Zur mobilen Seite wechseln
13.11.2014 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Into It. Over It., Jawbreaker, Funeral For A Friend u.a.)

News 21694Neuigkeiten von Into It. Over It., Jawbreaker, Revocation, California X, Angels And Airwaves, Ty Segall, Xtrmst, The Dodos, Funeral For A Friend, Papa Roach, Scott Ian und Metal-Motivationals.

+++ Into It. Over It. arbeiten an einem neuen Album. Darauf deutet ein 15-sekündiger Clip in einem Facebook-Post der Emo-Folk-Band hin. Viel verrät er nicht, man sieht nur den Teil der Studio-Einrichtung und hört eine Melodie auf der Gitarre. Beschriftet ist er mit "Der erste Tag bei der Arbeit." und dem Hashtag "#lp3". Weitere Informationen zum "Intersections"-Nachfolger gibt es noch nicht. Außerdem hat die Band ein Cover des Neko Case Songs "Deep Red Bells" für die Geburtstags-Compilation des Plattenlabels Bloodshot Records aufgenommen, zu der auch Sam Fogarino von Interpol einen Song beigetragen hat.

Facebook-Post: Into It. Over It. beginnen Arbeit an neuem Album

Stream: Into It. Over It. - "Deep Red Bells" (Neko Case Cover)

+++ Jawbreaker haben ein Video zum Song "Boxcar" veröffentlicht. Den Clip hatte die Alternative-Punk-Band vor über zwanzig Jahren gedreht. In der Beschreibung auf Youtube heißt es: "2013 fand ich eine unentwickelte Super-8-Kassette aus dem Jahr 1992. Ich hatte keine Idee, was darauf war. Das ist es." Jawbreaker feiern 2014 den zwanzigsten Jahrestag der Erstveröffentlichung ihres Albums "24 Hour Revenge Therapy" mit einer Neuauflage.

Video: Jawbreaker - "Boxcar"

+++ Angels And Airwaves haben ein Video zu ihrem Song "The Wolfpack" veröffentlicht. Im Clip performen die Alternative-Rocker den Song - parallel dazu wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der in einem Club von maskierten Gestalten heimgesucht wird. "The Wolfpack" ist der zweite Song, den die Band rund um Blink-182-Gitarrist Tom DeLonge ihrem Album "The Dream Walker" vorrausgeschickt hat. "Paralyzed" hatte Anfang Oktober bereits einen ersten Höreindruck geliefert. Die Veröffentlichung des Albums wird durch diverse Film-Projekte sowie ein Comic begleitet. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

Video: Angels And Airwaves - "The Wolfpack"

+++ Revocation haben ein Video zum Song "Deathless" veröffentlicht. Der Clip zum Titeltrack ihres aktuellen Albums zeigt die Band beim Touren und allem, was dazu gehört: auf der Bühne stehen, Equipment schleppen, im Tourbus schlafen. Passend dazu begleiten die Tech-Death-Metaller derzeit Cannibal Corpse auf ihrer Tour. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Revocation - "Deathless"

Live: Cannibal Corpse + Revocation

13.11. München - Backstage
14.11. Glauchau - Alte Spinnerei
19.11. Graz - Explosiv
22.11. Wien - Szene
27.11. Lausanne - Les Docks
29.11. Bochum - Matrix

+++ California X haben ein neues Album angekündigt. "Nights In The Dark" wird im Januar bei Don Giovanni erscheinen, den Titeltrack kann man bereits jetzt im Stream hören. Ihr Debüt "California X" hatte die Band im letzten Jahr veröffentlicht.

stream: California X - "Nights In The Dark"

+++ Garagerocker Ty Segall hat die Veröffentlichung eines Live-Albums angekündigt. "Live In San Francisco" erscheint am 26. Januar und wurde im Rickshaw Stop in San Francisco aufgenommen. Mit "What's Inside Your Heart" kann man bereits einen ersten Vorgeschmack auf die noisige Energie der Show im Stream hören. Erst vor kurzem hatte Segall die Compilation "$ingle$ 2" angekündigt, die am 18. November erscheint.

Stream: Ty Segall - "What's Inside Your Heart"

Cover und Tracklist - Ty Segall - Live In San Francisco

Ty Segall -

01. "Wave Goodbye"
02. "Slaughterhouse"
03. "Death"
04. "I Bought My Eyes"
05. "Feel"
06. "The Hill"
07. "Thank God for the Sinners"
08. "Skin"
09. "Standing at the Station"
10. "What’s Inside Your Heart"

+++ Xtrmst haben ein Video zu ihrem Song "Conformist" veröffentlicht. Darin wird der Konflikt einer Gruppe roter Personen mit einer weißen thematisiert. "Conformist" stammt von "Xtrmst", dem kommenden Debütalbum des Straight-Edge-Hardcore-Nebenprojekts von Davey Havok und Jade Puget von AFI. Anfang Oktober hatten die beiden US-Amerikaner den Song "Words Of The Unwanted" im Stream vorgestellt. "Xtrmst" erscheint am 18. November auf Dimmak und Velvet Hammer.

