Zur mobilen Seite wechseln
16.03.2016 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Mastodon, Bad Brains, The Last Shadow Puppets u.a.)

News 24659Neuigkeiten von Mastodon, Bad Brains, Taking Back Sunday, Goatwhore, Broken Teeth, Marathonmann, einem Treffen von Metallica und Motörhead, Blues Pills, The Last Shadow Puppets, HD-Vinyl und einer Petition zur Änderung des Plurals von Vinyl.

+++ Mastodon haben in einem Interview Hinweise auf ein neues Album gegeben. Gitarrist Bill Keliher und Schlagzeuger Brann Dailor sprachen mit einem Video mit einem US-Magazin über die Entwicklung der Band und über die Lieblings-Mastodonsongs der Beiden. Gegen Ende des Clips erzählt Dailor: "Mit einem neuen Album im Anmarsch - wir sind dabei mit dem Schreiben anzufangen - möchte ich die Möglichkeit haben, etwas anderes zu machen und nicht mit meinem Spiel zu stagnieren. Jedes neue Album ist eine Gelegenheit es 'besser zu machen'". "Weil wir sollten es besser machen oder nicht?" fügt er lachend hinzu. Weitere Details gaben beiden Musiker aus Atlanta nicht preis. Ob man bereits dieses Jahr mit dem Nachfolger zu "Once More 'Round The Sun" rechnen kann ist nicht bekannt. Zuletzt hatte sich die Band um den Musiker-Nachwuchs gekümmert und einen Proberaumkomplex in ihrer Heimatstadt eröffnet. Der letzte musikalische Output der progressiven Sludge-Metaller war die Single "White Walker", die von ihrem Mitwirken bei "Game of Thrones" inspiriert war.

Video: Bill Keliher und Brann Dailor über Entwicklung, Einflüsse und ein neues Album

+++ Die Ehefrau von Bad Brains-Sänger H.R. hat ein Statement zu den gesundheitlichen Problemen ihres Mannes abgegeben. Der 60-jährige, mit bürgerlichem Namen Paul Hudson, leide an einer seltenen neurologischen Erkrankung. Das sogenannte SUNCT-Syndrom verursache schwere Schmerzen ähnlich Cluster-Kopfschmerzen, so die Gattin. Der Zustand Hudsons habe sich in den vergangen Tagen verschlimmerte, sodass er bereits zwei Mal in die Notaufnahme gebracht werden musste. Er habe zwar "ein Schmerzmittel gefunden, dass ihm eine Weile Linderung verspricht, sich aber nicht für die Langzeiteinnahme eignet." Leider gebe es zur Zeit keine wirkungsvolle Therapie für die Krankheit. Aufgrund der hohen medizinischen Kosten, und ihrer eigenen Belastung mit der Pflege ihres Mannes, hat Hudsons Ehefrau eine Spendenkampagne gestartet. H.R. ist nicht das einzige Bad-Brains-Mitglied, dessen Gesundheitszustand schlecht ist. Ende vergangenen Jahres erlitt Gitarrist Dr. Know einen Herzstillstand. Eine Spendenkampagne soll auch ihn bei den medizinischen Kosten helfen.

+++ Taking Back Sunday haben ein neues Album angekündigt. Die Alternative-Rocker hatten sich bereits vor einiger Zeit aus dem Studio gemeldet, jetzt kündigten sie an, dass ihr siebtes Studioalbum im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Zuvor spielt das Quintett jedoch auf der bekannten "Taste Of Chaos"-Tour, wo sie die neuen Songs "aus dem Käfig lassen" wollen. Zum Aufnahmeprozess äußerten sich Taking Back Sunday sehr positiv: Sie seien überrascht gewesen, wie gut sie inzwischen als Band funktionieren würden und könnten beim Hören manchmal nicht glauben, dass die Aufnahmen von ihnen seien. Das bislang letzte Taking Back Sunday-Album "Happiness Is" war 2014 erschienen.

