller Shining haben einen neuen Song als Stream online gestellt: "Vilja & Dröm" (zu Deutsch: Wunsch und Traum) erscheint am 20. April auf dem Album "IX - Everyone, Everything, Everywhere, Ends" beim Label Season Of Mist. Cover und Tracklist der Platte wurden ebenfalls bekanntgegeben.

Stream: Shining - "Vilja & Dröm"

Cover & Tracklist: Shining - "IX - Everyone, Everything, Everywhere, Ends"

shining ix cover

01. "Den Påtvingade Tvåsamheten"
02. "Vilja & Dröm"
03. "Framtidsutsikter"
04. "Människotankens Vägglösa Rum"
05. "Inga Broar Kvar Att Bränna"
06. "Besök Från I(ho)nom"

+++ The Cribs haben einen neuen Song als Stream veröffentlicht: "I See Your Pictures Every Day" ist als B-Seite auf der aktuellen Single "Burning For No One" enthalten, die die Indierocker vor wenigen Tagen im englischen Radio vorgestellt hatten. Am 20. März veröffentlichen The Cribs ihr neues Album "For All my Sisters" via Sonic Blew. Mit "An Ivory Hand" hatte die Band bereits Ende Januar einen ersten Vorabsong online gestellt.

Stream: The Cribs - "I See Your Pictures Every Day"

+++ Als Geleit in einen ruhigen Abend eignet sich hervorragend der neuste Erguss von Twinkle Twinkle Little Rock Star. Nach Bands wie Faith No More verwandelt das Musik-Projekt dieses Mal Songs der Metal-Vorreiter Judas Priest in eine sanfte Einschlafhilfe. Für alle, die zwar nach Mitternacht noch leben, aber nicht mehr wach sein wollen.

Stream: Twinkle Twinkle Little Rock Star - "Living After Midnight" (Judas Priest Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.