Zur mobilen Seite wechseln
18.11.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Muse, Bon Iver, Mark Lanegan u.a.)

News 24029Neuigkeiten von Muse, Templeton Pek, Alberta Cross, Mark Lanegan, Bon Iver, der Serie "Vinyl", Kurt Vile, Sumac, einem umfangreichen Gitarren-Check, Saxon, Bill Murray und dem Fagott-König.

+++ Muse haben erstmalig neue Songs auf der Bühne performt. Bei ihrem gestrigen Tourstart in Mexico spielten sie "The Globalist" und "Revolt" aus ihrem aktuellen Album "Drones" zum ersten Mal live. Fans filmten die Show und stellten sie ins Netz. Wie die Prog-Rocker schon anküdigten, bieten sie eine imposante Licht-Show mit vielen Special Effects auf ihrer 360-Grad-Bühne. Frontmann Matt Bellamy vergleicht ihre Inszenierung mit Pink Floyds epischer "The Wall"-Tour. Im März kommenden Jahres bespielt das Trio auch die deutschsprachigen Bühnen. Karten für die anstehenden Konzerte gibt es bislang nur im Ticketshop der Band.

Video: Muse - "The Handler" (Live)

VISIONS empfiehlt:
Muse

06.03. Köln - Lanxess Arena
31.03. München - Olympiahalle
11.05. Zürich - Hallenstadion
12.05. Zürich - Hallenstadion
03.06. Berlin - Mercedes-Benz Arena
06.06. Hamburg - Barclaycard Arena

+++ Templeton Pek haben weiter Tour-Termine bekannt gegeben. Im Februar kommenden Jahres spielen die britischen Punkrocker weitere vier Konzerte in Deutschland. Als Vorgeschmack hatten sie im Juli ihr aktuelles Album "New Horizons" im Stream veröffentlicht. Karten für die anstehenden Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Templeton Pek

02.12. Köln - Blue Shell
03.12. Osnabrück - Kleine Freiheit
04.12. Hamburg - Hafenklang
06.12. Berlin - Comet Club
08.12. Dresden - Beatpol
09.12. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
10.12. München - Kranhalle
11.12. Stuttgart - Goldmarks
12.12. Augsburg - Soho
13.12. Karlsruhe - Jubez
24.02. Köln - Blue Shell
27.02. Osnabrück - Kleine Freiheit
28.02. Berlin - Musik & Frieden
29.02. Hamburg - Hafenklang

+++ Alberta Cross-Sänger Petter Ericson Stakee wird eine Show im Berliner Ramones Museeum spielen. Am kommenden Montag tritt der Alternative-Rocker dort mit der aktuellen Platte der Band "Alberta Cross" auf. Solo performt er alle Songs in einer Aktustik-Variante. Eine Hörprobe bietet ihre neuste Single "Ghost of Santa Fe" in einer Live-Version. Der Eintritt an dem Abend ist frei und beginnt um 20 Uhr.

Video: Alberta Cross - "Ghost Of Santa Fe" (Live)

Live: Alberta Cross

23.11. Berlin - Ramones Museum

+++ Mark Lanegan hat einen Song mit dem schwedischen Soundkollektiv I Am Super Ape aufgenommen. "Monki" ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Album der Indie-Pop-Newcomer. Dieses soll Anfang 2016 erscheinen. Im Clip zur neuen Veröffentlichung sieht man den ehemaligen Screaming Trees-Frontmann nur in einem Fernsehbildschirm. Zuletzt hatten die Macher des Stummfilms "Gutterdämmerung" Lanegan als Darsteller bestätigt.

Video: I Am Super Ape feat. Mark Lanegan - "Monki"

+++ Bon Iver haben eine Asien-Tour angekündigt. Die Band hatte seit 2012 nur auf dem von Frontmann Justin Vernon kuratierten Eaux Claires Festival gespielt. Dort performten sie auch zwei neue Songs. Für die Zeit nach dem Festival, so Vernon damals, gebe es keine Pläne für die Zukunft der Indiefolk-Band. Mit der Ankündigung einer Asien-Tour für das nächste Jahr beenden Bon Iver jetzt ihre Live-Pause. Ob die Band jedoch auch andere Teil der Welt betouren wird, ist noch ungewiss.

Tweet: Bon Iver kündigen Asien-Tour an

+++ HBO hat einen weiteren Trailer zur Dramaserie "Vinyl" veröffentlicht. Der Trailer ist mit dem Song "No Good" der Indiefolker Kaleo unterlegt. Anfang Oktober hatte der Fernsehanbieter den ersten Trailer zur Serie präsentiert, die von Martin Scorcese und Rolling Stones-Frontmann Mick Jagger produziert wird. Inzwischen ist auch der deutsche Erstausstrahlungstermin bekannt gegeben worden: Vinyl startet am 14. Februar mit einer Doppelfolge.

