Zur mobilen Seite wechseln
23.06.2017 | 17:44 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Black Sabbath, Iggy Pop & Josh Homme, Liam Gallagher u.a.)

News 26907Neuigkeiten von Black Sabath, Iggy Pop & Josh Homme, Liam Gallagher, The Hirsch Effekt, Iron Maiden, Guns N' Roses, Grizzly Bear, Crippled Black Phoenix, Fall Out Boy, Kakkmaddafakka, einem Metal-Katzen-Ausmalbuch und Maynard James Keenan, der einstecken muss.

+++ Black Sabbath haben ein Boxset mit dem Titel "The Ten Year War" angekündigt. Darin sind die ersten acht Alben der Metal-Ikonen auf Vinyl enthalten. Alle Platten wurden für das Set neu gemastered. Jede Vinyl wird zudem in einer anderen Farbe gepresst. Außerdem liegt dem Set die japanische Version der Seven-Inch-Single "Evil Woman" und ein kreuzförmiger USB-Stick bei. Die Box wird am 29. September erscheinen. Black Sabbath hatten vor wenigen Tagen mit einem Teaser bereits erste Hinweise auf das Set gegeben.

+++ Die Dokumentation "American Valhalla" über Iggy Pop und Josh Homme wird auch in Deutschland gezeigt. Der Film ist nächste Woche Teil des Filmfests in München. Sowohl am Montag als auch am Dienstag wird es eine Vorstellung geben. "American Valhalla" behandelt die Entstehungsgeschichte des Albums "Post Pop Depression", das die Punk-Ikone und der Queens Of The Stone Age-Frontmann vergangenes Jahr gemeinsam veröffentlicht hatten. Ein besonderer Fokus wird dabei auf dem Tod von David Bowie liegen, welcher besonders für Iggy Pop ein sehr einscheidendes Erlebnis darstellte. In den USA läuft der Film bereits seit dem 6. Juni. Iggy Pop war zuletzt bereits im Filmgeschäft tätig gewesen. Zu dem Drama "Good Time" steuerte der Musiker einen Teil des Soundtracks bei.

Video: Trailer zu "American Valhalla"

+++ Liam Gallagher hat mit einem Trailer das offizielle Veröffentlichungsdatum seines ersten Soloalbums "As You Were" bekannt gegeben. Die Platte wird am 6. Oktober erscheinen. In Gallaghers offiziellem Online-Store ist außerdem zu sehen, dass das Album insgesamt 12 Tracks umfassen wird. Das Oasis-Mitglied hatte bereits vorher ein Musikvideo zur ersten Single "Wall Of Glass" veröffentlicht. Bei einem Konzert in Gedenken an die Opfer des Attentats in Manchester hatte der Sänger außerdem bereits sieben der neuen Songs live präsentiert.

Video: Trailer zu "As You Were"

Cover: Liam Gallagher - "As You Were"

As You Were

+++ The Hirsch Effekt haben ein Musikvideo zum Song "Lifnej" veröffentlicht. Der Track beginnt mit einem sphärischen Intro aus Klavier und Streichern, das urplötzlich von einem rasanten und brachialen Mathcore-Riff unterbrochen wird. Der Song verläuft anschließend sowohl durch melodische als auch brutale Passagen und endet schließlich in einem Finale, das durch die Kombination harter Gitarren und sanfter Synthesizer eine große Klangfülle aufbaut. Das Video dazu zeigt die Band während ihrer Performance und streut zwischendurch immer wieder Bilder des dramatischen Kampfes eines Paares im Wald ein. Bei dem Track handelt es sich um die erste Single des neuen Albums "Eskapist", das die Band für den 18. August angekündigt hat. Im Herbst bringen The Hirsch Effekt die Platte außerdem auf große, von VISIONS präsentierte Tour. Karten bekommt ihr bei Eventim.

Video: The Hirsch Effekt - "Lifnej"

VISIONS empfiehlt:
The Hirsch Effekt

12.10. Kiel - Schaubude
13.10. Lübeck - Treibsand
14.10. Göttingen - Exil
17.10. Berlin - Nuke
18.10. Dresden - Scheune
19.10. Jena - Rosenkeller
20.10. Leipzig - Felsenkeller
21.10. Marburg - KFZ
25.10. Weinheim - Cafe Central
26.10. Karlsruhe - Jubez
27.10. Frankfurt/Main - Das Bett
28.10. Stuttgart - Goldmarks
29.10. Lindau - Club Vaudeville
30.10. Augsburg - Soho Stage
31.10. München - Backstage
02.11. Wien - Viper Room
03.11. Freiburg - Crash
04.11. St. Gallen - Grabenhalle
06.11. Ulm - Club Schilli
07.11. Nürnberg - Z-Bau
08.11. Mainz - Schon Schön
09.11. Hannover - Musikzentrum
10.11. Bremen - Kulturzentrum Lagerhaus
11.11. Hamburg - Molotow
07.12. Aachen - Musikbunker
08.12. Emden - Jugendzentrum Alte Post
09.12. Salzwedel - Hanseat
14.12. Oberhausen - Druckluft
15.12. Moers - Bollwerk 107
16.12. Köln - MTC

Live: The Hirsch Effekt

14.07. Hamburg - Wutzrock-Festival
15.07. Speyer - Hallenbeben Open Air
03.-05.08. Wacken - Wacken Open Air
15.09. Kummerfeld - Ackerfestival

+++ Iron Maiden haben eine Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Spielzeug- und Kleidungshersteller Super7 angekündigt. Die Band wird zusammen mit dem Unternehmen vom 1. bis zum 8. Juli einen Pop-up-Store in San Francisco eröffnen. Dort wird es limitierte Siebdrucke der Band und Ausblicke auf die zukünftigen Zusammenarbeiten der beiden Parteien geben. Darunter sind unter anderem neue Actionfiguren des Iron-Maiden-Maskottchens Eddie. Zuletzt hatten die Heavy-Metal-Legenden bei einem Konzert ein besonderes Geschenk erhalten.