+++ Goatwhore haben die Arbeit an neuem Material bestätigt. Via Facebook postete die Death-Metal-Band ein Foto, auf dem Verstärker und ein Mikrofon zu sehen sind. "Songideen für ein neues Album aufnehmen", steht darunter geschrieben. Wann der Nachfolger von "Constricting Rage Of The Merciless" aus 2014 erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Facebook-Post: Goatwhore arbeiten an neuem Album

Tracking song ideas for the new album

Posted by GOATWHORE on Dienstag, 15. März 2016

+++ Die britische Hardcore-Band Broken Teeth hat einen neuen Song als Stream veröffentlicht. Das brachiale "Nothing Like You" fungiert als erster Vorbote auf das Debütalbum "At Peace Amongst Chaos", das am 6. Mai via Nuclear Blast erscheint. Cover und Tracklist der Platte findet ihr unterhalb des Streams.

Stream: Broken Teeth - "Nothing Like You"

Cover & Tracklist: Broken Teeth - "At Peace Amongst Chaos"

Broken Teeth Debüt

01. "Take Me Away"
02. "Leach Regress To Snake"
03. "Stomp To Dust"
04. "At Peace Amongst Chaos"
05. "Witness Of Destruction"
06. "Nothing Like You"
07. "Show No Mercy"
08. "Lose My Grip"
09. "Prove You Wrong"
10. "Riot Of The Mind"

+++ Marathonmann haben eine exklusive Akustikshow angekündigt. Im Zuge der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Mein Leben gehört Dir" wird die Posthardcore-Band ab Ende des Monats zahlreiche Konzerte im deutschsprachigen Raum spielen. Bevor Marathonmann am 3. April das Tourfinale im Backstage in München zelebrieren, geben sie dort am Nachmittag noch ein Konzert ohne Strom. Der Eintritt zu der Akustikshow ist frei, die Münchner werden dabei auch über ihr drittes Album sprechen und eine Geburtstagstorte spendieren. Die ersten 100 Besucher erhalten zudem ein kleines Willkommensgeschenk. Weitere Informationen zu der Veranstaltung findet ihr auf Facebook. "Mein Leben gehört Dir" erscheint am 25. März via People Like You. Am 2. April kommen Marathonmann auch für ein VISIONS In Concert ins Dortmunder FZW. Karten für alle Shows gibt es bei Eventim. Zuletzt hatten die Münchner ein Live-Video zu "Die Zeit war" veröffentlicht.

Facebook-Post: Marathonmann kündigen exklusive Akustikshow an

"MEIN LEBEN GEHÖRT DIR" - ALBUM GEBURTSTAGS PARTYGeliebtes München! Am 03.04. feiern wir (vor unserer Show im...

Posted by Marathonmann on Dienstag, 15. März 2016

VISIONS In Concert:
Marathonmann + Wolves Like Us + Inside The Amber Room

02.04. Dortmund - FZW

VISIONS empfiehlt:
Marathonmann

24.03. Stuttgart - Club Cann
25.03. Berlin - Musik & Frieden
26.03. Leipzig - Felsenkeller
27.03. Nürnberg - Z-Bau
28.03. Wien - B72
29.03. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
30.03. Trier - Exhaus
31.03. Hamburg - Hafenklang
01.04. Köln - Underground
02.04. Dortmund - FZW
03.04. München - Backstage

+++ Motörhead-Gitarrist Phil Campbell ist mit Metallicas Robert Trujillo in London aufgetreten. Bei einem Auftritt von Trujillos Supergroup Mass Mental, in der (Ex-)Mitglieder von Skindred und Kyuss spielen und Ugly Kid Joe-Frontmann Whitfield Crane singt, performte Campbell mit der Band den Motörhead-Hit "Ace Of Spades". Ein Fan hat das Lied gefilmt und online gestellt. Zuletzt hatte Campbell mit der Ankündigung eines Motörhead-Buches und seiner Familien-Band auf sich aufmerksam gemacht.

Phil Campbell und Mass Mental - "Ace Of Spades (live)"

+++ Blues Pills haben neue Festivaltermine bestätigt. Im Sommer spielen die Retro-Rocker unter anderem Konzerte auf den Schwesterfestivals Hurricane und Southside, dem Roskilde Festival und im November auch auf dem Metal Hammer Paradise in Weißenhäuser Strand. Vorher sind Blues Pills in wenigen Tagen auch noch bei zwei Shows in Bielefeld und Wolfsburg live zu erleben. Karten gibt es bei Eventim. Anfang des Jahres hatte die Band zuletzt die Veröffentlichung eines Live-Albums angekündigt. Die schlicht "Blues Pills Live" betitelte Platte kommt am bevorstehenden Freitag, den 20. März via Nuclear Blast auf den Markt.

