10.05.2017 | 13:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Tool & A Perfect Circle, Trent Reznor & Atticus Ross, Brody Dalle u.a.)

News 26698Neuigkeiten von Tool & A Perfect Circle, Trent Reznor & Atticus Ross, Brody Dalle, Jacob Bannon, Alt-J, Love A, Eighteen Visions, The Flaming Lips, Kaiser Farnz Josef, At The Gates, Donots und einem Cello-Cover von System Of A Down.

+++ A Perfect Circle haben erneut Hoffnungen auf ein neues Album in diesem Jahr zurückgewiesen. Nachdem die Band erst gestern deutlich die Gerüchte dementiert hatte, antwortete sie nun erneut auf Twitter einem Fan. Dieser äußerte die Vermutung, dass man "nicht alles glauben solle, was [Maynard James Keenan] oder sein Lager sagt", wohl in Anspielung auf die zahlreichen Witze in der Vergangenheit über das neue Tool-Album. A Perfect Circle ernüchterten den Fan daraufhin: "Das solltest du aber. Abgesehen von den Aprilscherzen wurde kein neues Album für 2017 angekündigt [...] Wenn es echt ist, wirst du es merken". Der Hashtag "#weALLwantit" dürfte Fans jedoch wieder hoffnungsvoll stimmen. Keenan, der der Kopf sowohl von APC als auch von Tool ist, postete die Unterhaltung auf seinem eigenen Twitter-Account. Erst kürzlich hatten APC den neuen Song "Hourglass" live gespielt und über die Arbeiten an ihrem neuen, vierten Album gesprochen.

Tweet: APC dementieren abermals Album-Gerüchte

+++ Trent Reznor und Atticus Ross von den Nine Inch Nails haben einen Song zum "Walled Off Hotel" vom Künstler Banksy beigetragen. Dieser trägt den Titel "Green Lines" und wird auf einem per Fernsteuerung angespielten Klavier im Hotel zu hören sein. Die Musiker hatten ihren Beitrag bereits im März zusammen mit zahlreichen anderen Künstlern angekündigt. Das Hotel wirbt mit der "schlechtesten Aussicht der Welt", befindet sich im palästinensischen Bethlehem und zeigt beim Blick aus dem Fenster die Mauer zwischen Palästina und dem israelisch besetzten Westjordanland.

Video: Trent Reznor & Atticus Ross - "Green Lines"

+++ Brody Dalle arbeitet offenbar an neuer Musik. Die australische Punk-Musikerin postete via Instagram ein Foto aus dem Studio. Dieses zeigt sie mit ihrer Gitarre auf dem Schoß auf dem Boden sitzend, während vor ihr einige leere Zettel herumfliegen. Das Bild kommentierte die Musikerin mit "Ich glaube nicht, dass ihr schon bereit für diese Sülze seid". Die Ex-Distillers-Frontfrau und Frau von Queens Of The Stone Age-Frontmann Josh Homme hatte 2014 ihr Solodebüt "Diploid Love" veröffentlicht. Ob sie derzeit an einer EP oder an einem Nachfolger der Platte arbeitet, ist nicht bekannt.

Instagram-Post: Brody Dalle arbeitet offenbar an neuer Musik

I don't think you're ready for this jelly #studio Fuck yeah #nashguitars

Ein Beitrag geteilt von Brody D Homme (@nerdjuice79) am

+++ Jacob Bannon hat den Bildband "Dunedevil: An Artistic Journey Into Abstraction & Isolation" angekündigt. Dieser entstand während eines einwöchigen Aufenthalts im Hinterland von Massachusetts und enthält abstrakte Malereien und atmosphärische Fotografien. Als gleichnamigen, musikalischen Begleiter dazu veröffentlicht der Converge-Frontmann mit seinem Soloprojekt Wear Your Wounds sieben Songs, die er ebenfalls während dieser Zeit aufgenommen hatte. Den klangmalerischen Titel "Insects" veröffentlichte er bereits im Stream. Bannon selbst will seine Kunst nicht voneinander abgrenzen: "Ich sehe mich selbst nicht als einen traditionellen Musiker/Künstler/Autor. Ich finde diese Definitionen etwas limitierend. 'Lebens'-Künstler ergibt für mich mehr Sinn". Sowohl das Buch als auch das Album erscheinen am 19. Mai und können auf Bannons offizieller Website vorbestellt werden.