Video: Vinyl - Trailer 2

+++ Kurt Vile hat ein neues Session-Video veröffentlicht. Bei der "Take Away Show" von La Blogothèque performte der Singer/Songwriter seinen Song "Lost My Head There" in einem Restaurant in Paris. Der Track war im September auf Viles aktuellem Album "B’lieve I'm Goin Down" über Matador erschienen. Erst Anfang September hatte Vile zudem seine Spotify-Session als EP veröffentlicht. Des weiteren gab der US-Amerikaner bekannt, seine US-Tour um einige Konzerte zu erweitern. In der Schweiz kann man ihn noch übermorgen im Luzerner Südpoltheater live erleben. Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Video: Kurt Vile - "Lost My Head There"

Live: Kurt Vile

20.11. Luzern - Südpoltheater

+++ Sumac haben angekündigt Ende der Woche ins Studio zu gehen. Schon im Juni hatte die Band um Ex-Isis-Sänger Aaron Turner bekannt gegeben an einem neuen Album zu arbeiten. Wie Drummer Nick Yacyshyn nun über Facebook mitteilte, beginnen die Aufnahmen Ende der Woche. Das Debüt-Album der Post-Metal-Band, "The Deal", war Anfang des Jahres über Profound Lore erschienen.

Facebook-Post: Sumac gehen ins Studio

Getting ready to record a new SUMAC record at the end of the week. Things are sounding ... Unsettling

Posted by Nick Yacyshyn on Montag, 16. November 2015

+++ Beim ArcTanGent-Festival in Bristol haben 26 Musiker ihre Gitarren vorgestellt. Unter anderem erzählt Mike Vennart (Ex-Oceansize) von seiner Gitarre, die er bereits als Kind bekommen und über die Jahre hinweg personalisiert hat. Zu den weiteren Gitarristen gehören Shiv Mehra von Deafheaven, Emma Ruth Rundle (Marriages, Red Sparowes) und Ben Weinman von The Dillinger Escape Plan.

Video: 26 Musiker und ihre Gitarren

+++ Saxon haben ein Charity-T-Shirt in ihren Online-Store gestellt. Darauf hält ein Ritter zu Pferde eine Tricolore mit den französischen Nationalfarben. Alle Erlöse aus dem Verkauf des Shirts gehen einer gemeinnützigen Organisation zu, die die Familie von Nick Alexander bestimmen soll. Alexander ist eines der Opfer der Terroranschläge von Paris und hatte neben den Eagles Of Death Metal auch für die NWOBHM-Urgesteine Merchandise verkauft.

Bild: Das Saxon-Shirt "Alexander"

VNBA

+++ Bill Murray hat eine Seven-Inch aufgenommen. Im Zuge seines Weihnachts-Specials "A Very Murray Christmas" wird die Single am 4. Dezember erscheinen. Der Song "Alone On Christmas Day" auf der A-Seite wird von einem All-Star-Line-up begleitet, dazu gehören die französischen Indierocker Phoenix, der Schauspieler Jason Schwartzman, Paul Shaffer (Bandleader bei der beendeten Late Night Show von David Letterman) und David Johansen von den New York Dolls. Im Special selbst werden unter anderem Jenny Lewis, George Clooney, Michael Cera ("Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt"), Schwartzman und Chris Rock erwartet. Regie bei der Show führte Sofia Coppola, in deren Hit "Lost In Translation" Murray die männliche Hauptrolle gespielt hatte. Beim Online-Anbieter Netflix wird der bunte Reigen ebenfalls ab 4. Dezember abrufbar sein.

Video: "A Very Murray Christmas" - Trailer

Cover: Phoenix feat. Bill Murray - "Home On Christmas Day"

murraychristmas

+++ Und noch ein Schauspieler. Rainn Wilson, bekannt aus Serien wie "Six Feet Under" und "The Office", hat kürzlich seine Autobiografie "The Bassoon King" veröffentlicht. Vorgestern nun, bei einer Lesung des künftigen Klassikers, trat er mit Mark Kozelek alias Sun Kil Moon auf die Bühne des Oaklander Grand Lake Theaters und zeigte sein respekteinflößendes Virtuosentum auf dem titelgebenden Instrument, dem Fagott. Sein Fazit: "Ich kann darauf keinen einzigen schönen Ton spielen." Vielleicht sollte sich der "Super"-Darsteller wieder mehr aufs rocken konzentrieren, als sich mit Freiherr von Dürnitz oder Hugo Burghauser messen zu wollen.

Instagram-Post: Mark Kozelek und Rainn Wilson dilettieren

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.