Live: Blues Pills

22.03. Bielefeld - Forum
23.03. Wolfsburg - Hallenbad
24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
25.06. Scheeßel - Hurricane Festival
30.06. Roskilde - Roskilde-Festival
16.07. Bludenz - Woodrock Open Air
28.07. Fulda - Burg Herzberg Festival
30.07. St. Goarshausen - Metalfest Loreley
31.07. Mosbach - Großer Elzpark
12.08. Bildein - Picture On
18.08. Hasselt - Pukkelpop Festival
19.08. Torgau - Rock And Blues Nacht
20.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival
11.11. Weissenhäuser Strand - Metal Hammer Paradise

+++ The Last Shadow Puppets haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Der Clip zu "Aviation" erzählt die Vorgeschichte zu dem erst vergangene Woche veröffentlichten Video zu "Everything You've Come To Expect". Das ebenfalls größtenteils in einem Shot gedrehte Video zeigt, wie die beiden Musiker an den Ort kommen, an dem sie im Sand eingegraben am Meer auf die Wellen warten und wer die junge Tänzerin ist, die ihnen zu "Everything You've Come To Expect" Gesellschaft leistet. Diese wurde scheinbar als Braut entführt, kann in "Aviation" jedoch entkommen, während Alex Turner und Miles Kane von ihrem Peiniger überwältigt werden. Viel Sinn ergibt das alles noch nicht - faszinierend ist es trotzdem. Beide Songs werden auf dem neuen Album "Everything You've Come To Expect" enthalten sein, das am 1. April erscheinen wird.

Video: The Last Shadow Puppets - "Aviation"

Video: The Last Shadow Puppets - "Everything You've Come To Expect"

+++ Ein österreichisches Unternehmen hat ein Patent für ein HD-Vinyl beantragt. Die Firma Rebeat Digital hat ein Verfahren entwickelt, das die Kosten halbieren und die Produktionsdauer um 60 Prozent reduzieren soll. Außerdem soll die Soundqualität steigen und insgesamt soll mehr Musik auf eine Plattenseite passen. Um das zu erreichen, soll mit Hilfe von topographischem 3D-Mapping die Masterplatte hergestellt werden. Das Master wird dann über Laser in den Stempel übertragen. Das interessante für alle Vinyl-Liebhaber: "Dies ist eine komplett rückwärtskompatible Technologie. Die Platten sind auf allen existierenden Plattenspielern abspielbar. Man wird sich kein neues System anschaffen müssen, um die Erneuerungen genießen zu können", so Rebeat-CEO Günter Loibl. Zurzeit bereite man sich darauf vor, das Patent auf die USA und den Rest der Welt zu erweitern und einen Finanzierungsweg zu finden. Die ersten High-Definition-Schallplatten sollen dann in drei Jahren auf den Markt kommen.

+++ Apropopos Vinyl. Wie heißt es eigentlich richtig? Vinyle? Vinyls, so wie es im Duden steht? Oder einfach nur Vinyl? In der deutschen Sprache kann man diesem Problem mit dem Plural von Vinyl aus dem Weg gehen: Schallplatten. In englischsprachigen Ländern hat man es da nicht ganz so einfach. Der Plural von "vinyl" ist, laut Wörterbuch, schlicht "vinyl". Grund genug für einige Besserwisser, Neulinge und Unwissende mit Belehrungen zu strafen. Eine Gruppe Vinyl-Enthusiasten aus den USA will diesen Nervensägen das Pulver nehmen und den Plural ändern lassen. Auf Change.org sammelt die Gruppe Unterstützer, um die Mehrzahl offiziell von "vinyl" auf "vinyls" umzustellen. Damit solle vor allem die Inklusion neuer Mitglieder der Vinyl-Gemeinde gefördert werden. Bisher ist der Erfolg der Idee überschaubar: Zum jetzigen Zeitpunkt haben ganze 24 Menschen unterzeichnet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.