Screenshot: Iron Maiden eröffnen Pop-up-Store

Maiden

+++ Guns N' Roses haben bei ihrem Konzert in Hannover zusammen mit AC/DC-Gitarrist Angus Young gespielt. Die Band performte gemeinsam mit Young den AC/DC-Klassiker "Whole Lotta Rosie". Im vergangenen Jahr war die Konstellation noch umgekehrt gewesen: Guns-N'-Roses-Frontmann Axl Rose hatte AC/DC als Sänger auf ihrer Europa-Tournee ausgeholfen, da Brian Johnson ein vollständiger Hörverlust drohte.

Video: Guns N' Roses spielen mit Angus Young

+++ Grizzly Bear haben ein Musikvideo zum Song "Four Cypresses" veröffentlicht. Der Track beginnt mit geheimnisvoll-monotonen Synthesizer-Klängen, bricht aber schließlich in melodischen Indierock aus. Der dazugehörige Clip zeigt wacklige Videoaufnahmen mit Vintage-Flair. Der Track stammt von der kommenden Platte "Painted Ruins", die die Band am 18. August veröffentlichen wird. Zuletzt hatten Grizzly Bear daraus die Single "Mourning Sound" gezeigt.

Video: Grizzly Bear - "Four Cypresses"

+++ Crippled Black Phoenix haben eine Cover-EP angekündigt. "Horrific Honorifics" wird am 1. Juli erscheinen und insgesamt sechs Neuinterpretationen bereits bekannter Tracks enthalten. Mit "False Spring" veröffentlichte die Band daraus bereits ein Cover von Arbouretum. Die neue Version der Band wirkt durch seine breite Produktion etwas voller als das Original, hangelt sich ansonsten aber vor allem an der Vorlage entlang. Auf der Platte werden außerdem noch Songs von unter anderem Swans und The God Machine enthalten sein. Zuletzt hatten Crippled Black Phoenix mit "Bronze" 2016 ein Album veröffentlicht.

Stream: Crippled Black Phoenix - "False Spring"

Cover & Tracklist: Crippled Black Phoenix - "Horrific Honorifics"

Crippled

01. "False Spring" (Arbouretum)
02. "The Golden Boy Swallowed By The Sea" (Swans)
03. "Will-O-The-Wisp" (Magnolia Electric Duo)
04. "Victory" (Nomeansno)
05. "In Bad Dreams" (The God Machine)
06. "The Faith Healer" (The Sensational Alex Harvey Band)

+++ Fall Out Boy haben ihre neue Single "Champion" veröffentlicht. Darin präsentiert die Band mit üppigen Synthesizer-Wänden einen hymnischen Refrain, der sowohl eingängig als auch tanzbar ist. Der Track stammt von dem kommenden Album "M A N I A", das die US-Amerikaner am 15. September veröffentlichen. Die Band hatte den Song bereits vor wenigen Tagen angeteasert. Außerdem erschien mit "Young And Menace" bereits ein erstes Musikvideo.

Stream: Fall Out Boy - "Champion"

+++ Kakkmaddafakka haben eine neue Single mit dem Titel "All I Want To Hear (ÅÅÅ)" veröffentlicht. Darin spielen die Norweger schnelle Rhythmen mit akustischer Instrumentation und erzeugen so einen gut gelaunten Song mit folkigem Einschlag. Der Track stammt aus einem kommenden Album, zu dem aber noch keine weiteren Informationen bekannt sind. Im Januar hatte die Band die Arbeiten an einer neuen Platte bestätigt.

Stream: Kakkmaddafakka - "All I Want To Hear (ÅÅÅ)"

+++ Irgendwann war Heavy Metal ja tatsächlich einmal die Musikrichtung für den finsteren und ausgestoßenen Teil der Gesellschaft. Mittlerweile scheint sich das aber ein wenig relativiert zu haben, denn jetzt gibt es ein Malbuch von Katzen, die mit Metal-Musikern posieren. Ist das noch trve? So hartgesotten wie diese Exemplare sind die knuffigen Fellbälle aus dem Buch jedenfalls nicht.

Screenshot: Heavy-Metal-Katzen zum Ausmalen

Miau

+++ Tool-Sänger Maynard James Keenan wurde von dem US-amerikanischen UFC-Kämpfer Nate Diaz in die Kampfkunst eingewiesen. Der Sänger wollte von dem Sportler gezeigt bekommen, worum es sich bei der sogenannten "Stockton Slap"-Technik handele. Diaz fackelte nicht lang und demonstrierte den Schlag prompt an Keenan selbst, der mit Showtalent gekonnt zu Boden ging. Wenn die neue Tool-Platte noch länger auf sich warten lässt, würden einige Fans bestimmt sehr gerne in der Haut des Kämpfers stecken.

Instagram-Post: Maynard James Keenan muss einstecken

Careful what you ask for! @natediaz209 @randyspence1 #grampafell #stocktonslaplite @verdevalleybjj

Ein Beitrag geteilt von Puscifer & Caduceus (@puscifer) am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.