Video: "Dunedevil"-Trailer

Stream: Wear Your Wounds - "Insects"

+++ Alt-J haben ein Musikvideo zum Song "In Cold Blood" veröffentlicht. Der Clip erzählt den Tag einer Maus, die sich nicht nur mit ihren tierischen Fressfeinden auseinander setzen muss, sondern auch durch blutrünstige Menschen in Bedrängnis gerät. Einen besonderen Gastauftritt hat Iggy Pop, der in dem Video die Rolle des Erzählers übernimmt. Die Band zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: "Wir lieben es, mit großartigen Regisseuren zusammenzuarbeiten, und ihnen kreative Freiheit und freie Interpretation zu unseren Tracks zu lassen. Das führt zu tollen Zusammenarbeiten, wie dieses neue Video zu`'In Cold Blood' von Casper Balslev." Der Song stammt von der kommenden Platte "Relaxer", die die Indie-Popper am 2. Juni veröffentlichen. Eine erste Gelegenheit, die neue Platte live zu erleben, gibt es im Juni. Alt-J kommen für eine exklusive Show ins Berliner Funkhaus. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Alt-J - "In Cold Blood"

Live: Alt-J

13.06. Berlin - Funkhaus

+++ Das Konzert von Love A morgen im Gleis 22 in Münster ist ausverkauft. Das postete ihr Label Rookie gestern auf Facebook, zusammen mit der Meldung, dass ihr Konzert am 24. Mai im Düsseldorfer zakk hochverlegt worden sei. Die Postpunk-Band hatte Ende März weitere Konzerte für Herbst angekündigt, Tickets gibt es bei Eventim. Ihr neues Album "Nichts ist neu" erscheint diesen Freitag.

VISIONS empfiehlt:
Love A

11.05. Münster - Gleis 22 | ausverkauft
12.05. Nürnberg - Desi Stadtteilzentrum e. V.
13.05. Berlin - Festsaal Kreuzberg
24.05. Hamburg - Molotow
25.05. Düsseldorf - Zakk
26.05. Wiesbaden - Schlachthof
27.05. Leipzig - Conne Island
29.09. Hannover - Faust
30.09. Flensburg - Volksbad
01.10. Rostock - PWH
02.10. Bremen - Tower
27.10. Weinheim - Cafe Central
28.10. Koblenz - Circus Maximus

Live: Summer Of Love A
Love A + Egotronic + Gurr + Ludger + Magret

01.07. Trier - Exhaus

Live: Love A

22.04. Neunkirchen - AntAttack Festival
14.07. Dortmund - Youth Brigade Festival
20.-23.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival

+++ Eighteen Visions haben den neuen Song "Crucified" gestreamt. Das unheilvolle Surren eines Bienenschwarms leitet den Track ein, bevor düster brodelnde Hardcore-Gitarren in ein finsteres Riff-Gewitter leiten. Die Kalifornier veröffentlichen am 2. Juni ihre neue Platte "XVIII". Es wird das erste Album seit zwölf Jahren sein. Zuvor hatte die Band bereits ein Musikvideo zum Song "Oath" gezeigt.

Stream: Eighteen Visions - "Crucified"

+++ Die Flaming Lips haben ihr Record Store Day-Album "Onboard the International Space Station Concert for Peace" per Stream zur Verfügung gestellt. Darauf enthalten sind sieben Live-Tracks der aktuellen Platte "Oczy Mlody", die im Rahmen eines "fiktionalen Konzerts auf der internationalen Raumstation" aufgenommen wurden. Die Vinyl-Version des Albums war während des Plattensammler-Events auf nur 2.700 Kopien weltweit limitiert, entsprechend schnell waren alle Exemplare vergriffen. Die Veranstalter des Record Store Day hatten erst kürzlich bekannt gegeben, dass die jüngste Ausgabe die erfolgreichste in der Geschichte des Events war.

