Zur mobilen Seite wechseln
06.04.2016 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Hurricane & Southside Festival, The Tallest Man On Earth, The Last Shadow Puppets u.a.)

News 24763Neuigkeiten von Hurricane und Southside, The Tallest Man On Earth, Iron Maiden, Behemoth, House Of Pain, The Last Shadow Puppets, Dag Nasty, Chevelle, The Smiths, Creams, Hollywood Vampires und einem Gitarrensolo zum Fremdschämen.

+++ Hurricane und Southside haben ihre Line-ups vervollständigt. Mit der letzten Bandwelle wurden unter anderem die DMA's, Twin Atlantic und die Augustines für die Zwillingsfestivals angekündigt. Eine der spannendsten Bands der heimischen Musikszene hat das Hurricane Festival exklusiv: Die Hardcore-Durchstarter Fjørt werden nur in Scheeßel zu sehen sein. Beim Southside werden unter anderem die Newcomer Van Holzen spielen. Das nun komplette Programm konnte aber auch bereits vorher mit zahlreichen hochkarätigen Bands aufwarten: Als Headliner wurden Rammstein, Mumford & Sons, K.I.Z. und Deichkind bestätigt, der Rest des Line-ups ist mit Acts wie den Feierbiestern Dropkick Murphys, den schwedischen Indie-Veteranen The Hives, Frank Turner, Boysetsfire, Anti-Flag und Kverletak nicht weniger interessant. Karten für die beiden Festivals gibt es nicht mehr; sowohl das Hurricane, als auch das Southside sind bereits restlos ausverkauft. Alle weiteren Informationen zu den Festivals und die kompletten Line-ups gibt es auf den offiziellen Homepages vom Hurricane und Southside.

Live: Hurricane & Southside

24.-26.6. Scheeßel - Hurricane Festival
24.-26.6. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

+++ The Tallest Man On Earth hat ein exklusives Konzert in Deutschland angekündigt. Am 15. August wird der Folkrock-Musiker Kristian Matsson eine Show im Geysershaus in Leipzig spielen, um noch einmal sein aktuelles Album "Dark Bird Is Home" von 2015 live zu präsentieren. Karten für das Konzert gibt es bei Eventim. Zuletzt hatte Matsson eine Kurzdokumentation ins Netz gestellt, die sich mit dem Entstehungsprozess von "Dark Bird Is Home" beschäftigt.

Live: The Tallest Man On Earth

15.08. Leipzig - Geysershaus

+++ Iron Maiden-Schlagzeuger Nicko McBrain hat mit dem Trinken aufgehört. Inspiriert dazu wurde er nach eigener Aussage von Bruce Dickinsons Kampf gegen den Krebs. In einem Interview sprach McBrain über seinen bemerkenswerten Entschluss: "Als es bei ihm 'Alles Ok' hieß, schaute ich auf Bruce und dachte: 'Hier ist mein Freund, er ist durch die Hölle gegangen und hat den Krebs besiegt - und nichts davon war seine Schuld.'" Dies gab ihm zum Anlass über sein Trinkverhalten nachzudenken, auf das er sehr wohl einen Einfluss habe. "Da wusste ich, dass ich aufhören musste", so der 63-jährige Drummer. "Ich habe eine Menge Inspiration von Bruce erhalten. Ich erkannte, wie bescheuert ich war." Ein weiterer Auslöser für den Schritt in die Nüchternheit war ein altes Interview, dass er gelesen hatte. "Ich trank wahrscheinlich vier Tage durch", erzählte er weiter. "Meine Augen waren rot und blutunterlaufen. Ich sprach undeutliches Zeug und nichts davon machte Sinn." Er könne sich nicht mal mehr an das Gespräch erinnern. "Ich erkannte, dass ich in keiner guten Situation war. Jetzt hatte ich seit längerer Zeit keinen Drink mehr gehabt. Ich sag nicht, dass ich nie wieder einen haben werde, aber etwas musste sich ändern." Jeden Tag nüchtern zu bleiben wäre nicht einfach. Die Versuchung wäre groß, vor allem wenn seine Freunde sich zum Essen ein Glas Wein bestellen. Aber er wisse, dass nur ein Drink ihn wieder aus der Bahn werfen würde. Iron Maiden sind gerade auf ihrer Welttournee zum aktuellen Album "The Book Of Souls" und werden an drei Termine auch in Deutschland Halt machen.