Video: Xtrmst - "Conformist

+++ Das Indierock-Duo The Dodos hat Cover und Tracklist ihres kommenden Albums "Individ" enthüllt. Außerdem gewähren die beiden Kalifornier mit dem Song "Competition" bereits einen ersten Höreindruck der kommenden Platte im Stream. "Individ" erscheint am 27. Januar 2015 über Morr Music.

Stream: The Dodos - "Competition"

Cover und Tracklist: The Dodos - "Individ"

The Dodos - Individ

01. "Precipitation"
02. "The Tide"
03. "Bubble"
04. "Competition"
05. "Darkness"
06. "Goodbyes and Endings"
07. "Retriever"
08. "Bastard"
09. "Pattern/Shadow"

+++ Die walisische Emocore-Band Funeral For A Friend hat sich von Drummer Pat Lundy getrennt. In einem Statement auf Facebook hat die Band den Schritte erläutert. Darin heißt es, Lundy habe seine Karriere weiterbringen wollen und sitze deswegen nun bei der Elektro-Rock-Band Modestep an den Trommeln. Die Band bekräftigte, dass der Split vollkommen friedlich ablief: "Es gab keinen Streit und keine Beschimpfungen. Es wurde akzeptiert und wir haben weiter gemacht. Wir lieben Pat und wir freuen uns sehr für ihn." Im Moment hat Casey McHale von Goodtime Boys die Position als Schlagzeuger bei Funeral For A Friend übernommen. Am 15. Januar veröffentlichen Funeral For A Friend ihr neues Album "Chapter And Verse". Ende September hatten sie bereits einen ersten Song daraus veröffentlicht. Für die Tour der Band im Januar kann man Karten bei Eventim kaufen.

Facebook-Post: Funeral For A Friend trennen sich von Drummer Pat Lundy

Live: Funeral For A Friend

25.01. Köln - MTC
27.01. Hamburg - Hafenklang
28.01. Berlin - Cassiopeia
29.01. München - Kranhalle
30.01. Stuttgart - Club Zwölfzehn
31.01. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Papa Roach haben ein Making-Of zum kommenden Video ihres Songs "Face Everything And Rise" veröffentlicht. Darin führt uns Sänger Jacoby Shaddix an das Set des Videodrehs in der Wüste. "Face Everything And Rise" ist der Titelsong des kommenden Papa Roach Albums "F.E.A.R.", das am 27. Januar erscheint.

Video: Papa Roach - "Face Everything And Rise" (Making-Of)

+++ Scott Ian, Gitarrist der Thrash-Metal-Ikonen Anthrax hat in einer Folge der Erfolgs-Serie "The Walking Dead" einen Zombie gespielt. Es ist Ians zweiter Auftritt in der Serie, die auf den Graphic Novels von Robert Kirkmann basiert. Der Arbeit am Set hat Ian eine Folge seiner Webserie "Bloodworks" gewidmet, in der er sich mit den Spezialeffekten im Horrorfilmbereich auseinandersetzt. Im Januar kommt Scott Ian für zwei Spoken-Word-Vorträge nach Deutschland. Karten für die beiden Abende gibt es bei Eventim.

Video: Scott Ian am Set von The Walking Dead

Live: Scott Ian

17.01. Hamburg - Grünspan
18.01. Bochum - Zeche

+++ Metal ist nicht gerade für seine positiven, lebensbejahenden Texte bekannt. Ihre manchmal geradezu groteske Ernsthaftigkeit gibt eine ideale Zielscheibe für Parodien ab. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis sich das Motivational-Meme im Netz auch Metal-Lyrics annimmt. Die Website Buzzfeed hat jetzt 18 Text-Zeilen im Stile echter Motivationals mit passenden Bildern versehen. Mit dabei sind unter anderem Slipknot, Motörhead und die vermutlich meist-parodierte Metal-Band der Welt: Slayer. Deren Klassiker "Seasons In The Abyss" wird hier plötzlich zur esoterischen Lebenshilfe umfunktioniert. Das wirklich gruselige: es funktioniert!

Bild: Motivational zu Slayer - "Seasons In The Abyss"

SlayerMotivational

Bild: Motivational zu Motörhead - "Killed By Death"

KilledByMotivational

Bild: Motivational zu Slipknot - "Psychosocial"

Psychosovational

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.