Album-Stream: The Flaming Lips - "Onboard the International Space Station Concert for Peace"

+++ Kaiser Franz Josef haben ein neues Album angekündigt und einen ersten Song vorgestellt. "Make Rock Great Again" wird am 30. Juni via Sony erscheinen. Legt man die Single "Believe" zugrunde, bleiben die Hardrocker aus Österreich darauf offenbar ihrem Sound treu: Dröhnender Bass, schnelle Riffs und eine prägnant helle Stimme erinnern an AC/DC und Wolfmother, die Instrumentalisten stellenweise an Audioslave. Die Band wirkt dabei aber nie gesetzt, sondern immer von jugendlicher Energie durchdrungen. Ihr Debütalbum "Reign Begins" war 2013 erschienen.

Video: Kaiser Franz Josef - "Believe"

+++ Auch At The Gates haben sich aus dem Studio gemeldet. Die Melodic-Death-Metal-Band teilte ein Foto, das offenbar einen Fortschritt an neuen Schlagzeug-Demos dokumentiert. Scheinbar arbeiten sie am bereits angekündigten Nachfolger ihrer noch aktuellen Platte "At War With Reality" von 2014, der eine "intensive und fordernde Richtung" einschlagen soll. Zuletzt hatten At The Gates sich von ihrem Gitarristen Anders Björler getrennt.

Instagram-Post: At The Gates zeigen Arbeitsfortschritt von Schlagzeugaufnahmen

Working hard on the drum demos for the upcoming @atthegates_official album!! #atthegates #newalbum #deathmetal #atthegatesband #newalbum

Ein Beitrag geteilt von Atthegatesband (@atthegates_official) am

+++ Die Donots haben einen weiteren Festivaltermin bestätigt. Am 12. August werden die Punkrocker als Headliner beim Rock im Allerpark in Wolfsburg auftreten. Der Eintritt ist für alle Gäste frei, der Einlass startet am Festivaltag um 18 Uhr. Nachwuchsbands können sich zudem noch bis zum 2. Juni für einen Support-Slot bewerben. Mit dem Auftritt erweitern die Donots ihre Festival-Termine auf neun Shows. Die Band wird unter anderem noch bei Rock am Ring, Rock im Park und auf dem Mallorca 'n' Roll in Spanien zu sehen sein. Ansonsten machen sich die Ibbenbürener diesen Sommer rar, um an einem Nachfolger von "Karacho" von 2015 zu arbeiten.

Live: Donots (Festivals 2017)

02.06. Nürnberg - Rock im Park
03.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
04.06. Wien - Rock In Vienna
15.07. Mallorca - Mallorca 'n' Roll
20.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
21.07. Karlsruhe - Das Fest
04.08. Anröchte - Big Day Out Festival
12.08. Wolfsburg - Rock im Allerpark
18.08. Großpösna - Highfield Festival

Live: Donots (Grand Münster Slam 2018)

15.12. Münster - Halle Münsterland

+++ Nachdem Rob Scallon in der Vergangenheit schon immer wieder mit grandiosen Youtube-Videos auf sich aufmerksam gemacht hatte, ist der Musiker nun endlich auch live erfolgreich. Ein Video zeigt Scallon bei einem Auftritt in einem Café, das sich selbst als "romantischster Ort in Chicago" bezeichnet. Der Aufforderung "B.Y.O.B." ("Bring Your Own Beer") kam er auch sofort nach und performte gemeinsam mit Effi Guillen den gleichnamigen System Of A Down-Song - auf einem Cello. Der Betreiber des Cafés war von der energetischen Performance offenbar nicht sehr begeistert und setzte das Duo noch vor Beendigung des Auftritts vor die Tür. Schade eigentlich - wir hätten gerne noch mehr zertrümmerte Geigen gesehen.

Video: Rob Scallon spielt "B.Y.O.B." auf einem Cello

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.