Live: Iron Maiden

27.05. Dortmund - Rock im Revier
27.05. München - Rockavaria
31.05. Berlin - Waldbühne

+++ Behemoth haben ein Video zu "Ben Sahar" veröffentlicht. Der monumentale Schwarz-Weiß-Clip folgt einem Zauberer, der durch eine Gebirgslandschaft streift. Auf seinem Weg trifft er auf verschiedene Schamanen und magische Rituale. Es ist das mittlerweile vierte Video vom aktuellen Album "The Satanist", das vor zwei Jahren erschienen war. Zeitgleich zum Video kündigte die polnische Black/Death-Metal-Band eine Nordamerika-Tour mit Myrkur an. Vor einem Monat hatten Behemoth zudem ihr neustes Bier namens "Bafomet" angekündigt, dass in Zusammenarbeit mit der polnischen Brauerei Perun entstanden war.

Video: Behemoth - "Ben Sahar"

+++ House Of Pain haben Donald Trump verboten, ihren Song "Jump Around" in seinem Wahlkampf zu benutzen. In einem Tweet ließ die Hiphop-Gruppe ihrem Unmut freien Lauf und teilte dem Bewerber um die US-Präsidentschaftskandidatur mit, dass ihn eine Unterlassungsanordnung erwarte. Für Frontmann Everlast zeigt dieses Vorgehen die fehlende Qualität von Trumps Unternehmertum: "Ein schlauer Geschäftsmann wüsste, dass man die Musik für öffentliche Auftritte lizensieren muss. Und Trump fragt nicht nach, weil er genau weiß, dass jeder ihm antworten würde: 'Nein, verpiss dich'." Trump hatte bereits zuvor von anderen Bands erboste Reaktionen wegen der Verwendung ihrer Musik geerntet: Unter anderem hatten R.E.M., Aerosmith und Neil Young ihm die Nutzung ihrer Songs untersagt.

Tweet: House Of Pain verbieten Donald Trump die Nutzung ihres Songs

+++ Alex Turner hat auf einem The Last Shadow Puppets-Konzert das Handy eines Fans entführt. Ashley Hazlehurst stand in den vorderen Reihen bei der Show in Liverpool und filmte den Song "Calm Like You". Turner griff während des Singens nach ihrem Handy und nahm sich und seine Bandkollegen beim Spielen auf. Das zweite Album "Everything You've Come To Expect"> der Band um den Arctic Monkeys-Frontmann und Miles Kane war am vergangenen Freitag erschienen. Zuletzt hatten die beiden eine Akustik-Version des Songs "Miracle Aligner" präsentiert.

Video: Alex Turner filmt "Calm Like You" mit Fan-Handy

+++ Dag Nasty haben neue Musik angekündigt und erste Ausschnitte veröffentlicht. Die Punkrock-Veteranen hatten kürzlich eine Wiedervereinigung der Band für Konzerte bekanntgegeben. Jetzt stellten Dag Nasty zudem nicht nur neue Musik in Aussicht, sondern auch direkt erste Ausschnitte vor. "Cold Heart" und "Wanting Nothing" heißen die beiden Songs, die im Mai als Seven-Inch erscheinen sollen und im klassischen Punkgewand daherkommen. Ende April sind Dag Nasty in Originalbesetzung für drei Shows im deutschsprachigen Raum unterwegs. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim. Dazu kommt ein gemeinsamer Auftritt mit Youth Of Today in Berlin, der bereits ausverkauft ist.

Stream: Dag Nasty - "Cold Heart" / "Wanting Nothing" (Snippet)

Cover & Tracklist: Dag Nasty - "Cold Heart / Wanting Nothing"

Dag Nasty Seven Inch

01. "Cold Heart"
02. "Wanting Nothing"

Live: Dag Nasty

26.04. Wien - Arena
27.04. München - Backstage
28.04. Berlin - SO36 | ausverkauft
29.04. Hannover - Faust

+++ Chevelle haben sich aus dem Studio gemeldet. In einem Facebook-Post teilte die Band mit, dass sieben Tracks für das neue Album bereits fertig seien und nur noch wenige fehlen würden. Mit dem Post veröffentlichte die Band auch ein Foto, das die Gitarristen bei den Aufnahmen zeigt. Wann das Album fertig wird, ist aus der knappen Meldung nicht ersichtlich. Die Band hatte sich kürzlich bereits aus dem Studio gemeldet .

Facebook-Post: Chevelle bei den Aufnahmen zum neuen Album

. . .7 tracks down. . . only a few left to go. . . . .

Posted by Chevelle on Dienstag, 5. April 2016

+++ The Smiths haben einen offiziellen Twitter-Account bekommen. Verwaltet wird der Kanal von Warner Music, die auch über den Musikkatalog der Band verfügen. Bei anderen Bands hätte solch ein Schritt eventuell einen Hoffnungsschimmer für eine Reunion dargestellt, in diesem Fall ist das allerdings unwahrscheinlich: Dem ersten Tweet zufolge soll sich das Twitter-Konto nur mit der Musik und der Geschichte der Band beschäftigen. Außerdem hatten die Mitglieder über die Jahre hinweg jeden Versuch einer Wiedervereinigung verneint. Johnny Marr sprach sogar schon von 50 Millionen Dollar für eine Reunion-Tour, die sie abgelehnt hätten.

Tweet: Erster Tweet des offiziellen Smith-Accounts

+++ Auch Creams haben neue Tourdaten bestätigt. Schon am 9. April werden die deutschen Postpunk-Newcomer im Rahmen des von VISIONS präsentierten Into The Ramsons Festival ein Konzert im UT Connewitz in Leipzig geben. Neben Creams werden an dem Abend auch The Hirsch Effekt, Zen Zebra und Heads live auftreten. Einige Tage später stellt das Trio sein nach sich selbst benanntes Debütalbum zudem bei fünf weiteren Shows in Deutschland vor. "Creams" war im vergangenen März via Sportklub Rotter Damm erschienen. Karten für die zweite Ausgabe des Into The Ramsons Festival gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Into The Ramsons Festival: Zen Zebra + The Hirsch Effekt + Creams + Heads

09.04. Leipzig - UT Connewitz

Live: Creams

16.04. Hamburg - Molotow
18.04. Berlin - Cassiopeia
23.04. Elmshorn - Nacht der Gix
30.04. Bremen - Papp
07.05. Plauen - Alternative Meile

+++ Hollywood Vampires haben ein Deutschlandkonzert bestätigt. Die Supergroup bestehend aus Schockrocker Alice Cooper, Schauspieler Johnny Depp und Aerosmith-Gitarristen Joe Perry spielt im Rahmen ihrer Welttournee eine Show beim Hessentag in Herborn. Zuletzt waren Hollywood Vampires bei der Grammy-Verleihung aufgetreten und hatten neben einem eigenen Song auch ein Motörhead-Cover zum Besten gegeben. Tickets für das Konzert in Herborn gibt es ab 64 Euro.

Live: Hollywood Vampires

29.05. Herborn - Hessentag

+++ Wie heißt es so schön? Es gibt Dinge die sind wie ein Autounfall: Man soll nicht hinschauen, tut es aber trotzdem. Das "Gitarrensolo" von Nick Jonas - ja, einer von den Jonas Brothers - gehört definitiv zu diesen Dingen. Da steht er da, in voller Lederkluft bei den "Academy Of Country Music Awards", bereit, das Letzte aus seiner Gitarre herauszuspielen - und versagt kläglich. Was in den ersten Noten noch wie ein adäquates Solo eines zehnjährigen Gitarrenschülers klingt, wird schnell zu einem Fiasko zum Fremdschämen. Wie gut, dass in solchen Momenten das Internet zur Stelle ist. Dort kursieren ausführliche Tutorials, Tabulaturen und fast schon philosophische Interprationen dieses Meisterwerks der Musikgeschichte. Eddy Van Halen, Santana und Jimi Hendrix können einpacken.

Video: Nick Jonas' Solo bei den "Academy Of Cuntry Music Awards"

Video: Tutorial zum Nick Jonas Solo

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.